Otto Mueller: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Otto Mueller

  1 2
   
Sortieren nach

David Bowie in Berlin Das Lied vom Ende und sein Anfang

Im Sommer 1977 hat David Bowie „Heroes“ aufgenommen, und keiner hat es mehr gewagt, einen derart pathetischen Popsong über die Mauer zu schreiben. Als Bowie ihn zehn Jahre später über die Mauer hinweg singt, gehen in Ost-Berlin die Krawalle los. Mehr Von Tobias Rüther

16.11.2008, 16:03 Uhr | Feuilleton

Alte und Neue Kunst Ein starker Auftritt für die Expressionisten

Bei der Herbstauktion des Berliner Auktionshauses Bassenge erzielten vor allem die Mitglieder der Dresdner Brücke phantastische Preise. Mehr Von Camilla Blechen

13.12.2007, 11:00 Uhr | Feuilleton

Moderne Kunst Die Rappen der Dompteuse

Noch vom Erfolg der Versteigerung von Emil Noldes „Nadja“ beflügelt, bringt Ketterer am 5. Dezember hocheingeschätzte moderne Kunstwerke zum Aufruf. Deutsche Expressionisten stechen aus dem Angebot hervor. Mehr Von Brita Sachs

06.12.2007, 10:15 Uhr | Feuilleton

Moderne und Alte Kunst Festliches Glitzern

Ein rekordverdächtiges Fazit konnte das Auktionshaus Hauswedell & Nolte nach seinen Jubiläumsauktionen mit Moderner und Alter Kunst ziehen. Ein Gesamtumsatz von 105 Prozent und der höchste je in Hamburg erreichte Zuschlag für ein Gemälde von Alexej von Jawlensky standen nach zwei Auktionstagen zu Buche. Mehr Von Vita von Wedel

10.06.2007, 15:45 Uhr | Feuilleton

Auktion Wange an Wange

Das Hamburger Auktionshaus Hauswedell & Nolte feiert sein achtzigjähriges Bestehen mit gut bestückten Auktionen und erstmals auch mit einem „Evening Sale“. Dabei kommen Werke aus der Klassischen Moderne und einige Sahnestücke aus der Kunst nach 1945 zum Aufruf. Mehr Von Vita von Wedel

25.05.2007, 13:34 Uhr | Feuilleton

Moderne und Gegenwartskunst Am See, in der Marsch: Vorschau auf die Auktionen bei Lempertz in Köln

In seinem Atelier am Potsdamer Platz störte ihn der Lärm der Automobile, doch auf seinem Wannsee-Grundstück fand er Ruhe: 1914 malte Max Liebermann dort die Blumenterrasse im Wannseegarten, die - bewertet mit 350 000 bis 420 000 Euro - am 3. Juni zur Auktion gelangt. Mehr Von Catrin Lorch

27.05.2006, 02:10 Uhr | Feuilleton

Kunstraub Die aus dem Berliner Brücke-Museum gestohlenen Gemälde

Am 20. April 2002 wurden aus dem Berliner Brücke-Museum neun expressionistische Gemälde gestohlen. Überblick. Mehr

09.12.2002, 12:21 Uhr | Gesellschaft

Neubau Aus den Wolken an den Starnberger See: Lothar-Günter Buchheims Museum

Lothar Günter Buchheim hat viel gestritten und viel gesammelt. Mit 83 Jahren kann er an diesem Mittwoch sein Museum in Bernried eröffnen. Mehr

23.05.2001, 17:11 Uhr | Feuilleton
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z