Robert Redford: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Mitglieder in Akademie Die Oscar-Akademie wird weiblicher

Die Oscar-Akademie verteilt die Oscars. Zum ersten Mal wurde die Hälfte der Neumitglieder-Einladungen jetzt an Frauen ausgesprochen. Dass viele Neuzugänge dabei aus dem Fernsehen stammen, sorgt aber für Kritik. Mehr

03.07.2019, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Robert Redford

1 2 3  
   
Sortieren nach

Redford-Film im Kino Zum Abschied ein Ausflug ins Surreale

Es soll der letzte Film mit Robert Redford sein, aber allzu müde ist er nicht geworden: „Ein Gauner und Gentleman“ zeigt ihn und Sissy Spacek in luftig-lässiger Spiellaune. Mehr Von Christian Geyer

01.04.2019, 14:27 Uhr | Feuilleton

Sundance-Festival Zeigt uns die Welt, wie sie wirklich ist!

Das Streben nach Authentizität zieht sich wie ein Faden durch das Sundance Film Festival, das zum letzten Mal unter der Leitung von Robert Redford stattfindet. Mehr Von Harlan Jacobson, Park City

06.02.2019, 18:25 Uhr | Feuilleton

Mecklenburgische Seenplatte Der alte Mann und das Kind

Kurzurlaub mit Boot und Tochter: Fünf Tage unterwegs als Freizeitkapitäne auf der Mecklenburgischen Seenplatte. Eine Seefahrt, die ist lustig! Mehr Von Freddy Langer

24.08.2018, 07:07 Uhr | Reise

„Sag niemals nie“ Robert Redford will mit der Schauspielerei aufhören

„Ich habe so ziemlich beschlossen, dass es das für mich in Bezug auf die Schauspielerei gewesen ist“: Robert Redford will sich nach rund 60 Jahren als Schauspieler „in Richtung Ruhestand bewegen“. Mehr

07.08.2018, 10:18 Uhr | Gesellschaft

Literaturmagazin der CIA Was liest der Geheimdienst?

Intellektuelle als Agenten – davon träumten Kino und Krimi schon immer. Im wahren Leben bringt die CIA ein Literaturmagazin heraus: „Studies in Intelligence“. Nicht alles darin ist öffentlich. Mehr Von Tobias Rüther

02.07.2018, 11:22 Uhr | Feuilleton

Patagonien Unsere kleine Farm

Am Fuß der argentinischen Anden steht die Hütte, in der sich einst Amerikas berühmteste Verbrecher versteckten: Butch Cassidy, Sundance Kid und Etta Place. Ein Besuch bei den Bankräubern zu Hause Mehr Von Peter Carstens

28.01.2018, 12:32 Uhr | Reise

Jane Fonda wird achtzig Boomerella turnt den Winter weg

Rückgrat und Beweglichkeit sind das Doppelgeheimnis, das Jane Fonda eine lange und erfolgreiche Karriere bescherte. Und sie ist noch nicht fertig damit. Heute wird die Starschauspielerin achtzig. Mehr Von Dietmar Dath

21.12.2017, 10:11 Uhr | Feuilleton

Scarlett Johansson im Gespräch „Wir sind selbst unsere größte Bedrohung“

Sie ist eine der besten Schauspielerinnen Hollywoods. Im Interview spricht Scarlett Johansson über ihre neue Rolle: ein Cyborg mit Gefühlen in der Verfilmung des Mangaklassikers „Ghost in the Shell“. Mehr Von Mariam Schaghaghi

27.03.2017, 15:30 Uhr | Feuilleton

Ewan McGregors Regiedebüt Vater, Mutter, Knochengerippe

Die entsetzlich entschlackte Anatomie eines Albtraums: Ewan McGregor verfilmt Philip Roths Roman „Amerikanisches Idyll“ – und vertut eine große Chance. Mehr Von Andreas Kilb

18.11.2016, 10:13 Uhr | Feuilleton

Robert Redford zum Achtzigsten Jenseits von Hollywood

Wir können unsere Lage ändern – wenn wir nur wollen: Robert Redford, Regisseur, Schauspieler und Aktivist, wird achtzig Jahre alt. Mehr Von Verena Lueken

18.08.2016, 09:03 Uhr | Feuilleton

Hollywoodstar im Gespräch „In Europa wurde ich erwachsen“

Der renommierte Schauspieler Robert Redford ist derzeit in „Der Moment der Wahrheit“ im Kino zu sehen. Im Interview spricht er darüber, warum er Europa liebt, was er von seinem Ruf als Frauenschwarm hält und welche positive Seite er sogar Donald Trump abgewinnen kann. Mehr Von Roland Lindner

