Salvador Dalí: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Roman „Wagfalls Erbe“ Auf einer Wolke am Montmartre

In diesem Buch ist fast alles echt, bis auf die Hauptfigur: Bettina Wohlfarths historischer Kunstfälscher-Roman „Wagfalls Erbe“ führt ins Paris der dreißiger Jahre. Mehr

02.08.2019, 23:18 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Salvador Dalí

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Fälschungsverdacht Miró-Ausstellung in München abgesagt

Eine große Miró-Schau im Künstlerhaus am Münchner Lenbachplatz wird in letzter Minute abgesagt: Man war kurz davor, eine Reihe von Fälschungen auszustellen. Mehr

23.07.2019, 15:50 Uhr | Feuilleton

Materialforschung Wie Ölgemälde altern

Feuchtigkeit und Licht sind Gift für die Ölfarben. Sie verlieren ihren Glanz und verblassen. Was dabei auf molekularer Ebenen geschieht, zeigen jetzt spektroskopische Analysen. Mehr Von Vera Spillner

15.07.2019, 09:39 Uhr | Wissen

Vorschau Van Ham Der Dom auf Wawaholz

Vorschau auf Moderne und Gegenwart bei Van Ham in Köln. Mehr Von Richard Hagemann

24.05.2019, 17:12 Uhr | Feuilleton

Dali-Stiftung gegen -Museum 30.000 Euro für Werke in einem Videoclip

Ein Video mit Werken von Salvador Dalí kommt das Museum Dalí Berlin teuer zu stehen: 30.000 Euro wegen Urheberrechtsverletzungen muss das Kunsthaus zahlen. Nach Ansicht des Gerichts hat es damit noch Glück gehabt. Mehr

21.02.2019, 12:29 Uhr | Feuilleton

Alejandro Jodorowsky zum 90. Nur böse Menschen sehen ihn

Er dreht gute und schlechte Filme, schreibt Comics und Romane, gibt aber auch als Sexualstraftäter an: Eine kritische Würdigung des Künstlers Alejandro Jodorowsky zum neunzigsten Geburtstag. Mehr Von Dietmar Dath

17.02.2019, 13:43 Uhr | Feuilleton

Digitale Welt Der Wert der Daten

Facebook muss sich ändern, sagt das Kartellamt. Das provoziert eine neue Debatte über Daten. Wenn sie das neue Öl sind, warum bekommen wir dann so wenig dafür? Mehr Von Patrick Bernau

10.02.2019, 12:54 Uhr | Wirtschaft

Reiten in Nordspanien Das Pferd parkt vor dem Museum

Wer gerne reitet und sich für Kultur begeistert, der kann beides in der nordostspanischen Region Empordà fabelhaft kombinieren. Hoch zu Ross geht es auf Dalís Spuren durch eine der schönsten Gegenden der Iberischen Halbinsel. Mehr Von Kirsten Panzer

17.01.2019, 08:51 Uhr | Reise

Bei Museumsbau in Israel Wie Uri Geller eine alte Seifenfabrik entdeckte

Uri Geller baut sich in Israel ein Museum. Womit der Mentalist jedoch nicht gerechnet hat: Im Boden entdeckte er eine nahezu perfekt erhaltene Seifenfabrik aus osmanischer Zeit. Mehr Von Jochen Stahnke

17.08.2018, 07:49 Uhr | Gesellschaft

Die Kulturtermine im August L wie Liebermann, K wie Kunsthalle

Ins Städel oder in die Eremitage, nach Aachen, Amsterdam oder doch nach Zürich? Ausstellungen und Veranstaltungen zum Merken gibt es im August genug. Man müsste sich nur entscheiden. Mehr

01.08.2018, 16:10 Uhr | Feuilleton

Katalonien vor der Wahl Welten entfernt

Am Donnerstag wählt Katalonien ein neues Regionalparlament. Aber die Gesellschaft ist zerstrittener als je zuvor, auf beiden Seiten grassieren die Ressentiments. Mehr Von Paul Ingendaay

17.12.2017, 11:12 Uhr | Feuilleton

Ausstellung in Paris Mehr als nur Mode

Im Grand Palais in Paris findet aktuell eine Ausstellung über das Lebenswerk des Modefotografen Irving Penn statt. Und es zeigt sich einmal mehr: Penn konnte so viel mehr noch als Modefotografie. Er konnte alles. Mehr Von Alfons Kaiser

04.11.2017, 13:17 Uhr | Stil

Nach Exhumierung Vaterschaftsklage gegen Salvador Dalí abgewiesen

Ob das ihrer Karriere als Fernseh-Wahrsagerin schadet? Der Maler Salvador Dalí ist nicht der Vater einer 61 Jahre alten spanischen Kartenlegerin, die davon fest überzeugt war. Mehr

07.09.2017, 12:21 Uhr | Gesellschaft

Blasphemie-Verbot Eine Schere im Kopf?

