Oliver Pocher: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Oliver Pocher

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Herzblatt-Geschichten Sie kann schon wieder

Trennungsreiche Woche: Während sich die van der Vaarts bereits mit ihren neuen Partnern vergnügen, wollen Oliver Pocher und Alessandra einen Rosenkrieg vermeiden. Und Hund Coco Salami bleibt eine TV-Karriere verwehrt. Mehr Von Jörg Thomann

13.04.2013, 20:57 Uhr | Gesellschaft

Harald Schmidt im Gespräch „Ich bin eine Charaktermaske“

Er ist einer der letzten Heterosexuellen, die noch Kinder adoptieren würden, er fordert uneingeschränkte Solidarität mit Rainer Brüderle und würde seine Show selbst dann weitermachen, wenn niemand sie mehr sähe: Ein Gespräch mit Entertainer Harald Schmidt. Mehr Von Timo Frasch

23.03.2013, 12:03 Uhr | Gesellschaft

Fernsehkritik Hart aber fair Hihi, Hitler? Hi-hi-Hilfe!

Erstaunlich, wie wenig komisch eine Fernsehdebatte über die Frage sein kann, ob man als Deutscher über Hitler lachen darf. Aber einer wenigstens hat etwas davon: Frank Plasberg lernt in seiner Sendung Hart aber fair ein neues Wort kennen. Mehr Von Andreas Platthaus

26.02.2013, 07:44 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET Frühkritik: Maybrit Illner Warum nicht 15 Milliarden?

Das ZDF diskutiert über den Rundfunkbeitrag und sich selbst. Der Intendant schweigt über Einkünfte, Gottschalk kommt in Bedrängnis. Doch der Abend wird gerettet: von Oliver Pocher. Mehr Von Winand von Petersdorff

18.01.2013, 09:25 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Fernsehkritik: Helge Schneider Man muss sich den Schafen anpassen

Die zweite Runde von Helge hat Zeit ist noch keine Spitzenunterhaltung, aber souverän, amüsant und auf kauzig verdrehte Helge-Schneider-Art subversiv. Mehr Von Oliver Jungen

06.01.2013, 09:30 Uhr | Feuilleton

Pastewka auf Sat.1 Schlaf der Prominenz

Sat.1 schickt die sechste Staffel von Pastewka ins Rennen. Liegt es am Ende am schlafenden Oliver Pocher, dass die erste Folge noch nicht richtig auf Touren kommt? Mehr Von Thomas Thiel

20.09.2012, 18:40 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Brian Sullivan, Sky-Chef Sky gucken ist günstiger als essen gehen

In Deutschland ist Pay-TV nicht sehr beliebt. Der Sky-Chef Brian Sullivan erzählt, wie er die Deutschen trotzdem zum Bezahlfernsehen verführt und welche Rolle Harald Schmidt dabei spielt. Mehr

26.07.2012, 12:41 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Frühkritik: hart aber fair Nur rumgeeiert

Wer den Fußball vor seinen Fans schützt, wollte Frank Plasberg wissen. Für die falsch gestellte Frage hatte er leider auch noch die falsche Mannschaftsaufstellung gewählt. Mehr Von Peter Körte

22.05.2012, 08:29 Uhr | Feuilleton

Im Fernsehen: TV Lab Macht doch, was ihr wollt

Alte Puppen, scharfe Hunde und Anarcho-Aktionen: Bei ZDFneo dürfen sich Fernsehmacher im neuen Format TV Lab austoben, die Zuschauer sollen entscheiden, was sie sehen wollen. Mehr Von Stefan Niggemeier

26.08.2011, 18:04 Uhr | Feuilleton

Im Doppelpack (2) Die drei Nutzsignale des Harald Schmidt

Er ist der geborene Einzelgänger. Deshalb waren die Zweierteams, in denen er bisher auftrat, auch eher eine Camouflage. Harald Schmidt ist die Burg, die ihren Wassergraben gleich mitbringt. Mehr Von Oliver Jungen

23.07.2011, 10:00 Uhr | Feuilleton

Neuauflage der Wochenshow Jetzt reicht es aber wirklich, Herr Lück

Begeisterter Applaus war sicherheitshalber vor der Show aufgezeichnet worden: Sat.1 reanimiert die berühmte Wochenshow. Die Neuausgabe ist zotig und verrät die Qualität des Originals. Hat das System, oder lässt sich etwas retten? Mehr Von Oliver Jungen

21.05.2011, 10:00 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Da kommt ein Sieger

Die Woche war groß: Von William und Kates 22-Seiten-Einladung bis zum verbalen Schlagabtausch zwischen den Ehepaaren Becker und Pocher. Dem Größenwahn gänzlich verfallen scheint Vitali Klitschko, der sich nicht nur in sportlicher Hinsicht als der Beste der Welt bezeichnet. Mehr Von Jörg Thomann

23.04.2011, 21:46 Uhr | Gesellschaft

Rainer Schaller Fortan in schwarz

Als Hauptsponsor der Loveparade hoffte der Gründer der Fitnesskette McFit, Rainer Schaller, gute Geschäfte zu machen. Nach der Katastrophe mit 19 Toten und hunderten Verletzten in Duisburg geht es jetzt vor allem um Trauerarbeit. Mehr Von Jan Grossarth

26.07.2010, 20:00 Uhr | Gesellschaft

Pro Sieben Sat.1-Vorstand Andreas Bartl Ist Vierzig wirklich das neue Zwanzig?

