Stephen Colbert: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kurzgeschichten im New Yorker „Wir prüfen jede Straße nach“

Deborah Treisman, Cheflektorin des „New Yorker“, ist eine zentrale Figur im amerikanischen Literaturbetrieb. Ein Gespräch über Faktentreue, Autorentemperamente – und den Unterschied zwischen Barack Obama und Donald Trump. Mehr

30.06.2019, 08:23 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Stephen Colbert

1 2
   
Sortieren nach

Film über Ruth Bader Ginsburg Oberste Richterin in Amerika

Das ZDF zeigt das Kinoporträt von Ruth Bader Ginsburg, der legendären Richterin am Supreme Court: „RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit“. Sie prägt die Rechtsprechung auch als Sechsundachtzigjährige. Mehr Von Heike Hupertz

12.06.2019, 18:05 Uhr | Feuilleton

Die letzte Staffel von „Veep“ Was gilt denn noch als irrsinnig?

In der letzten Staffel von „Veep“ brilliert Julia Louis-Dreyfus abermals als Vizepräsidentin Amerikas – doch die Realität hat die Fiktion längst überrundet. Mehr Von Nina Rehfeld, PHOENIX

31.03.2019, 20:58 Uhr | Feuilleton

Promis zu den Midterms Wie die Stars auf die Wahl reagieren

Vor der Wahl hatten viele Prominente ihre Fans zur Stimmabgabe aufgerufen. Wie reagierten sie auf die Ergebnisse? Mehr

07.11.2018, 13:34 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod des Rappers Mac Miller Müde, gute Seele

Dafür, dass der Rapper Mac Miller nie einer der Lauten war, liebten ihn seine Fans. Zum großen Theater der amerikanischen Musikbranche hielt er Distanz. Im Oktober wäre er auf Tour gegangen. Mehr Von Elena Witzeck

08.09.2018, 16:56 Uhr | Feuilleton

Fox-News-Mann Sean Hannity Trumps Telefonseelsorger

Wenn der Präsident frustriert ist, ruft er Fox-News-Moderator Sean Hannity an. Der ist längst ein wichtiger inoffizieller Berater Trumps. Und nun hat er seinen eigenen Skandal am Hals. Mehr Von Frauke Steffens, New York

24.04.2018, 09:03 Uhr | Politik

Serie „Our Cartoon President“ Homer Simpson im Weißen Haus

Die Zeichentrickserie „Our Cartoon President“ persifliert die Präsidentschaft Donald Trumps. Lässt sich dem skurrilem Verhalten dieser Regierung noch mehr satirische Schärfe verleihen? Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

24.02.2018, 09:39 Uhr | Feuilleton

Amerikas Präsident Trump verschiebt Verleihung der „Fake News Awards“

„Das Interesse an den Preisen und ihre Bedeutung sind bei weitem größer, als irgendjemand hätte erwarten können“, lobt Donald Trump seine Idee. Die „Preisverleihung“ soll sich aber verzögern. Mehr

08.01.2018, 08:56 Uhr | Politik

Staatliche Unterdrückung Kanadas Schuld und Trudeaus Sühne

Unter Tränen hat Premierminister Justin Trudeau Ureinwohner und Homosexuelle gebeten, den staatlichen Unterdrückern zu verzeihen. Das Land steht hinter ihm. Aber es will Taten sehen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

22.12.2017, 18:15 Uhr | Politik

TV-Serie „I’m Sorry“ Das kommt uns amerikanisch vor

In der Comedy „I’m Sorry“ sind Scherze unter der Gürtellinie kein Selbstzweck, sondern politisches Programm. Die Komödiantin Andrea Savage provoziert ihre Mitmenschen, weil sie sagt, was Sache ist. Das ist sehr schön peinlich. Mehr Von Heike Hupertz

17.08.2017, 20:40 Uhr | Feuilleton

Rücktritt von Sean Spicer Ein großer Entertainer verlässt die Bühne

Sean Spicer, der nun einstige Pressesprecher von Donald Trump, hat mit seinem Rücktritt die amerikanische Comedyszene erschüttert – obwohl er jedem seiner Parodisten regelmäßig die Schau stahl. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

26.07.2017, 21:25 Uhr | Feuilleton

Satire in Amerika Witzemachen wird immer gefährlicher

Harte Zeiten für Amerikas Komiker: Die Unversöhnlichkeit, die Donald Trump in der öffentlichen Debatte pflegt, trifft auch sie. Kathy Griffin und Bill Maher bekamen das gerade zu spüren. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

