Stadtmuseum: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Stadtmuseum

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Stadtmuseum Wiesbaden Ein kulturpolitisches Kunststück

Das geplante Wiesbadener Stadtmuseum wird wohl nicht noch einmal am Geld scheitern - denn sonst wäre der auch der Koalitionsfrieden in Wiesbaden am Ende. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

24.05.2014, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Stadtmuseum Wiesbaden Ein Platz, an dem man sich trifft

Nach dem Willen des Architekten Helmut Jahn stellt das Wiesbadener Stadtmuseum nicht nur Exponate aus. Das Gebäude soll selbst ein Kunstwerk sein. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

16.04.2014, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Stararchitekt Helmut Jahn soll Wiesbadens Stadtmuseum bauen

Helmut Jahn soll das Wiesbadener Stadtmuseum bauen. Der Stararchitekt hat unter anderem den Messeturm in Frankfurt entworfen. Mehr

15.04.2014, 17:06 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Eine Stiftung für das Stadtmuseum

Das seit mehr als einem Jahrzehnt geplante Wiesbadener Kulturprojekt könnte bald Wirklichkeit werden. Die große Koalition arbeitet derzeit daran, eine Stiftung ins Leben zu rufen, die dann die Trägerschaft des Museums übernehmen soll. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

12.11.2013, 09:19 Uhr | Rhein-Main

Büchner-Ausstellung in Darmstadt Scharfe Essenz der Erkenntnis

Was kann man wissen über ein Genie, das mit 23 Jahren starb? Die große Darmstädter Ausstellung zum zweihundertsten Geburtstag des Dichters Georg Büchner zeigt: viel mehr, als wir dachten. Mehr Von Hubert Spiegel

17.10.2013, 12:22 Uhr | Feuilleton

Das Deutsche Fotomuseum Das Kabinett ist erwachsen geworden

In der sächsischen Stadt Markkleeberg bei Leipzig öffnet das Deutsche Fotomuseum. Ein großer Name für ein Haus, das kürzlich noch ganz klein war, aber nun seine Chance konsequent genutzt hat. Mehr Von Andreas Platthaus

30.08.2013, 10:19 Uhr | Feuilleton

Zweihundertster Jahrestag Im Schatten der Völkerschlacht von Leipzig

In zwei Monaten stehen die Gedenkfeiern zum zweihundertsten Jahrestag der Völkerschlacht an. Schon jetzt aber gibt es in Leipzig selbst und in Dresden Präsentationen, die vor allem auf eines setzen: Anschaulichkeit. Mehr Von Andreas Platthaus

12.08.2013, 19:20 Uhr | Feuilleton

Wirtschaft in der Landeshauptstadt Wiesbaden hat ein Platzproblem

Der Landeshauptstadt fehlen vor allem neue Büroflächen, die auch energetisch auf dem neuesten Stand sind. Für Geringqualifizierte hat der Arbeitsmarkt vergleichsweise wenig Angebote. Mehr Von Jochen Remmert, Wiesbaden

22.02.2013, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Fotografien der Sammlung Siegert Den Rhein entlang ins Märchenland

Das Münchner Stadtmuseum hat einen Schatz gehoben: Mit Fotografien der Sammlung Siegert arrangiert es eine verzaubernde Reise durch Deutschland im neunzehnten Jahrhundert. Mehr Von Brita Sachs

04.01.2013, 14:02 Uhr | Feuilleton

Museum Wiesbaden Ein neuer Ort für Alte Meister und Naturästhetik

Die Sanierung des Museums Wiesbaden ist fast beendet. Im Mai werden die beiden Seitenflügel wiedereröffnet. Mehr Von Christoph Schütte

18.12.2012, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Stadtmuseum in Wiesbaden FDP-Fraktion sieht Million verschwendet

Die neuen Pläne für das Wiesbadener Stadtmuseum stehen wegen der Aufgabe des über Jahre erarbeiteten Entwurfs in der Kritik. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

16.12.2012, 22:03 Uhr | Rhein-Main

Architektur-Schau in Linz Hitlers Siedlungen sind mitten unter uns

Jeder achte Bürger von Linz wohnt bis heute in „Hitlerbauten“. Warum sie entstanden sind und wie sie sich in Gegenwart zeigen, präsentiert eine Ausstellung im Linzer Stadtmuseum. Manches aber bleibt ungesagt. Mehr Von Dieter Bartetzko, Linz

16.11.2012, 17:51 Uhr | Feuilleton

Neue Kunst und Moderne Die Frauen als Retter der Umsätze

Erfolge für Otto Mueller und Lotte Laserstein, allerdings auch mit mancher Enttäuschung. Die Ergebnisse der Herbstauktionen der Villa Grisebach in Berlin. Mehr Von Swantje Karich

