Stonehenge: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alexander von Humboldt Was waren schon die Nordeuropäer gegen die Azteken?

Alexander von Humboldt war kein Kolonialist, sondern vertrat wie viele Forscher seiner Zeit eine weltoffene Kulturgeschichte. Von einem eurozentrischen Geschichtsbild kann keine Rede sein. Ein Gastbeitrag. Mehr

19.03.2019, 21:37 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Stonehenge

1
   
Sortieren nach

Neuer Fund bei Stonehenge Ein schwieriger Wall

Die Entdecker des „zweiten Stonehenge“ mussten tief blicken: mit Bodenradargeräten. In den Unmengen an Daten wird auch nach dem Fund weiter gegraben. Mehr Von Stephan von Löwenstein, Wien

11.09.2015, 21:22 Uhr | Gesellschaft

Neue entdeckte Steinanlage Wächter der Kreise

Wenige Kilometer von Stonehenge entfernt haben Archäologen ein weiteres ausgedehntes Steinmonument entdeckt. Welchem Zweck hat es wohl gedient? Und was hat es mit dem berühmten Nachbarn zu tun?  Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

08.09.2015, 20:50 Uhr | Feuilleton

England Ein neues Stonehenge bei Stonehenge?

In unmittelbarer Nähe der britischen Kultstätte Stonehenge haben Wissenschaftler Überreste einer riesigen prähistorischen Anlage entdeckt. Ihr Alter wird auf 4500 Jahre geschätzt. Mehr

07.09.2015, 22:47 Uhr | Gesellschaft

Neue Scanmethode Stonehenge war umgeben von Tempeln

Heute wirkt Stonehenge, als habe der prähistorische Steinkreis schon immer allein in der südenglischen Landschaft gestanden. Dabei war er das Zentrum einer immensen Anlage, wie Forscher herausgefunden haben. Mehr

10.09.2014, 15:32 Uhr | Feuilleton

„Thor 2“ im Kino Früher oder Äther

Die Weltraum-Wikinger sind zurück: In „Thor 2 - The Dark Kingdom“ zeigt der Donnergott den dunklen Elben, wo der Hammer hängt. Ein bombastisches Effektspektakel und eine Spurensuche. Mehr Von Hannah Lühmann

30.10.2013, 17:55 Uhr | Feuilleton

Das Youtube-Phänomen Ylvis Und der Fuchs macht A-hee-ahee ha-hee!

Eigentlich wollte das norwegische Comedy-Duo Ylvis bloß seine Fernsehtalkshow promoten, dann aber entwickelt sich das Musikvideo The Fox zum Internet-Ereignis. Jetzt fragt sich jeder: Wie macht eigentlich der Fuchs? Mehr Von Lars Reusch

13.09.2013, 20:15 Uhr | Feuilleton

Die britische „Sun“ im Internet Kauft die Zeitung, dann kriegt ihr Online!

Mit einem gedruckten Code zur besten Online-Leserbindung? Das britische Boulevardblatt „Sun“ hat eine verwegene Digital-Strategie ausgeheckt. Mehr Von Gina Thomas, London

04.08.2013, 14:19 Uhr | Feuilleton

New York Naturschauspiel Das Universum dreht sich um Manhattan

Archaisches Schauspiel in der Weltstadt: Wie in Stonehenge oder im Tempel von Abu Simbel gibt es bestimmte Tage, an denen die Architektur kosmisch gestimmt scheint. Hunderte lassen sich bezaubern. Mehr Von Patrick Bahners, New York

19.07.2013, 21:07 Uhr | Feuilleton

Neuer Erklärungsversuch Was war Stonehenge?

Der Archäologe Mike Parker Pearson glaubt nach zehnjähriger Arbeit der Lösung des Rätsels um Stonehenge näher gekommen zu sein: Das Monument war ein Grabdenkmal. Er stößt aber auch auf Widerspruch. Mehr Von Gina Thomas, London

03.04.2013, 20:05 Uhr | Feuilleton

Endlager-Suche Die Hybris

Die Bundesregierung sucht einen Ort für das Endlager deutschen Atommülls, der Sicherheit für eine Million Jahre bietet. Eine Million Jahre. Wie absurd ist das genau? Mehr Von Tobias Münchmeyer

26.11.2011, 14:02 Uhr | Feuilleton

None Immer der Nase nach

Als Iain McKell zum ersten Mal Bilder der New Age Traveller sah, erinnerten sie ihn an die Figuren eines Romans von Charles Dickens. Das war 1985. Das Fernsehen hatte gezeigt, wie diese Menschen mit ihren bemalten Autos und Bussen durchs ländliche England rollten, als eine Art Peace Convoy - Botschafter des Friedens. Mehr

