Stadtmuseum: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Stadtmuseum

  3 4 5
   
Sortieren nach

Kommunalpolitik Wiesbaden will seine Schulen verkaufen

Was vor zwei Jahren an fiskalischen Unsicherheiten gescheitert ist, hofft Stadtkämmerer Helmut Müller (CDU) jetzt doch noch verwirklichen zu können: den Verkauf von etlichen der etwa 80 Wiesbadener Schulen. Mehr

13.09.2005, 14:26 Uhr | Rhein-Main

None Auf Seide gedruckte Oden

Sie sei "das Entzücken der Wiesbadener", notierte der 1881 in Wiesbaden geborene Schriftsteller Alfons Paquet. Gemeint ist die russische Kapelle auf dem Neroberg. Vor 150 Jahren als Grabkirche für die ... Mehr

01.05.2005, 21:31 Uhr | Rhein-Main

Kölner Denkmalposse Macht das Flügelauto endlich die Fliege?

Eine Kommune zeigt dem Gesetzgeber den Vogel: Um das Flügelauto des Aktionskünstlers HA Schult, das auf dem Dach des alten Zeughauses in Köln steht, ist ein Streit entbrannt. Darf das Auto wieder landen? Mehr Von Andreas Rossmann

12.04.2005, 10:59 Uhr | Feuilleton

Hauptstadtkultur Honeckers Geist im Palast der Republik

250.000 Euro gewährt Berlin den Sommerfestspielen im Palast der Republik. Geplant ist unter anderem ein Installations-Parcours, der das Palastleben von einst nachstellen soll: eine kleine, heile DDR-Welt. Mehr Von Regina Mönch

18.03.2005, 11:43 Uhr | Feuilleton

None Verhaltenes Lachen in der Herkuleskeule

Stadtgeschichte - das hat leicht die trockene Anmutung des Archivalischen. Das "Dresdner Geschichtsbuch", von dem jetzt die zehnte Folge vorliegt, sucht das zu vermeiden. Es wird herausgegeben von dem Dresdner Stadtmuseum im "Landhaus" in der Wilsdruffer Straße, bei dem sich seit der Entideologisierung nach 1990 ein Besuch allemal lohnt. Mehr

21.01.2005, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Tyson und Gebetsfahnen als Zeichen Offenbachs

Die Großstadt als Kaleidoskop von Lebensstilen und Leidenschaften: 24 Künstler aus Offenbach und der Region haben sich der "Wunderbaren Welt der Großstadt" angenommen. Studienobjekt war Offenbach. Die ... Mehr

29.12.2004, 21:09 Uhr | Rhein-Main

Bad Soden Dali mit Motiven aus der klassischen Mythologie

Er ist bekannt als Sonderling, begnadeter Selbstdarsteller und Maler des Surrealen. Daß Salvatore Dali, der in diesem Jahr den hundertsten Geburtstag feiern würde, ein großer Handwerker seiner Kunst ... Mehr

19.11.2004, 20:49 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden entdeckt Jawlensky neu

Die von Galka Scheyer organisierte Wanderausstellung war in Wiesbaden ein Riesenerfolg. Auf Anhieb wurden 20 Bilder verkauft - und die mit Alexej von Jawlensky befreundete Kunstagentin berichtete ihrem ... Mehr

07.10.2004, 19:33 Uhr | Rhein-Main

None Ein Stadtmuseum in die Goldene Krone in Darmstadt?

Das älteste Haus Darmstadts, das Gasthaus und Szenelokal Goldene Krone, soll verkauft werden. Der derzeitige Besitzer Heinz Unverricht aus der Brauerei-Dynastie Wiener erwartet dem Vernehmen nach rund ... Mehr

24.09.2004, 22:48 Uhr | Rhein-Main

Mythos Bayern Spannens amal 2 Löwen vor einen Bierwagen an

Heimatabend mit Goldrand: Das Münchner Stadtmuseum sucht den Mythos Bayern mit Hilfe von Isarflößern, Schafkopfen und Bauerntheater. Das Ergebnis ist ein bajuwarischer Ausstellungswurstsalat. Mehr Von Hannes Hintermeier

