Peter Limbourg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neues Auslandsprogramm Deutsche Welle startet Youtube-Kanal auf Türkisch

In der Türkei an unabhängige Informationen zu gelangen, ist unter der Herrschaft Erdogans fast unmöglich geworden. Die Deutsche Welle, BBC, France24 und Voice of America wollen das ändern – mit dem Youtube-Programm +90. Mehr

29.04.2019, 15:38 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Peter Limbourg

1 2
   
Sortieren nach

Deutsche Welle „Wir sind dort, wo unabhängige Berichterstattung fehlt“

Der Auslandssender „Deutsche Welle“ wurde von der Politik lange stiefmütterlich behandelt. Das hat sich radikal geändert. Im Interview spricht Intendant Peter Limbourg darüber, wie gefährlich die Arbeit der Redakteure im Ausland sein kann. Mehr Von Michael Hanfeld

09.10.2018, 15:12 Uhr | Feuilleton

Deutsche Welle wird 65 Stimme der Freiheit, bald auch auf Türkisch?

Die Deutsche Welle feiert fünfundsechzigjähriges Bestehen. Die Bundeskanzlerin sagt, wie wichtig der Sender ist. Dessen Intendant Peter Limbourg hat einen Plan, der dem türkischen Präsidenten missfallen wird. Mehr

07.06.2018, 11:56 Uhr | Feuilleton

DW-Chef Limbourg im Gespräch „Das kennt man sonst nur von Warlords“

Die Deutsche Welle steht immer öfter im Brennpunkt. Jetzt klagt der Sender wegen eines konfiszierten Interviews in der Türkei. Im Gespräch erklärt Intendant Peter Limbourg, was er sich davon verspricht. Mehr Von Michael Hanfeld

27.09.2016, 17:08 Uhr | Feuilleton

Beschlagnahmtes Interview Was hat Michel Friedman den türkischen Minister gefragt?

Der Protest gegen die Konfiszierung des Interviews, das Michel Friedman für die Deutsche Welle mit dem türkischen Minister Akif Kilic führte, wird lauter. Jetzt schaltet sich die Bundesregierung ein. Mehr Von Michael Hanfeld

07.09.2016, 15:26 Uhr | Feuilleton

Ankara Türkei beschlagnahmt Aufnahmen nach Friedman-Interview

Die türkischen Behörden haben die Ausstrahlung eines Interviews der Deutschen Welle mit Jugend- und Sportminister Akif Kilic verhindert. Der Minister ließ das Videomaterial des Gesprächs beschlagnahmen – was dieser bestreitet. Mehr

06.09.2016, 20:38 Uhr | Feuilleton

G-20-Gipfeltreffen Merkel trifft Putin und Erdogan in China

Nicht nur um die Weltwirtschaft, sondern auch um weltweite Krisen geht es beim G-20-Gipfel in Hangzhou. Barack Obama und ein deutsches Medium erleben China als kühlen Gastgeber. Mehr

04.09.2016, 09:51 Uhr | Politik

Saudischer Blogger Raif-Badawi-Stiftung wird gegründet

Seit 2012 sitzt der Blogger Raif Badawi in einem saudischen Gefängnis. Jetzt hat seine Frau Ensaf Haidar in Berlin die Gründung einer Stiftung angekündigt. Ihr Mann brauche aber auch konkrete Hilfe. Mehr

12.09.2015, 15:43 Uhr | Feuilleton

Deutsche Welle Für die Freiheit

Der Intendant der Deutschen Welle hat hoch gepokert, damit der Sender auch weiterhin seine Aufgabe wahrnehmen kann. Im Vergleich zu anderen bekommt er ohnehin nur Peanuts. Mehr Von Michael Hanfeld

21.06.2015, 12:15 Uhr | Feuilleton

Urteil gegen Gao Yu Sieben Jahre in Peking

Die Deutsche Welle hat ein Problem: China verurteilt die Mitarbeiterin Gao Yu zu sieben Jahren Haft. Zugleich sollte es mit einem deutsch-chinesischen Kulturaustausch losgehen. Der liegt nun auf Eis. Mehr

19.04.2015, 15:19 Uhr | Feuilleton

DW-Intendant Peter Limbourg Ich will nur allen zeigen, was auf dem Spiel steht

Das englische Nachrichtenangebot wird ausgeweitet, das deutsche eingeschrumpft. Verkürzt die Deutsche Welle die deutsche Sprache? Der Intendant Peter Limbourg macht eine andere Gleichung auf. Ein Gespräch. Mehr Von Michael Hanfeld

20.12.2014, 11:50 Uhr | Feuilleton

Deutsche Welle German, please

Wird die Deutsche Welle bald ausschließlich auf Englisch senden? Alle schütteln den Kopf. Peter Limbourg gibt genügend Grund für viele Fragen - aber auch für eine Antwort: Die Deutsche Welle spricht die Sprache des Geldes. Mehr Von Michael Hanfeld

17.12.2014, 19:47 Uhr | Feuilleton

Deutsche Welle Aufschrei zur Unzeit

Nur noch englisches Programm bei der Deutschen Welle? Der Intendant des Auslandssenders droht mit dem Undenkbaren. Mit der Kritik von 130 Künstlern und Wissenschaftlern muss er gerechnet haben. Und doch kommt die Aktion ungelegen. Mehr Von Michael Hanfeld

17.12.2014, 11:21 Uhr | Feuilleton

Deutsche Welle Nicht abschalten!