10.06.2017, 19:53 Uhr | Feuilleton

Kritik an Late-Night-Talker Colbert reißt scharfe Witze über Trump

Late-Night-Talker Stephen Colbert ist kein Freund von Donald Trump. Den amerikanischen Präsidenten deckte er jetzt mit einer Schimpfkanonade ein, die Furore macht. Colbert hatte seine Gründe. Mehr Von Michael Hanfeld

04.05.2017, 22:59 Uhr | Feuilleton

Parodien auf Donald Trump Chef der Scherzbrigade

Dass Amerikas Präsident im Original als Witzfigur erscheint, macht es für Komiker leicht und schwer, ihn zu parodieren. Jetzt bekommt Donald Trump seine eigene President Show. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

20.04.2017, 16:41 Uhr | Feuilleton

Amerika lacht über Trump-Gags Die besten Witze kommen aus Washington

Seit Donald Trump im Weißen Haus ist, feiern Komödianten in Amerikas Fernsehen ein Fest. Alec Baldwin bringt als Trottel-Präsident das Publikum in Fahrt. Und Melissa McCarthy ist als Sean Spicer unwiderstehlich. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

22.03.2017, 08:03 Uhr | Feuilleton

Kritik an Trump Widerstandsnester

Amerikas Zivilgesellschaft formiert sich gegen Trump. Mit dabei: die Fernsehtalker der Nachtschicht. Welche Komiker führen den Widerstand gegen den Präsidenten an? Mehr Von Bertram Eisenhauer

07.03.2017, 12:26 Uhr | Gesellschaft

Alle gegen Trump? Die Hybris der Meinungsmacher

Donald Trump verhindern: Das wollen viele Film- und Medienleute in Amerika. Doch so verdrängen sie die Verlierer der Gesellschaft aus ihren urbanen Diskursen - und steigern deren Hass. Mehr Von Quynh Tran

08.11.2016, 19:00 Uhr | Feuilleton

Nachrichtensatire in Amerika So ernsthaft haben wir uns selten amüsiert

Wie nimmt man Politik auf unterhaltsame Weise auseinander? Stephen Colbert und John Oliver machen es im amerikanischen Fernsehen jede Woche vor – mit Netzthemen, Schimpfwörtern und Picasso. Mehr Von Nina Rehfeld

28.11.2015, 16:47 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Talk-Show-Master Jimmys und andere Schweine

Letterman ist weg, Leno ist weg, Stewart ist weg. Dafür ist jetzt Youtube da. In den amerikanischen Late-Night-Shows werden die Karten neu gemischt. Wer sind all diese Typen? Mehr Von Stefan Niggemeier, Patrick Bahners, Tobias Rüther, Harald Staun

09.10.2015, 14:16 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Talkshows Showtime für Prominenz aus dem Silicon Valley

David-Letterman-Nachfolger Stephen Colbert befragt in der „Late Show“ gerne Wirtschaftsgrößen. Dabei macht Colbert seinen Gästen das Leben nicht immer leicht. Mehr Von Roland Lindner

07.10.2015, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Stephen Colberts neue Show Ist er noch irrer als Donald Trump?

Darauf hat ganz Amerika gewartet: Stephen Colbert tritt die Nachfolge des legendären Talkmasters David Letterman an. In seiner ersten Show fährt Colbert mit Jeb Bush und George Clooney groß auf. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

09.09.2015, 14:02 Uhr | Feuilleton

Nachfolger bei „Daily Show“ Hattest Du schon mal Aids oder so?

Amerikas wichtigste Satireshow bekommt einen neuen Moderator. Trevor Noah kommt aus Südafrika. Trevor wer? Die Leute werden ihn schnell kennen lernen. Er verfügt über einen gefährlichen Humor. Mehr Von Nina Rehfeld, Los Angeles

31.03.2015, 00:50 Uhr | Feuilleton

Amerikas Fernsehkultur Wenn Witzfiguren Nachrichten machen

Amerikas Fernsehen macht einen irre: Die Nachrichten sind eine Farce, ernsthafte Satiriker geben auf. Was bleibt, ist Polit-Klamauk. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

17.02.2015, 11:44 Uhr | Feuilleton

Widerstand in Amerika Der Kampf gegen Amazon beginnt

Ja, es ist praktisch, bei Amazon zu kaufen. Ja, man findet dort wirklich fast alles. Aber bald regiert ein Konzern den gesamten Buchmarkt. In Amerika regt sich Widerstand. Mehr Von Jan Brandt

16.07.2014, 10:29 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Comedy Wilmore beerbt Colbert

Die Nachfolge von Stephen Colbert ist geklärt: Larry Wilmore übernimmt die Rolle des amerikanischen Comedian bei Comedy Central, der seinerseits das Zepter von Lettermans Late Show übernahm. Mehr Von Nina Rehfeld

10.05.2014, 17:48 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z