Springer-Verlag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Springer-Verlag

  2 3 4 5 6 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Axel-Springer-Verlag Journalismus über Bord

Der Axel Springer Verlag verwandelt sich in einen Gemischtwarenladen. Echten Journalismus hat der erfolgreiche Konzern aber kaum noch im Sortiment. Mehr Von Paul Middelhoff

06.03.2014, 00:41 Uhr | Wirtschaft

Christian Wulff Gescheitert an seiner Vergangenheit

Christian Wulff hat es als Ministerpräsident nicht geschafft, sein Amt und sein Privatleben sauber zu trennen. Als Bundespräsident holte ihn dieses Versagen ein. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

27.02.2014, 20:09 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Xing will Dividende erhöhen

Das Bundeskartellamt hat Bedenken beim Springer-Funke-Deal wegen TV-Zeitschriften, Amerikas Verteidigungsminister kündigt harte Einschnitte an und Samsung stellt sein neues Top-Smartphone Galaxy S5 vor. Mehr

25.02.2014, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Urteil Kirch-Erben verlieren zwei Klagen gegen Deutsche Bank

Die Deutsche Bank und die Erben von Medienunternehmer Leo Kirch führen viele Prozesse. In zwei Prozessen um die Hauptversammlung im vergangenen Jahr hat die Deutsche Bank jetzt gewonnen. Mehr Von Joachim Jahn

02.02.2014, 19:01 Uhr | Wirtschaft

Bundesverfassungsgericht Gabriele Pauli keine durchgeknallte Frau 

Die frühere CSU-Landtagsabgeordnete Gabriele Pauli darf nicht als durchgeknallte Frau bezeichnet werden. Das Bundesverfassungsgericht entschied damit gegen die Bild-Zeitung. Mehr

21.01.2014, 14:15 Uhr | Politik

Medien Axel Springer übernimmt Nachrichtensender N24

Der Axel-Springer-Verlag kauft den Nachrichtensender N24 und will ihn mit der Welt-Gruppe zusammenlegen. Mehr

09.12.2013, 12:28 Uhr | Wirtschaft

Medien Springer übernimmt Nachrichtensender N24

Der Axel-Springer-Verlag kauft den Nachrichtensender N24. Es sei geplant, N24 und die Welt-Gruppe zusammenzulegen, teilte der Verlag mit. Mehr

09.12.2013, 12:26 Uhr | Aktuell

Journalismus Stefan Aust wird Herausgeber der Welt

Der ehemalige Spiegel-Chefredakteur Stefan Aust wird laut einem Bericht des Hamburger Nachrichtenmagazins neuer Herausgeber der Tageszeitung Die Welt. Mehr

07.12.2013, 19:38 Uhr | Feuilleton

Schöne neue Springer-Welt Ein Haus für die Bewohner des Internets

Mit dem radikalen Abschied von seinen Printmedien wirbt der Springer-Verlag um Anerkennung in der digitalen Welt. Dafür soll in Berlin ein „überwältigend schöner“ Campus entstehen - Heimat und Symbol zugleich. Mehr Von Stefan Niggemeier

06.08.2013, 08:24 Uhr | Feuilleton

Leistungsschutzrecht Und was passiert jetzt?

Die deutsche Blogosphäre nistete sich im letzten Jahrzehnt fernab des großen Medienrummels im Netz ein. Durch das seit heute geltende Leistungsschutzrecht für Presseverlage wird sie in den Streit zwischen Medienhäusern und Internetgiganten hineingezogen. Mehr Von Josh Groeneveld

01.08.2013, 12:20 Uhr | Feuilleton

Bezahlinhalte im Internet „Die Zahl der Abonnenten ist ermutigend“

Weil alle Verlage in Deutschland nach neuen Erlösquellen im Internet suchen, werden die neuen Bezahlmodelle von „Welt“ und „Bild“ genau beobachtet. Nach einem halben Jahr hat „Welt Online“ eine erste Bilanz gezogen. Mehr Von Cai Tore Philippsen

19.06.2013, 16:32 Uhr | Feuilleton

Bezahlstrategie Mit Bild in einem Boot

Der Axel-Springer-Verlag inszeniert sich als Avantgarde der digitalen Zukunft und als Retter der Demokratie. Politiker suchen seine Nähe. Man sollte ihm dennoch nicht auf den Leim gehen. Mehr Von Stefan Niggemeier

03.06.2013, 12:44 Uhr | Feuilleton

Vorstandsvergütung im M-Dax Halb so groß und halb so viel Gehalt

Was verdienen die Chefs in den Unternehmen der zweiten Reihe? Das müssen M-Dax-Firmen bald transparenter machen. Oft geschieht das sogar jetzt schon, bevor entsprechende Regelungen greifen, zeigt eine Studie, die der F.A.Z. vorliegt. Mehr Von Julia Löhr und Holger Paul