02.06.2016, 08:16 Uhr | Gesellschaft

In der Einsamkeit Kammerspiele in der Endlosigkeit des Raums

Was ist so schön am Alleinsein in einer unwirtlichen Natur? Und weshalb nehmen immer mehr Menschen immer weniger Material mit, wenn sie unterwegs das Abenteuer suchen? Ist es an der Zeit, dass wir uns auf das Ende der Zivilisation vorbereiten? Ein paar Kinobesuche, einige Begegnungen und ein Magazin, dessen Thema das Überleben ist. Mehr Von Freddy Langer

15.01.2016, 15:07 Uhr | Reise

Serie „Deutschland 83“ Dieser Jungspion verhindert den Weltkrieg?

Mit „Deutschland 83“ zeigt RTL einen Thriller aus dem Kalten Krieg. Die Agentenstory lief erst in Amerika und war dort ein großer Erfolg. Es gab viel Vorschusslorbeer. Doch hält das Stück auch, was es verspricht? Wir haben da unsere Zweifel. Mehr Von Jochen Hieber

26.11.2015, 18:46 Uhr | Feuilleton

Schauspielunterricht Wie werde ich Dustin Hoffman?

Sie wollen ein Star werden – aber keine Schauspielschule wollte Sie? Hier ist Ihre Chance: Dustin Hoffman bringt Ihnen das Schauspielen bei. Doch taugt der Meister auch zum Lehrer? Ein Selbstversuch. Mehr Von Johanna Adorján

30.10.2015, 08:37 Uhr | Feuilleton

Father John Misty Die Ballade von Josh und Emma

Achtung, hier kommen die steilsten Lügengeschichten seit Tom Waits: Josh Tillman alias Father John Misty gewährt beim Tee Einblicke in das Seelenleben eines großen Musikers und erklärt, warum sein neues Album I Love You, Honeybear heißt. Mehr Von Jan Wiele

07.02.2015, 13:18 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Mike Nichols Der Mann, der die „Reifeprüfung“ ablegte

Mit „Die Reifeprüfung“ machte sich Mike Nichols unvergesslich. Aber es war nur einer von vielen herausragenden Filme. Jetzt ist der amerikanische Regisseur im Alter von 83 Jahren gestorben. Mehr Von Verena Lueken

20.11.2014, 17:42 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik „No Turning Back“ Jetzt wissen wir, was ein Moralthriller ist

Ein Film, der nur in einem Auto spielt; Tom Hardy als einziger Schauspieler; das Spannendste, was derzeit zu sehen ist: „No Turning Back“ zeigt, wie ein Mann versucht, verantwortlich zu handeln, während ihm alles entgleitet. Mehr Von Verena Lueken

18.06.2014, 17:05 Uhr | Feuilleton

Skiort Crested Butte Das Leben da draußen

In Colorado ist Cannabis seit dem Januar legal. Und Tiefschnee gibt es hier auch genügend. Das zieht Aussteiger aus aller Welt an. Im Skiort Crested Butte bilden sie eine verschworene Gemeinschaft. Mehr Von Carolin Würfel

24.02.2014, 20:16 Uhr | Reise

Oscar-Verleihung 2014 Wer beeinflusst wen und wann bei der Wahl?

Golden Globes, SAG-Award, People’s Choice Award: Es gibt kaum einen amerikanischen Kino-Preis, der nicht als verlässlicher Vorbote für die Oscar-Verleihung gelten will. Aber welchen Einfluss haben diese Ehrungen wirklich? Mehr Von Verena Lueken

20.01.2014, 19:12 Uhr | Feuilleton

Messe Boot 2014 So stopft man ein Loch

An diesem Samstag beginnt die „Boot“. Man kann auf dieser Messe in Düsseldorf Tage zubringen, ohne sich ernsthaft ein Boot anzusehen. Wäre aber schade. Eine Vorschau. Mehr Von Walter Wille

15.01.2014, 14:55 Uhr | Technik-Motor

Video-Filmkritik: „All is Lost“ Das Meer in uns

Robert Redford spielt in J. C. Chandors Film „All is Lost“ einen Schiffbrüchigen auf dem Indischen Ozean. Ein großes Kinodrama über den Kampf zwischen Selbstbehauptung und Selbstaufgabe. Mehr Von Andreas Kilb

08.01.2014, 13:43 Uhr | Feuilleton

James McAvoy im Gespräch Ich bin der, der das Essen mitbringt

James McAvoy, 34, ist ein Schauspieler, der mit einem Blick mehr ausdrücken kann, als andere es selbst mit Worten nicht vermögen. Ein Gespräch über die Wie-wäre-sie-wohl-gewesen-Liebe und eine harte Kindheit. Mehr

