Skulptur: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Skulptur

  2 3 4
   
Sortieren nach

Alte Kunst Die sanften Waffen der Alten: Herrliche Skulpturen und Bilder bei Salander O'Reilly in New York

Der lebensgroße gekreuzigter Christus, den Gianlorenzo Bernini 1650 in Bronze goß, ist das absolute Highlight in der zweiten Galerie von Larry Salander, die der Kunsthändler auf New Yorks Upper East Side als eine wahre Festung der Renaissance und des Barocks eröffnet hat. Mehr Von Lisa Zeitz

27.12.2005, 01:00 Uhr | Feuilleton

Anastasia Liukin Vom Vater wie eine Skulptur geformt

So klein, so begabt, so telegen: Schon vor ihrem ersten Auftritt auf der Turnbühne von Melbourne übernahm Anastasia Liukin einen kleinen Part in Hollywood. Bei den Weltmeisterschaften ist sie der unbestrittene Star. Mehr

25.11.2005, 10:20 Uhr | Sport

None Die Götter hätten sich darüber auch gefreut

Am 30. September des Jahres 1830 teilte der Architekt Leo von Klenze dem bayerischen König Ludwig I. in einem Brief lapidar mit: "Ew. Majestät haben zu befehlen geruht, daß die Glyptothek bis zum ersten Oktober vollendet sei, sie ist es, und Ew. Majestät finden anliegend den Schlüssel dazu." Als ... Mehr

14.10.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Die Götter hätten sich darüber auch gefreut

Am 30. September des Jahres 1830 teilte der Architekt Leo von Klenze dem bayerischen König Ludwig I. in einem Brief lapidar mit: "Ew. Majestät haben zu befehlen geruht, daß die Glyptothek bis zum ersten Oktober vollendet sei, sie ist es, und Ew. Majestät finden anliegend den Schlüssel dazu." Als ... Mehr

14.10.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

London Die Versehrten vom Trafalgar Square

Auf dem Trafalgar Square im Herzen Londons sorgt eine neue Skulptur für Aufsehen: Eine Marmorfigur zeigt die Künstlerin Alison Lapper, die ohne Arme und mit zwei Beinstümpfen geboren wurde. Mehr Von Gina Thomas, London

20.09.2005, 17:13 Uhr | Feuilleton

Nasher Sculpture Center Texanische Träume

Ein Garten zum Träumen. Der Besucher wandelt darin zwischen Skulpturen der wichtigsten Bildhauer des zwanzigsten Jahrhunderts. Das Nasher Center in Dallas ist eines der ungewöhnlichsten Museen Amerikas. Mehr Von Hans-Peter Riese, Dallas

31.07.2005, 17:33 Uhr | Feuilleton

Kunstraub Räuber findet Rodin-Skulptur und wird überführt

Eine seit Tagen in Santiago de Chile vermißte Rodin-Skulptur ist aufgetaucht - und mit ihr gleich der Täter. Der junge Mann gab sich als Finder aus und wurde gleich überführt. Mehr

19.06.2005, 16:46 Uhr | Gesellschaft

None Nackt in der Fußgängerzone: Willi Schmidts Skulpturen im Frankfurter Karmeliterkloster

Wer mit offenen Augen durch Frankfurt geht, der dürfte in seinem Leben schon mehrfach auf die eine oder andere Arbeit Willi Schmidts getroffen sein. Eine Reihe von bronzenen Bodenreliefs, etwa zum Gedenken an die Bücherverbrennung am 10. Mehr

23.03.2005, 19:46 Uhr | Rhein-Main

None Warum Willy Brandt gerne Heino hörte

Das bekannteste Kunstwerk der Bundesrepublik ist vermutlich die Skulptur "Large Two Forms" des britischen Bildhauers Henry Moore. Kein anderes Objekt dürfte so tief in das kollektive Unterbewußtsein der Deutschen eingesenkt sein. Kein anderes jedenfalls war derart häufig im Fernsehen zu bewundern wie die üppig gerundete Plastik vor dem alten, dem Bonner Kanzleramt. Mehr

16.03.2005, 13:00 Uhr | Feuilleton

Kunst Sammler Spierer schenkt Darmstadt 39 Skulpturen

Der Schweizer Kunstsammler Simon Spierer vermacht dem Hessischen Landesmuseum in Darmstadt seinen wertvollen "Wald der Skulpturen". Unter den 39 Werken aus der Zeit der klassischen Moderne bis in die Gegenwart sind Stücke von Alberto Giacometti, Hans Arp, Max Ernst und Henry Moore. Mehr