28.05.2013, 19:40 Uhr | Beruf-Chance

Paywall Axel Springer führt Bezahlmodell für Bild im Internet ein

Axel Springer sucht nach neuen Geldquellen im Internet. Nun soll Bild.de dem Konzern den großen Schub bringen. Ab Juni wird mit BildPlus ein Bezahlmodell eingeführt. Mehr

27.05.2013, 20:00 Uhr | Feuilleton

Christian Wulff Von verlorenem Vertrauen

Es sieht so aus, als könnte die rechtliche Klärung bald zu einer Entlastung Christian Wulffs führen. So wie er es vorhergesagt hatte. Doch bei seinem Rücktritt ging es um weit mehr. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

08.04.2013, 18:46 Uhr | Politik

Leistungsschutzrecht Eine Legislaturposse in drei Akten

In der Debatte über das Leistungsschutzrecht gibt es viele Stimmen. Die Verlage sind hier naturgemäß Partei. Die Redaktion der F.A.Z. sieht ihre Aufgabe darin, eine offene Debatte zu ermöglichen. Ein Beitrag von Till Kreutzer. Mehr

28.02.2013, 15:20 Uhr | Feuilleton

Wieder Gewinn New York Times verdient mehr mit Lesern als mit Anzeigen

Die New York Times macht wieder Gewinn. Das liegt daran, dass sie im vergangenen Jahr viel Geld von Lesern bekommen hat. Für die Webseite müssen Nutzer inzwischen bezahlen. Mehr

08.02.2013, 13:31 Uhr | Wirtschaft

Prostituierten-Affäre Freispruch im Prozess um Ottfried Fischers Sex-Video

Der Richter hält die Geschichte zwar für eine Riesen-Sauerei, stellt aber fest, dem angeklagten Bild-Journalisten sei keine persönliche Schuld nachzuweisen. Das seit Jahren laufenden Verfahren könnte aber noch weitergehen. Mehr Von Michael Hanfeld

24.01.2013, 21:14 Uhr | Aktuell

Zeitschrift Naturwissenschaften Ein Flaggschiff nach britischem Vorbild

Die Zeitschrift Naturwissenschaften war vor hundert Jahren erstmals erschienen. Das Vorbild Nature bleibt unerreicht, doch sie ist ein deutsches Flaggschiff. Mehr Von Reinhard Wandtner

07.01.2013, 19:20 Uhr | Wissen

Prozess um Ottfried Fischer Was ein Journalist darf

Der Fall Ottfried Fischer geht abermals vor Gericht: Im Streit zwischen einem Redakteur der Bild-Zeitung und dem Kabarettisten geht es um Pressefreiheit und Persönlichkeitsrechte. Mehr Von Hubert Spiegel

14.12.2012, 15:48 Uhr | Feuilleton

Leistungsschutzrecht Eine unheilige Scheindebatte

Worum geht es beim Streit um das Leistungsschutzrecht eigentlich? Nur um ein verkorkstes Gesetz? Verlage, Google und Blogger beharken sich in einem Grabenkrieg. Den gilt es schnell zu beenden. Mehr Von Frank Rieger

03.12.2012, 13:34 Uhr | Feuilleton

Angelika Jahr Die Verlegerin

Jahrzehntelang war sie Journalistin mit Herzblut, ihre eigene Erfindung Essen & trinken verteidigte sie hartnäckig gegen Schließungspläne. Jetzt muss Angelika Jahr dulden, dass Zeitungen des Verlages dichtgemacht werden. Mehr Von Melanie Amann

25.11.2012, 11:42 Uhr | Wirtschaft

Alfred Neven DuMont Kölner Patriarch

Alfred Neven DuMont lässt von der Frankfurter Rundschau ab. Das ist auch ein Verlust für den 85 Jahre alten und immer noch aktiven Verleger. DuMont wird seine Rolle im Zeitungsverlag aber kaum aufgeben. Mehr Von Jan Hauser

13.11.2012, 18:33 Uhr | Wirtschaft

Batschkapp-Chef Ralf Scheffler im Porträt Links war einmal

Ralf Scheffler räumt seit Jahrzehnten auf in Frankfurt. Früher als Sponti, seit fast 40 Jahren als Chef der Batschkapp. Vieles hat sich seither geändert. Mehr Von Julia Kern, Frankfurt

13.10.2012, 21:53 Uhr | Rhein-Main

Verlegerin im Zeugenstand Friede Springer sorgt für Heiterkeit im Kirch-Prozess

Die Verlegerin Friede Springer hat als Zeugin im Kirch-Prozess für beste Unterhaltung gesorgt. In der Sache erfuhren die Juristen aber kaum Neues. Mehr

11.05.2012, 15:42 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z