Rome: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

First Afghan Surf Championship Wie ein Student das Surfen nach Afghanistan bringen will

Afridun Amu studiert in Berlin und hat ein afghanisches Surfprojekt gestartet. In einem Land, das nicht an einen Ozean grenzt und in dem Menschen noch immer um ihr Leben fürchten? Alles andere als verrückt sei das, meint Amu. Mehr

01.04.2015, 17:57 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Rome

1 2 3  
   
Sortieren nach

Saint-Laurent-Darsteller Pierre Niney YSL war sehr komplex

Pierre Niney spielt für einen Kinofilm den sagenumwobenen Couturier Yves Saint Laurent. Ein Gespräch über Geschmack, Magie, homosexuelle Liebesszenen und das gewisse Unglück eines Ausnahmetalents. Mehr

12.04.2014, 10:55 Uhr | Gesellschaft

Berlins neue Mitte Kaufrausch des Westens

Lange Zeit eröffneten die spannendsten Geschäfte in Berlin Mitte. Mit dem neuen Bikini-Haus und weiteren Läden erlebt die Berliner „City West“ einen Aufschwung. Mehr Von Alfons Kaiser, Berlin

03.04.2014, 19:09 Uhr | Stil

Die zweite „Borgia“-Staffel im ZDF Dieser Papst ist ein Pate

Die Geschichte des berüchtigtsten aller päpstlichen Familienclans geht weiter. Leider sieht „Borgia“ oft so aus, als sollte die Serie eine Weihrauch-Variante der „Tudors“ sein. Mehr Von Andreas Kilb

30.09.2013, 16:13 Uhr | Feuilleton

Termine des Tages Asiens Finanzminister treffen sich

Die Finanzminister der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (Apec) treffen sich in Indonesien, der Club of Rome hält seine Jahrestagung ab und der Sportartikelhersteller Nike lädt zur Hauptversammlung. Mehr

19.09.2013, 06:56 Uhr | Wirtschaft

Liberalismus Deshalb sind Liberale nicht mehr links

Warum sind Liberale heute nicht mehr links? Warum hasst die Linke den (Neo-)Liberalismus so sehr? Alles hat angefangen mit dem Jahr 1973. Mehr Von Rainer Hank

16.09.2013, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Auktion bei Jeschke Van Vliet Eintritt in die Zukunft

In Berlin versteigert Jeschke Van Vliet Antiquitäten und Kunst: Werke aus den Werkstätten von Rubens und Ribera kommen unter den Hammer. Auch für Liebhaber der Pop Art ist etwas dabei. Mehr Von Camilla Blechen

24.07.2013, 17:40 Uhr | Feuilleton

Altmaier gründet Renewables Club Koalition der Energiewende-Willigen

Bundesumweltminister Altmaier hat in Berlin den sogenannten Club der Energiewendestaaten gegründet. Die zehn Mitglieder sehen sich als Wortführer der internationalen Erneuerbaren-Bewegung. Auch China ist dabei. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

01.06.2013, 17:54 Uhr | Politik

Endlagersuche Die deutsche Zweifelsfrage

Die Suche nach einem Endlager für atomare Abfälle aus deutschen Kernkraftwerken ist älter als diese selbst. Warum die Erkundungen bislang keinen Erfolg hatten und auf unabsehbare Zeit nicht zum Ziel führen werden. Mehr Von Bernd J. Breloer und Wolfgang Breyer

20.05.2013, 18:30 Uhr | Politik

Diane Kruger im Gespräch Ich liebe simple, einfache Sachen

Seit sie die Helena im Film Troja spielte, ist Schauspielerin Diane Kruger ein gefragter Star. Im Interview spricht sie über deutschen Humor, Klischees und ihr misslungenes erstes Date mit Freund Joshua Jackson. Mehr

16.03.2013, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Sexual abuse It was like a tsunami

The Roman Catholic Church and its approach to the sexual abuse of children and youths. An interview with the long-time promoter of justice of the Congregation for the Doctrine of the Faith, Monsignor Charles Scicluna, Auxiliary Bishop of Malta. Mehr Von Daniel Deckers

03.03.2013, 11:07 Uhr | Politik

Bahnhof Saint-Lazare Sternstunden eines Schauplatzes

Vor über hundert Jahren war die Gare Saint-Lazare das Pariser Tor zur Welt. Schriftsteller und Maler fanden an diesem Ort des Aufbruchs ihre Inspirationsquelle und zu einer neuen Kunst. Mehr Von Peter Kropmanns

19.02.2013, 15:22 Uhr | Feuilleton

W. Patrick McCray: The Visioneers Entwürfe für eine grenzenlose Zukunft

Wissenschaft, Gegenkultur und Unternehmertum: Der Historiker Patrick McCray untersucht ein kalifornisches Biotop technologischer Visionäre. Mehr Von Thomas Weber

