Privatsphäre: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Suche nach Privatsphäre Schläfchen im Mietwagen

In der Metropole Tokio mangelt es an Rückzugsorten und Privatsphäre. Für dieses Problem scheinen die Japaner jedoch eine pragmatische Lösung gefunden zu haben: Die gewünschte Ruhe finden sie im Mietwagen. Mehr

09.07.2019, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Privatsphäre

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Privatsphäre bei Facebook Klartext

Wer hat die warmen Worte nicht noch im Ohr, mit denen Mark Zuckerberg seine Vision eines auf Privatsphäre fokussierten sozialen Netzwerks verkündete? Jetzt hat ein Anwalt verraten, was Facebook wirklich davon hält. Mehr Von Fridtjof Küchemann

04.06.2019, 11:25 Uhr | Feuilleton

Amazons Technologiechef „Die Privatsphäre unserer Kunden steht an erster Stelle“

Der Niederländer Werner Vogels ist Amazons Technologiechef. Im Interview spricht er über intelligente Lautsprecher, die Cloud, Amazon in zwanzig Jahren – und darüber, wer der größte Kunde der Amazon-Cloud ist. Mehr Von Bastian Benrath

26.03.2019, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Unterkunft für Flüchtlinge Hinterhof-Politik

Eine Notunterkunft für Flüchtlinge grenzt an das Grundstück von Wolfgang Stillger. Unfreiwillig ist er zum Beobachter städtischer Migrationspolitik geworden. Mehr Von Marie Lisa Kehler

24.03.2019, 12:05 Uhr | Rhein-Main

„Geben Privatsphäre zurück“ Eine Alternative zu Whatsapp

Die GMX-Gründer verbünden sich mit der Deutschen Post. Gemeinsam ziehen sie in die Schlacht gegen Facebook, Google und Co. Mehr Von Georg Meck

24.03.2019, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Facebook im Umbruch Mark Zuckerberg entdeckt die Privatsphäre

Der Facebook-Chef verkündet eine radikale Neuausrichtung seines Unternehmens – und verbindet das mit einem Seitenhieb auf Apple. Mehr Von Roland Lindner, New York

07.03.2019, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Konsequenz aus Datenskandalen Zuckerberg verspricht mehr Privatsphäre bei Facebook

Jahrelang testete Facebook die Grenzen bei der Öffnung der Privatsphäre. Damit soll nun Schluss sein. Nach mehreren Datenskandalen will Facebook-Chef Zuckerberg nun auf mehr Datenschutz setzen. Mehr

06.03.2019, 22:29 Uhr | Wirtschaft

Glosse zu Schwarmproblemen Kein Entkommen aus der digitalen Überwachung

Selbst wenn wir uns aus den sozialen Medien abmelden, bleiben wir als „Schattenprofil“ vorhersagbar – das zeigt eine aktuelle Studie. Und auch für Zebrafische ist Schluss mit der Anonymität im Schwarm. Mehr Von Sibylle Anderl

25.01.2019, 15:54 Uhr | Wissen

Hacker-Angriff auf Politiker Was ist Doxxing?

Bei einem Hacker-Angriff auf hunderte deutsche Politiker wurden zahlreiche personenbezogene Daten geklaut und veröffentlicht. Dieser Vorgang hat einen Namen: Doxxing. Mehr

04.01.2019, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Britisches Gesundheitswesen Der englische Patient und die Brexit-Angst

Das britische Gesundheitswesen ist auf Ärzte und Pfleger vom Kontinent angewiesen, der Brexit ist da nicht gerade hilfreich. Zwar ist der befürchtete Exodus der Europäer bislang ausgeblieben – doch niemand weiß, ob das so bleibt. Mehr Von Kim Björn Becker

20.10.2018, 08:51 Uhr | Politik

Logenplätze in Italien Warum Privatsphäre in Theatern verschrien ist

Lange ist es her, als sich die mächtigen Persönlichkeiten Italiens in den privaten Logen der prunkvollen Theater trafen. Bis auf wenige Ausnahmen sind die exponierten Plätze heute meist leer. Mehr Von Simon Strauß

18.07.2018, 11:59 Uhr | Feuilleton

Offenbach zeigt sich offen Eindringen in die Privatsphäre erwünscht

Das Offenbacher Projekt „Eine Stadt zeigt sich. Offen“ geht diesmal über die Stadtgrenze hinaus und integriert Frankfurter als Gastgeber. Sie laden Fremde in die eigenen vier Wände ein, um von sich zu erzählen. Mehr Von Jochen Remmert

01.06.2018, 11:48 Uhr | Rhein-Main

Sprachassistenten Die Angst vor dem Lauschangriff durch Alexa

Sprachassistenten sollen uns bald in nahezu allen Lebensbereichen helfen. Aber wollen wir das überhaupt? Wie Alexa, Siri und Co. schon jetzt um die Hoheit in deutschen Wohnzimmern kämpfen. Mehr Von Jonas Jansen

