Stanford University: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Finals 2019 in Berlin Der einsame Rekordlauf der Konstanze Klosterhalfen

Die Läuferin, die in Amerika trainiert, unterbietet in Berlin über 5000 Meter eine alte Bestmarke. Diskus-Olympiasieger Christoph Harting zeigt eine Nullnummer – und poltert in einem Interview. Mehr

04.08.2019, 10:29 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Stanford University

1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Ressourcenausbeutung Der Weg in die ökologische Pleite

Der Mensch arbeitet auf die ökologische Insolvenz des Planeten hin. Als nächstes wird der Weltklimarat IPCC auf Lösungen dringen. Ist eine Trendwende möglich? Die EU-Agrarpläne sprechen dagegen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

03.08.2019, 08:19 Uhr | Politik

Gründer im Silicon Valley Ein schwarzes Pulver für Elektroautos

Die Batterien sind der wertvollste Teil des Elektroautos – und eine der großen Schwachstellen. Einer der ersten Tesla-Mitarbeiter hat eine neues Unternehmen gegründet, mit dem er das ändern will. Deutsche Autohersteller lässt das aufhorchen. Mehr Von Roland Lindner, New York

29.07.2019, 08:10 Uhr | Wirtschaft

Vom Militär gefördert Wie das Silicon Valley zum Giganten wurde

Apple, Google und Co. verdanken ihren Siegeszug nicht zuletzt dem amerikanischen Verteidigungshaushalt. Aber es haben auch noch andere Technologien davon profitiert. Mehr Von Winand von Petersdorff, San Francisco

16.07.2019, 16:57 Uhr | Wirtschaft

College-Sport in Amerika Das zwielichtige Geschäft mit dem Nachwuchs

An amerikanischen Elite-Colleges werden immer wieder Sportstipendien verkauft. Die Machenschaften mit Bestechungsgeldern, Prostituierten und mafiaartiger Erpressung kommen nur selten ans Licht. Manchmal aber doch. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

13.07.2019, 14:14 Uhr | Sport

Alexandria Ocasio-Cortez Darf man Flüchtlingscamps mit Konzentrationslagern vergleichen?

Alexandria Ocasio-Cortez nennt die amerikanischen Flüchtlingscamps Konzentrationslager. Die Empörung ist groß. Doch Wissenschaftler verteidigen den Vergleich. Mehr Von Claus Leggewie

12.07.2019, 09:51 Uhr | Feuilleton

Was ist „Präsentismus“? Ein Begriff macht Karriere

Im Deutschen meint das Wort „Präsentismus“ meist das Verhalten von Angestellten, die trotz Krankheit zur Arbeit gehen. In den englischsprachigen Wissenschaften bedeutet „presentism“ etwas anderes. Bringt dieser Begriff unsere digitalisierte Ära auf den Punkt? Mehr Von Mark Siemons

06.07.2019, 21:33 Uhr | Feuilleton

Chef des größten Braukonzerns Der sparsame Bierverkäufer

Carlos Brito ist seit 30 Jahren im Biergeschäft. Er gilt als aggressiver Verkäufer. Jetzt plant der Chef des weltgrößten Braukonzerns AB Inbev den Börsengang seiner Asiensparte – und setzt für diesen Markt auf eine zentrale Konzernidee. Mehr Von Tillmann Neuscheler

03.07.2019, 21:03 Uhr | Wirtschaft

Rekord in Golden League Konstanze Klosterhalfen und der ganz besondere Lauf

Seit sie beim umstrittenen Oregon Projekt trainiert, wird sie argwöhnisch betrachtet. Nun rennt Konstanze Klosterhalfen an einem denkwürdigen Tag in die absolute Weltspitze – und verrät, wie sie den deutschen Rekord bricht. Mehr

01.07.2019, 17:39 Uhr | Sport

Apple-Chef Tim Cook „Verantwortung für das Chaos übernehmen“

Tim Cook geht mit dem Silicon Valley hart ins Gericht. Ohne Namen zu nennen ist klar, wen er vor allem meint. Mehr

17.06.2019, 09:57 Uhr | Wirtschaft

Korruption in Stanford Mildes Urteil im Elite-Uni-Skandal

Ein Segellehrer hatte mehr als eine halbe Million Dollar eingestrichen, zu die Kinder reicher Eltern an die Stanford-Universität zu bringen. Seine Strafe fällt eher milde aus, doch in der Affäre werden noch viele Urteile folgen. Mehr

13.06.2019, 04:11 Uhr | Gesellschaft

Gründer im Interview „Juul ist nichts für Kinder und Jugendliche“

Juul ist die erfolgreichste E-Zigarette der Welt – und höchst umstritten. Im Interview sprechen die beiden Gründer über Suchtgefahren, die Vorzüge des Nichtrauchens und ihre erste Milliarde. Mehr Von Bettina Weiguny

03.06.2019, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Betrugsskandal an Elite-Unis 6,5 Millionen für einen Studienplatz