07.04.2011, 14:00 Uhr | Feuilleton

Deutsches Guggenheim Du musst der schiefe Turm von Pisa sein

Es darf angefasst und geklettert werden: Die New Yorker Künstlerin Agathe Snow baut im Deutschen Guggenheim Monumente aus der ganzen Welt nach. Als Materialien dienen ihr unter anderem Harz, Äste, Zement, Luftpolster und Pappmaschee. Mehr Von Lisa Zeitz

16.02.2011, 23:48 Uhr | Feuilleton

ZDF-Show Wetten, dass ..? Gottschalk hört auf: Schatten auf der Sendung

Ganz allein mit sich und seinem Publikum hat Thomas Gottschalk seine Entscheidung verkündet: Im Sommer nach der Show auf Mallorca hört er mit Wetten, dass ..? auf. Steht die letzte Familienunterhaltungsshow des deutschen Fernsehens damit vor ihrem Ende? Mehr Von Michael Hanfeld

13.02.2011, 13:18 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 2. bis 8. Dezember Bücherwurm trifft Nymphomanin

Geschlechterk(r)ampf: Eine Schriftstellerin möchte ihre Nebenbuhlerin loswerden und ein Maori-Mädchen kämpft um die Anerkennung des Großvaters. Außerdem in der Fernsehwoche: ein Gefängnisausbruch, ein Sommermärchen und eine pfiffige Ameise. Mehr

01.12.2006, 14:16 Uhr | Feuilleton

None Die Irrtümer eines romantischen Traums

Ein Sachbuch kann sehr erfrischend sein, auch wenn die Prosa dieses Bändleins nicht eben prickelnd ist. Der Autor, Bernhard Maier, ist Professor für Keltisch an der Universität Aberdeen, und sein Sujet ist die berühmteste prähistorische Steinsetzung, die weithin als ein Monument der Keltenzeit gilt: Stonehenge. Mehr

20.07.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Archäologie Tropisches Stonehenge?

Mögliche Überreste eines jahrtausendealten astronomischen Observatoriums wurden im brasilianischen Bundesstaat Amapa entdeckt. Am 21. Dezember kann dort die Wintersonnwende abgelesen werden. Mehr

06.07.2006, 19:59 Uhr | Gesellschaft

England Sehr britisch: Die zwölf Ikonen der Nation

Alice im Wunderland, Stonehenge und die Teetasse: Mit zwölf Ikonen will die Labour-Regierung eine Debatte über die englische Identität beleben. Im Internet kann jeder darüber abstimmen, was für ihn besonders britisch ist. Mehr Von Gina Thomas, London

10.01.2006, 10:26 Uhr | Feuilleton

None Geschichte des Rechnens

Geometrie, jene mathematische Theorie, die sich mit der Beschreibung ebener und räumlicher Gebilde befaßt, bedeutet wortwörtlich Feldmeßkunst. Der Beginn der Geometrie scheint in den frühen Hochkulturen gelegen zu haben, auch wenn sich allerorts steinzeitliche Zeugen - wie die Steinkreisanlage Stonehenge ... Mehr

01.12.2004, 13:00 Uhr | Wissen

Sommersonnenwende Stonehenge eint Hippies, Punks und Esoteriker

Let the sunshine in: Am prähistorischen Steinkreis von Stonehenge haben sich Zehntausende versammelt, um an dem geheimnisvollen Ort den Sommer zu begrüßen. Mehr

21.06.2004, 14:20 Uhr | Gesellschaft

None Vielleicht ist ja doch was dran

Wir Zwillinge glauben nicht an Astrologie. Das hat schon der Logiker und Philosoph Raymond Smullyan zu unserer Verteidigung vorgebracht. Aber bekanntlich stimmen Horoskope auch, wenn man nicht daran glaubt. Wenn ein Autor seine ehrliche Meinung über die Astrologie oder Teilaspekte davon unverblümt sagt, egal ob pro oder contra, hat er schon die Hälfte seiner potentiellen Leser verloren. Mehr

26.08.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Archäologie Steinhenge statt Stonehenge?

Stonehenge, das große prähistorische Steindenkmal in Südengland, könnte nach neuen Forschungserkenntnissen von einem Einwanderer aus dem heutigen Deutschland geschaffen worden sein. Mehr

11.02.2003, 11:47 Uhr | Gesellschaft

Archäologie Die Himmelsscheibe gibt noch viele Rätsel auf

Experten sehen in dem Fundort der 3.600 Jahre alten Himmelscheibe von Nebra bereits heute ein Gegenstücke zu dem englischen Stonehenge. Mehr

25.09.2002, 18:09 Uhr | Gesellschaft
1
Verwandte Themen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z