Oper: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Oper

  6 7 8 9 10 ... 19  
   
Sortieren nach

Alte Oper Frankfurt Fliegende Hände und ein großes Tamtam

Gerd Albrecht hat in der Alten Oper 2000 Kindern zwei märchenhafte Musikstunden bereitet. Bei den fünften Schülerkonzerten warb der Dirigent auch für die leisen Töne. Mehr Von Patricia Andreae, Frankfurt

14.09.2012, 22:02 Uhr | Rhein-Main

Oper Dramen auf riesigen schroffen Eisschollen

Katharina Thoma und Jonathan Darlington erkennen in Samuel Barbers Oper Vanessa viel verhinderte Kommunikation. Mehr Von Guido Holze

30.08.2012, 21:35 Uhr | Rhein-Main

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth Ein barockes Juwel wird Weltkulturerbe

Bisher stand das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth stets im Schatten von Richard Wagners Festspielhaus. Die Erhebung zum Weltkulturerbe rückt dieses barocke Juwel nun emphatisch in den Fokus der Öffentlichkeit. Mehr

30.06.2012, 20:00 Uhr | Feuilleton

Kunst in Italien Hüllen für die Fülle

Berlusconi hat das Land nicht ganz ruinieren können: Italiens Städte eröffnen neue Museen gegen die grassierende Lethargie. Und private Initiativen tun wahre Wunder. Mehr Von Dirk Schümer, Mailand/Bologna

05.05.2012, 20:49 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Frühkritik: Beckmann Mehr cooler Sachverstand!

Die Debatte über das Betreuungsgeld krankt an ihren falschen Alternativen. Bei Beckmann wurden sie übersichtlich ausgebreitet. Mehr Von Christian Geyer

27.04.2012, 08:51 Uhr | Feuilleton

Klassische Musiker Mit dem Instrument in die Sackgasse

Viele klassische Musiker konzentrieren sich das ganze Leben auf ihre Fertigkeit und leben damit ihren Traum. Manche merken aber nicht, dass er dabei zum Albtraum wird. Mehr Von Maximilian Weingartner

06.04.2012, 17:30 Uhr | Feuilleton

Jenůfa an der Deutschen Oper Lass uns gemeinsam in die dunkle Zukunft gehen

Erzählerisch sauber und konzeptionell uneitel: Christof Loy beschert der Deutschen Oper Berlin mit Jenůfa eine restlos gelungene Regie. Seltenes Glück für den Zuschauer. Mehr Von Jan Brachmann

06.03.2012, 13:47 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Frühkritik: Wiener Opernball Wunderbare Familienbande

Eine Republik feiert sich selbst. Der Wiener Opernball ist wie ein Familienfest, das live übertragen wird. Ganz besonders. Ganz bewundernswert. Ganz wunderbar. Mehr Von Severin Groebner, Wien

17.02.2012, 09:00 Uhr | Feuilleton

Musik und Karriere Ein festes Band mit vielen Tönen

Talent ist erblich, es kommt darauf an, was einer daraus macht. Julian Prégardien wollte singen, so wie sein Vater Christoph. Eine Geschichte über Liebe, Musik und Karriere. Mehr

28.01.2012, 19:59 Uhr | Rhein-Main

Tenor Alfred Kim Pendler zwischen den Welten

Er mag Mahler, singt aber Verdi und Puccini: Alfred Kim ist als Tenor in Frankfurt und im Ausland gefragt. Mehr Von Florian Balke

10.01.2012, 19:27 Uhr | Rhein-Main

Ungarn Proteste gegen neue Verfassung

In Ungarn haben zehntausende Menschen gegen die umstrittene neue Verfassung und die rechtskonservative Regierung von Ministerpräsident Viktor Orbán protestiert. Sie fürchten den Abbau der Demokratie. Mehr

02.01.2012, 22:52 Uhr | Politik

Oper Frankfurt Zwei Tiroler am Main

Wer aus den Alpen kommt, kann über den Taunus nur lachen. Die Oper Frankfurt aber hat es den beiden neuen Ensemblemitgliedern Daniel Schmutzhard und Martin Mitterrutzner angetan. Mehr Von Claudia Schülke

01.01.2012, 20:27 Uhr | Rhein-Main

Kolumne Expat Krisenabwehr im Dreivierteltakt

Opernball statt Fußball: Es scheint ganz so, als ob die Österreicher die Krise im Dreiviertel-Takt der Walzerseligkeit abwehren wollten. Mehr Von Michaela Seiser

