Oper: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Auswahlverfahren für Tänzer Im Schweiße ihres Angesichts

Ein Job als Tänzer beim Hit-Musical „Bodyguard“ ist begehrt. Doch das Auswahlverfahren von Choreographin Karen Bruce kommt einem ambitionierten Trainingscamp gleich. Mehr

02.09.2019, 20:29 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Oper

1 2 3 ... 10 ... 20  
   
Sortieren nach

Kammeroper Frankfurt „Oper ist kein Ding für Reiche“

25 Jahre Kammeroper Frankfurt im Palmengarten: Ein Gespräch mit dem Gründer und Leiter Rainer Pudenz. Mehr Von Guido Holze

28.07.2019, 20:00 Uhr | Rhein-Main

Theaterserie: Georg Kaiser Er entflammte an einem unmöglichen Traum

Wenn der König seine Mätresse im Feuer verbrennen sieht: Georg Kaisers „Brand im Opernhaus“ ist ein surrealistisch verqueres Nachtstück voller großer Komik. Mehr Von Klaus Völker

21.07.2019, 23:09 Uhr | Feuilleton

Chefdramaturg Oper Frankfurt „Die Bereitschaft, sich auf etwas Neues einzulassen, schwindet“

Norbert Abels scheidet als Chefdramaturg der Oper Frankfurt aus. Im Gespräch lobt er einerseits den Chor und das Orchester des Hauses, anderseits beklagt er die geistige Einfalt, die sich in der Kunst ausbreitet. Mehr Von Michael Hierholzer

04.07.2019, 19:57 Uhr | Rhein-Main

Phänomen Alice Merton Sie ist der Boss

Alice Merton macht Songs für den Massengeschmack, auf die sich Radiohörer von Amerika bis Deutschland einigen können. Aber sie macht sie selbst. Über einen Profi in der Musikbranche – und die Sehnsucht dazuzugehören. Mehr Von Johanna Dürrholz und Elena Witzeck

24.06.2019, 14:43 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Bühnen „Keine Architekten-Egotrips bei Oper und Schauspiel“

Sanierung oder Neubau mit Prestige: Die Meinungen zur Zukunft der Städtischen Bühnen Frankfurt klaffen auseinander. Warum die Stadt private Investoren tunlichst vermeiden möchte. Mehr Von Jan Klauth

16.06.2019, 14:15 Uhr | Rhein-Main

Wiederaufbau in Istanbul Ein Denkmal ersten Ranges

In Istanbul wurde das Atatürk-Kulturzentrum abgerissen. Nun wird es von Architekt Murat Tabanlioglu wieder neu aufgebaut – und zwar mit unveränderter Fassade. Mehr Von Rainer Hermann, Istanbul

04.06.2019, 10:28 Uhr | Gesellschaft

Südkorea feiert Unabhängigkeit Wilhelm Tell im Land von Gangnam Style

Südkorea feiert seine Unabhängigkeit von Japan mit großer Oper und frenetischem Beifall – und feuert anschließend den Intendanten. Mehr Von Stephan Mösch, Seoul

01.06.2019, 09:07 Uhr | Feuilleton

Städtische Bühnen Frankfurt Theater bleibt am Willy-Brandt-Platz

Die Frankfurter Kulturdezernentin und Stabsstellenleiter haben den Zwischenbericht zur Zukunft der Städtischen Bühnen Frankfurt vorgelegt. Mehr Von Michael Hierholzer

29.05.2019, 16:48 Uhr | Rhein-Main

Musiker Bryan Ferry Herzeleid im Traumhaus

Bei seinem Auftritt in der Alten Oper bietet Bryan Ferry einen mitreißenden Karriereüberblick. Mehr Von Michael Köhler

28.05.2019, 19:07 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Wiesbaden Erotik und Liebesleid

Rossinis „La donna del lago“ ist in der opulenten Inszenierung von Max Emanuel Cenčić in Wiesbaden zu erleben. Mit der erstmalig im Jahr 1819 in Neapel aufgeführten Opera seria wurde ein ganzer Modetrend in Gang gesetzt. Mehr Von Guido Holze

24.05.2019, 17:15 Uhr | Rhein-Main

Oper „Rodelinda“ Familie und andere Feinde

Andreas Scholl und Andrea Marcon sprechen vor der Premiere der Oper „Rodelinda“ in Frankfurt über die Proben und die Dramatik des Stücks. Mehr Von AXEL ZIBULSKI

11.05.2019, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Fontane-Novelle wird zur Oper Wenn das Meer im Menschen singt

Man spürt den selbstzerstörerischen Sog der See im Singen: An der Deutschen Oper Berlin kommt „Oceane“ von Detlev Glanert nach Theodor Fontane zur Uraufführung. Mehr Von Jan Brachmann

30.04.2019, 10:51 Uhr | Feuilleton

Städtische Bühnen in Frankfurt Ein Verein kämpft für das alte Schauspiel

Eine Frankfurter Aktionsgemeinschaft wünscht sich die Wiederherstellung des Schauspiels in der äußeren Gestalt von 1902. Doch was passiert, wenn die Städtischen Bühnen abgerissen werden? Mehr Von Patricia Andreae

09.04.2019, 16:12 Uhr | Rhein-Main

„Der ferne Klang“ in Frankfurt Bringt Musik die Menschen wirklich zueinander?

