Skulptur: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gironcoli in der Schirn Wer hat Angst vor Wunschmaschinen?

Weithin unbekannt, dennoch berühmt: Die Frankfurter Schirn hat mit viel Aufwand fünf gigantische Skulpturen des österreichischen Bildhauers Bruno Gironcoli aufbauen lassen. Sie stecken voller Symbolik. Mehr

24.02.2019, 09:18 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Skulptur

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Ausstellung „Mensch! Skulptur“ Wir alle sind Erfahrungsmenschen

Wie die Kunst das Auge zum Tastwerkzeug werden ließ: Die Internationalen Tage in Ingelheim zeigen, wie Bildhauer der Moderne Skulptur, Raum und Oberfläche untrennbar verbanden. Mehr Von Stefan Trinks

19.08.2018, 08:34 Uhr | Feuilleton

Hyperrealistische Skulpturen Du lebst und tust etwas mit mir

Perfekte und versehrte Körper: Die Kunsthalle Tübingen untersucht verschiedene Formen hyperrealistischer Skulpturen - und zeigt gleichzeitig das Auf und Ab unseres Hangs zum hyperrealistischen Menschenbild. Mehr Von Stefan Trinks

07.08.2018, 07:52 Uhr | Feuilleton

Katastrophal restauriert Amateure malen spanischer Heiligen-Statue ein Comic-Gesicht

Der gescheiterte Versuch einer Rentnerin, ein Jesus-Fresko zu restaurieren, hatte für viel Spott gesorgt. Nun hat eine Kirche in Nordspanien eine Statue „restaurieren“ lassen – mit zweifelhaftem Ergebnis. Mehr

28.06.2018, 12:58 Uhr | Gesellschaft

Degas’ „Kleine Tänzerin“ Die Geschichte des berühmtesten Tutus der Welt

Jeder kennt die „Kleine Tänzerin“ von Edgar Degas, kaum etwas ist jedoch über die Geschichte der in ihr Porträtierten präsent. Und über die Rezeption: Die Ballettratte wurde als Ungeziefer geschmäht. Mehr Von Marc Zitzmann, Paris

14.04.2018, 22:48 Uhr | Feuilleton

Dicker Mann auf Casting Couch Ein Hollywood-Denkmal für Weinstein

Ein Künstler hat dem gefallenen Hollywood-Mogul Harvey Weinstein ein Denkmal gesetzt. Wenn auch nicht zu dessen Ehren. Und nur für kurze Zeit. Mehr

02.03.2018, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Leica TL2 ausprobiert Eine Skulptur von Kamera

Ein massiver Alublock wird aufgebohrt, ausgehöhlt und dann von Hand beschliffen. So entsteht die Leica TL2. Die neue Version ist vor allen Dingen schneller geworden. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

23.10.2017, 09:59 Uhr | Technik-Motor

Künstler Pierre Huyghe „Statische Dinge sind so vorhersehbar“

Pierre Huyghe hat bei den Skulptur Projekten Münster eine stillgelegte Eislaufhalle in ein komplexes biologisch-technisches System verwandelt. Ein Gespräch über die Arbeit mit Tieren und das Internet der Dinge. Mehr Von Kolja Reichert

15.06.2017, 14:05 Uhr | Feuilleton

„Skulptur Projekte“ Münster Der heiße Draht von Marl

Am kommenden Wochenende eröffnet in Münster die Schau „Skulptur Projekte“. Die Großausstellung lädt alle zehn Jahre Künstler aus aller Welt ein. Im Ruhrgebiet setzt sie jetzt schon einen Kontrapunkt. Mehr Von Andreas Rossmann

06.06.2017, 20:12 Uhr | Feuilleton

Skulpturen Buchstütze, Tablett, Deko

Die Props des Kunst- und Architekturbüro Besler & Sons sind bunt und geometrisch. Man kann sie verschieden einsetzen. Oder aber einfach schön in der Gegend herumstehen lassen. Mehr Von Florian Siebeck

11.03.2017, 18:56 Uhr | Stil

Gruppenschau zu Franz West Jeden Morgen ein Spiegelei für die Skulptur

Franz West arbeitete am liebsten gemeinsam mit Freunden. Was dabei herauskam, präsentiert jetzt das Wiener 21er Haus in einer bunten und unterhaltsamen Gruppenschau. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

02.01.2017, 18:11 Uhr | Feuilleton

Liebesschlösser-Aktion Schaumwein statt Skulptur

Nach der groß aufgezogen Liebesschlösser-Aktion der Künstlergruppe Frankfurter Hauptschule bleibt nicht mehr viel. Sie war vor allem ein Mediencoup. Mehr Von Christoph Schütte

20.08.2016, 13:35 Uhr | Rhein-Main

Nackte Skulpturen Trump unten ohne

Lebensgroß und völlig nackt, so tauchten Figuren des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump in fünf amerikanischen Städten auf. Fast überall ließ man sie schnell entfernen. Nur eine Stadt fand daran Gefallen. Mehr

