Oliver Polak: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vorwürfe gegen Jan Böhmermann Ist hier wer Antisemit?

Überrascht von dieser „irritierend unsachlichen Diskussion“ und vielen offenen Fragen: Jan Böhmermann und Serdar Somuncu nehmen Stellung zu den Antisemitismus-Vorwürfen. Mehr

05.11.2018, 18:26 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Oliver Polak

1
   
Sortieren nach

Debatte über Judenhass Namenlos

Der Komiker Oliver Polak schreibt ein Buch über Judenhass. Er erzählt darin unter anderem von einem Fernsehmoderator, der ungenannt bleibt. Jetzt weiß jeder, wer gemeint ist. Doch was tut das zur Sache? Mehr Von Michael Hanfeld

26.10.2018, 17:33 Uhr | Feuilleton

Vorwürfe gegen Böhmermann Gag ohne Pointe

In einem Buch über Antisemitismus in Deutschland beschreibt der Komiker Oliver Polak ein Erlebnis mit einem bekannten Moderator. Sein Verlag will es nicht drucken. Jetzt kommt heraus, was dahinter steckt – und vor allem wer. Mehr

26.10.2018, 14:19 Uhr | Feuilleton

Komödiant Oliver Polak Magst du Juden?

Lange hat Oliver Polak Witze über sich selbst gemacht. Jetzt macht er mit dem Appell gegen Antisemitismus ernst. Und hat deswegen ein Buch geschrieben, das viele Fragen offen lässt. Mehr Von Timon Karl Kaleyta

03.10.2018, 08:00 Uhr | Feuilleton

Grimme-Preis vergeben Ist das Unterhaltung oder kann das weg?

Vor einem Jahr setzte Jan Böhmermann sein Erdogan-Gedicht ab, jetzt bekommt er den Grimme-Preis – allerdings für andere Witze. Um einen weiteren Preisträger gab es in der Jury heftigen Streit. Mehr

31.03.2017, 22:15 Uhr | Feuilleton

Lesung mit Oliver Polak Der jüdische Patient

Er macht Witze über den Holocaust und vergleicht seine Teenagerzeit mit der Intifada: Der jüdische Komödiant Oliver Polak provoziert gern mit Sätzen wie „Ein Jude darf das“. In Frankfurt las er aus seinem Buch. Mehr Von Hans Riebsamen

05.11.2014, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Im Porträt: Comedian Oliver Polak Lasst uns das Judenspiel spielen

Er darf das, denn er ist selbst einer: Der Stand-up-Komiker Oliver Polak hat seine Vita zum Bühnenprogramm gemacht. Beim „Judenspiel“ nennt Polak die Namen Prominenter. Das Publikum muss rufen : „Jude“ oder „normal“. Es machen stets alle mit. Mehr Von Katja Gelinsky

30.03.2010, 22:47 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z