Steven Spielberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rätselraten in Südafrika Wo sind die Weißen Haie hin?

Die Raubfische verschwinden aus den Gewässern am Kap der Guten Hoffnung – sehr zum Verdruss der Tourismusindustrie. Über die Ursachen wird gerätselt. Eine Theorie: Killerwale haben die Weißen Haie vertrieben. Mehr

18.04.2019, 12:14 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Steven Spielberg

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Filmschnee Weißes für Westeros

„Game of Thrones“ geht in die Endphase. Für die neue Staffel werden Massen falschen Schnees benötigt. Wie stellt man das künstliche Weiß möglichst umweltverträglich her? Mehr Von Andreas Frey

14.04.2019, 08:00 Uhr | Wissen

Neue Dienste Braucht man noch Apple-Aktien?

Apple will sich vom Hardware- und Smartphone-Anbieter zum Unterhaltungskonzern wandeln, ist aber nur Verfolger. Einmal mehr steht der Konzern unter gewaltigen Druck - auch wegen der Aktionäre. Mehr Von Christoph Scherbaum

26.03.2019, 15:34 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Sprinter Clans in Deutschland, Bomben im Gazastreifen

Handys waren gestern: In Cupertino zeigt Apple-Chef Tim Cook, dass der Tech-Vorreiter nun auch auf anderen Gebieten angreift. Wie das BKA kriminelle Clans besser bekämpfen will und was sonst wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Ilka Kopplin

26.03.2019, 06:21 Uhr | Aktuell

Hollywood-Stars präsentieren Videostream, Kreditkarte und News - alles von Apple

Mit großem Staraufgebot stellt Apple sein Unterhaltungsangebot vor. Ebenfalls neu: eine Kreditkarte und ein Nachrichtenportal. Der Konzern durchlebt eine Wandlung. Mehr Von Roland Lindner, New York

25.03.2019, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Konkurrenz für Netflix? Showtime für Apple

Der Elektronikkonzern aus Amerika stellt an diesem Montag sein neues Unterhaltungs- und Nachrichtenangebot vor. Apple will damit eines seiner wachstumsstärksten Geschäfte ausbauen. Mehr Von Roland Lindner, New York

25.03.2019, 09:19 Uhr | Wirtschaft

„Schindlers Liste“ im Kino Die Bilder kehren zurück

Nach 25 Jahren kommt „Schindlers Liste“ wieder ins Kino. Der Film funktioniert noch immer – aber warum ist er bis heute die wirkmächtigste filmische Waffe gegen das Vergessen geblieben? Mehr Von Beatrice Behn

27.01.2019, 13:13 Uhr | Feuilleton

Emmy-Anwärter Netflix Der Thronanspruch könnte eine Zäsur ankündigen

In Amerika wird wieder der Emmy vergeben, der „Fernseh-Oscar“. Bei den Nominierungen liegt der Videodienst Netflix vorn. Wirtschaftlich erfolgreich ist er. Aber hat er auch das beste Programm? Mehr Von Nina Rehfeld

14.09.2018, 15:26 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Alle wollen die Dinos sehen

„Jurassic World 2“ bleibt an der Spitze und erzielt am zweiten Wochenende nach seiner Veröffentlichung in Nordamerika einen Rekord. Mehr

02.07.2018, 13:42 Uhr | Feuilleton

Literaturmagazin der CIA Was liest der Geheimdienst?

Intellektuelle als Agenten – davon träumten Kino und Krimi schon immer. Im wahren Leben bringt die CIA ein Literaturmagazin heraus: „Studies in Intelligence“. Nicht alles darin ist öffentlich. Mehr Von Tobias Rüther

02.07.2018, 11:22 Uhr | Feuilleton

„Polder - Tokyo Heidi“ im Ersten Wer hat uns erfunden?

Virtuelle Welten, die Programmierung des menschlichen Geistes, japanische Gruselgeschichten und Schweizer Alpenpanoramen: Für „Polder – Tokyo Heidi“, eines von zwölf „Filmdebüts“ im Ersten, ist die Realität zu blass. Mehr Von Axel Weidemann

12.06.2018, 22:27 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Das Gefühl, dass ich was wert bin

Das Wetter war gut, die Zahlen sind mau: In den Kinocharts wechseln „Ready Player One“ und „Jim Knopf“ die Plätze. Die Top-Fünf verzeichnen mit Greta Gerwigs „Lady Bird“ einen Neuzugang. Mehr

23.04.2018, 13:49 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Jim Knopf fährt weiter allen davon

In Deutschland ist „Jim Knopf“ auch in seiner dritten Woche nicht von der Spitze der Kinocharts zu verdängen. Unterdessen locken in Amerika mutierte Menschenaffen die Zuschauer ins Kino. Mehr

