Salomonen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

China und Taiwan Diplomatisches Inselhüpfen

Die Salomonen brechen die Beziehungen zu Taiwan ab und erkennen China an. Kritiker sagen, das Land sei „erpresst“ worden. Und Abgeordnete warnen vor den Folgen für die Demokratie. Mehr

16.09.2019, 21:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Salomonen

1
   
Sortieren nach

Salomonen-Inseln Tauchen zwischen Weltkriegs-Wracks

Auf den Salomonen tobten einst die verlustreichsten Schlachten des Pazifikkrieges. Was davon übrig blieb, liegt auf dem Grund des Stillen Ozeans, erobert von Korallen. Für Touristen Grund genug, bis ans Ende der Welt zu reisen. Mehr Von Florian Sanktjohanser

12.05.2019, 13:00 Uhr | Reise

Aufbau des 5G-Netzwerks Australien will Huawei fernhalten

Der chinesische Telekomkonzern hat in der westlichen Welt keinen guten Ruf und gilt als Sicherheitsrisiko. Einen entscheidenden Nachteil hat der Ausschluss von Huawei allerdings. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

16.08.2018, 20:15 Uhr | Wirtschaft

Pazifik Schweres Erdbeben bei Salomonen-Inseln

Nach einem heftigen Erdstoß vor der Küste der Salomonen-Inseln hat das amerikanische Pazifik-Zentrum für mehrere Stunden eine Tsunami-Warnung ausgegeben. Das Beben hatte eine Stärke von 7,8. Mehr

08.12.2016, 20:17 Uhr | Gesellschaft

Tsunami im Südpazifik Katastrophenhilfe läuft nur langsam an

Die Katastrophenhilfe für die von einem Erdbeben und einem Tsunami betroffenen Menschen auf den Salomonen gestaltet sich schwieriger als gedacht. Die Abgelegenheit erschwere die Arbeiten, teilt das Rote Kreuz mit. 3000 Menschen sollen obdachlos geworden sein. Mehr

06.02.2013, 07:30 Uhr | Gesellschaft

Post von den Salomonen „Das Leben ist gerade ziemlich mies“

Seit etwa drei Jahren lebt der Schweizer Hans Mergozzi auf den Salomonen. Nahe der vom Tsunami hart getroffenen Stadt Gozi betreibt er eine Tauchschule und ein Hotel. Er beschreibt, wie er die Katastrophe erlebt hat. Mehr

04.04.2007, 23:00 Uhr | Gesellschaft

Salomonen Nachbeben behindern Hilfe für Tsunami-Opfer

Zwei Tage nach dem Tsunami auf den Salomonen-Inseln erschütterten am Mittwoch abermals Erdstöße von Stärken bis zu 6,2 das Archipel. Erste Krankheiten brachen aus, die Verteilung von Hilfsgütern wurde behindert. Mehr

04.04.2007, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Tsunami Notstand auf den Salomonen

Die Zahl der Todesopfer nach dem Tsunami im Südpazifik hat sich auf den Salomonen-Inseln auf mindestens 25 erhöht. Das gesamte Ausmaß des Unglücks ist bisher noch nicht abzusehen. Die Regierung der Inseln hat den Notstand ausgerufen. Mehr

03.04.2007, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Salomonen-Inseln Seebeben ruft Panik hervor

Zwei schwere Erdbeben haben die Salomonen im Südpazifik erschüttert, eines davon mit Stärke 8,0. Auf der Inselgruppe im Südpazifik kamen mindestens fünfzehn Menschen ums Leben, zahlreiche weitere Opfer werden befürchtet. Mehr Von Alexander Hofmann

02.04.2007, 15:50 Uhr | Gesellschaft

Pazifikinsel Nauru Paradies vor der Pleite

Die ehemalige deutsche Kolonie Nauru hat kein Geld mehr. Vor 30 Jahren hatten die 10.000 Einwohner der Pazifikinsel noch das höchste Pro-Kopf-Einkommen der Welt - jetzt ist ihr Eiland fast unbewohnbar. Mehr Von Alexander Hofmann

22.04.2004, 12:52 Uhr | Gesellschaft

Tiere Die Gemächer einer Göttin

Hoch droben im Urwald richten sich Edelpapageien ihre Festung ein. Mehr Von Diemut Klärner

25.07.2003, 20:03 Uhr | Wissen

Wirbelsturm Südseebewohner überlebten in Erdhöhlen

Der Zyklon Zoe hat Inseln der Salomonen im Südpazifik verwüstet. Die vermissten Bewohner konnten sich jedoch offenbar rechtzeitig retten. Mehr

03.01.2003, 20:50 Uhr | Gesellschaft

Wirbelsturm Weiter Ungewissheit über das Schicksal der Zyklon-Opfer

Auch das gibt es im Jahr 2003 noch: Fast eine Woche nach der Katastrophe auf den Salomonen gibt es noch keine Erkenntnisse über das Ausmaß der Schäden. Mehr

03.01.2003, 15:16 Uhr | Gesellschaft

Wirbelsturm Schicksal tausender Menschen auf den Salomonen ungewiss

Wie verheerend hat Wirbelsturm Zoe wirklich auf den Salomonen-Inseln im Südpazifik gewütet? Ein Flugzeugpilot berichtet von mehr als tausend Opfern. Mehr

01.01.2003, 19:05 Uhr | Gesellschaft

Tourismus „Die Medien sind schuld“

Auf der Tourismusbörse in Berlin werden sich auch Länder vorstellen, die als gefährliches Terrain gelten. Sie selbst sehen das meistens anders. Mehr

14.03.2002, 19:29 Uhr | Feuilleton

Internationale Tourismus-Börse In ein paar Stunden um die Welt

Kataloge und Eindrücke sammeln, kulinarische Spezialitäten schnuppern und probieren, Fachleute fragen und die eigene Reiselust ausleben - das bietet die weltgrößte Touristikmesse der Welt in Berlin. Mehr

12.03.2002, 13:27 Uhr | Wirtschaft

Rezension: Sachbuch Aus dem Reich der "edlen Wilden"

Ein umfassendes Handbuch über die deutschen Kolonien in der Südsee 1884 bis 1914 Mehr

29.03.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z