Sofia Coppola: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Japanisches Kino in Frankfurt Gesichter der Großstadt

Die urbane Kultur Japans mag für Außenstehende verwirrend erscheinen. Einen überaus unterhaltsamen Übersetzungsansatz findet man auf dem Filmfestival Nippon Connection in Frankfurt. Mehr

02.06.2018, 10:37 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Sofia Coppola

1 2
   
Sortieren nach

Greta Gerwig über „Lady Bird“ Besser als Sex und Schokolade

Worin der größte Thrill beim Regieführen liegt, wie sie die Hauptdarstellerin für ihren neuen Film fand und warum man beim Drehen mit dem Schlimmsten rechnen muss: Greta Gerwig über „Lady Bird“. Mehr Von Mariam Schaghaghi

16.04.2018, 10:25 Uhr | Feuilleton

Sofia Coppola im Gespräch „Ich will das Leben mit dem Herzen fühlen“

Die Filmregisseurin Sofia Coppola war schon mit acht Jahren in Cannes – auf dem Schoß ihres Vaters. Hier spricht sie über ihre Leidenschaft für Filme, schlechte Kritiken und ihren Verwandten Hellmuth Karasek. Mehr Von Christian Aust

22.06.2017, 16:11 Uhr | Stil

Kiarostamis und Coppolas Filme Sehnsucht und Schönheit in Cannes

Abbas Kiarostamis letzter Film überrascht mit einem fast meditativen Werk. Sofia Coppolas „The Beguiled“ kann im Wettbewerb des Filmfestivals Cannes nicht so recht überzeugen. Mehr Von Verena Lueken

26.05.2017, 21:22 Uhr | Feuilleton

Haut Couture Joëlle Ciocco, die Wunderkosmetikerin

Sie hat magische Hände und natürliche Hilfsmittel. Kein Wunder, dass in Paris alle zu Madame Ciocco pilgern, um sich dort von der Wunderkosmetikerin die Haut behandelt zu lassen. Mehr Von Stefanie Schütte

06.06.2014, 12:20 Uhr | Stil

Erste Filme in Cannes Kinder klauen Kleider, werden Leute, wachen auf

Amat Escalante, François Ozon und Sofia Coppola: Dreimal wird zu Beginn des Filmfestivals das Erwachsenwerden thematisiert. Auf sehr unterschiedliche Weise nähern die Regisseure sich dem Sujet. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

17.05.2013, 13:10 Uhr | Feuilleton

Rose Byrne „Ich gehöre zur Jane-Austen-Fraktion“

Zuletzt hinterließ sie bleibenden Eindruck in „Brautalarm“: Schauspielerin Rose Byrne über Paartherapie, Lust und die irre Idee der Ehe. Mehr

24.04.2013, 14:15 Uhr | Gesellschaft

Filmkarrieren Meine Woche mit Emma Watson

Sie ist 22. Mit den Harry-Potter-Filmen ist sie berühmt geworden. Aber jetzt wird sie ein Star. Mehr Von Tobias Rüther

23.03.2013, 12:17 Uhr | Feuilleton

Haute-Couture-Schauen in Paris Im Osten geht der Luxus auf

Die Haute Couture blüht und gedeiht - und gibt sich manchmal allzu sehr der neuen Kundin aus dem Orient hin. Mehr Von Alfons Kaiser

05.07.2012, 16:20 Uhr | Gesellschaft

Eine halbe Woche Berlinale Sprechen wir also vom Glück

So hat die Berlinale angefangen: mit einer Königin, Angelina Jolie, Nina Hoss und Eisenstein Mehr

12.02.2012, 19:39 Uhr | Feuilleton

Fotografie Der andere Robert Mapplethorpe

Für diese Ausstellung hat sich die Galerie Thaddaeus Ropac in Paris ein ganz besondere Kuratorin gesucht: Sofia Coppola. Sie zeigt dabei eine neue Facette des amerikanischen Fotografen. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

18.12.2011, 05:50 Uhr | Feuilleton

Joaquin Phoenix in „I'm Still Here“ Die eigene Berühmtheit kann man aushalten

Joaquin Phoenix hat ein Weile den gelangweilt leidenden Star und Rapper gespielt, Casey Affleck hat ihn dabei gefilmt. Das öffentliche Experiment am Körper eines großen Schauspielers hinterlässt gemischte Gefühle. Mehr Von Rüdiger Suchsland

13.08.2011, 16:09 Uhr | Feuilleton

Markenproduktionen Original oder Fälschung

Die Wirtschaft lebt vom Abkupfern. Denn Patentrecht und Copyright schränken nur den freien Wettbewerb ein. Erfinder werden maßlos überschätzt, denn Imitation bringt Gewinn. Mehr Von Rainer Hank