02.11.2012, 07:04 Uhr | Feuilleton

Erste Fotos mit Ur-Leica Geschichten, jetzt auch dynamisch erzählt

Oskar Barnack erfand die Kleinbildkamera, die Ur-Leica. In Wetzlar sind nun seine ersten Fotografien zu sehen. Mehr Von Mona Jaeger

12.06.2012, 21:37 Uhr | Rhein-Main

Diebstahl im Museum An Fasnet kam die Nashorn-Mafia

Nicht einmal in den europäischen Museen sind Nashörner noch sicher: Räuber griffen im Offenburger Stadtmuseum zu. Auf dem Schwarzmarkt könnten die Täter 50.000 Euro mit dem Diebesgut machen. Mehr Von Rüdiger Soldt

22.02.2012, 18:21 Uhr | Gesellschaft

Wiesbaden Streit in der großen Koalition

Die neue Stadtentwicklungsdezernentin in Wiesbaden lässt sich nicht auf einen Standort der Rhein-Main-Hallen festlegen - und hat damit eine Auseinandersetzung in der großen Koalition ausgelöst. Mehr Von Ewald Hetrodt

08.09.2011, 07:55 Uhr | Rhein-Main

None Meine Mutter darf es nie erfahren

Für Systematiker empfiehlt sich der Shop im Musée Carnavalet im Marais, im Stadtmuseum von Paris. Da gibt es wenn nicht alle, so doch zahllos viele Bücher zu allen Vierteln, allen Themen von Paris. Dieses hier ist immerhin ein Appetithappen im Coffeetable-Book-Format: ein angenehm bebilderter Spaziergang durch ... Mehr

31.03.2011, 14:00 Uhr | Feuilleton

Fotografien aus Afghanistan Aufklärung aus der Luft gegriffen

Kann militärische Aufklärung Kunst sein? Das Stadtmuseum Schleswig zeigt Luftaufnahmen, die Tornados der Bundeswehr bei ihren Einsätzen in Afghanistan machten. Die Häuser, Felder und Bergformationen erscheinen wie archaische Muster. Mehr Von Volker Corsten

12.03.2011, 12:18 Uhr | Feuilleton

Blaue Haus Kein Expressionismus ohne Hofheim

Das Blaue Haus als Zentrum der Brücke-Künstler steht im Stadtmuseum im Mittelpunkt der regionalenKulturfonds-Veranstaltungen. Mehr Von Heike Lattka, Hofheim

29.09.2010, 12:14 Uhr | Rhein-Main

Comicsalon Erlangen Stadtväter, lest die Signale!

Der Vorlauf zu dieser wichtigsten Preisverleihung für den Comic im deutschsprachigen Raum gestaltete sich katastrophal, die Durchführung jedoch triumphal. Der Erlanger Comicsalon zeigt mit seinen verdienten Preisträgern eine Branche im Aufwind und eine neue Lust am Bild. Mehr Von Andreas Platthaus

07.06.2010, 23:14 Uhr | Feuilleton

Neue Sachlichkeit in Berlin Das Zeitalter der Giftgase

Erstmals hat das Kupferstichkabinett in Berlin seine Bestände aus Ost und West nach Werken der Neuen Sachlichkeit durchforstet. Eine Ausstellung zeigt bislang Ungesehenes. Mehr Von Lisa Zeitz

13.05.2010, 00:30 Uhr | Feuilleton

Fotoalben von Wehrmachtssoldaten Souvenirs einer mörderischen Gruppenreise

Die Kunsthistorikerin Petra Bopp sammelt Fotoalben von Soldaten der Wehrmacht, die jetzt in Frankfurt zu sehen sind. Die Bilder zeigen, was es nicht gab - ein Privatleben im Krieg. Das NS-Regime plante eine Alltagsgeschichte der Nachkriegszeit. Mehr Von Patrick Bahners

17.04.2010, 18:12 Uhr | Feuilleton

Entscheidung vertagt CDU geht auf Distanz zum Stadtmuseum

Das Wiesbadener Projekt eines Stadtmuseums wird wohl weiter verschoben. Deshalb sind Vertreter der Jamaika-Koalition stinksauer auf Grünen-Dezernentin Rita Thies. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

04.11.2009, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Historisches Museum Identifikationsort für die mobile Stadtgesellschaft

Das Historische Museum will sich neue Zielgruppen erschließen, nicht zuletzt Migranten. In einem Stadtlabor sollen Bürger ihre Vorstellungen vom Frankfurt der Zukunft darstellen können. Von Hans Riebsamen Mehr

15.10.2009, 17:46 Uhr | Rhein-Main

Flasch kalkuliert Zweifel am Bau des Wiesbadener Stadtmuseums

Das Prestigevorhaben droht deutlich teurer zu werden als erwartet. Statt 19,5 Millionen Euro könnte das Projekt mehr als 30 Millionen kosten. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

10.09.2009, 00:46 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z