Bei der zweitgrößten Sendergruppe des Landes passiert etwas: Pro Sieben kreiert ein neues Modelabel, Sat.1 setzt auf alte Tugenden. Und Oliver Pocher bekommt eine neue Show. Ein Gespräch mit dem Vorstand Andreas Bartl. Mehr

23.07.2010, 13:45 Uhr | Feuilleton

Die Stadt der Stunde Hannover sein

Die niedersächsische Landeshauptstadt hat Deutschland in den letzten Jahren überrollt: Gerhard Schröder, Margot Käßmann, Ursula von der Leyen, Philipp Rösler, Robert Enke, Oliver Pocher, Per Mertesacker und Lena Meyer-Landrut. Und nun Christian Wulff. Was kommt aus dieser Stadt noch alles auf uns zu? Mehr Von Marcus Jauer

01.07.2010, 14:27 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Auf nach Offenbach

Kate Hudsons Brustvergrößerung ist leider nur mit der Lupe sichtbar, dafür trägt Bärbel Schäfer ganz offen Leggings. Sandy Meyer-Wölden ist viel unterwegs und Boris Becker kann Geschichten über die Blähungen seines Sohnes erzählen. Mehr Von Anke Schipp

20.06.2010, 13:00 Uhr | Gesellschaft

Harald Schmidt im Gespräch Das ist alles Geblubber

Die Show macht Sommerpause, der Chef spielt derweil Theater in Stuttgart. Das gibt Anlass zu einer Reihe von ernsthaften Fragen an Harald Schmidt: Über Fernsehen und Feuilleton, über das Theater und das Internet. Mehr

24.05.2010, 02:01 Uhr | Feuilleton

Eishockey Köln hat eine neue Hai-Society

Ein florierendes Unternehmen waren die Kölner Haie noch nie. Politik, Prominenz und Publikum versuchen nun, den Eishockeyklub vor der Insolvenz zu bewahren und die Marke am Leben zu erhalten. Die Retter-T-Shirts sind der Renner. Mehr Von Richard Leipold, Köln

05.03.2010, 14:00 Uhr | Sport

Herzblatt-Geschichten Wilde Prügelszenen

Es ist zu viel Gewalt in der Welt. Nicht nur Prinz Charles prügelt wild umher, auch der sonst so zahme Nazi-Actionheld Daniel Brühl bricht Rippen. Wie das ausgehen kann, zeigen derweil Sarah Connor und Marc Terenzi. Nur Verona Pooth bleibt brav. Mehr Von Jörg Thomann

15.02.2010, 17:51 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Sänger unter Sex-Zwang

Sie können es nicht lassen: Julio Iglesias diagnostizierte bei sich eine Sex-Sucht, Bushido protzt mit 700 Liebschaften. Selbst die seriöse Hellen Mirren spricht von Sexy Anhalt. Und Jürgen Drews ist stolz auf Ramonas gesunden Exhibitionismus. Mehr Von Jörg Thomann

07.02.2010, 18:05 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Frühkritik: Wetten, dass ...? Der Moderator und sein Blickfang

Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker, die neue Junior-Moderatorin bei Wetten, dass ...?, haben eines gemeinsam: Sie berühren gerne Menschen. Mit guter Unterhaltung gelang es ihnen am Samstag zu selten - gemessen an der spannenden Gästeriege. Mehr Von Michael Seewald

04.10.2009, 13:03 Uhr | Feuilleton

Fernsehkritik: Die Oliver Pocher-Show Rampensau ohne Rampe

Nach Oliver Pochers Sat.1-Auftakt am Freitagabend wünscht man sich den selbsternannten Superstar des deutschen Fernsehens schon in seiner alten Form zurück. Pocher überzog mal wieder - diesmal aber vor allem die Zeit. Mehr Von Peer Schader

03.10.2009, 11:22 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Oliver Pocher Der Mythos Harald Schmidt zerbröselt langsam

Oliver Pocher muss sich nicht überwinden, um so zu sein, wie er auf der Bühne ist. Und doch kann er ganz anders. An ihm scheiden sich die Geister, von denen sein einstiger Komoderator verlassen scheint. Pocher über seine neue Talkshow bei Sat.1 und die Zeit mit Harald Schmidt. Mehr

02.10.2009, 16:38 Uhr | Feuilleton

„Harald Schmidt“ im Ersten Wickie und der Antichrist

Der neue Peter Zwegat heißt Boris Groys: Bei seiner Comeback-Show im Ersten zeigt Harald Schmidt sich so souverän, wie man ihn lange nicht gesehen hat. Und vertreibt mit entschlossenem Oberschichtenfernsehen den letzten Pocher-Getreuen. Mehr Von Jörg Thomann

