Oxford University: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Oxford University

  1 2 3
   
Sortieren nach

Globalstratege und Karrierist

Jussi Hanhimäki: The Flawed Architect. Henry Kissinger and American Foreign Policy. Oxford University Press, Oxford 2004. 554 Seiten, 35,- $.Als er den Nobelpreis erhielt, waren viele empört. Er selbst kam nicht zur Verleihungszeremonie, da er Demonstrationen gegen sich befürchtete. Vom Harvard-Professor ... Mehr

18.03.2005, 12:00 Uhr | Feuilleton

In zwölf Jahren elegant durchs Alphabet getrabt

LONDON, im Oktober.Einer ganzen Reihe von viktorianischen Denkmälern ist in den letzten Jahren durch Restaurierung oder Umbau zu neuem Glanz verholfen worden - dem Albert Memorial etwa, den im Sinne des Prinzgemahls gegründeten Museen in South Kensington oder den alten Hafenanlagen, die vom Aufstieg und Niedergang des britischen Weltreiches zeugen. Mehr

13.10.2004, 12:00 Uhr | Feuilleton

None Wirtschaftswachstum in der Welt

Jagdish Bhagwati: In Defense of Globalization. Oxford University Press,  New York 2004, 308 Seiten, 28 Dollar.Einer der angesehensten Ökonomen nimmt es mit den Globalisierungsgegnern auf: Jagdish Bhagwati, Professor an der Columbia Universität in New York und einer der führenden Handelsexperten, ... Mehr

30.08.2004, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Gerecht und ungerecht

Anthony de Jasay: Justice and its Surroundings. Liberty Fund, Indianapolis 2002, 321 Seiten, 10 Dollar.Anthony de Jasay ist einer der interessantesten politischen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Er hat in Australien studiert, lehrte an der Oxford University, war dann Investmentbanker und ist nun Privatgelehrter in Frankreich. Mehr

10.11.2003, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Unterschwellige Spannungen

Jeremy Noakes / Peter Wende / Jonathan Wright (Herausgeber): Britain and Germany in Europe 1949-1990. Oxford University Press, Oxford 2002. 398 Seiten, 95,72 [Euro].Vor kurzem hielt es der deutsche Botschafter in London für geboten, in einer englischen Zeitung für einen weniger vorurteilsbeladenen Umgang mit Deutschland zu plädieren. Mehr

21.06.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Weltsprache Kauderwelsch

Bringen die Anglizismen das Deutsche in Gefahr? Nicht wenige treibt die Frage um. "Wissenschaftlich", nämlich linguistisch, ist aber kaum zu entscheiden, ob man deutsch redend etwa happy oder action oder cool oder attachen oder conditioner sagen soll - oder darf. Es nervend zu finden, besonders in der Häufung, ist einfach, es modern oder eben cool zu finden für viele ebenso. Mehr

27.05.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Es zählt die Freisetzung marktwirtschaftlicher Energie

Alexander Tabarrok (Herausgeber): Entrepreneurial Economics. Bright Ideas from the Dismal Science. Oxford University Press, Oxford 2002, 226 Seiten, 18,99 Pfund.Wenn bei einer Aufsatzsammlung das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile, dann spricht das für die Qualität des Herausgebers. An ... Mehr

12.05.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Physik Strömung zwischen flüssig und gasförmig

Wenn Wasser durch kleinste Poren fließt, wechselt sein Aggregatzustand von flüssig zu gasförmig. Das könnte das Verständnis von biologischen Prozessen verbessern. Mehr

05.05.2003, 23:00 Uhr | Wissen

None Wie sagen wir es der Queen?