18.05.2018, 06:16 Uhr | Wirtschaft

Misstrauen in Datenschutz Online-Shopper sorgen sich um ihre Privatsphäre

Einer neuen Studie zufolge glauben viele Deutsche, dass Anbieter im Netz ihre Daten nicht ausreichend schützen. Das führt bei den Händlern zu Umsatzverlusten in Milliardenhöhe. Mehr

13.05.2018, 11:21 Uhr | Wirtschaft

Snapchat-Gründer Evan Spiegel „Zwei Milliarden Nutzer sind möglich“

Snapchat-Gründer Evan Spiegel spricht im F.A.Z-Interview über seine Jagd auf Facebook, die Regulierung in der EU und das umstrittene neue Design seiner App. Mehr Von Roland Lindner, New York

11.05.2018, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Entwicklerkonferenz Microsoft lobt die Datenschutz-Regeln

Daten verwerten? Nur in Grenzen, findet Microsofts Chef. In diesen Tagen öffnet sich eine Kluft zwischen den Technik-Konzernen. Mehr

11.05.2018, 12:03 Uhr | Wirtschaft

Bewahrung der Privatsphäre Wie Sie Ihre Daten vor Facebook und Google schützen

Der Facebook-Skandal zeigt: Wer im Netz ist, hat die Kontrolle über seine Daten verloren. Jetzt sind neue Spielregeln für die Bewahrung der Privatsphäre gefragt. Eine lautet: kein Login über Facebook nutzen. Mehr Von Michael Spehr

27.03.2018, 06:00 Uhr | Technik-Motor

Kryptowährungen Bitcoin brauchen staatliche Kontrolle

Kryptowährungen haben das Potential mehr zu sein als reine Spekulationsobjekte. Dafür braucht es jedoch Regeln – und einen stärkeren Schutz der Privatsphäre. Mehr Von Markus Brunnermeier

23.03.2018, 06:16 Uhr | Finanzen

Freundin von Peter Maffay „Strandfotos verletzen die Privatsphäre“

Der Bauer-Verlag hat Paparazzi-Fotos veröffentlicht, die Musiker Peter Maffay und seine Freundin knapp bekleidet an einem Strand zeigen. Die Lebensgefährtin klagte dagegen – und soll jetzt entschädigt werden. Mehr Von Karin Truscheit

20.02.2018, 17:11 Uhr | Gesellschaft

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Alarmsignal für Kinder

Mit Daten kann man die tollsten Sachen machen. Aber auch die schlimmsten. Die Diskussion um den neuen Schüler-Tracker „Schutzranzen“ macht auch Kindern die Bedeutung des Datenschutzes begreiflich. Mehr Von Fridtjof Küchemann

26.01.2018, 12:35 Uhr | Feuilleton

Datenschützer gründet NGO Privatsphäre als Realität

Der Facebook-Kritiker Max Schrems gründet eine Datenschutz-NGO. Mit „Noyb“ will er auf der Grundlage der neuen Datenschutzgrundverordnung in der EU den Konzernen zu Leibe rücken. Per Sammelklage. Mehr Von Allegra Pirker

02.12.2017, 13:37 Uhr | Feuilleton

Klage gegen Internet-Riesen Ein Störenfried für Facebook

Der österreichische Jurist Maximilian Schrems setzt sich für Transparenz in der digitalen Welt ein. Es geht ihm um nichts weniger als um die Frage, wer die Macht über Informationen hat. Mehr Von Michaela Seiser

24.11.2017, 15:19 Uhr | Wirtschaft

„British Queer Art“ in London Die Privatsphäre wird Bekenntnis

Vorurteil und Stolz: Britische Kultureinrichtungen feiern das homosexuelle Erbe in der Literatur und Kunst. Dabei wird die erotische Orientierung jedoch zur Ideologie des Andersseins. Mehr Von Gina Thomas, London

15.09.2017, 11:26 Uhr | Feuilleton

Gericht entscheidet Entlassung wegen privater Internetnutzung nicht rechtens

Ein Arbeitnehmer wurde entlassen, weil er im Dienst privat im Internet unterwegs war. Das durfte der Arbeitgeber nicht, meinen nun Richter in Straßburg. Ihr Urteil könnte weitreichende Folgen haben. Mehr

05.09.2017, 12:41 Uhr | Finanzen

Privatsphäre Wie hieß er doch gleich?

Die Klage einer Frau gegen ein Hotel, das den Namen ihres Liebhabers nicht herausgeben wollte, wird abgewiesen. Was ist die Urteilsbegründung in dem skurrilen Fall? Mehr Von Sebastian Eder

03.05.2017, 22:04 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z