27.02.2011, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Video-Filmkritik Sofia Coppola dreht im Hotel: „Somewhere“

In „Somewhere“ erzählt Sofia Coppola die Geschichte eines Schauspielers in der Krise, der im Hollywood-Hotel „Chateau Marmont“ wohnt. Mehr Von Peter Körte

10.11.2010, 17:17 Uhr | Feuilleton

Sofia Coppola in Venedig ausgezeichnet Einen Goldenen Löwen vom Ex

Für ihren sechsten Film, in dem sie die innere Leere eines Hollywoodstars beschreibt, hat Sofia Coppola aus den Händen Quentin Tarantinos den Goldenen Löwen erhalten. Die Regisseurin und der Jury-Präsident waren einst ein Paar. Mehr

12.09.2010, 11:07 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Venedig Die Leere der wahren Empfindung

Wie Beziehungen gelingen oder scheitern, ist nicht das Thema von Sofia Coppola. Auch in „Somewhere“ steigt sie ein, wenn es bereits schief gegangen ist. Antony Cordier variiert in „Happy Few“ das unsterbliche Thema Partnertausch. Mehr Von Michael Althen, Venedig

04.09.2010, 08:56 Uhr | Feuilleton

Französischer Pop Von Zäunen, Liebenden und von Paris

Die französische Popband Phoenix hat ein neues Album aufgenommen: „Wolfgang Amadeus Phoenix“. Der Titel klingt größenwahnsinnig, die Platte ist genial. Mehr Von Julia Encke

18.05.2009, 16:08 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Annie Leibovitz Können Sie die Seele fotografieren, Mrs. Leibovitz?

Annie Leibovitz gehört zu den berühmtesten Fotokünstlern der Welt. Ein Gespräch über den Frauenblick auf den weiblichen Körper, ihre frühere Lebensgefährtin Susan Sontag und die Frage, warum sie sich für kein gutes Foto-Objekt hält. Mehr Von Andreas Kilb

14.03.2009, 16:44 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik „Darjeeling Limited“- Der Plot der kleinen Dinge

Wes Andersons neuer Film schickt drei Brüder auf eine Zugreise durch Indien, auf der sie Erleuchtungen der besonderen Art empfangen. Es ist ein Film voller Sehnsucht und Nostalgie, der um die furchtbare Angst vor der Unausweichlichkeit des Alterns kreist. Christian Kracht war begeistert. Mehr Von Christian Kracht

02.01.2008, 19:50 Uhr | Feuilleton

Das Land der Dinge

Als vor drei Jahren Sofia Coppolas "Lost in Translation" in die Kinos kam, hätte man schwören wollen, dass sie zuvor ein Buch gelesen hatte, den Roman "Faire l'amour" von Jean-Philippe Toussaint; dass dieser Roman vielleicht in einem der Hotelzimmer des "Park Hyatt" in Tokio herumgelegen hatte, wo ... Mehr

18.02.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Persönlich Sofia Coppola bringt ein Mädchen zur Welt

Ihre Tochter Romy wurde in Paris geboren: Die amerikanische Oscar-Preisträgerin Sofia Coppola und der französische Sänger Thomas Mars wurden zum ersten Mal Eltern. Mehr

30.11.2006, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Filmkritik Pomp und Pop und Rock'n'Rokoko

Was ist das Leben bei Hofe anderes als eine Maschinerie, die Klatsch hervorbringt, Stars und Intriganten? Sofia Coppola verfilmt das Leben von Marie Antoinette, der meistgehaßten Frau des 18. Jahrhunderts, als wär's ein Stück aus Beverly Hills. Mehr Von Peter Körte

02.11.2006, 16:57 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 7. bis 13. Oktober Die übelste Laune der Filmgeschichte

Während Julia Roberts sich im Lächeln der Mona Lisa übt, verbreitet Paul Giamatti schlechte Laune als „American Splendor“. Außerdem in der Fernsehwoche: Die frühesten Fernsehaufnahmen Marcel Reich-Ranickis. Mehr

06.10.2006, 09:30 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 16. bis 22. September Wo wir uns am wohlsten fühlen

Loreley, Neuschwanstein oder Reeperbahn? Das ZDF sucht die Lieblingsorte der Deutschen. Außerdem in der Fernsehwoche: Bill Murray und Scarlett Johansson in Tokio und die Jugendjahre eines Komikers. Mehr

15.09.2006, 09:30 Uhr | Feuilleton

Kino Blondkehlchen: Scarlett Johansson verzückt Venedig

Scarlett Johansson ist einundzwanzig und gehört schon zu den bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods. Ihre Stimme läßt Eiswürfel schmelzen, ihre körperliche Präsenz ist erstaunlich. Ein Porträt. Mehr Von Andreas Kilb

01.09.2006, 09:46 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z