Was ist das? Ein "grey-coated strong jawed nocturnal hibernating plantigrade quadruped between veasels and bears"? Die Frage würde auf deutsch nicht leichter: ein graupelziger, starkkiefriger, nachtaktiver und winterschläfriger flachtrittiger Vierfüßer zwischen Wiesel und Bär. Flachtrittig? Das ... Mehr

23.03.2003, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Immer wieder Panik auf den Finanzmärkten

Charles Goodhart/Gerhard Illing (Herausgeber): Financial Crisis, Contagion, and the Lender of Last Resort. Oxford University Press, Oxford 2002. 676 Seiten, 50 Pfund.Die Tequila-Krise, die Asien-Krise, die japanische Finanzmarktkrise, der russische Virus, der drohende Konkurs des LTCM-Hedge-Fonds, ... Mehr

21.10.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Renovierung roter Schulhäuser

John Rodden: Repainting the Little Red Schoolhouse. A History of Eastern German Education 1945-1995. Oxford University Press, Oxford/New York 2002. 506 Seiten, 74,- Dollar.Das vorliegende Buch stellt den Versuch dar, ein halbes Jahrhundert eigenständiger Bildungspolitik im Osten Deutschlands von den ... Mehr

17.04.2002, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Auf dem Weg zu einer einheitlichen Volkswirtschaft

Jorg Drud Hansen (Herausgeber): European Integration. An Economic Perspective. Oxford University Press, Oxford 2001, 255 Seiten, 21,99 Pfund.Vielleicht war es vor allem der Wunsch nach Sicherheit und Frieden, vielleicht aber auch die Suche nach einem neuen Selbstverständnis, das einen Teil Europas auf ... Mehr

28.01.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Atatürks Prinzipien verpflichtet

Über der Politik - das türkische Militär. Gareth Jenkins: Context and Circumstance: The Turkish Military and Politics. Oxford und New York (Oxford University Press) 2001, 104 Seiten.Beim Morgenappell des 13. März erschallt in jeder türkischen Militärakademie der Name Atatürks. Die Kadetten rufen "hier" ... Mehr

27.08.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Graue Theorie und blutige Lektionen

The Independent Commission on Kosovo: The Kosovo Report. Conflict, International Response, Lessons learned. Oxford University Press, Oxford 2000. 384 Seiten, 10,- Pfund.Dieser Bericht, für den dreizehn Autoren unter dem Vorsitz des südafrikanischen Juristen Richard Goldstone und des früheren schwedischen ... Mehr

25.08.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Gekettet an den "Führer"

Warum stand die große Mehrheit der Deutschen bis zum bitteren Ende loyal zu Hitler? Mehr

20.07.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Oxford Internet Institute Was das Internet mit der Gesellschaft tut

Geschäftlich, privat oder in der Ausbildung - das Internet beeinflusst Menschen an vielen Stellen. Wissenschaftler verschiedener Disziplinen sollen die Auswirkungen gemeinsam erforschen. Mehr

05.05.2001, 13:41 Uhr | Gesellschaft

Portrait Oxford Glycoscience

Oxford GlycoSciences (OGS) wurde 1988 von der Oxford University gegründet und analysiert Glykoproteine. Inzwischen hat sich OGS auf dem Diagnostika- und Therapeutika-Markt etabliert. Dabei vertreibt... Mehr

27.02.2001, 23:24 Uhr | Finanzen

Rezension: Sachbuch Nicht immer fair und frei

Ein Handbuch über Wahlen in Afrika Mehr

07.12.2000, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Warnung vor dem Club

Der Amsterdamer Vertrag von 1997 und die Europapolitik Mehr

17.07.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Pathetische Verteidigung

Der Liberalismus in der Dauerkrise Mehr

30.06.1999, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Das Bild vom Großen Krieg

Ein Sammelband aus Großbritannien Mehr

07.04.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch O Feinde, nicht diese Töne

Pazifismus und Eklektizismus: Michael Tippetts Bekenntnisse Mehr

15.08.1998, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Europas Gründerväter

Der maßgebliche Einfluß der amerikanischen Außenpolitik Mehr

14.08.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Schritt für Schritt

Noch eine amerikanische Geschichte des Vietnam-Kriegs Mehr

07.04.1998, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Höchste Selbstgerechtigkeit, tiefste Zerknirschung

Stanley Wolpert legt eine Biographie des indischen Staatsgründers Jawaharlal Nehru vor Mehr

02.12.1997, 12:00 Uhr | Feuilleton
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z