Olli Dittrich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Olli Dttrich als Trixie Dörfel Die Rache des Waschbären

Olli Dittrich schlüpft abermals in die Rolle der gefallenen Fernsehdiva Trixie Dörfel und setzt seinen prächtigen „TV-Zyklus“ fort. Damit bereitet er uns im Ersten ein Fest zum Fest. Mehr

20.12.2018, 20:10 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Olli Dittrich

1 2
   
Sortieren nach

Franz Beckenbauer Nicht mehr unantastbar

Lange gab es für Beckenbauers Nonchalance Applaus. Heute klingelt der Staatsanwalt. Die Zeiten haben sich geändert. Nicht zum Schlechten. Mehr Von Christoph Becker

04.09.2016, 21:55 Uhr | Sport

Doku über Kaiser-Double Einer wie er

Eine unwahrscheinlich wahrscheinliche Enthüllungsdokumentation: Olli Dittrich ist Schorsch Aigner, der Mann, der Franz Beckenbauer war - ein Double für lästige Suppenwerbefilme, schiefe Schlagertöne und anstrengende Weltreisen. Mehr Von Stefan Niggemeier

04.06.2015, 22:33 Uhr | Feuilleton

Abschied von Helmut Dietl A bisserl was geht bis zuletzt

Münchens Schickeria nimmt Abschied von Helmut Dietl. Und benimmt sich dabei fast so, als hätte sie aus seinen Filmen stilvolle Zurückhaltung gelernt. Mehr Von Joseph von Westphalen

12.04.2015, 17:07 Uhr | Feuilleton

Fernsehkritik: Olli Dittrich Wenn Mittelmaß die Krönung ist

Von wegen außergewöhnlich, Durchschnitt brilliert: Bei „Der König von Deutschland“ mit Olli Dittrich und Veronika Ferres ist alles ganz „normal“, so wie es sich für das Klischee eines guten Bürgers gehört... Mehr Von Oliver Jungen

27.02.2015, 17:30 Uhr | Feuilleton

Olli Dittrichs neue Show Fünf Rollen für ein Halleluja

Olli Dittrich zieht in seiner neuen Satire Das Talk-Gespräch die Quersumme aller verquatschten Rederunden, die es im deutschen Fernsehen je gab. Wer diese Show sieht, muss nie wieder Talkshow gucken. Mehr Von Michael Hanfeld

27.12.2014, 23:50 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Wetten, dass..? Vollgas in den Himmel

Die letzte Wetten, dass..?-Sendung aus Nürnberg war eine würdige Abschiedsvorstellung, die noch einmal deutlich machte, wie gemütlich Fernsehen sein kann, aber auch, wie wenig dieses erzlangweilige Format noch in unsere Zeit passt. Mehr Von Oliver Jungen

14.12.2014, 07:02 Uhr | Feuilleton

Fernsehkritik: „Look Before you Kuck“ Dittsches boshafter Onkel

Loriot meinte, die Deutschen hätten Heino Jaegers Humor wohl nicht verdient. Auch Olli Dittrich gehört zu seinen Bewunderern. Eine Dokumentation bei 3sat erzählt den Werdegang des 1997 gestorbenen Anarcho-Humoristen. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

11.05.2014, 21:38 Uhr | Feuilleton

Klitschkos Boxkampf Heino gefeiert, Boris Becker ausgepfiffen

Beim Boxkampf Wladimir Klitschko gegen Samuel Peter bleibt die Prominenz unter sich. Da gab es auf der Stehparty im Innenraum der Arena genug Gesprächsstoff. Mehr Von Arne Leyenberg, Frankfurt

13.09.2010, 09:12 Uhr | Rhein-Main

Imbissstuben Essen wie im wahren Leben

Als Imbisswirt serviert Jon Flemming Olsen Dittsche die Biere. Nun legt er ein Buch über deutsche Grillstationen vor. Es ist das Soziogramm einer Welt, in der man keine Masken trägt. Mehr Von Alexander Marguier

19.03.2010, 13:24 Uhr | Gesellschaft

Olli Dittrich im F.A.Z.-Gespräch Deutschland ist wieder wer

An diesem Sonntag geht die Serie Dittsche - das wirklich wahre Leben in die zwölfte Staffel. Den Macher Olli Dittrich haben wir gefragt, welchen Einfluss die Wirtschaftskrise auf das wirklich wahre Leben im Fernsehen hat. Mehr

18.10.2009, 17:11 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: HR3-Wellenchef Jörg Bombach Bisher war es ein so nettes Gespräch

Jörg Bombach leitet beim Hessischen Rundfunk die Unterhaltungswelle HR3. Der Jurist ist davon überzeugt, dass sich sein Programm von dem des Konkurrenten Hitradio FFH unterscheidet. Positiv. Mehr

14.08.2009, 14:45 Uhr | Rhein-Main

Loriot-Ausstellung in Berlin Die Linie, die mir wichtig ist

Auf ihn kann man sich einigen: Loriot, der Grandseigneur des deutschen Humors, wird 85. Eine Woche zuvor ehrt ihn das Berliner Museum für Film und Fernsehen mit einer Ausstellung. Schmal in der Ausstattung, bietet sie dennoch genügend Gelegenheit, um sich kringelig zu lachen. Mehr Von Jörg Thomann