19.08.2016, 12:38 Uhr | Gesellschaft

Skulptur Echo des Poseidon Kunst am öffentlichen Rhein

Der Künstler Markus Lüpertz hat am Duisburger Rheinhafen eine Skulptur aufgestellt, und nur ein Bundeskanzler war Zeuge. Das war doch früher einmal anders. Mehr Von Andreas Rossmann

30.05.2016, 14:23 Uhr | Feuilleton

Gefälschte Giacomettis Bildhauer gesteht Betrug

Künstlergenie Giacometti soll höchstens 500 Skulpturen geschaffen haben. Auf mindestens das Doppelte brachte es ein Bildhauer, der die Fälschung vor Gericht gestanden hat. Mehr

01.07.2015, 16:39 Uhr | Feuilleton

Skulptur in Frankfurt Ist der Euro noch zu retten?

Die Euro-Skulptur vor dem alten Sitz der EZB ist in keinem guten Zustand. Doch die Kosten für die Instandhaltung können sich die Betreiber nicht leisten. Nun hoffen sie auf Spenden. Mehr

09.04.2015, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Vulva-Skulptur in Tübingen Das weibliche Geschlecht unverdeckt zeigen

Seit 13 Jahren steht die Steinskulptur einer nachempfunden Vulva von Fernando de la Jara in Tübingen. Als ein Student bei einem Unfall in dem Kunstwerk steckenbleibt, wird sie schlagartig bekannt. Aber warum steht es eigentlich da? Mehr Von Leonie Feuerbach

26.06.2014, 10:24 Uhr | Gesellschaft

Kauf der Skulptur „Walking Woman“ Kehrtwende mit Kaufpreisbeschränkung

„Walking Woman“, die „Blickachsen“-Skulptur von Sean Henry, bleibt in Bad Homburg. Dafür heben die Stadtverordneten einen eigenen Beschluss auf. Mehr Von Bernhard Biener, Bad Homburg

29.11.2013, 19:01 Uhr | Rhein-Main

Skulptur vor der DZ Bank Die fliegende Krawatte wird wetterfest gemacht

Die Restaurierung der Skulptur Inverted Collar and Tie vor der DZ Bank stellt besondere Anforderungen an die Restauratoren. Mehr Von Milan Jaeger, Frankfurt

21.10.2013, 01:20 Uhr | Rhein-Main

Ärger um Zidane-Skulptur Vor den Kopf gestoßen

Zinedine Zidane rammt Marco Materazzi den Kopf in die Brust: Eine frisch angekaufte Statue verursacht in Qatar großen Ärger. Die Gründe für die Kritik an Coup de Tête aber sind andere als zuvor in Paris. Mehr

15.10.2013, 15:26 Uhr | Gesellschaft

Ein neuer Michelangelo? In Spanien haben die Soldaten mit dem Kopf Fußball gespielt

Restauriert und neu zugeschrieben: Der verschollen geglaubte „Johannes der Täufer“ von Michelangelo ist aufgetaucht - das behauptet zumindest ein italienischer Kunsthistoriker. Mehr Von Dirk Schümer, Venedig

01.07.2013, 17:30 Uhr | Feuilleton

Rohstoffe Kupferproduzenten müssen kämpfen

Der Preis für Kupfer befindet sich seit Januar auf Talfahrt. Bergbaukonzerne wie Rio Tinto oder BHP Billiton werden von Streiks und sinkenden Aktienkursen geplagt. Mehr Von Maximilian Weingartner

28.06.2013, 23:09 Uhr | Finanzen

Kunstauktion bei Bassenge Des Kanzlers Kummer, des Künstlers Katze

Politische Marksteine und hohe Liebhaberwerte: Die Auktion mit Alter und Moderner Kunst bei Bassenge in Berlin punktet bei der Druckgraphik. Insgesamt liegen die Erwartungen aber recht niedrig.  Mehr Von Camilla Blechen

28.05.2013, 13:29 Uhr | Feuilleton

Claus Bury: Bauernarchitekturen Maya-Tempel aus Stroh gebaut

Claus Bury ist Bildhauer. Seinen Plastiken begegnet man in Deutschland überall im öffentlichen Raum. Seinen Fotografien von Skulpturen, die eher zufällig auf Feldern entstehen, hat er nun ein Buch gewidmet. Mehr Von Freddy Langer

14.12.2012, 14:56 Uhr | Feuilleton

Nowitzki und die Mavericks Erfolge vom Wühltisch

Dirk Nowitzki wird geehrt, aber kann noch immer nicht für die Dallas Mavericks Basketball spielen. O.J. Mayo und Chris Kaman springen in die Bresche. Nowitzki ist der erste Nicht-Amerikaner, der den Naismith Legacy Award erhält. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

11.12.2012, 18:14 Uhr | Sport
1 2 3 4  
Verwandte Themen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z