Silvia Tennenbaum: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Frankfurt liest ein Buch“ Schrecken und Schöffen

In der Deutschen Nationalbibliothek eröffnen prominente Vorleser das Festival „Frankfurt liest ein Buch“. Sie lesen aus dem Roman „Westend“, der nach 27 Jahren wieder Leben eingehaucht bekommt. Mehr

08.05.2019, 20:34 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Silvia Tennenbaum

1
   
Sortieren nach

Zum Tod von Silvia Tennenbaum Wege der Erinnerung

Eine Amerikanerin, die sich ein Frankfurt aus der Ferne schuf: Die Schriftstellerin Silvia Tennenbaum musste als kleines Mädchen emigrieren und vergaß doch nie die Straßen ihrer Kindheit. Mehr Von Florian Balke

29.06.2016, 18:36 Uhr | Feuilleton

„Frankfurt liest ein Buch“ Stadt und Buch

In „Frankfurt verboten“ beschreibt Dieter David Seuthe, wie eine deutsche Großstadt in die Nazizeit abstürzt. Nun ist dem Roman das Festival „Frankfurt liest ein Buch“ gewidmet. Mehr Von Florian Balke

10.04.2016, 09:33 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt liest ein Buch Eine Liebesgeschichte

Silvia Tennenbaum eröffnet in der Deutschen Nationalbibliothek das Lesefest Frankfurt liest ein Buch. Mehr Von Florian Balke

17.04.2012, 21:23 Uhr | Rhein-Main

Installation Jukebox Musik aus Thomas Meineckes Romanen

Lust auf La vie en rose in der Version von Grace Jones, aber das vergessene Smartphone liegt bei der Arbeit auf dem Schreibtisch? Die Lösung für solche Probleme gibt es im Fenster zur Stadt. Mehr Von Florian Balke

20.03.2012, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Kinofilm Die gute Deutsche

Hanna Laura Klar hat einen Film über Beate Klarsfeld gedreht, die einst mit einer Ohrfeige Berühmtheit erlangte. Am Donnerstag hat der Film Premiere. Mehr Von Eva-Maria Magel

08.09.2011, 00:15 Uhr | Rhein-Main

None Frankfurter Gesichter: Hanna Laura Klar

War das eine Freude, als Hanna Laura Klar hörte, daß Elfriede Jelinek den Literaturnobelpreis erhalten würde. Gleichsam über Nacht lief Hanna Laura Klars Dokumentarfilm über die Schriftstellerin in ganz Deutschland. Mehr

23.09.2005, 20:26 Uhr | Rhein-Main

Historisches Museum "Bibliothek der Alten": Kurioses aus der Käwwern-Schachtel

Die Schriftstellerin Silvia Tennenbaum ist am Donnerstag von New York eingeflogen, um ihren Kasten abzuliefern. Der frühere Frankfurter Universitätsrektor Walter Rüegg will seinen am Samstag bringen. ... Mehr

02.12.2004, 21:31 Uhr | Rhein-Main
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z