Patti Smith: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Patti Smith Ein vertrautes Schwindelgefühl

Die Geschichte eines Mädchens, dessen einziger Wunsch es ist, Erstaunen hervorzurufen: Patti Smith ergründet in „Hingabe“, was das Ziel der Kunst ist. Mehr

08.06.2019, 21:09 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Patti Smith

1 2 3  
   
Sortieren nach

Punk-Ikone Patti Smith Zerbrechlich wie ein Turm aus Zuckerwatte

Selbstbezüglich, beinahe anbiedernd: Patti Smith, die Königin des Punkrock, hat ihr erstes fiktionales Werk veröffentlicht. Wieso stellt sie in „Hingabe“ alles in Frage, was ihr eigenes Leben ausmacht? Mehr Von Alexa Hennig von Lange

06.05.2019, 06:59 Uhr | Feuilleton

Udo Lindenberg in der ARD Wie man mit dem Hammer textet

Sonderkahn nach Udopia: Die ARD zeigt Udo Lindenbergs zweites „MTV Unplugged“-Konzert mit einer samtigen Begleitdokumentation „auf dem Lindischen Ozean“. Wer diesen Unsinn rettet, ist ja klar. Mehr Von Oliver Jungen

22.02.2019, 21:17 Uhr | Feuilleton

Zoë Kravitz im Interview „Mir war es nie wichtig, cool zu sein“

Zoë Kravitz spielt im neuen Film „Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen“ mit. Im Interview spricht sie über das Leben mit berühmten Eltern, die eigene Karriere und ihren 30. Geburtstag. Mehr Von Patrick Heidmann

24.11.2018, 08:19 Uhr | Gesellschaft

Sonia Mikichs #metoo-Rückblick Patti Smith statt Mick Jagger

Die Aufarbeitung von Vorwürfen sexueller Belästigung als ein furioses Tauziehen um Wahrheit und Fairness – ein persönlicher Rückblick der ehemaligen WDR-Chefredakteurin auf #metoo und die Folgen. Mehr Von Sonia Mikich

16.10.2018, 09:22 Uhr | Feuilleton

Roberto Bolaños Nachlass-Roman Was treibt Peter Schlemihl in Mexiko?

Sein riesenhafter Nachlass war für den Ruhm des chilenischen Schriftstellers Roberto Bolaños mit verantwortlich. Das Romanexperiment „Der Geist der Science-Fiction“ führt an den Beginn seines Werks. Mehr Von Kai Sina

06.10.2018, 22:31 Uhr | Feuilleton

Interview mit Wim Wenders „Der Papst hat vor nichts Scheu“

Wim Wenders hat einen Film über Franziskus gedreht. Wie war es, im Vatikan zu filmen? Ist der Papst Kino-Fan? Und was sagt der Regisseur zu dem Vorwurf, einen Propagandafilm produziert zu haben? Ein Gespräch. Mehr Von Lucia Schmidt und Jörg Thomann

14.06.2018, 13:35 Uhr | Gesellschaft

Europäer und Amerikaner Mon Ami, go home!

Europa soll das Schicksal in die eigene Hand nehmen? Aber was ist das Eigene, wenn Amerikaner immer schon auch Europäer sein wollten – und umgekehrt? Mehr Von Tobias Rüther

05.06.2017, 14:31 Uhr | Feuilleton

Terence Malicks „Song to Song“ Die Liebe in Zeiten der Hyperoptimierung

Es kann einem kalt werden bei diesem Film: „Song to Song“ von Terrence Malick ist Kopfkino mit Stars wie Natalie Portman, Ryan Gosling und Michael Fassbender – und noch mehr Weltverbesserungssucht. Mehr Von Simon Strauß

24.05.2017, 18:42 Uhr | Feuilleton

Patti Smith wird 70 Zur Unterwerfung neigt sie nicht

Sie dichtet, singt und malt, sie sammelt und bewahrt: Zum siebzigsten Geburtstag der einzigartigen Mystikerin Patti Smith. Mehr Von Rose-Maria Gropp

30.12.2016, 06:49 Uhr | Feuilleton

Literatur-Nobelpreis Dylan fühlt sich geehrt und lässt andere singen

Bob Dylan nimmt den Literatur-Nobelpreis nicht selbst entgegen, lässt aber immerhin eine Rede verlesen. Seine Stellvertreterin bei der Verleihung verhaspelt sich im Song. Mehr

11.12.2016, 06:26 Uhr | Feuilleton

Nobelpreisverleihung Patti Smith singt für Bob Dylan in Stockholm

Erst war er nicht erreichbar, dann konnte er nicht kommen, jetzt lässt er singen: Für den Literaturnobelpreisträger Bob Dylan wird die Sängerin Patti Smith nach Stockholm kommen. Und ein Lied aus dem Jahr 1962 vortragen. Mehr

