Schönberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tote Mutter in Schönberg Ermittler schließen nach Silvester-Todesfall Mord nicht aus

Die Staatsanwaltschaft hat bereits eine Belohnung für Hinweise ausgelobt, ermittelt wird derzeit wegen eines Tötungsdelikts. In der Silvesternacht ist eine Mutter in Schleswig-Holstein an einer Schussverletzung gestorben. Mehr

09.01.2019, 11:55 Uhr | Gesellschaft

Bilder und Videos zu: Schönberg

Alle Artikel zu: Schönberg

1 2 3  
   
Sortieren nach

Tod bei Silvesterfeuerwerk Mutter starb durch Schussverletzung

Eine Mutter von drei kleinen Kindern wollte in Schleswig-Holstein mit ihrem Mann das Feuerwerk genießen, nach wenigen Minuten brach sie zusammen. Jetzt soll eine Hundertschaft der Polizei das Gebiet durchkämmen. Mehr

03.01.2019, 14:04 Uhr | Gesellschaft

Krzysztof Penderecki wird achtzig Jetzt muss er noch die Pastorale komponieren

Am Samstag feiert der polnische Komponist Krzysztof Penderecki seinen achtzigsten Geburtstag. Mit einer Einspielung seiner bislang sieben Symphonien eröffnet er einen ganz eigenen Klangkosmos. Mehr Von Wolfgang Sandner

21.11.2013, 18:06 Uhr | Feuilleton

Auftakt der Opernsaison in Zürich Mit Blutwürsten nach der Speckseite werfen

Viele zitierfähige Sätze hört man und die Musik stimmt auch. Die Regie hingegen ganz und gar nicht: Das Zürcher Opernhaus eröffnet die Saison mit Zimmermanns serieller Antikriegsoper Die Soldaten. Mehr Von Eleonore Büning, Zürich

23.09.2013, 21:19 Uhr | Feuilleton

Wilson inszeniert Lachenmann Eiseskalt ist es in der Gluthitze-Landschaft

Erst zum sechsten Mal ist Helmut Lachenmanns Mädchen mit den Schwefelhölzern bei der Ruhrtriennale zur Aufführung gebracht worden. Robert Wilsons Inszenierung in der Bochumer Jahrhunderthalle ist ein einziger Triumph. Mehr Von Gerhard R. Koch

15.09.2013, 18:34 Uhr | Feuilleton

Neue Häuser 2013 Schwarz auf Weiß in der Oberpfalz

Es lohnt sich, die Dinge von mehreren Seiten zu betrachten. Das gilt auch für das Haus von Thomas Jäger. Je nach Standpunkt offenbart es ganz unterschiedliche Ansichten. Mehr Von Birgit Ochs

22.06.2013, 16:18 Uhr | Stil

Zum Tod des Komponisten Elliott Carter Der Brückenbauer

Er war einer der herausragenden Komponisten des zwanzigsten Jahrhunderts, ein halber Amerikaner mit Vorliebe für amerikanische Musik: Zum Tod Elliott Carters. Mehr Von Gerhard R. Koch

06.11.2012, 17:25 Uhr | Feuilleton

Erste Runde DFB-Pokal Gute Kontakte zur Pokalfee

Der FC Schönberg 95 hat in der ersten Runde des DFB-Pokals mal wieder einen Erstligaverein erwischt. Diesmal kommt der VfL Wolfsburg. Der Höhepunkt des Jahres soll sich auch positiv auf den Liga-Alltag auswirken. Mehr Von Frank Heike, Schönberg

18.08.2012, 20:19 Uhr | Sport

Mauricio Guillén Auf der Straße des Fortschritts

Der mexikanische Künstler Mauricio Guillén stellt seine Arbeiten im Frankfurter MMK Zollamt aus. Die Schau wirft mehr Fragen auf, als sie beantwortet. Mehr

28.07.2012, 12:23 Uhr | Rhein-Main

Festival in Aix Klangsauce an Herzmenu

Das Festival d’Aix startet neu mit Mozart, Charpentier und George Benjamin. Während Brunels Figaro von Heute nur wenig inspiriert, überzeugen letztere als energetisch und modern. Mehr Von Gerhard Rohde

13.07.2012, 18:54 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Gesellschaft Hellwacher Zeuge eines Jahrhunderts

Ein Besuch beim ältesten Mitglied der Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft: Albert Osterrieth, der am Samstag seinen 100.Geburtstag feiert. Mehr Von Jürgen Jeske

29.06.2012, 18:37 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Alfred Brendel Man muss als Künstler zwei widersprechende Dinge zugleich tun

Kinder, schafft Neues und schaut auf den Charakter: Alfred Brendel kommt mit einem Vortrag nach Frankfurt und spricht über Charakter in der Musik. Mehr

11.12.2011, 10:56 Uhr | Rhein-Main

Claudio Abbado in London Wie man der Musik die Zunge löst

Der Zuhördirigent: Claudio Abbado und das Lucerne Festival Orchestra begeistern ganz London mit zwei Konzerten in der Royal Festival Hall. Mehr Von Juia Spinola, London