12.12.2011, 14:09 Uhr | Beruf-Chance

Oper Frankfurt Seelenpanorama mit Meerblick

Am Sonntag hat Verdis Otello in Frankfurt Premiere. Regisseur Johannes Erath und Generalmusikdirektor Sebastian Weigle im Gespräch. Mehr Von Guido Holze

03.12.2011, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Bundesverkehrsminister Ramsauer Langsame Klaviermusik hemmt Aggressionen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer will die Autofahrer ruhig auf der Spur halten. Im Interview spricht er über sein Hobby Klavierspielen, Selbstdisziplin und die CD Adagio im Auto. Mehr

01.11.2011, 18:10 Uhr | Gesellschaft

Wagners Ring in Frankfurt Den Bären ersetzt zur Not des Bären Fell

Nach einer Walküre geht der Ring an der Frankfurter Oper mit Siegfried weiter. Vera Nemirovas Inszenierung bleibt hinter den Erwartungen zurück. Mehr Von Gerhard Rohde

31.10.2011, 18:20 Uhr | Feuilleton

Don Carlo in Berlin Zerschlagene Herzen aber klopfen leise

Gluckernde Koloraturen, Frontalattacke des Mezzo: In Verdis Don Carlo an der Deutschen Oper Berlin triumphiert der Gesang über die Regie. Mehr Von Jan Brachmann

25.10.2011, 20:14 Uhr | Feuilleton

Künstler Die Kunst der Selbstausbeutung

Nur wenige, die einen künstlerischen Beruf ergreifen, können davon leben. Dennoch ist der Drang nach Selbstverwirklichung häufig stärker als die Existenzangst. Mehr Von Maximilian Weingartner

06.10.2011, 19:10 Uhr | Beruf-Chance

Stephan Sulke Schrullige Lieder eines Weitgereisten

Enten hätte er züchten sollen: Der Schweizer Sänger, Komponist und Texter Stephan Sulke im Mozart-Saal der Alten Oper Frankfurt. Mehr Von Michael Köhler

03.10.2011, 18:47 Uhr | Rhein-Main

Oper Frankfurt Bühnenzauber

Morgen in der Premiere von Chabriers L’Étoile an der Oper Frankfurt ist er König Ouf: ein Gespräch mit Christophe Mortagne. Mehr Von Eva-Maria Magel

01.10.2011, 23:34 Uhr | Rhein-Main

Video-Filmkritik Eine Schöne, die vom Himmel fiel

Veit Helmer erzählt ein Märchen, das am kasachischen Weltraumbahnhof „Baikonur“ spielt. Der Hirte Gagarin verliebt sich in eine französische Kosmonautin. Mehr Von Hans-Jörg Rother

01.09.2011, 00:14 Uhr | Feuilleton

Im Porträt: Traute Hoess Rote Rübe, Lili Marleen, Schimanski

Sie hat unter Fassbinder gespielt. Nun sammelt sie eine neue Erfahrung zum Frankfurter Spielzeitbeginn: Ein Gespräch mit der Schauspielerin Traute Hoess. Mehr Von Michael Hierholzer

23.08.2011, 14:39 Uhr | Rhein-Main

Ein Drittel ausverkauft Oper Frankfurt beendet Saison mit Rekord

Annähernd sechs Millionen Euro an Eintrittsgeldern hat die Oper Frankfurt in der jüngsten Spielzeit eingenommen. Niemals zuvor wurde an der Oper Frankfurt innerhalb einer Spielzeit ein solch hoher Betrag eingenommen, frohlockt der Intendant. Mehr

01.07.2011, 18:06 Uhr | Rhein-Main

Oper Frankfurt Zwischen zwei Dunkelheiten

Die Oper Frankfurt zeigt im Bockenheimer Depot Aulis Sallinens Oratorium Barabbas-Dialoge als deutsche Erstaufführung. Mehr Von Wolfgang Sandner

01.07.2011, 01:44 Uhr | Rhein-Main

Oper Frankfurt Wer rettet diese Seele vor dem Erfrieren?

Sie liebt bedingungslos und geht dafür über Leichen: In Marc-Antoine Charpentiers Oper verkörpert die Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter die Medea - und wird zur Heldin der Frankfurter Opernsaison. Mehr Von Christian Wildhagen

15.06.2011, 15:21 Uhr | Feuilleton
  6 7 8 9 10 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z