Schillertheater: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Berliner Stadtentwicklung Zum Lachen in den Keller gehen

In Berlin werden die Theater am Ku’damm abgerissen und in einen unterirdischen Bau verlegt. Ist das ein Gewinn für die Stadt? Mehr

15.03.2018, 20:44 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Schillertheater

1
   
Sortieren nach

Demonstrationen in Cottbus „Wichtiger wäre das Zuhören“

Cottbus bekennt Farbe: Am Donnerstag haben sich Einwohner der Stadt versammelt, um für mehr Toleranz zu demonstrieren – und so ein klares Signal gegen Rechtsextremismus zu setzen. Mehr Von Markus Wehner, Cottbus

16.02.2018, 20:14 Uhr | Politik

Anneliese Uhlig ist tot Die Frau, die sich Goebbels widersetzte

Die Schauspielerin und Journalistin Anneliese Uhlig wollte nicht für die Nazis spielen und setzte damit ihre Karriere als Ufa-Star aufs Spiel. Sie ist in ihrem Haus in Kalifornien gestorben. Ein Nachruf. Mehr Von Rosemarie Killius

05.07.2017, 18:03 Uhr | Gesellschaft

Oper Schau mir bloß nicht in die Augen, Kleines

Sir Simon Rattle gibt Wagners Tristan und Isolde in Baden-Baden luxuriöse Leichtigkeit. Daniel Barenboim beschert mit seinem Berliner Orfeo das totale Gluck-Glück. Mehr Von Eleonore Büning

20.03.2016, 21:15 Uhr | Feuilleton

Figaro in Berlin Sommergäste im Mozartland

Eigentlich müsste es Le nozze di Susanna heißen, denn Anna Prohaska ist als Susanna pure Musik. In Jürgen Flimms Berliner Figaro-Inszenierung sprengen die Sänger die Bank. Und lassen dabei sogar die Bremstaktik des Dirigenten vergessen. Mehr Von Eleonore Büning

09.11.2015, 15:58 Uhr | Feuilleton

Hillary Clinton im Interview Diese Wut kann sehr nützlich sein

Was haben Europäer und Amerikaner einander noch zu sagen? Hillary Clinton, frühere Außenministerin der Vereinigten Staaten, über die Schönheit von Intrigen und die Wut Angela Merkels. Mehr Von Julia Encke, Claudius Seidl

12.07.2014, 14:29 Uhr | Feuilleton

Jelineks „Rhein Gold“ in Berlin Entweder die Frau kommt, oder sie kommt nicht

Der Regisseur Nicolas Stemann bringt in Berlin zum zweiten Mal Elfriede Jelineks „Rein Gold“-Essay auf die Bühne. Entlockt die Originalwagnermusik dem Text mehr Sinn? Mehr Von Jan Brachmann

12.03.2014, 15:33 Uhr | Feuilleton

Netrebko und Domingo in Berlin Ein Strom, in dem man mitschwimmen will

In der Berliner Staatsoper singen Anna Netrebko und Placido Domingo zusammen in Il Trovatore von Giuseppe Verdi. Größte Überraschung eines Abends in der Puppenkiste ist aber Marina Prudenskaja. Mehr Von Jan Brachmann

02.12.2013, 13:11 Uhr | Feuilleton

Faust-Theaterpreis Triumph der Schmerzensfrau

Jedes Jahr prämieren die Theater-, Tanz- und Opernmacher mit dem Faust-Theaterpreis ihre Spartenbesten. Die Schauspielerin Constanze Becker und der Regisseur Luc Perceval gehören zu den Prämierten. Mehr

17.11.2013, 11:30 Uhr | Feuilleton

Frankfurter „Tatort“ Margarita Wer?

Der Hessische Rundfunk hat eine neue Besetzung für seine Ausgabe des ARD-Krimis gefunden. Nina Kunzendorf geht. Und es kommt eine Frau vom Theater, von der man sich viel versprechen darf. Mehr Von Michael Hanfeld

12.04.2013, 20:09 Uhr | Feuilleton

Oper Wozzeck in Berlin Der Mensch, er singe Qual und Pein

Der Schrecken als unausweichliche Gesetzmäßigkeit des Bösen: Andrea Breth und Daniel Barenboim bringen an der Berliner Oper einen umwerfenden Wozzeck auf die Bühne. Mehr Von Julia Spinola

18.04.2011, 13:28 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Daniel Barenboim und René Pape Wotan und sein Pate

Der Sänger René Pape hat viel vom Regisseur Daniel Barenboim gelernt. Ein Gespräch über Richard Wagner, sahniges Singen, geheimes Dirigieren in Bayreuth und öffentliches Rauchen. Mehr

17.04.2011, 15:53 Uhr | Feuilleton

Schlingensiefs letztes Projekt Heulen, solange es Menschen gibt

Mit der Uraufführung der Oper Metanoia eröffnet Daniel Barenboim die Schillertheater-Ära und versinkt in nietzscheanischem Gedankenblei. Es war dies das letzte Projekt Christoph Schlingensiefs, und man vermisste die Leichtigkeit des verstorbenen Regisseurs. Mehr Von Eleonore Büning

