Schlachtfeld: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Starzplay-Serie „Les Misérables“ Touristen in ihrer eigenen Geschichte

Bei Amazon läuft die Serie „Les Misérables“ nach Victor Hugos großem Roman. Sie ist ein wenig zu sehr in eindeutigen Kategorien geraten, aber durchaus ansehnlich – trotz englisch-französischer Sprachwirren. Mehr

19.10.2019, 19:11 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Schlachtfeld

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Stadt gleicht Schlachtfeld Heftige Gewalt nach Massendemo in Barcelona

Nach einer Massendemonstration in Barcelona mit mehr als 500.000 Teilnehmern ist es zu heftigen Zusammenstößen zwischen der Polizei und radikalen Separatisten gekommen. Mehr

19.10.2019, 10:17 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maischberger“ Medien als Schlachtfeld

An diesem Fernsehabend haben wieder viele Medienkonsumenten Grund zur Empörung gefunden: Zielscheibe war das ZDF. Im Gegensatz dazu suchte Sandra Maischberger nach ihrer verloren gegangenen Orientierung. Mehr Von Frank Lübberding

05.09.2019, 07:26 Uhr | Feuilleton

Oper „Beatrix Cenci“ Auf dem Schlachtfeld des weiblichen Körpers

In „Beatrix Cenci“ zeigt der argentinische Komponist Alberto Ginastera die Abgründe menschlichen Verhaltens. Auf dem Arsmondo-Festival in Straßburg erlebt die letzte seiner drei Opern ihre Erweckung. Mehr Von Josef Oehrlein, Straßburg

22.03.2019, 21:03 Uhr | Feuilleton

„Wann endlich küsst du mich?“ Schlachtfeld des Glücks

Spiegelfechten für Fortgeschrittene: Der Film „Wann endlich küsst du mich?“ zeigt verlorene Großstädter im Prioritätenschlamassel. Das ist ebenso witzig wie lehrreich. Mehr Von Oliver Jungen

15.03.2019, 19:42 Uhr | Feuilleton

Eigener Online-Versandhandel Wenn Hersteller ihre Produkte direkt online verkaufen

Immer mehr Markenhersteller vertreiben ihre Produkte nicht nur über den Umweg Einzelhandel, sondern direkt online in ihren eigenen Stores. Doch das bringt sie in ein Dilemma. Mehr

03.07.2018, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Nachbarschaftsstreit Wenn der Garten zum Schlachtfeld wird

Hohe Bäume, zu viele Gartenzwerge, nacktes Sonnen auf dem Balkon. Nachbarn können sich über absurde Dinge streiten. Und immer mehr tun es auch. Mehr Von Sabine Hildebrandt-Woeckel

20.04.2018, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Theresa May muss sich bekennen Handelspolitik wird zum wichtigsten Schlachtfeld

Die Regierung in London droht am Streit um die Handelspolitik nach dem EU-Austritt zu zerbrechen. Die Premierministerin gerät unter Zugzwang. Mehr Von Marcus Theurer, London

05.02.2018, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Schlachtfeld AfD Rechte Risikofraktion mit freien Radikalen

Mit ihrem Auszug aus der neuen Fraktion eröffnet Frauke Petry ein weiteres Schlachtfeld in der zerstrittenen AfD. Doch Petrys Kampfansage an Gauland ist nicht das größte Problem der Rechtspopulisten im Bundestag. Eine Analyse. Mehr Von Justus Bender

25.09.2017, 11:52 Uhr | Politik

Friedrichshain-Kreuzberg Grünes Schlachtfeld

Im ur-grünen Berliner Bezirk will Canan Bayram das Direktmandat von Ströbele verteidigen. Für die Grünen hätte das symbolischen Wert, doch Bezirk und Partei liegen oft im Clinch. Wie tickt Friedrichshain-Kreuzberg? Mehr Von Tatjana Heid, Berlin

21.09.2017, 12:59 Uhr | Politik

Psychoanalyse Spielraum für die Seele

Ist die Psychoanalyse noch geeignet, Patienten zu helfen? Das Angebot an Alternativen ist groß. Auf ihrem Weltkongress hat sie sich mit dem Thema Initimität als konstruktive, interdisziplinäre Wissenschaft gezeigt. Mehr Von Rainer M. Holm-Hadulla

01.09.2017, 17:34 Uhr | Wissen

Ist Ivanka Trump Feministin? Die Frau als Front

Die bekannteste Tochter der Welt sprach in Berlin über Frauen. Eine schmerzhafte Suche nach Ivanka Trumps Feminismus in „Ivanka Trump“-Highheels. Mehr Von Anna Prizkau

30.04.2017, 09:13 Uhr | Feuilleton

Drohnen über der Ostukraine Krieg führen per Crowdfunding

Die Ukraine steht im Osten ihres Landes militärisch unter Druck und macht aus der Not eine Tugend: Das Militär gelangt auf unkonventionellen Wegen an innovative Drohnen. Mehr Von Björn Müller

11.03.2017, 17:46 Uhr | Politik

Hito Steyerl im Interview Ist das Museum ein Schlachtfeld?