In Dänemark stehen die öffentliche Beleidigung von Religionen und die Schändung religiöser Symbole jetzt unter Strafe. Sollte uns das ein Beispiel sein? Oder haben wir nicht längst ein ungeschriebenes Blasphemie-Gesetz, das von islamistischen Terroristen diktiert wird? Mehr Von Professor Dr. Rudolf Steinberg

17.08.2017, 17:08 Uhr | Politik

Umstrittener Vaterschaftstest Leichnam von Salvador Dalí exhumiert

Eine angeblich uneheliche Tochter des spanischen Malers hat die Klärung ihres Verwandtschaftsverhältnisses vor Gericht erstritten. Es geht nicht nur um den Namen sondern auch um viel Geld. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

21.07.2017, 12:50 Uhr | Gesellschaft

28 Jahre nach seinem Tod Salvador Dalí wird für einen Vaterschaftstest exhumiert

Eine Wahrsagerin ist überzeugt, die uneheliche Tochter des verstorbenen Salvador Dalí zu sein. Nun erstritt sie vor Gericht seine Exhumierung für einen Vaterschaftstest. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Madrid

19.07.2017, 16:12 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Direktkontakt mit Herrn Obama

Angela Merkels Privatleben bietet in den Klatschblättern der Woche nicht viel neues. Doch ein schreiendes Kleinkind treibt sie zu überraschenden Gesten. Mehr Überraschendes auch vom verstorbenen Künstler Dalí. Mehr Von Jörg Thomann

02.07.2017, 13:49 Uhr | Gesellschaft

Salvador Dalís Exhumierung Bartspalterei

Noch kann Pilar Abel Martínez nicht beweisen, dass sie die uneheliche Tochter von Salvador Dalí ist. Die Exhumierung seines Leichnams soll Klarheit bringen. Die Sache hat mehrere Pointen. Mehr Von Paul Ingendaay

28.06.2017, 15:15 Uhr | Feuilleton

Oh, mein Papa Salvador Dalí wird für Vaterschaftstest exhumiert

Salvador Dali war ruhelos. Das gilt auch noch drei Jahrzehnte nach seinem Tod. Denn jetzt muss sich der Künstler posthum einem Vaterschaftstest unterziehen. Mehr

27.06.2017, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Dalí-Stiftung Die ungeliebte Schwester

Die Stiftung Fundació Gala-Salvador Dalí im spanischen Figueres erweitert ihre Sammlung um ein lange verborgenes Werk von Dalí, das die Schwester des Künstlers zeigt. Mehr Von Clementine Kügler

02.06.2017, 09:51 Uhr | Feuilleton

Spanien-Bilanz 2016 Ein Hauch von Melancholie

Die Bilanz der Ergebnisse in den Auktionshäusern von Spanien für das Jahr 2016 ist nicht berauschend. Immerhin zeigte der Dezember doch mehr Stärke und lässt Hoffnung wachsen. Wieder heißt der Star der Top Ten Joaquín Sorolla. Mehr Von Clementine Kügler/Madrid

30.01.2017, 10:03 Uhr | Feuilleton

Berliner Altbau Eine Wohnung als Gesamtkunstwerk

Ein „Immobilienhai“ und seine Frau haben sich in Charlottenburg kunstvoll eingerichtet. Ihr 300 Quadratmeter großes Zuhauses ist mit dem Wort Wohnung nur unzureichend beschrieben. Mehr Von Birgit Ochs

17.11.2016, 14:31 Uhr | Stil

Kolumne Geschmackssache Der Magier aus dem Märchenschloss

Heiko Nieder kocht im Züricher Luxushotel „Dolder Grand“ zwischen lauter Kunstwerken von Weltrang. Er setzt ihnen eine ebenso kunstvolle wie kunstfertige Küche entgegen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

28.10.2016, 11:40 Uhr | Stil

Spaniens Auktionsergebnisse Selbst Joaquín Sorolla bleibt im Frühjahr unter seinen Möglichkeiten

Das erste Halbjahr in Spanien: Die Bilanz der Auktionen in Madrid hat nur wenige Lichtblicke zu bieten. Dennoch für Aufmerksamkeit sorgten die Versteigerungen aus zwei Korruptionsskandalen. Mehr Von Clementine Kügler/Madrid

06.09.2016, 10:00 Uhr | Feuilleton

Autographen Sonettenkranz im Urtext

Vom 21. bis 23. April offeriert Bassenge Bücher und Autographen in Berlin: Mit dabei Goethes „Leiden des jungen Werthers“ und eine „Unterweisung“ von Dürer. Eine Vorschau Mehr Von Camilla Blechen

20.04.2016, 15:06 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z