Die Uraufführung der „Benjamin Symphonie“ von Peter Ruzicka und die Neuinszenierung von Franz Schrekers Oper „Der ferne Klang“ in Frankfurt führen mitten hinein ins Spannungsfeld von Empathie und Narzissmus in der Kunst. Mehr Von Jan Brachmann

03.04.2019, 22:39 Uhr | Feuilleton

Stephan Pauly Intendant der Alten Oper wird Chef des Wiener Musikvereins

Gerüchte waren bereits durchgedrungen, jetzt ist es offiziell: Stephan Pauly verlässt Frankfurt. Bis 2020 muss die Stadt eine neue Leitung für das Konzerthaus finden. Mehr

02.04.2019, 14:59 Uhr | Rhein-Main

Operette in Hildesheim Jacques Offenbach in Bestform

Adam Benzwi und Regie-Debütant Max Hopp machen in Hildesheim „Die Prinzessin von Trapezunt“ zum Glanzstück. Zum Offenbach-Jubiläum wünscht man sich dringend mehr davon. Mehr Von Gerald Felber

05.03.2019, 19:57 Uhr | Feuilleton

Genfs Opernhaus ist saniert Zurück zur Belle Époque

Ein Bekenntnis zum neunzehnten Jahrhundert: Das Grand Théâtre in Genf wurde saniert und eröffnet mit Wagners „Ring“. Mehr Von Jan Brachmann

01.03.2019, 10:32 Uhr | Feuilleton

Stephan Pauly Alte Oper-Chef für Intendanz in Wien im Gespräch

Geht der Chef der Alten Oper Frankfurt nach Wien? Der dortige Musikverein sucht einen Intendanten. Der Mann vom Main ist bestens mit der österreichischen Musik- und Kulturlandschaft vertraut. Mehr Von Christian Riethmüller

27.02.2019, 15:04 Uhr | Rhein-Main

„Dalibor“ an Frankfurts Oper Er sieht so süß aus

Die Oper Frankfurt zeigt die böhmische Rittermär „Dalibor“ von Bedřich Smetana als melodienreiche Begleitmusik zu einem Fernsehtribunal. Mehr Von Wolfgang Fuhrmann

26.02.2019, 14:51 Uhr | Feuilleton

Oper Frankfurt Von Böhmen lernen heißt siegen lernen

Was bedroht unsere Demokratie? Antwort auf diese Frage findet die Oper Frankfurt in Smetanas selten gespielter Rittertragödie „Dalibor“. Mehr Von Axel Zibulski

23.02.2019, 16:57 Uhr | Rhein-Main

Stiftung Neue Oper Konkrete Pläne

Der Oberbürgermeister empfängt die Initiatoren der „Bürgerstiftung Neue Oper Frankfurt“ und zeigt sich angetan von ihrem Engagement. Ihr Vorschlag soll nun politisch geprüft werden. Mehr Von Matthias Alexander

23.02.2019, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Wienerin Lotte Tobisch „Und der Adorno?“

Keiner kennt die Wiener Gesellschaft besser als Lotte Tobisch. Dabei ist sie nicht nur die Grande Dame des Opernballs. Die Zweiundneunzigjährige war auch Burgschauspielerin, Betriebsrätin und Brieffreundin von Theodor W. Adorno. Mehr Von Stephan Löwenstein

13.02.2019, 14:12 Uhr | Stil

F.A.Z.-Bürgergespräch „Wir müssen um Akzeptanz werben“

Ist der Rechtsstaat ohnmächtig? So lautete die Frage des F.A.Z.- Bürgergesprächs. Juristen und Polizisten sehen keinen Grund zur Panik. Mehr Von Katharina Iskandar

11.02.2019, 14:01 Uhr | Rhein-Main

Wiegenlied zurück in Frankfurt Schläft ein Lied in allen Menschen

Komponist Pascal Dusapin, Theaterregisseur Claus Guth und das Ensemble Modern holen das Wiegenlied in Frankfurt zurück in die Musik und das auf eine völlig neue Art. Mehr Von Ana Popescu

05.02.2019, 14:44 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 10 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z