In ihrer Kunst zeigt Hito Steyerl, dass Kunst mit Geld, Gewalt und Macht verbunden ist. Ein Gespräch über Rüstungskonzerne, Mäzene und Systeme künstlicher Dummheit. Mehr Von Carolin Wiedemann

27.12.2016, 14:15 Uhr | Feuilleton

Syrien Die Völkerschlacht von Aleppo

Die Großmächte sind sich uneinig über mögliche Lösungen für den Krieg in Syrien. Aber auch an der Front wird die Lage immer unübersichtlicher. Längst kämpfen nicht mehr nur Syrer gegen Syrer. Mehr Von Rainer Hermann

15.10.2016, 13:48 Uhr | Politik

Wahl in Amerika Warum Trump Hillary Clinton schlagen kann

Kann Donald Trump amerikanischer Präsident werden? Entscheidend sind die wenigen heißumkämpften Staaten. Dort muss der designierte Kandidat der Republikaner die weißen Wutbürger zur Wahl am 8.November mobilisieren. Mehr Von Andreas Ross, Washington

18.07.2016, 13:08 Uhr | Politik

Amerika gegen Russland Der Kalte Krieg ist zurück im Sport

Russlands Doping-Skandale stellen das ganze System in Frage. Die amerikanische Justiz treibt den Weltsport vor sich her. Nun provozieren beide einander wieder mit altbekannter Verve. Mehr Von Evi Simeoni

26.05.2016, 18:12 Uhr | Sport

Bürgerkrieg in Syrien Schlachtfeld der muslimischen Völker

Mit Waffen, Söldnern und viel Geld ringen Iran und die Golf-Staaten seit fünf Jahren in Syrien um die künftige Machtordnung des Nahen Ostens. Der Stellvertreterkrieg geht auf eine Jahrhunderte alte Niederlage zurück. Mehr Von Rainer Hermann

15.03.2016, 18:46 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Allen gehen die Kämpfer aus

Sowohl die Rebellen als auch Assads Truppen brauchen neue Kämpfer und rekrutieren sie, wo immer es geht. Die Zeit aber arbeitet für das Regime – dank Moskaus Bomber. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

20.02.2016, 16:37 Uhr | Politik

Terror in Mali Wechsel des Schlachtfeldes

In Mali hat sich die Bedrohung von der Sahara in den dicht besiedelten Süden verlagert. Auch schwarzafrikanische Islamisten sind auf dem Vormarsch. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

16.01.2016, 12:07 Uhr | Politik

Bundeswehr in Kundus Vom Rosengarten zum Schlachtfeld

Als die Bundeswehr in Afghanistan eingriff, waren die Ziele hoch gesteckt. Jetzt ist das einst von deutschen Soldaten gesicherte Kundus eine Kampfzone. Afghanische Regierungstruppen müssen nun beweisen, dass sie auch alleine den Taliban standhalten können. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

01.10.2015, 13:50 Uhr | Politik

Russisches Militärengagement Was will Putin in Syrien?

Die russischen Militärmaßnahmen in Syrien legen den Schluss nahe, dass Moskau sich zumindest die Option eröffnen will, mit eigenen Soldaten in den Bürgerkrieg einzugreifen. Das ist keine erfreuliche Aussicht. Ein Kommentar. Mehr Von Nikolas Busse

11.09.2015, 09:00 Uhr | Politik

Schlachtfeld Syrien Frankreich erwägt Luftschläge gegen IS

Der französische Präsident Hollande denkt über Luftangriffe nach. Der britische Premierminister Cameron will ein militärisches Eingreifen in Syrien ermöglichen. Und Amerika ist besorgt über russische Militärhilfe an Assad. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Jochen Buchsteiner, Michaela Wiegel

06.09.2015, 16:30 Uhr | Politik

Waterloo Weltgeschichte im Weizenfeld

Hauen, stechen und schießen: Vor zweihundert Jahren endete Napoleons Herrschaft über Europa. Mehr Von Andreas Kilb

18.06.2015, 16:49 Uhr | Reise

Sportaccord Die Macht der Geld-Maschine

Der Rauch lichtet sich: Der Angriff von Marius Vizer auf Thomas Bach ist nach hinten losgegangen. Viele springen dem IOC-Chef zur Seite. Mehr Von Evi Simeoni

23.04.2015, 00:19 Uhr | Sport
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z