14.10.2011, 18:10 Uhr | Feuilleton

Jazzlegende Chick Corea Verführe uns nicht zu Disco

Hexengebräu: Chick Corea zeigt mit seiner prominent besetzten Band beim Ruhr-Klavierfestival in der Duisburger Mercatorhalle, dass der Jazzrock nichts von seiner brodelnden Atmosphäre verloren hat. Mehr Von Wolfgang Sandner

13.07.2011, 01:07 Uhr | Feuilleton

Oper Wozzeck in Berlin Der Mensch, er singe Qual und Pein

Der Schrecken als unausweichliche Gesetzmäßigkeit des Bösen: Andrea Breth und Daniel Barenboim bringen an der Berliner Oper einen umwerfenden Wozzeck auf die Bühne. Mehr Von Julia Spinola

18.04.2011, 13:28 Uhr | Feuilleton

Bockenheimer Depot Das Beste aus zwei Welten

Bald hat „Neunzehnhundert“ im Bockenheimer Depot Premiere: Elisabeth Stöppler und Yuval Zorn erarbeiten in Frankfurt ein Opernprojekt mit Musik von Mahler, Schönberg und Zemlinsky. Mehr Von Eva-Maria Magel

01.01.2011, 20:45 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Van Dyke Parks Warum haben Sie den Blues abgefüllt, Herr Parks?

Van Dyke Parks ist einer der großen Songschreiber Amerikas: ein Mark Twain am Klavier, dem es gänzlich ernst ist mit jener Musik, die es nicht ist. Ein Gespräch über den amerikanischen Song, Kurt Weill und Gegenkultur als Flaschenabfüllung. Mehr

28.10.2010, 01:00 Uhr | Feuilleton

Kolumne: The Last Week of the Proms (1) Heitere Gelassenheit im Sitzen und Stehen

Eine Woche vor dem Abschlusskonzert der legendären Londoner Promenadenkonzerte dirigiert Sir Simon Rattle in der Royal Albert Hall die Berliner Philharmoniker mit den Fünf Orchesterstücken von Arnold Schönberg. Bei der Uraufführung war noch gelacht und gezischt worden. Mehr Von Patrick Bahners

05.09.2010, 20:00 Uhr | Feuilleton

Fortsetzung von der vorherigen Seite Plötzlich kennt man ihn als Vater

Zumindest der Senior würde das tatsächlich auch heute noch Wort für Wort unterschreiben. Es gehe nicht um Fanatismus, sondern um Standpunkte - in der Kunst wie in der Politik, und der Begriff "Standpunkt" erscheine ihm sogar noch zu schwach. Mehr

23.04.2010, 15:07 Uhr | Aktuell

Gegenwartskunst Die Zeitgenossen mögen's europäisch

Auch die Londoner Auktionen mit Gegenwartskunst lassen Rekorde regnen. Und sie zeigen, dass es abseits des Mainstreams Leute mit Geschmack gibt. Mehr Von Anne Reimers, London

13.02.2010, 16:00 Uhr | Feuilleton

Ruhrtriennale Symphoniker ziehen vorbei

Vermittlungswunder: Unter Willy Deckers Regie wird Schönbergs erkenntnistheoretische Grübel-Oper Moses und Aron zur Eröffnung der Ruhrtriennale in der Bochumer Jahrhunderthalle zum märchenhaften Spannungstheater. Mehr Von Holger Noltze

23.08.2009, 17:07 Uhr | Feuilleton

Fast wie Bayreuth: Berghain Festspielhaus in ostdeutscher Brache

Das Berghain gilt als bester Techno-Club der Welt. Jedes Wochenende kommen hunderte von Leuten in das ehemalige Berliner Heizkraftwerk, um durch die Nacht zu feiern. Unsere auf klassische Klänge spezialisierte Kritikerin Julia Spinola kam, um die Musik zu hören. Am Ende dachte sie an Bayreuth. Mehr Von Julia Spinola

25.07.2009, 18:14 Uhr | Feuilleton

Mahler-Zyklus in New York Noch ein letztes Mal fortissimo!

Die Berliner Staatskapelle, Daniel Barenboim und Pierre Boulez begeistern mit ihrem Zyklus aller Mahler-Symphonien in der Carnegie Hall das musikverwöhnte New Yorker Publikum. Mehr Von Julia Spinola, New York

24.05.2009, 18:55 Uhr | Feuilleton

Adornos Kritiken 1933 Tarnung

Gab Adorno seine intellektuelle Integrität preis, als er sich entschloss, nach der Machtergreifung im Jahr 1933 in Deutschland Musikkritiken zu veröffentlichen? Hartmut Scheible über Adornos Taktik, den politischen Jargon zu unterlaufen. Mehr Von Hartmut Scheible

08.04.2009, 11:24 Uhr | Feuilleton

Berliner Philharmoniker in der Alten Oper Emanzipation des Klangs als Merkmal der Moderne

Wie weit Anton Bruckner sich am Ende seines Lebens als Komponist vorgewagt hat, demonstrierten die Berliner Philharmoniker bei ihrem Gastspiel in der Alten Oper. Mehr Von Harald Budweg

18.02.2009, 21:27 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z