Perry Rhodan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Eine Milliarde Hefte verkauft Ein ungeheuerliches Projekt

Die Buchbranche taumelt, aber einer kriegt nichts davon mit: An diesem Freitag erscheint der dreitausendste Teil von „Perry Rhodan“. Mehr

15.02.2019, 11:10 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Perry Rhodan

1
   
Sortieren nach

Heftserie „Perry Rhodan“ Was gar nicht so fremde Wesen lesen

Die Science-Fiction-Heftromanserie „Perry Rhodan“ erscheint seit 1961 ununterbrochen. Wer sie aufmerksam liest, kann derzeit auch Waffen gegen die Lesekrise entdecken. Mehr Von Dietmar Dath

02.03.2018, 23:03 Uhr | Mondlandung

Album der Woche Das Hirn strahlt als böser Stern

Heiliger Notenschlüssel aus Stacheldraht, was ist das denn? Auf „oltreLuna“, dem neuen Album der italienischen Band Progenie Terrestre Pura, wird der Weltraum brutal laut. Mehr Von Dietmar Dath

25.08.2017, 16:50 Uhr | Feuilleton

Fraktur Angst hält schlank

Keine Sorge: Die Amerikaner und die große Koalition werden uns auch weiter das Fürchten lehren. Mehr Von Berthold Kohler

20.05.2016, 15:21 Uhr | Politik

Heimkino-Freunde Open End für die Super-8-Szene

Spezialgeschäfte für Super-8-Filme gibt es in Deutschland nur noch wenige, einige Enthusiasten laden aber noch immer zur Filmvorführung in ihren Hobbykeller. Die kleine Fangemeinde der Heimfilm-Ära hält tapfer durch. Mehr Von Christian Meurer

05.12.2014, 13:23 Uhr | Gesellschaft

Sternenlichtreservat Wir sind die Nacht

Der Jasper National Park in den kanadischen Rocky Mountains ist das größte Sternenlichtreservat der Welt. Eine Galaxie ist dort nur ein kleiner Punkt in einem Meer von Millionen. Mehr Von Jörg Michel

07.01.2013, 10:22 Uhr | Reise

Buchmesse-Rundgang Neben der Bundesregierung wacht Perry Rhodan

Wie der Mensch als Katze aussieht: Ein erster Rundgang über die Buchmesse bietet viele Überraschungen. Und nach ein paar Stunden das Gefühl, dass alles eins ist. Mehr Von Michael Hierholzer

10.10.2012, 23:22 Uhr | Rhein-Main

Luft- und Raumfahrtingenieure Kometenjäger mit Erdanziehung

Die Esa hat den Weltraum im Blick. In Darmstadt arbeiten die Luft- und Raumfahrtingenieure vor allem an Details - mit viel Präzision. Abenteuer gibt es auch - aber anders als im Comic sind sie nicht an der Tagesordnung. Mehr Von Holger Appel

16.09.2009, 16:51 Uhr | Beruf-Chance

Zukunftsträume Wir und der Mond

Waren wir vor vierzig Jahren wirklich auf dem Mond? Zur gleichen Zeit, als Armstrong und Aldrin im „Meer der Ruhe“ aufsetzten, gab es auf der Erde auch andere, lautere, preiswertere Träume. Synästhetische Erinnerung an eine außerirdische Vergangenheit, die einmal eine Zukunft war. Mehr Von Claudius Seidl

19.07.2009, 13:54 Uhr | Wissen

Leica M 8.2 Und alles scheint noch einmal wie damals zu sein

Digital fotografieren mit dem M-System (I): Die Leica M 8.2 bietet höchste Qualität, ohne konkurrenzfähig zu sein. Sie ist eher eine schmerzliche Erinnerung daran, welche Spitzenklasse die M-Leicas vor Jahrzehnten waren. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

20.05.2009, 13:10 Uhr | Technik-Motor

„Star Trek“ im Kino Die ganz große Sause im weiten, schwarzen All

Wie das Raumschiff Enterprise wurde, was es ist: Regisseur J.J. Abrams setzt auf Verjüngung der Besatzung und feiert eine Art Kindergeburtstag mit gigantischem Joystick. „Star Trek“ ist eine riesengroße Schießbude. Mehr Von Bert Rebhandl

06.05.2009, 12:35 Uhr | Feuilleton

Robert A. Heinlein Er konnte alles außer irdisch

Robert A. Heinlein, der an diesem Samstag hundert Jahre alt geworden wäre, hat die Zukunft systematischer erforscht als alle Propheten vor ihm. Wir haben den Schriftsteller immer noch nicht eingeholt, meint Dietmar Dath. Mehr Von Dietmar Dath

07.07.2007, 16:00 Uhr | Feuilleton

Nur zuständig für Norwegen

Wer sich in die scholastischen Labyrinthe der Theologie verirrt, kann wie Jorge Luis Borges zur Meinung kommen, es handele sich bei dieser Disziplin um einen Zweig der phantastischen Literatur. Umgekehrt gilt auch, daß Fantasy und Science-fiction als Zweige von Theologie und Religionswissenschaft ... Mehr

04.01.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Perry Rhodans Vater Der Außerdeutsche

Walter Ernsting nannte sich als Schriftsteller Clark Darlton: Einen deutschen Namen hätte die Leserschaft, auf die er zielte, kaum akzeptiert. Nun ist der Mitschöpfer der Science-Fiction-Reihe „Perry Rhodan“ gestorben. Mehr Von Dietmar Dath

18.01.2005, 17:24 Uhr | Feuilleton

Mondbesiedlung Luna, die strenge Geliebte

Was die Menschheit erwartet, wenn sie die nächstgelegenen nichtirdischen Räume erobert, haben sich unruhige Visionäre in ihren nervösen Träumen - in Literatur, Film und Comic - längst ausgemalt. Mehr Von Dietmar Dath

12.01.2004, 18:02 Uhr | Feuilleton

Literatur Das Phänomen Andreas Eschbach

Ein Software-Entwickler auf Bestsellerpfaden: Andreas Eschbach, Autor des Romans "Das Jesus Video", den Pro Sieben verfilmt hat. Mehr Von Hannes Hintermeier

04.12.2002, 11:55 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z