29.01.2013, 18:00 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Frühkritik: Sandra Maischberger Der Mann im Mond

Der Mond, Marktwirtschaft und Demokratie, China und der Iran waren die Themen bei Maischberger. Sie passen sogar zwischen zwei Buchdeckel. Mehr Von Frank Lübberding

14.11.2012, 08:30 Uhr | Feuilleton

Strom aus der Wüste Desertec soll nicht sterben

Sawian heißt auf Arabisch Zusammenarbeit. Sawian steht auch für das erste Desertec-Kraftwerk in Marokko, das Wüstenstrom nach Europa bringen soll. Bevor 2016 der erste Ökostrom fließt, muss aber am Mittwoch ein Abkommen unterzeichnet werden. Mehr Von Henning Peitsmeier und Thiemo Heeg

06.11.2012, 16:38 Uhr | Politik

Im Kino: „To Rome with Love“ Kladderadatsch mit Kolosseum

Eine schöne Portion Filmstudentenfutter von Woody Allen. Vier Geschichten kombiniert er in seinem neuen Film „To Rome with Love“ zu sehr leichter und etwas zusammenhangloser Kost. Mehr Von Andreas Kilb

31.08.2012, 12:33 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Jerusalem Und was machen wir jetzt mit der ganzen Solidarität?

Das Jerusalemer Filmfestival versucht eine Bilanz der Protestwelle und wagt die Zusammenschau mit dem israelisch-palästinensischen Konflikt. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Jerusalem

17.07.2012, 20:40 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Serie Spartacus Schwertkämpfer laufen Amok

Vom Schlachtfeld in die Gladiatorenschule: Mit Spartacus hat Amerikas Bezahlfernsehen Neuland betreten. Gewalt und Sex werden feierlich inszeniert, die Geschichte ist Beiwerk. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

26.06.2012, 18:40 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: Electric Guest Riecht eindeutig nach Vanillacoke

Zu dieser Musik tanzt es sich sogar allein: Danger Mouse animiert Electric Guest zu einem Debüt, dessen Sommerpop mit Finesse und Einfachheit begeistert. Mehr Von Leander Steinkopf

22.06.2012, 15:50 Uhr | Feuilleton

Club of Rome Die Propheten des Untergangs

Vor 40 Jahren hat der Club of Rome ein düsteres Bild der Zukunft gemalt. Auch der neue Report, eine Vorausschau bis ins Jahr 2052, gönnt sich kein bisschen Optimismus. Die Denkfabrik misstraut dem Markt und wünscht sich planwirtschaftliche Vorgaben. Mehr Von Philip Plickert

10.05.2012, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Bevölkerungsentwicklung Die unsinnige Prognose des Club of Rome

Die Weltbevölkerung hört bald auf zu wachsen - das schätzt der Club of Rome in einem neuen Bericht. Doch viele Fachleute glauben das nicht. Der zuständige UN-Experte bezeichnet die Prognose als „kompletten Unsinn“. Mehr Von Philip Plickert

08.05.2012, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Neuer Bericht Der Club of Rome prophezeit ein Ende des Bevölkerungswachstums

Der Club of Rome hat mit seinem Buch „Die Grenzen des Wachstums“ die Welt verändert. Jetzt legt er nach: 40 Jahre später erkennt er an, dass auch das Bevölkerungswachstum Grenzen hat. Mehr

07.05.2012, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Grenzen des Wachstums Die Logik des Immer Mehr

Vor 40 Jahren präsentierte der Club of Rome seine Studie über das Ende des Wachstums. Das Buch hat die Welt verschreckt. Und die grüne Bewegung angeschoben. Heute sind wir optimistischer: Wohlstand macht doch glücklich. Mehr Von Patrick Bernau

03.03.2012, 21:43 Uhr | Wirtschaft

Dennis Meadows im Gespräch Wir haben die Welt nicht gerettet

Vor 40 Jahren hat das Buch Die Grenzen des Wachstums die Welt verändert. Im Interview erzählt Autor Dennis Meadows über die Entstehung des Buches und zieht Bilanz: Für den Stand der Forschung haben wir 1972 einen guten Job gemacht. Mehr

03.03.2012, 20:22 Uhr | Wirtschaft

Berliner Modewoche (4) Hotspot Hotpant

Silberne Röcke, haarige Felljacken: Gloria Gaynor hätte ihren Spaß auf der Berliner Modewoche. Uns wurde es zwischen Bodypaintern, „complex overlay“ und Plateausandalen manchmal zu bunt. Mehr Von Alfons Kaiser und Jennifer Wiebking

21.01.2012, 16:23 Uhr | Stil
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z