Bei der Deutschen Welle gibt es lautstarke Proteste gegen Programmstreichungen. Die soll es geben, wenn der Etat für das nächste Jahr nicht aufgestockt wird. Mehr

05.12.2014, 17:06 Uhr | Feuilleton

Deutsche Welle in der Kritik Chinesische Rochade

Die vereinbarte Kooperation zwischen der Deutschen Welle und dem chinesischen Staatsfernsehen löst Protest aus. „Reporter ohne Grenzen“ verurteilt die Vereinbarung aufs Schärfste. Mehr

26.09.2014, 20:59 Uhr | Feuilleton

Deutsche Welle in China Sendet jetzt zusammen, was zusammengehört?

Lifestyle, Kultur und Wirtschaft: Die Deutsche Welle kooperiert neuerdings mit dem chinesischen Staatsfernsehen. Das wirft eine Menge Fragen auf. Mehr Von Michael Hanfeld

06.09.2014, 19:23 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Frühkritik: „Absolute Mehrheit“ Der Vorführ-Effekt

Die Bären tanzen lassen: Raabs vieldiskutierter Polit-Talk „Absolute Mehrheit – Meinung muss sich wieder lohnen“ hat außer Witzchen und Rüpelei wenig zu bieten. So gab es denn auch nur Verlierer. Mehr Von Oliver Jungen

12.11.2012, 07:31 Uhr | Feuilleton

Hauptstadtjournalismus Dauerschleife aus Berlin

Einen Monat lang hat das Land über Hartz IV diskutiert. Am Ende gab es kein Ergebnis, aber jede Menge politischen Journalismus - und nächste Woche kommt schon ein neues Thema. Eine Betriebsbesichtigung der Hauptstadtstudios. Mehr Von Marcus Jauer

23.03.2010, 17:03 Uhr | Feuilleton

Fernsehduell Steinmeier überrascht Freund und Feind

SPD-Kanzlerkandidat Steinmeier hat sich im Fernsehduell ungewohnt offensiv und schlagfertig präsentiert. „Weil es eine bessere Alternative gibt: nämlich mich“, antwortete er auf die Frage, warum er Bundeskanzlerin Merkel ablösen wolle. Die CDU-Anhänger hatten nur wenig Grund zur Freude. Mehr Von Wulf Schmiese, Berlin

14.09.2009, 11:11 Uhr | Politik

FAZ.NET-Fernsehkritik: Das Kanzlerduell Spiel nicht mit den Tigerenten!

Das Duell war ein Duett, Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier waren vor allem nett zueinander. Die vier Moderatoren kamen als Wadenbeißer daher. Wenn wir ein Duell gesehen haben, dann eines zwischen Politikern und Journalisten. Mehr Von M. Hanfeld, M. Hannemann, O. Jungen und J.Thomann

14.09.2009, 07:47 Uhr | Politik

Wahlkampf Termin fürs Fernsehduell steht fest

Die Wahlkampfstäbe von SPD und Union und die vier großen Fernsehsender haben sich auf das lange erwartete Fernsehduell zwischen Angela Merkel und Frank Walter Steinmeier geeinigt. Die Sendung läuft am 13. September um 20.30 Uhr. Mehr Von Michael Hanfeld

11.08.2009, 17:15 Uhr | Politik

FAZ.NET-Fernsehkritik Keine Fragen mehr

Interaktiv und innovativ sollte sie sein, die neue N24-Sendung Debatte 2.0, bei der die Zuschauer Videofragen an Günther Beckstein stellen konnten. Spätestens nach fünf Minuten war aber klar: Mit der Publikumsbeteiligung meint es N24 nicht ernst. Das traf sich gut. Es wollte eh kaum jemand mitmachen. Mehr Von Peer Schader

04.09.2008, 10:21 Uhr | Feuilleton

Fernsehkritik Der nüchterne Nachrichtenverwalter

Natürlich um 20 Uhr: Mit den Sat.1-Nachrichten tritt der schwächelnde Privatsender gegen die Tagesschau an. Der neue Moderator Peter Limbourg ist ein erfahrener, solider Nachrichtenprofi - aber ist das genug? Mehr Von Jörg Thomann

18.03.2008, 09:50 Uhr | Feuilleton

Peter Limbourg Neuer Nachrichtenchef bei Sat.1

Nun steht es fest: Die „Sat.1 Nachrichten“ werden demnächst von Peter Limbourg präsentiert. Derzeit ist er der Chefredakteur des Nachrichtensenders N24. Der siebenundvierzig Jahre alte Limbourg hatte als Moderator für Sat.1 beim ersten „Kanzlerduell“ im Jahr 2002 mitgewirkt. Mehr Von Michael Hanfeld

05.02.2008, 07:00 Uhr | Feuilleton

Nachrichtensender Nur einer kann gewinnen

Die beiden deutschen Nachrichtensender n-tv und N24 konkurrieren mit allen Mitteln um ihren Platz im Fernsehen. Beide setzen auf eine Veränderung von Sendeinhalten und auf viele neue Gesichter. Mehr Von Jörg Thomann

05.04.2004, 14:04 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z