05.12.2016, 14:44 Uhr | Feuilleton

Fotografie-Ausstellung Von der Schönheit des Unvollkommenen

Nirvana, Depeche Mode und Prince – er hatte sie alle vor der Linse: Anita Beckers zeigt in Frankfurt unveröffentlichte Musikerporträts von Anton Corbijn, dem niederländischen Starfotografen. Mehr Von Felicitas Rhan

13.08.2016, 12:03 Uhr | Feuilleton

Konzert von Patti Smith Die Revolution macht es sich gemütlich

Was wir wollten und was wir wurden: Bei Patti Smiths Auftritt im Palmengarten lässt es sich gut in Erinnerungen schwelgen - und sich fragen: Sind die Fans der Alt-Punkerin verspießert? Mehr Von Hans Riebsamen

11.08.2016, 18:35 Uhr | Rhein-Main

„A Typical Girl“ von Viv Albertine Nie lügen und keine Angst

Viv Albertine war mal Gitarristin der wütenden Mädchen-Punkband The Slits. Jetzt hat sie der Welt ein überraschend zartes Memoir geschenkt, das „A Typical Girl“ heißt. Mehr Von Johanna Adorján

02.06.2016, 22:13 Uhr | Feuilleton

Festivals in der Region Der Hit des Sommers

Die Festivalsaison mit viel Rock, Pop und Jazz beginnt: Zahlreiche Festivals und Konzerte im Rhein-Main-Gebiet locken zum Rocken an der frischen Luft. Ein Überblick. Mehr Von Christian Riethmüller

15.05.2016, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Gentrifizierung Der Klang von Bulldozern und Bargeld tötet die Musik

Welche Bedeutung hat die Gentrifizierung für die Popmusik? Die Lower East Side oder Notting Hill waren einst Zentren der Subkultur. Heute wohnen hier Gutverdiener. Kann man in deren Nachbarschaft noch Krach machen? Mehr Von Philipp Krohn und Ole Löding

10.11.2015, 12:27 Uhr | Feuilleton

Patti Smith Die Königin des Punk

Die Königin war in Frankfurt. Damit ist nicht das Oberhaupt der britischen Royals gemeint, sondern Patti Smith. Wie erlebt man das Konzert einer Künstlerin, die man jahrzehntelang verpasst hat? Mehr Von Verena Lueken

24.06.2015, 11:25 Uhr | Feuilleton

Patti Smith Im Rock-and-Roll-Museum

Wo man noch nicht einmal sein Bier mit in den Saal nehmen darf: Patti Smith beschwört in der Frankfurter Alten Oper die Anfänge des amerikanischen Punk. Mehr Von Stefan Raulf

24.06.2015, 11:21 Uhr | Rhein-Main

Hommage an Patti Smith Rock ’n’ Rimbaud

Die große amerikanische Sängerin Patti Smith kommt zum vierzigjährigen Jubiläum ihres legendären Debüt-Albums „Horses“ auf Tournee nach Deutschland. Eine Würdigung der Gralshüterin des Rockideals. Mehr Von Jochen Distelmeyer

22.06.2015, 17:08 Uhr | Feuilleton

Konzerte in 2015 Beste Unterhaltung in Bouffiers Biedermeier

Politisch gesehen ist in diesem Jahr nichts los in der Rhein-Main-Region. Auf den Konzertbühnen und in den Museen allerdings einiges. Eine Vorschau. Mehr Von Matthias Alexander

02.01.2015, 16:05 Uhr | Rhein-Main

Resozialisierung mit Gitarren Wenn das Johnny Cash noch erlebt hätte!

Der Songwriter Billy Bragg versorgt Häftlinge mit Gitarren: Das helfe bei der Resozialisierung. In Großbritannien gefällt seine Idee bei weitem nicht allen. Doch sie findet inzwischen auch in Amerika und in Deutschland Nachahmer. Mehr Von Philipp Krohn

20.09.2014, 19:44 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Anna Calvi „Laut zu singen macht wirklich Spaß“

Maria Callas, David Bowie und Edith Piaf waren ihre Vorbilder: Ein Gespräch mit der charismatischen Songschreiberin Anna Calvi, die ein Konzert in der Frankfurter Kulturkirche Sankt Peter gibt. Mehr Von Norbert Krampf

25.03.2014, 16:12 Uhr | Rhein-Main

100. Geburtstag von William Burroughs Mehr Meskalin für den Exterminator

Vor hundert Jahren wurde William S. Burroughs geboren. Um das Leben des Schriftstellers ranken sich Legenden. Was daran ist, verrät ein neuer Briefband. Mehr Von Jan Wiele

05.02.2014, 12:49 Uhr | Feuilleton

Folkkonzert in New York So war das, ist es, wird es sein

Mit Inside Llewyn Davis huldigen Ethan und Joel Coen der legendären Folkszene von Greenwich Village. Ein Konzert am Broadway soll Lust auf den Film machen - und gerät zu einem unvergessliche Abend. Mehr Von Jordan Mejias, New York

01.10.2013, 18:24 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z