16.04.2018, 12:34 Uhr | Feuilleton

Horrorfilm „A Quiet Place“ Wer ein Geräusch macht, wird verschlungen

Was letztes Jahr „Get Out“ war, ist dieses Jahr „A Quiet Place“: Ein unheimlicher, aufregender und großartiger Film über den Schrecken, der das Publikum in Scharen ins Kino zieht. Mehr Von Bert Rebhandl

12.04.2018, 12:42 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Das könnte gefährlich werden

In seiner zweiten Woche ist Jim Knopf ganz oben in den Kinocharts angekommen. Steven Spielberg hat das Nachsehen. Nordamerika lässt sich derweil von geräuschempfindlichen Aliens in den Bann schlagen. Mehr

09.04.2018, 14:47 Uhr | Feuilleton

Filmkritik: „Ready Player One“ Der Weg aus dem Schein führt tiefer hinein

Steven Spielberg hat ein Buch verfilmt, das behauptet, die Zukunft sei ein Spiel, das ernster ist als heute das Leben. Was ist dabei herausgekommen? Mehr Von Dietmar Dath

04.04.2018, 13:38 Uhr | Feuilleton

Steven Spielberg „Virtual Reality ist eine Superdroge“

Der berühmte Hollywood-Regisseur warnt vor virtuellen Welten. Steven Spielberg. „Die Mühen des Alltags werden dann zur Belastung“, meint er. Und verrät auch seine eigenen Internetnutzungs-Gewohnheiten. Mehr

01.04.2018, 13:51 Uhr | Wirtschaft

„Easter Eggs“ in Videospielen Die Jagd nach dem Oster-Hai

Mit Ostern haben sie nicht viel gemein: Einst machten sich Programmierer mit ihnen einen Namen, doch schon Maler benutzten sie. Heute verstecken sie sich in fast jeder Software: die „Easter Eggs“. Mehr Von Axel Weidemann

01.04.2018, 08:26 Uhr | Feuilleton

Kinocharts In den Fängen des russischen Geheimdienstes

Der Agententhriller „Red Sparrow“ mit Jennifer Lawrence hat die Spitze der deutschen Kinocharts erobert. Für „Fifty Shades Of Grey“ geht es abwärts, „Die Verlegerin“ steigt um einen Platz auf. Mehr

12.03.2018, 16:08 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Vom Beziehungsdrama ins Verlagshaus

Der dritte Teil von „Fifty Shades of Grey“ führt weiterhin die Spitze der Kinocharts an. Das Drama „Die Verlegerin“ von Steven Spielberg steigt auf Platz 3 ein. Und in Amerika geht eine Actionkomödie ins Rennen. Mehr

26.02.2018, 23:27 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Gegen die Horde dauerqualmender Männer

Steven Spielbergs Zeitungsthriller „Die Verlegerin“ erzählt von einer Redaktion, die politischem Druck standhält. Und von einer Frau, die alle überrascht. Mehr Von Simon Strauss

22.02.2018, 16:34 Uhr | Feuilleton

Kinofilm „Die Verlegerin“ Unter Druck

Steven Spielberg hat eine Sternstunde der Pressefreiheit verfilmt. Der Regisseur und seine Darsteller Meryl Streep und Tom Hanks sehen diese Freiheit in Gefahr. Mehr Von Patrick Heidmann

21.02.2018, 17:37 Uhr | Stil

Filmkritik zu „Shape of Water“ Die ozeanische Badewanne

So viel Lob und Ehren empfängt ein Märchen mit erotischem Stoff sonst nicht: Der Fantasy-Film „The Shape of Water“ von Guillermo del Toro ist nominiert für dreizehn Oscars – und kommt jetzt auch bei uns ins Kino. Mehr Von Dietmar Dath

14.02.2018, 12:42 Uhr | Feuilleton

Initiative „Time’s Up“ Hollywoodstars starten millionenschwere Aktion gegen sexuelle Belästigung

Die Zeit für sexuelle Übergriffe ist um. Das verkünden heute mehr als 300 Künstlerinnen in der „New York Times“. Ihre Initiative „Time’s Up“ sagt dem Missbrauch den Kampf an, und will mit Millionen die Opfer unterstützen. Mehr

01.01.2018, 22:37 Uhr | Gesellschaft

Sexismus-Kommentar Warum die Arschlöcher gewinnen

Es gibt eine große Nähe zwischen Macht, Sex, Geld und Erfolg, das zeigt der Fall um Harvey Weinstein. Hier kommt die Erklärung, wieso das so funktioniert. Mehr Von Rainer Hank

15.10.2017, 11:03 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z