Star Wars: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alba August im Gespräch „In Astrid erkenne ich mich auch selbst – in der Abenteuerlust“

Die 25 Jahre alte Schwedin Alba August spielt in ihrer ersten großen Kinorolle gleich eine Ikone: Astrid Lindgren, die Schöpferin von Pippi Langstrumpf. Im Interview spricht sie über ihre Rolle im Film, ihr Elternhaus und was sie als nächstes vorhat. Mehr

06.12.2018, 06:47 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Star Wars

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Album der Woche Simulationskrieg der Sterne

Die Frage nach dem Verlust ihrer Prog-Rock-Identität beantwortet die Band Muse mit Selbstironie: Auf dem neuen Album „Simulation Theory“ wird mit Klischees gespielt und mit großen Synthesizern geschossen. Mehr Von Malte Hemmerich

23.11.2018, 19:22 Uhr | Feuilleton

Plus 40 Prozent Superheldenfilme bescheren Disney Milliardengewinne

Die Superheldenfilme „Black Panther“ und „The Avengers“ haben für fantastische Gewinne bei Disney gesorgt. Pünktlich zu den Quartalszahlen lüftet die Filmfabrik ein Geheimnis. Mehr

09.11.2018, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Saudi-Arabiens Kulturszene Der Kronprinz schätzt die Kunst

Der Herrscher Saudi-Arabiens möchte als Reformer gesehen werden. Jetzt aber erlebt das Land eine der schwersten Krisen seiner Geschichte. Und alle Hoffnung liegt auf einer von der Regierung gelenkten Kulturszene. Mehr Von Lena Bopp, Riad/Dschiddah

06.11.2018, 22:01 Uhr | Feuilleton

Missbrauch in der Kirche Ein Kinofilm, der den Tabubruch wagt

Sexueller Missbrauch durch katholische Priester war in Polen bislang nicht thematisiert. Ein Kinofilm bricht nun das Schweigen und empört viele Geistliche. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

21.10.2018, 08:40 Uhr | Politik

Banal und Rätselhaft Die dämlichsten Slogans zur Hessenwahl

Die Slogans zur hessischen Landtagswahl lassen sich nur durch intergalaktische Einflüsse erklären. Die Parteien beeindrucken mit banalen Botschaften und rätselhafter Bildsprache. Mancher Slogan klingt nach fernöstlicher Philosophie. Mehr Von Matthias Trautsch

17.10.2018, 14:07 Uhr | Politik

Gender-Studies Echt auf den Hund gekommen

Drei amerikanischen Forschern ist ein trauriger Beweis gelungen: Man kann selbst den größten Blödsinn publizieren – wenn er nur ins vorgefasste Weltbild passt. Mehr Von Georg Rüschemeyer

15.10.2018, 14:19 Uhr | Wissen

Fraktur Im Weltraum siegt die CSU

Wie Markus Söder dem Schwarzen Loch entkommen will, das sich vor seiner Partei auftut. Mehr Von Berthold Kohler

05.10.2018, 16:39 Uhr | Politik

Quixote-Film von Terry Gilliam Gegen Windmühlen gedreht

Es gibt Projekte, die zum Scheitern verurteilt und dennoch großartig sind: Nach 28 Jahren Vorarbeit war „The Man Who Killed Don Quixote“ für den Regisseur Terry Gilliam so eines. Hat es sich gelohnt? Mehr Von Andreas Kilb

29.09.2018, 19:58 Uhr | Feuilleton

Künstliche Intelligenz Reparieren muss immer noch der Mensch

Wie nützlich ist Künstliche Intelligenz – und was ist das eigentlich? Bei einer Diskussion in Frankfurt wurden eher die Chancen als die Risiken der neuen Technik gesehen. Mehr Von Maxim Landau

16.09.2018, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Zum Tod von Burt Reynolds Der ewige Sonnyboy

Viele Rollen hat er ausgeschlagen. Er wollte nicht James Bond sein und auch nicht Han Solo. Manche Entscheidung hat er später bereut, dafür blieb er stets er selbst. Nun ist der Schauspieler Burt Reynolds im Alter von 82 Jahren gestorben. Mehr Von Nina Rehfeld

07.09.2018, 06:54 Uhr | Feuilleton

Samy Deluxe im Interview „,Die Nazis‘, das gibt es nicht“

Schon 2001 hat Samy Deluxe mit den „Brothers Keepers“ zum Kampf gegen Rechts aufgerufen. Jetzt hat er das Lied neu aufgenommen. Ein Interview über Rechtsradikale in Chemnitz, Auftritte im Osten und das schlechte Image von Rap. Mehr Von Sebastian Eder