16.10.2013, 09:21 Uhr | Gesellschaft

Jeff Bezos Gordon Gekko geht zur Post

Im Internet halten manche Jeff Bezos für den lieben Gott: Zukunftsorientiert, unsentimental, durch und durch digital. Mehr scheint heute nicht mehr nötig, um die Sehnsüchte nach dem großen Mann auf sich zu ziehen. Mehr Von Frank Lübberding

06.08.2013, 18:40 Uhr | Feuilleton

„Die Akte Grant“ von Robert Redford Früher waren wir Löwen

Robert Redford will es noch einmal wissen - als Regisseur und Darsteller: „Die Akte Grant“ nimmt sich Zeit für Radikale und ihre Identitätsprobleme. Mehr Von Andreas Kilb

25.07.2013, 19:30 Uhr | Feuilleton

Zum Abschluss des Festivals in Cannes Kalter Regen, süßes Leben

Die bedrohte Existenz schafft oft die beste Kunst: Zum Ende eines beeindruckenden Filmfestivals wird in Cannes über die Palmen spekuliert. Mehr Von Verena Lueken

24.05.2013, 16:46 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: „Der große Gatsby“ Die Bilder der letzten großen Party im Westen

Hoffnung, Gier und ein kleiner Rest von Unschuld: Heute Abend eröffnen die Internationalen Filmfestspiele in Cannes mit der Neuverfilmung des „Großen Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald durch den Australier Baz Luhrmann. Mehr Von Verena Lueken

15.05.2013, 18:24 Uhr | Feuilleton

Leonardo DiCaprio im Gespräch Ich lebe für diese schwer definierbaren Augenblicke

In Baz Luhrmanns Der große Gatsby, dem Eröffnungsfilm von Cannes, spielt er die Hauptrolle: Leonardo DiCaprio über die Tragik in F. Scott Fitzgeralds Roman, intime Szenen in 3-D und die magischen Momente beim Drehen eines Films. Mehr

13.05.2013, 12:28 Uhr | Feuilleton

Freiluftkino Hai-Alarm an der Croisette

Kann es etwas Schöneres geben, als Filme im Frühling an der frischen Luft zu sehen - etwa beim Festival von Cannes? Mehr Von Verena Lueken

30.04.2013, 16:41 Uhr | Feuilleton

Dustin Hoffman im Gespräch Als man mich für mein Lebenswerk lobte, wurde ich depressiv

Als Schauspieler hat der 1,66 Meter große Gigant alles gegeben, nun wagt er einen Neuanfang als Regisseur: Für eine Bilanz fühlt sich Dustin Hoffman eindeutig noch zu jung. Ein Gespräch. Mehr

24.01.2013, 15:52 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Venedig Im Saustall der Erleuchtung

Zum Endspurt beim Filmfestival in Venedig gibt es süße Liebende, saure Krokodile - und James Franco mit vergoldeter Beißleiste, geflochtenen Zöpfchen und debilen Tätowierungen. Mehr Von Dietmar Dath, Venedig

07.09.2012, 16:00 Uhr | Feuilleton

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Schön bei der Wahrheit bleiben

Vettel wird Weltmeister. Button wird Zweiter und bleibt bei McLaren. Alles klar? Von wegen. Zwischen Hamilton und Massa herrscht ein bisschen Kalter Krieg. Mehr Von Christoph Becker

05.10.2011, 19:09 Uhr | Sport

Im Gespräch: Robert Redford Auch im Krieg darf das Gesetz nicht schweigen

Es ist ein gutes Jahr her, dass wir Robert Redford nach der Premiere seines Films Die Lincoln Verschwörung trafen. Erst jetzt kommt er in die Kinos. Ein Gespräch über die Schwierigkeit, unabhängige Kinofilme zu drehen Mehr

01.10.2011, 14:18 Uhr | Feuilleton

Die Lincoln Verschwörung von Robert Redford Versicherung gegen den Hass

Als die amerikanische Nation den Bürgerkrieg gerade überstanden hat, wird Präsident Lincoln ermordet. Robert Redfords Film über die Verschwörer bebildert gekonnt einen Epochenwandel. Mehr Von Bert Rebhandl

29.09.2011, 14:50 Uhr | Feuilleton

Zum Geburtstag von Robert Redford Der Pferdeflüsterer wird 75

Blond, blauäugig und mit einem breitem Lächeln: So kennt alle Welt Robert Redford. In mehr als 50 Filmen stand er vor der Kamera oder führte Regie. Nun wird er 75 Jahre alt - einer der ganz Großen in Hollywood Mehr

18.08.2011, 08:21 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z