24.09.2004, 10:52 Uhr | Feuilleton

Ausstellung Das Stadtmuseum Wiesbaden zeigt das Werk des Fotografen Weegee

Hat es je einen Fotografen gegeben, dem die Schwarzweißfotografie mehr entsprochen hätte? Weegee sah Gegensätze und fotografierte Kontraste. Seine präzisen und pointierten Ansichten der Wirklichkeit sind jetzt in Wiesbaden zu sehen. Mehr

31.08.2004, 21:58 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung Beklommenheit und Freude am Skurrilen: Fotografien der Surrealistin Emila Medkova

Holzstücke, mit künstlichen Augen gespickt, verwandeln sich in einen Schwarm Vogelköpfe. Kahle Stellen zwischen abblätternder Farbe entpuppen sich als zwei menschliche Antlitze, die sich zärtlich zum Kuß nähern. Mehr

07.07.2004, 18:20 Uhr | Rhein-Main

None Experimentierfreudige Naturbetrachtung: Erwin Filter im Projektbüro Stadtmuseum in Wiesbaden

Am Talent, an der Qualität seiner Arbeiten kann es eigentlich nicht liegen. In allen seinen Schaffensphasen hat der Maler Erwin Filter (1904 bis 1987) immer wieder zu einnehmenden und, angesichts der ... Mehr

01.07.2004, 22:33 Uhr | Rhein-Main

None Ehemalige Staatskanzlei in Wiesbaden als Option für das Stadtmuseum

In wenigen Monaten wird die hessische Staatskanzlei in das für ihre Belange umgebaute ehemalige Hotel "Rose" am Kranzplatz einziehen - und an der Bierstadter Straße eine kleinere, gleichwohl ebenfalls repräsentative historische Immobilie frei machen. Mehr

15.06.2004, 22:43 Uhr | Rhein-Main

Nachlaß Hungern für Karl Valentin

In München traten dieser Tage zwei Wirtinnen in den Hungerstreik. Sie wollen nichts Geringeres als "Köln zwingen", den Nachlaß von Karl Valentin nach München zurückzugeben. Mehr Von Renate Schostack

02.03.2004, 17:49 Uhr | Feuilleton

Offenbach Stadtmuseum mit zu vielen Blindstellen

Es soll das zur Zeit "modernste Museum" in der Region sein, ein "Referenzmodell". Der seinerzeitige Kulturdezernent Stephan Wildhirt (SPD) scheute den Superlativ nicht, als er Ende Januar das "Haus der Stadtgeschichte" eröffnete, zu dem das neu gestaltete Stadtmuseum gehört. Mehr

11.02.2004, 21:45 Uhr | Rhein-Main

Offenbach Im Bernardbau eröffnet das "Haus der Stadtgeschichte"

Am Wochenende ist es soweit: Nach einer Vorbereitungszeit von mehreren Jahren wird das neue Stadtmuseum in Offenbach eröffnet. Neues Domizil des Museums ist das unter Denkmalschutz stehende Gebäude der ... Mehr

22.01.2004, 21:44 Uhr | Rhein-Main

None Investor will Metzler'schen Badetempel in Offenbach als Galerie nutzen

Bunte Malereien und Sprüche zieren die Außenwände. Trotz versperrter Zugänge haben Graffiti-Künstler ihre Spuren auch auf den Innenwänden hinterlassen. Direkt vor dem halbrunden Balkon floß einst der Main. Mehr

05.06.2003, 21:20 Uhr | Rhein-Main

Ausstellungen Klopfzeichen durch die Mauer

Mauersprünge im Wahnzimmer: Eine Leipziger Doppelausstellung zeigt deutsche Kunst und Kultur der 80er Jahre. Eine deutsch-deutsche Zeitgeschichte. Mehr

02.08.2002, 12:55 Uhr | Feuilleton
12.02.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Wo stand Ahasvers Haus?

Mona Körte über die Figur des "Ewigen Juden" in der Literatur Mehr

09.02.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Meister aus Deutschland

Ein weiteres Dresdner Geschichtsbuch Mehr

21.05.1999, 14:00 Uhr | Feuilleton
28.12.1996, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Abenteurer des inneren Lebens

Psychoanalytische Wahlverwandtschaft: Der Briefwechsel von Alix und James Strachey Mehr

16.08.1996, 14:00 Uhr | Feuilleton
  3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z