Saigon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Saigon

  1 2 3
   
Sortieren nach

Aktienmarkt-Analyse Der Ehrgeiz der Bevölkerung spricht für die Börse in Vietnam

In Vietnam haben Regierung und Bevölkerung ein gemeinsames Ziel: Es geht primär darum, den Lebensstandard zu erhöhen. Bei der ersten Investorenkonferenz des Landes wurde Anlegern jüngst die damit verbundenen Chance vermittelt. Mehr

28.12.2005, 08:09 Uhr | Finanzen

Strukturierte Anleihen Vietnam wird erstmals Fremdwährungsanleihe auflegen

Vietnam will seine erste Fremdwährungsanleihe auf den Markt bringen. Das südostasiatische Land plant ein Volumen von 500 Millionen Dollar bei zehn Jahren Laufzeit, geht aus Mitteilungen des Konsortialführers Credit Suisse First Boston hervor. Mehr

17.10.2005, 16:39 Uhr | Finanzen

Spezial Börse Vietnam Hinweise zu den Handelsmöglichkeiten

Wer sich als Anleger für Aktien aus Vietnam interessiert, muß nicht nur einiges an Fachwissen aufbauen. Auch der Kauf von Einzelaktien ist noch mit vielen Hürden gespickt. Selbst die Fondsanlage hat noch gewisse Tücken. Mehr

09.08.2005, 20:29 Uhr | Finanzen

Spezial Börse Vietnam Hintergrundinformationen zur Börse in Vietnam

Die Börse in Vietnam ist für viele Anleger noch ein völlig unbeschriebenes Blatt. Was Anleger über den Aktienmarkt des aufstrebenden Landes wissen sollten, ist im nachfolgenden Beitrag zusammengefaßt. Mehr

09.08.2005, 20:28 Uhr | Finanzen

Tödliches Virus Seuche auf Schleichwegen

Ein Jahr nach dem Tod eines Jungen, brachte die Überprüfung seiner Proben eine Infektion mit dem gefürchteten H5N1-Virus ans Licht. Mediziner halten es für möglich, daß noch mehr Vogelgrippe-Infektionen unentdeckt sind. Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.02.2005, 22:58 Uhr | Gesellschaft

Fotografie Der Schuß, der um die Welt ging

Sein berühmtestes Foto von der Exekution eines Mannes durch einen Polizisten war wohl mitverantwortlich für das Ende des Vietnam-Kriegs. Jetzt ist der Fotoreporter Eddie Adams mit 71 Jahren gestorben. Mehr

20.09.2004, 18:33 Uhr | Feuilleton

Mitgefahren Eine politisch korrekte Pauschalreise durch Vietnam

Seit anderthalb Stunden schon rumpeln die Fahrradrikschas durch Ho-Chi-Minh-Stadt, diesen Moloch, der nach verdorbenem Obst stinkt, nach Armut und nach Abgasen. Mehr Von Josefine Janert

27.10.2003, 12:49 Uhr | Reise

Kino Der lange Weg von Phillip Noyce nach Hause

Gleich zwei Filme des australischen Regisseurs Phillip Noyce laufen bei uns an: „Der stille Amerikaner“ und „Long Walk Home“. Letzterer führte Noyce von Hollywood zurück nach Australien. Absolut zu seinem Besten. Mehr Von Andreas Kilb

21.05.2003, 18:39 Uhr | Feuilleton

None Es ist ein verrückter Krieg, sagt der Reporter

Auf dem Flughafen von Saigon landen im Sommer 1964 in kurzem Takt abwechselnd Passagier- und Militärflugzeuge. Am Rand der Landebahn warten die Busse für das touristische Pflichtprogramm. Mehr Von Heike Hupertz

05.05.2003, 17:40 Uhr | Feuilleton

Medien Zum Schluß gaben sie ihm nur noch einen Piepser

Wie der Krieg klingt, weiß allein der Reporter des Augenscheins, der das Schlachtfeld kennt: CNN kommt ohne Peter Arnett aus. Mehr Von Bertram Eisenhauer, Fort Worth

31.03.2003, 02:00 Uhr | Feuilleton

Film Stiller Landsmann erregt die Gemüter Amerikas

Eine Verfilmung von Graham Greenes Roman „Der stille Amerikaner“ mit Michael Caine erregt Amerika. Mehr Von Holger Christmann

12.11.2002, 12:26 Uhr | Feuilleton

Katastrophe 100 Tote bei verheerendem Brand in Ho-Chi-Minh-Stadt

Das Ausmaß eines verheerenden Feuers in einem Geschäftsgebäude in Ho-Chi-Minh-Stadt wird immer größer. Die Zahl der Toten ist auf rund 100 gestiegen. Mehr

30.10.2002, 09:01 Uhr | Gesellschaft

Vietnam Neu entdecktes Reiseland

Jahrhundertealte Kulturdenkmäler, feinsandige Strände, eine exzellente Hotelerie und eine aufblühende Wirtschaft machen Vietnam zu einem Kleinod für Asienfans. Mehr Von Lutz Kaulfuß und Dominik Peter

26.02.2001, 11:42 Uhr | Reise

Vietnam Makabre Kriegsspiele als Urlaubsattraktion

Der Befreiungskampf der Vietcong wird touristisch ausgeschlachtet. Der Anspruch an Realismus überschreitet jedoch die Grenze westlichen Verständnisses, wenn Urlauber ein mit Platzpatronen munitioniertes Minenfeld überqueren sollen. Mehr Von Lutz Kaulfuß und Dominik Peter

13.02.2001, 01:00 Uhr | Reise

Vietnam Die Jüngeren sind optimistisch und zukunftsorientiert

Das durch den Bürgerkrieg verwüstete Land leidet noch immer an der zerstörten Infrastruktur. Dem Mangel zum Trotz will eine selbstbewußte Jugend an westlicher Sorglosigkeit - und dem Wohlstand - teilhaben. Mehr Von Lutz Kaulfuß und Dominik Peter

13.02.2001, 01:00 Uhr | Reise

Rezension: Sachbuch Zwei Hüte, kein Stahlhelm

Bagdad, Algier, Saigon: Ein deutscher Militärattaché erinnert sich Mehr

04.01.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Sind so große Helme

Grob, aber liebenswert: Christopher J. Koch verliert sein Herz in Kambodscha · Von Walter Klier Mehr

14.06.1997, 14:00 Uhr | Feuilleton
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z