05.10.2010, 19:59 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Monica Bleibtreu Genie der Stille

Sie gehörte zu den gefragtesten deutschen Schauspielerinnen ihrer Zeit und ruhte sich nicht auf ihrer Meisterleistung als Katia Mann in Heinrich Breloers gefeierter Familienchronik aus. In den letzten Jahren zeigte sie brillantes Spiel von Film zu Film und wurde im Alter immer schöner. Mehr Von Dieter Bartetzko

15.05.2009, 16:31 Uhr | Feuilleton

Jungschauspielerinnen Medea wohnt hier nicht mehr

Sie sind das jeweils frische Make-up des Theaters und spielen wie ungerührt und unberührt gegen die Zeit: die jungen Schauspielerinnen. Ein typologischer Streifzug durch Jahr und Tag. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

12.04.2009, 14:28 Uhr | Feuilleton

Berliner Opernhäuser Kapitale Kunstfehler

Ein oberster Dienstherr, der Intendanten aus der Hüfte heraus feuert, Entscheidungen hinter geschlossener Senatstür und eine desinteressierte Öffentlichkeit: Ein Gespräch mit dem Opernregisseur Hans Neuenfels über den desolaten Zustand der Berliner Opernhäuser. Mehr

20.01.2009, 12:58 Uhr | Feuilleton

Berliner Staatsoper Der Mann ist richtig

Die Berufung von Jürgen Flimm zum neuen Intendanten der Berliner Staatsoper hat in Berlin keine große Begeisterung ausgelöst. Dabei braucht die Lindenoper gerade angesichts ihrer bevorstehenden Sanierung einen erfahrenen Theatermann wie Flimm. Mehr Von Gerhard Rohde

23.12.2008, 17:31 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Fernsehkritik Wenn Bohlen auf ältere Mädels steht

Nun sucht RTL also das „Supertalent“. Nach dem Erfolg von DSDS legt der Sender eine weitere Casting-Show nach. Natürlich saß wieder Dieter Bohlen in der dreiköpfigen Jury. Die Zuschauer sollten also wissen, was auf sie zukommt. Und das war genau das Problem. Von Marco Dettweiler. Mehr Von Marco Dettweiler

21.10.2007, 15:04 Uhr | Feuilleton

Theater Schauspieler Hermann Lause gestorben

Der Schauspieler Hermann Lause ist tot. Lause gehörte sechzehn Jahre lang zum Ensemble des Hamburger Schauspielhauses und war in Filmen wie Gegen die Wand, Schtonk und Der Campus zu sehen. Mehr

29.03.2005, 14:10 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 29. Januar - 4. Februar Im Fahrstuhl mit Mutter Beimer

Neun Lehrer entscheiden im starbesetzten Drama Die Konferenz über das Schicksal eines Jungen, der eine Mitschülerin vergewaltigt haben soll. Außerdem in der Fernsehwoche: die tausendste Folge der Lindenstraße. Mehr

28.01.2005, 11:18 Uhr | Feuilleton

Theater Feuerreiter

Die deutschen Stadt- und Staatstheater erheben Klage: Theaterland wird abgebrannt! Man könnte zurückrufen: Selbst schuld! Denn die Theater sind zu selbstbezüglichen, selbstverliebten Szenenmarktsegmenten geworden. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

30.09.2003, 18:32 Uhr | Feuilleton

None Spiele des Prinzen Vogelfrei

Prinz Hamlet turnt, gickelt, gockelt und macht Firlefanz. Ophelia, ein Trutscherl als Girlie. Der König und die Königin prustend oralsexmäßig im großen Ehebett beschäftigt. Unglaublicher Betrieb auf der Bühne des Wiener Burgtheaters. Mehr

28.04.2003, 14:43 Uhr | Feuilleton

Walter Schmidinger Spiele des Prinzen Vogelfrei

Glückes Schmerz genug: Auf der Bühne wirkt der Schauspieler Walter Schmidinger immer wie ein Überraschungsgast. Ihm ist alles zuzutrauen. An diesem Montag feiert er seinen siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

27.04.2003, 18:52 Uhr | Feuilleton

None Partisanin des Herzens

Der Titel ist eine Provokation. Entlehnt ist er dem Dichter Friedrich Hebbel, der den Satz einst in sein Tagebuch schrieb: "Das Weib ist ein Nichts". Das klingt knallig und frauenverächtlich. Und nach Ansicht des Wiener Zsolnay-Verlags klang das 1929 genau richtig für das Romandebüt einer Frau, die sich zuvor bereits als streitbare Stimme des Geschlechterkampfes profiliert hatte. Mehr

22.01.2003, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Asche vom Vortag

Jenny und Robert leben auf Abruf in Ost-Berlin. Ihre Flucht in den Westen ist insgeheim abgemacht, vorerst aber aufgeschoben. Im Interim haben sie sich leidlich eingerichtet, ein Studium begonnen, das sie im Westen fortsetzen wollen, eine bescheidene Unterkunft bezogen, geheiratet. Was sie im Osten ... Mehr

05.08.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z