The Rolling Stones: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: The Rolling Stones

  2 3 4 5 6 ... 10  
   
Sortieren nach

EZB-Anleihenkäufe Der Euro im Gleichgewicht des Schreckens

EZB-Präsident Mario Draghi beschwört die Märkte. Und die Spekulanten halten plötzlich still. Doch die Ruhe ist trügerisch: Am Ende erhalten die Sparer die Rechnung. Mehr Von Christian Siedenbiedel

03.11.2012, 21:08 Uhr | Wirtschaft

Musikbranche Die Stones bitten zur Kasse

Die geschäftstüchtige Rockband im Rentenalter geht für ihr fünfzigstes Bühnenjubiläum nun doch auf Tournee. Die Konzerte dürften auch kommerziell Maßstäbe setzen. Mehr Von Marcus Theurer, London

16.10.2012, 21:55 Uhr | Wirtschaft

CD der Woche: Rickie Lee Jones Auf ästhetische Verluste wird hier gepfiffen

Intimität als Haltung? Mehr so eine Art weibliches Voodoo: Rickie Lee Jones wispert sich durch den Rock’n’Roll-Kanon. Dies freilich auf eine nicht selten überwältigende Art. Mehr Von Peter Kemper

16.10.2012, 13:44 Uhr | Feuilleton

Cat Power Sie schwebt

Entwaffnend superstarhaft: Auf ihrer neuen Platte gelingt es Cat Power mühelos, den alten Rock’n’Roll nach gerade eben klingen zu lassen. Mehr Von Tobias Rüther

26.08.2012, 20:07 Uhr | Feuilleton

50 Jahre Rolling Stones Goldene Hochzeit

Man muss sich am Rock nicht aufreiben und er ist auch kein Privileg der Jugend: Dafür ist der 50. Geburtstag der Rolling Stones der eindeutige Beweis. Mehr Von Edo Reents

12.07.2012, 09:29 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: Joe Walsh Fahren mit Führerschein

Rock als Reaktion: Das Leben war und ist gut zum Eagles-Gitarristen Joe Walsh. Sein neues Album „Analog man“ macht aus seinem Konservatismus absolut keinen Hehl. Mehr Von Edo Reents

15.06.2012, 17:50 Uhr | Feuilleton

Tom Petty-Konzert Es fühlt sich gut an, ein König zu sein

Nach zwanzig Jahren ist Tom Petty wieder in Deutschland und spielt wuchtige Hiebe in Hamburg. Selten war die erregende Kraft von Rockmusik spürbarer. Mehr Von Edo Reents

11.06.2012, 19:05 Uhr | Feuilleton

Garland Jeffreys auf Tournee Der Hit, der ihn reich machte, kostete ihn den Ruhm

Garland Jeffreys wurde im Sommer 1980 mit dem Hit „Matador“ bekannt. Nun zeigt er mit einem sensationellen neuen Album und auf der Bühne sein Spätwerk, das begeistert. Im Sommer 2012 wird sein „Doo doo doo“ gesummt! Mehr Von Edo Reents

31.05.2012, 19:56 Uhr | Feuilleton

Selbstbefragung eines Urhebers Die vergitterten Fenster des Elfenbeinturms

Ich habe den Aufruf zum Schutz des geistigen Eigentums als einer der Ersten unterschrieben. Die Sache ist aber doch etwas komplizierter. Denn als Autor bin ich an der Verbreitung meiner Texte interessiert. Mehr Von Joseph von Westphalen

23.05.2012, 13:28 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Robin Gibb Alles, was ich zu geben habe, sind Worte

Er war einer der Großen der Popmusik und galt als eine der besten weißen Soul-Stimmen aller Zeiten: Nun ist Bee-Gees-Sänger Robin Gibb im Alter von 62 Jahren gestorben. Mehr Von Dieter Bartetzko

21.05.2012, 06:27 Uhr | Gesellschaft

Urheberrecht und Popmusik Dreieinhalb Minuten

Seit den sechziger Jahren wird mit Popmusik Geld verdient. Heute wirbeln die Praktiken im Netz die Verhältnisse durcheinander. Erleben wir eine Rückkehr in Zeiten, in denen selbst große Musiker sich etwas dazuverdienen mussten? Mehr Von Edo Reents

02.04.2012, 13:08 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: Unheilig Freiheit, wie der Graf sie versteht

Der Soundtrack zur Wahl Joachim Gaucks? Das neue Album von Unheilig enthält Musik jenseits der Beatles, Kinks und Freddy Quinns und liegt einfach im Trend. Mehr Von Kristof Schreuf

30.03.2012, 14:10 Uhr | Feuilleton

Der beste Kalbsfond Die Sauce in der Sauce

Ein guter Fond ist der Keith Richards der Kulinarik: Er hält das Ganze zusammen. Wer aber stellt den besten Kalbsfond her? Mehr Von Thomas Platt