03.09.2018, 06:58 Uhr | Gesellschaft

Erfolgreiche Fantasyfilme Warum wir Superhelden brauchen

Captain America, Harry Potter, Star Wars – große Helden verdienen Milliarden an den Kinokassen. Sie kommen nicht zufällig so gut an. Mehr Von Alexander Armbruster

13.08.2018, 11:56 Uhr | Wirtschaft

Terence Stamp zum 80. Was die schönen Augen taugen

Er trägt den peinlichsten Rollennamen mit Würde: Der britische Schauspieler Terence Stamp hat diesen besonderen Blick. Mehr Von Dietmar Dath

22.07.2018, 16:01 Uhr | Feuilleton

„Star Wars“-Requisit Han Solos Blaster für 475.000 Euro versteigert

Während Luke Skywalker mit dem Laserschwert kämpft, verlässt Han Solo sich auf seinen Blaster. In Las Vegas wechselte ein Waffenrequisit aus Episode VI für fast eine halbe Millionen Euro den Besitzer. Mehr

24.06.2018, 14:13 Uhr | Gesellschaft

Kinocharts Eine schrecklich talentierte Familie

In den deutschen Kinos kann sich nur „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ gegen die Konkurrenz aus den Fußballstadien behaupten. In Amerika aber gelingt einer Superhelden-Familie eine Sensation. Mehr

18.06.2018, 21:30 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Urzeitechsen schlagen Sternenkrieger

Seit dem Wochenende prallen in den Filmhäusern zwei Kinogiganten aufeinander. Nach dem Neustart von „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ musste das Star Wars Spin-off den Spitzenplatz räumen. Mehr

11.06.2018, 22:50 Uhr | Aktuell

Kinocharts Bewaffneter Mann im Catsuit jagt Space-Cowboy

Der Film „Solo: A Star Wars Story“ liegt weiter an der Spitze der Kinocharts, doch die Fortsetzung der klamaukigen Comicverfilmung von „Deadpool“ ist ihm dicht auf den Fersen Mehr

04.06.2018, 12:57 Uhr | Feuilleton

Brüder im Geist Galaktische Republik

Mit Vernunft kommt man weder gegen Islamisten noch Rechtsextremisten leicht an. Beide verbindet aber noch mehr. Mehr Von Justus Bender

04.06.2018, 12:17 Uhr | Politik

Kinocharts Han Solo stößt die Superhelden vom Thron

Nachdem mehrere Wochen die „Avengers“ und „Deadpool“ die Spitze der Kinocharts für sich beanspruchten, ist nun „Solo: A Star Wars Story“ an der Reihe. In Amerika enttäuscht der Film allerdings. Mehr

28.05.2018, 13:53 Uhr | Feuilleton

Neuer „Star Wars“-Film Frauen sind komplexer, als ihr wusstet

„Solo: A Star Wars Story“ ist anders als alle anderen Filme der Star-Wars-Reihe. Verantwortlich dafür sind die Drehbuchautoren, Larry und Jon Kasdan, Vater und Sohn. Mehr Von Harlan Jacobson

25.05.2018, 06:37 Uhr | Feuilleton

„Star Wars“-Film „Solo“ im Kino Auf der gefährlichen Schmugglerroute

Die Magie des Blockbuster-Kinos kann nicht nur in der Überraschung liegen, sondern auch in der Wiederholung mit Variationen: Warum „Solo: A Star Wars Story“ trotz kleiner Schwächen groß ist. Mehr Von Axel Weidemann

24.05.2018, 09:15 Uhr | Feuilleton

Fraktur Die Rückkehr der Jogi-Ritter

Wird Prinzessin Angela unsere Sternenkicker Özil und Gündogan zurück auf die helle Seite der Macht ziehen können? Mehr Von Berthold Kohler

18.05.2018, 12:35 Uhr | Politik

„Han Solo“ in Cannes Allein gegen jede Relevanz

Kommerzpremiere in Cannes: „Solo: A Star Wars Story“ kann die Kritik nicht ernsthaft nach Absichten der Regie untersuchen. Was soll das aber dann hier? Stars anlocken mit Sicherheit nicht. Mehr Von Harlan Jacobson, Cannes

17.05.2018, 12:44 Uhr | Feuilleton

Amy Schumer in „I Feel Pretty“ Wut zur Schönheit

Wegen ihrer Sexwitze und gnadenlosen Offenheit wird Amy Schumer gefeiert, aber auch geschmäht. In „I Feel Pretty“ nimmt sie den weiblichen Beautywahn aufs Korn. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

10.05.2018, 19:03 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z