18.09.2009, 11:02 Uhr | Feuilleton

5 gegen Jauch bei RTL Gut gezockt ist halb gewusst

In der neuen RTL-Show 5 gegen Jauch treten Kandidaten gegen Günther Jauch an, der verhindern muss, dass sie den Jackpot knacken. Zur Premiere gestern war das ein großer Spaß. Nicht mal Oliver Pocher als Spielleiter hat genervt. Mehr Von Peer Schader

05.09.2009, 19:22 Uhr | Feuilleton

Günther Jauch Das selbstbewegliche Fernsehmöbel

Er muss niemandem mehr etwas beweisen, und seine Sorge, bald wieder in Vergessenheit geraten zu sein, ist sicher unbegründet. Aber müsste einer, der so gut ist wie Günther Jauch, nicht ganz andere Sendungen machen? Mehr Von Stefan Niggemeier

29.08.2009, 18:36 Uhr | Feuilleton

Bundesliga-Countdown (15) Bayern und die notorische Spaßbremse van Gaal

Unter Trainer Louis van Gaal ist bei den Bayern wieder echte, harte und freudlose Arbeit angesagt. Der Holländer gibt den Feldwebel. Den Fans gefällt es, sie spenden bei Wutausbrüchen Beifall. Es gibt aber noch einige Baustellen in München. Mehr Von Christian Eichler, München

04.08.2009, 14:10 Uhr | Sport

Interview Wer ist die Frau mit dem „Star-Gen“?

Senderchef Guido Bolten will mit Sat.1 zurück zu alter Stärke. Fußball, Pocher, Kerner, Sabine Christiansen und Stefan Aust sollen dabei helfen. Und die Seifenoper „Eine wie keine“ mit einer Schauspielerin, die wir so noch nicht gesehen haben. Mehr

30.07.2009, 21:28 Uhr | Feuilleton

Pochers Einstand bei Sat. 1 Sieg nach Quoten gegen die Frauennationalmannschaft

Während die Frauennationalmannschaft in einem Testspiel gegen die Niederlande souverän gewann, ging Oliver Pocher mit seinen Sportfreunden im Benefizspiel gegen den FC Bayern erwartungsgemäß baden. Die Quoten waren zufriedenstellend. Jetzt hofft Pocher auf den Erfolg seiner Latenight-Show. Mehr

26.07.2009, 16:29 Uhr | Feuilleton

Sportfreunde Pocher bei Sat.1 Große Fresse, schön locker, hey hey hallo!

Oliver Pocher ist bei Sat.1 angekommen. Und muss als erstes mit Reiner Calmund und Werner Lorant eine Amateur-Mannschaft für ein Spiel gegen den FC Bayern casten. Alles für einen guten Zweck. Und zum Wegschalten öde. Mehr Von Peer Schader

28.06.2009, 12:55 Uhr | Feuilleton

Rentenfonds Auf Kaffeefahrt mit Johannes Führ

Der Name hatte bisher immer gezogen und die Säle gefüllt. Johannes Führ ist so etwas wie der Oliver Pocher der Fondsbranche. Doch selbst die Unterhaltungskünstler in diesem Metier haben es heute schwer. Mehr Von Christian Hiller von Gaertringen

24.06.2009, 10:00 Uhr | Finanzen

Gruftie-TV Wo bleibt der Nachwuchs?

Gottschalk, Jauch, Raab und Kerner: Im Unterhaltungsfernsehen sehen wir seit langem die üblichen Verdächtigen, die allenfalls ihre Plätze tauschen. Kerners Wechsel vom ZDF zu Sat.1 bestätigt den Trend. Wo bleibt der Nachwuchs? Mehr Von Michael Hanfeld

28.04.2009, 17:14 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Kerner wechselt vom ZDF zu Sat.1

Prominenter Wechsel vom öffentlich-rechtlichen ins private Fernsehen: Johannes B. Kerner, so populärer wie umstrittener ZDF-Moderator, geht zurück zu Sat.1. Dort soll er ein wöchentliches Magazin sowie die Champions League moderieren. Mehr Von Jörg Thomann

22.04.2009, 17:07 Uhr | Feuilleton

DSDS Was hatte Pocher auf der RTL-Bühne zu suchen?

Der ehemalige ARD-Unterhalter ist am Samstag während der Casting-Show aufgetreten. Er wollte die Sendung lächerlich machen, aber am Ende war es genau umgekehrt. Mehr Von Alexander Armbruster

20.04.2009, 15:14 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Heute ohne Busenkleber

Die Redaktionsassistentin ist im Osterurlaub und wir müssen von seltsamen Dingen wie Busenkleber, angeklebten Ohren und Haarteilen lesen. Dennoch von sonniger Stimmung und österlicher Milde geprägt: die neuen Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Peter Lückemeier

12.04.2009, 18:08 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z