Nicht nur amerikanische Eltern sollen ihren Kinder einen Platz an guten Universitäten erkauft haben: Auch Familien der chinesischen Elite haben wohl bei der Bewerbung nachgeholfen. Im Zentrum des Skandals steht ein Vermittler. Mehr Von Friederike Böge, Peking

04.05.2019, 19:21 Uhr | Feuilleton

Politserien und ihre Wirkung Sie kennen mich – aus dem Fernsehen

Wenn Fernsehen Politik macht und umgekehrt: Politserien sind von „Westwing“ bis „Marseille“ seit 2000 ein beliebtes Format. Heute könnte erstmals ein Schauspieler einer solchen Serie Präsident der Ukraine werden. Mehr Von Timo Steppat

21.04.2019, 12:02 Uhr | Feuilleton

Bestechung an Elite-Unis Abgelehnte Uni-Bewerber fordern jetzt Schadensersatz

In den Bestechungsskandal um amerikanischen Elite-Universitäten mischen sich nun ehemalige Bewerber: Mit einer Sammelklage fordern sie eine Entschädigung für alle, die von den betroffenen Unis abgelehnt wurden. Mehr

15.03.2019, 15:23 Uhr | Gesellschaft

FBI ermittelt wegen Bestechung Wie Amerikaner sich bei Elite-Unis einkauften

Einige reiche Amerikaner haben mit einem ausgefeilten Bestechungssystem ihre Kinder in die besten Universitäten geschleust. Jetzt hat das FBI den Betrug auffliegen lassen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

13.03.2019, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Aufnahmetests gefälscht? Wie amerikanische Stars Elite-Universitäten bestochen haben sollen

Eigentlich rühmen sich amerikanische Elite-Universitäten damit, ihre Plätze für gute Leistung zu vergeben. Ein Bestechungsskandal deckt nun auf, wie dieses System unterwandert worden ist – einige bekannte Namen tauchen unter den möglichen Tätern auf. Mehr

12.03.2019, 19:21 Uhr | Gesellschaft

Herztransplantation 27 Stunden Hoffnung

Vor 50 Jahren wurde in Deutschland das erste Herz transplantiert. Der Eingriff gelang, der Patient aber starb. Inzwischen ist die Herztransplantation zu einer Selbstverständlichkeit in der Medizin geworden – doch es gibt ein Problem. Mehr Von Eva Schläfer

13.02.2019, 07:19 Uhr | Gesellschaft

Digitale Welt Der Wert der Daten

Facebook muss sich ändern, sagt das Kartellamt. Das provoziert eine neue Debatte über Daten. Wenn sie das neue Öl sind, warum bekommen wir dann so wenig dafür? Mehr Von Patrick Bernau

10.02.2019, 12:54 Uhr | Wirtschaft

Francis Fukuyama im Gespräch Der Feind kommt von innen

Sein Essay „Das Ende der Geschichte“ polarisierte. Jetzt hat sich der Politikwissenschaftler Francis Fukuyama den erstarkenden Populismus vorgenommen. Ein Gespräch über die sozialen Spaltungen der Gegenwart. Mehr Von Gregor Quack

05.02.2019, 08:19 Uhr | Feuilleton

Virtual Reality und Empathie Mitgefühl aus dem High-Tech-Labor

Das Leben eines Obdachlosen nachempfinden oder einer bedrohten Pflanze beim Wachsen zusehen: Mit Hilfe virtueller Realität soll Empathie ausgelöst werden. Aber was passiert, wenn Technik zum moralischen Konzept umgedeutet wird? Mehr Von Melanie Mühl

04.02.2019, 19:34 Uhr | Feuilleton

E-Zigarette Vorsicht, neue Teenie-Droge!

Jeder vierte Jugendliche in Amerika raucht E-Zigaretten. Stark nikotinhaltige Sticks namens Juul sind der Hit auf den Schulhöfen. Jetzt kommen sie auch nach Deutschland. Mehr Von Bettina Weiguny

20.01.2019, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Kommerziell erfolgreich Deutschlands Roboter sind stark

Wenn es um Hightech geht, ist Deutschland meist abgehängt. Aber Roboter bauen, das können wir. Sowohl in der Forschung als auch in der praktischen Anwendung liegen die Deutschen vorn. Mehr Von Patrick Bernau

13.01.2019, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Leistungstests in Schulen Wird zu viel geprüft?

In den Schulen ist weltweit eine regelrechte Testeritis ausgebrochen. Gibt es inzwischen nicht zu viele Leistungsüberprüfungen? Eine neue Studie mit zwei Millionen Schülern kommt zu einem klaren Ergebnis. Mehr Von Ludger Wößmann

08.01.2019, 11:17 Uhr | Feuilleton

Klatsch und soziale Ordnung Sie werden nicht glauben, was ich gehört habe

Ein Phänomen, so alt wie die menschliche Sprache selbst: Über andere klatschen oder lästern. Dabei sind Klatsch und Tratsch nicht einfach schlechte Angewohnheiten, sondern dienen einem höheren Zweck. Mehr Von Katrin Hummel

01.01.2019, 08:10 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z