07.11.2008, 08:28 Uhr | Feuilleton

Otto Waalkes zum Sechzigsten Der Witz und seine Beziehung zur Nation

Deutscher Humor galt lange Zeit als Stoff, aus dem sich allenfalls Tragödien spinnen lassen. Dabei ist die Wirklichkeit nicht ohne Witz. Mit Otto Waalkes, der heute sechzig wird, erreicht die dritte Generation deutscher Nachkriegskomiker das Pensionsalter: Zeit für eine Bestandsaufnahme und Zeit für einige persönliche Erinnerungen. Mehr Von Jörg Thomann

22.07.2008, 12:33 Uhr | Feuilleton

Gestern oder im vierten Stock

Jubiläen gebären Biographien, das ist im Falle des Münchner Originalgenies Karl Valentin nicht anders. Die letzte ernst zu nehmende Lebensbeschreibung stammt von Michael Schulte und erschien zum hundertsten Geburtstag 1982. Noch immer ist der Katalog zur im selben Jahr gebotenen Ausstellung im Münchner Stadtmuseum eine Fundgrube. Mehr

11.06.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Grand-Prix-Vorentscheid Wer singt für Deutschland?

Rockpoet Heinz Rudolf Kunze, Swingsänger Roger Cicero und die Casting-Band Monrose wollen an diesem Donnerstag die Fahrkarte für das Finale des Eurovision Song Contest in Helsinki lösen. Die Zuschauer wählen ihren Favoriten per Telefon oder SMS. Mehr

08.03.2007, 13:34 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Fernsehkritik Olli Dittrich - der wirklich wahre Kaiser

Wenn Franz Beckenbauer die Lichtgestalt des deutschen Fußballs ist, ist Olli Dittrich die des Unterhaltungsfernsehens. Das sah man gestern wieder in der Harald-Schmidt-Show, wo Dittrich als Kaiser Franz weltmeisterlich auf das Jahr 2006 zurückblickte. Von Uwe Ebbinghaus. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

22.12.2006, 15:49 Uhr | Feuilleton

Bademantel-Comeback Am liebsten ganztags

Julia Roberts, Udo Jürgens und Dittsche lieben ihn: den Bademantel. Das Stück Frottee ist für Modebewußte Himmel und Hölle zugleich. Der Bademantel war lange Zeit verpönt, doch jetzt verhelfen ihm Stardesigner zu einem edlen Comeback. Mehr Von Markus Brügge

13.11.2006, 16:23 Uhr | Stil

Fernsehwoche, 30. September bis 6. Oktober Aliens, bitte Arte einschalten

Eine Botschaft an die Bewohner des Sterns Errai: Arte wagt ein Experiment. Außerdem in der Fernsehwoche: Die deutschen Kinoerfolge Der Wixxer und Schultze Gets the Blues. Mehr

29.09.2006, 14:21 Uhr | Feuilleton

Eurovision Song Contest Our sweet Lady Jane

Nur noch wenige Tage bis zum Grand Prix. Deutschland setzt seine Hoffnungen auf „Texas Lightning“ mit Comedian Olli Dittrich am Schlagzeug. Der echte Clou aber ist Frontfrau Jane Comerford. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

17.05.2006, 09:07 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest In Westernstiefeln nach Athen

Beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest tat der ausrichtende NDR viel dafür, daß die Veranstaltung diesmal nicht peinlich wurde. Olli Dittrich tat mit seiner Country-Combo Texas Lightning das seine dazu. Und gewann. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

10.03.2006, 12:04 Uhr | Gesellschaft

Fernsehwoche, 14. - 20. Mai Zucht und Ordnung im ZDF

Das ZDF prüft nach: Halten Schüler von heute dem Drill der fünfziger Jahre statt? Außerdem in der Fernsehwoche: ein neues Blind Date von Engelke und Dittrich sowie das Beziehungsdrama Der alte Affe Angst. Mehr

13.05.2005, 11:30 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Grimme-Preis 2005 für Stefan Raab

Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht: Stefan Raab erhält den wichtigsten deutschen Fernsehpreis. Weitere Grimme-Preise gehen an Olli Dittrichs „Dittsche“ und an Christian Petzolds Film „Wolfsburg“. Mehr

08.03.2005, 12:58 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Das kleine Krokodil

Hoëcker, Sie sind raus: Dieser Satz hat den Comedian Bernhard Hoëcker bekannt gemacht. Seine Paraderolle ist der kleine Mann, den der Zuschauer beschützen will, wenn die anderen gemein zu ihm sind. Mehr Von Tobias Rüther

02.02.2005, 18:43 Uhr | Feuilleton

Fernsehpreis Grimme nominiert Dittsche und Edgar Reitz

Gewohntes Bild: Für den renommierten Grimme-Preis sind fast ausschließlich öffentlich-rechtliche Programme nominiert worden. Auf der Liste: Olli Dittrichs Dittsche, Heimat 3 und Christoph Maria Herbst. Mehr

26.01.2005, 12:41 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z