25.02.2012, 19:24 Uhr | Gesellschaft

Grammy Awards Das Pop-Duopol

Am Sonntag feiert sich die Musikindustrie bei den Grammy Awards selbst. Noch nie wurde die Branche so sehr von nur zwei Unternehmen dominiert wie heute. Mehr Von Marcus Theurer, London

10.02.2012, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Video-Filmkritik Das geniale Kind im Regisseur kann alles

Nicht Nostalgie, sondern Geschichtsbewusstsein treibt ihn an. Mit allen Mitteln erneuert Martin Scorseses Film „Hugo Cabret“ das Gesicht des Kinos. Mehr Von Verena Lueken

08.02.2012, 16:33 Uhr | Feuilleton

Angriff auf iTunes Google startet Online-Musikshop in Amerika

Acht Jahre nach Apple steigt jetzt auch Google im großen Stil in den Online-Verkauf von Musik ein. Bis auf Warner Music hat der Internet-Riese alle großen Musik-Labels gewinnen können. Doch Anwender außerhalb Amerikas bleiben ausgesperrt. Mehr

17.11.2011, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Maren Kroymann im Gespräch Muss Leistung schön sein?

Maren Kroymann, Expertin für den Unterschied, weiß, was Frauen und Männer trennt: Ein Gespräch über Schlager und Selbstvermarktung, Frauenfußball, Männerbeine in Pumps und den aufrechten Gang. Mehr Von Irene Bazinger

25.09.2011, 22:10 Uhr | Feuilleton

Ferienziel Kreuzfahrtschiff Zum Dinner? Da muss ich mich ja umziehen!

Von wegen nur etwas für Reiche: Jeder Dritte würde heute am liebsten eine Kreuzfahrt machen. Die neuen Schiffe sind Ferieninseln, auf denen die Passagiere mit straffen Unterhaltungsprogrammen in Atem gehalten werden - ein wahrhaft klassenloses Vergnügen. Mehr Von Brigitte Scherer

02.08.2011, 11:08 Uhr | Feuilleton

Charlie Watts wird siebzig Der Vornehme mit dem Swing

Ohne ihn gäbe es die Rolling Stones wohl schon längst nicht mehr: Der Schlagzeuger Charlie Watts hat in fast fünfzig Bandjahren die Kompositionen von Mick Jagger und Keith Richards um viele Synkopen bereichert. Heute feiert er siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Edo Reents

02.06.2011, 14:27 Uhr | Feuilleton

Wolfgang Niedecken wird 60 Der Mann aus Köln

Die einzig mögliche Rockmusik nach Dylan und den Stones. Und obendrein auch noch alles auf Kölsch. Zum Geburtstag des Frontmanns von BAP, der auch ein leidenschaftlich engagierter Bürger ist. Mehr Von Rose-Maria Gropp

30.03.2011, 11:33 Uhr | Feuilleton

Justin Bieber Morgenschweiß und Bühnenduft

Schäbig aber epochal: „Never say never“, der Film über das kanadische Pop-Idol Justin Bieber, ist eine Hochglanzcollage aus White Trash, Starkult in 3D und zu viel Nähe. Wir werden Zeuge eines geheimnislosen Network-Daseins, das uns womöglich allen bald droht. Mehr Von Dieter Bartetzko

10.03.2011, 12:07 Uhr | Feuilleton

Annette Humpe „Ein guter Song ist besser als Sex“

Ob „Ich+Ich“, Max Raabe oder Rio Reiser: Annette Humpe ist Deutschlands führende Hit-Fabrikantin. Sie spricht über die perfekte Melodie, Millionen auf dem Konto - und ihre Schwärmerei für Udo Jürgens. Mehr

16.02.2011, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Hippies Die Blumenkinder gehen in Rente

Vor vierzig Jahren brachen sie als Blumenkinder aus Deutschland auf. In Goa sind inzwischen Pensionäre aus ihnen geworden. Im Paradies von einst stranden heute nur noch die Pauschaltouristen. Mehr Von Christoph Hein

01.01.2011, 08:49 Uhr | Feuilleton

Warhols berühmtes LP-Cover Nur mit Reißverschluss

Einst kostete die LP „Sticky Fingers“ rund zwanzig Mark. Jetzt ist sie Kunst, weil Andy Warhol 1971 das Cover des Rolling-Stones-Albums entworfen hat. Mehr Von Sophie von Maltzahn

21.11.2010, 16:55 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Romy Haag Wie lebt man als Legende, Frau Haag?

Sie duzt alle Welt und hat nie ein Blatt vor den Mund genommen: Die Entertainerin Romy Haag ist Deutschlands bekannteste Transsexuelle. In die unscheinbare Berliner Eckkneipe kommt sie nicht, um aufzufallen, sondern wegen Püree mit Erbschen. Mehr Von Irene Bazinger

08.11.2010, 10:59 Uhr | Feuilleton
  2 3 4 5 6 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z