02.09.2004, 22:05 Uhr | Rhein-Main

None Löwen erleben ihr blaues Wunder

Anfang des vergangenen Jahrhunderts wünschte sich der Archäologe Adolf Furtwängler, "daß das Thema der Polychromie der antiken Skulptur auf Grund aller vorhandenen Reste im Zusammenhang neu behandelt werde, indem das, was bisher darüber vorliegt, recht ungenügend ist". Und noch 1940 bedauert Gerhard Rodenwaldt ... Mehr

19.07.2004, 14:00 Uhr | Feuilleton

Mathildenhöhe Darmstadt Wahnsinniger Appetit auf Marmor: Skulpturen von Lutz Brockhaus

Das Wahre, Schöne, Gute war ihm immer schon zuwenig. Zwar stand für Lutz Brockhaus stets die menschliche Figur im Zentrum seines bildhauerischen Werks, doch ein naiver Realismus oder die Abbildung eines den irdischen Einflüssen entzogenen Ideals war ihm eher fremd. Mehr

03.07.2003, 23:12 Uhr | Rhein-Main

Belgien Kunst im Sand

Für Strandläufer, die Skulpturen suchen: "Beaufort", Belgiens Triennale für zeitgenössische Kunst am Meer. Wie Perlen an einer Kette reihen sich an der belgischen Küste Skulpturen aneinander, 67 Kilometer lang. Mehr Von Tobias Rüther

23.06.2003, 15:09 Uhr | Feuilleton

Kunstskandale Klerikaldiktatur in Venedig?

Pfarrer protestieren gegen angeblich obszöne Skulpturen von Fernando Botero, die in Venedig aufgestellt wurden. Der Künstler schimpft zurück. Mehr Von Dietmar Polaczek

28.04.2003, 18:36 Uhr | Feuilleton

Giacometti-Auktion Sensation mit Preisrekorden

Große Resonanz bei Pariser Giacometti-Auktion. Schweizer Sammler erwirbt am Samstagabend eine Skulptur des Bildhauers zum Höchstpreis. Mehr

29.09.2002, 17:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Was Wilhelm Lehmbruck wirklich wollte

Beim Umgang mit Werken der Kunstgeschichte müssen am Anfang die Bestimmung und Sicherung des Bestandes stehen. Erst dann dürfen die Interpreten ihre Schleusen öffnen. Verläuft die Rezeption umgekehrt, bewegen sich die Deutungen zwangsläufig in vagen Spekulationen und Phantasien. Die Ergüsse über Lehmbrucks Menschenbild füllen heute Bücherregale. Mehr

11.05.2002, 14:00 Uhr | Feuilleton

Künstlerporträt Erwin Wurm: Skulptur ist, wenn Sockel Mäntel tragen

Pullover, Mäntel, Jacken sind der Stoff, aus dem der Wiener Bildhauer Erwin Wurm eigenwillige Plastiken macht. Mehr Von Katja Blomberg

25.03.2002, 18:57 Uhr | Feuilleton

Art Cologne Köln Skulptur: Ladenhüterideen

Der Schwerpunkt Köln Skulptur will auf der Kölner Kunstmesse für frische Ideen auf Plätzen, in Foyers und Parks sorgen. Leider laue Luft. Mehr Von Katja Blomberg, Köln

30.10.2001, 20:20 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Den Grauschleier herbeigespart

Götz Lahusen und Edilberto Formigli dokumentieren römische Bronzen und bewahren das Antlitz der Antike · Von Michael Siebler Mehr

04.08.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Kunst Service: Untragbar

Mode ist Verkleidung. Auch für den Mann. Anlässlich der größten Männer-Mode-Messe der Welt zeigt eine Ausstellung in Köln, was Künstler mit Mode machen. Mehr

16.07.2001, 02:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Deutschland

"Skulpturenführer Köln. Skulpturen im öffentlichen Raum nach 1900" von Helmut Fußbroich. Fotografie Dierk Holthausen. Erschienen im J. P. Bachem Verlag, Köln 2000. 240... Mehr

11.01.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton
  2 3 4
Verwandte Themen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z