Nürnberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nürnberg

  28 29 30 31 32 ... 58  
   
Sortieren nach

Aus der Praxis Lukrativer Ausflug

Bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben viele der 19.000 Beamten die Chance, sich für einen begrenzten Zeitraum an den eigenen Dienstherr beurlauben zu lassen, um so ihre Bezüge aufzubessern. Die BA schafft den privilegierten Beamten. Mehr Von Rainer Blasius

30.07.2008, 17:55 Uhr | Politik

Lufthansa Verdi will den Streik ausweiten

Den Ausstand bei der Lufthansa in Frankfurt und Hamburg haben die Passagiere bislang kaum bemerkt. Die Gewerkschaft Verdi will den Streik nun auf Berlin, Stuttgart und Nürnberg ausweiten. Die Folgen würden sich aber vermutlich erst Ende der Woche richtig zeigen. Mehr

28.07.2008, 23:57 Uhr | Wirtschaft

Bayreuther Depeschen (III) Livesignale

Es ist der dritte Festspieltag, die Meistersinger stehen auf den Programm. Katharina Wagner packt erst Stühle und dann die Regie an. Die Aufführung ist auch live beim public viewing zu sehen, und man erfährt, was Wagner mit Siemens gemeinsam hat. Live aus Bayreuth berichtet Patrick Bahners. Mehr Von Patrick Bahners

28.07.2008, 15:39 Uhr | Feuilleton

Konsumklima In Deutschland macht sich Rezessionsangst breit

Die Konsumstimmung der deutschen Verbraucher ist so schlecht wie seit fünf Jahren nicht mehr. Der GfK-Konsumklimaindex für August ist auf 2,1 Punkte gesunken und hat damit den niedrigsten Stand seit Juni 2003 erreicht. Als Grund für die schlechte Stimmung werden die steigenden Energiepreise angeführt. Mehr

28.07.2008, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Standortmarketing Lockruf der Länder

Regionen in Deutschland werben mit Imagekampagnen um Investoren - und Fachkräfte. Manche tun sich schwer mit einer originellen Idee, andere mit dem Geld. Der Erfolg ist schwer messbar. Mehr

25.07.2008, 02:30 Uhr | Beruf-Chance

UN-Kriegsverbrechertribunal Auch für Karadzic gilt die Unschuldsvermutung

Einen Meilenstein bei der Entwicklung des Völkerstrafrechts - so nennt man die Festnahme Karadzics in Den Haag. Doch bei aller Freude weist das Kriegsverbrechertribunal darauf hin: Auch Karadzic muss ein fairer und öffentlicher Prozess gemacht werden. Mehr Von Reinhard Müller

22.07.2008, 21:22 Uhr | Politik

Weltkulturerbe Ein lebensvolles Miteinander

Mit der Auszeichnung der sechs Berliner Siedlungen zum Weltkulturerbe ehrt die Unesco auch ein ganzes soziales Programm, das sich als radikaler Neuanfang verstand: eine Architektur, die das Sparsame, Sachliche und Alltägliche als Befreiung feierte und sich von allem Dekor entlasten wollte. Mehr Von Wolfgang Pehnt

21.07.2008, 15:57 Uhr | Feuilleton

CSU-Parteitag in Nürnberg Der doppelte Stoiber

Beckstein und Huber gaben auf dem Nürnberger Parteitag den besten Stoiber, den die CSU je hatte. Es war ganz die gewohnte CSU, die sich dort mit so routiniertem Selbstbewusstsein präsentierte - mit einem Ego im XXL-Format. Mehr Von Albert Schäffer

21.07.2008, 13:26 Uhr | Politik

Parteitag Die bürgerliche Höflichkeit der CSU

Beim Parteitag in Nürnberg watscht die Kanzlerin Beckstein und Huber ab. Indes fürchten immer mehr CSU-Politiker, dass die Linke nicht aus dem Landtag herauszuhalten sein könnte. „Einen anständigen Bayern schüttelt es beim Gedanken an eine Koalition“, sagt Beckstein. Mehr Von Eckart Lohse, Nürnberg

19.07.2008, 18:12 Uhr | Politik

CSU-Wahlparteitag „Traumduo“ Beckstein und Huber wünscht sich keine „Zitterpartie“

Bayern Ministerpräsident Beckstein und der CSU-Vorsitzende Huber haben ihre Partei in Nürnberg auf den Wahlkampf eingeschworen. Das Ziel seien bei der Landtagswahl Ende September 50 Prozent „plus ein entscheidendes x, nicht eine Zitterpartie“. Nach einer jüngsten Umfrage muss die CSU tatsächlich nicht um die absolute Mehrheit fürchten, aber auch die Linkspartei schafft den Einzug ins Landesparlament. Mehr

19.07.2008, 14:06 Uhr | Politik

CSU-Parteitag in Nürnberg Die Stachelschweine wollen sich wieder wärmen

Der erste Tag des CSU-Parteitags mit einer Rede der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel war vom Bemühen der beiden Schwesterparteien geprägt, ein ideales Nähe-Distanz-Verhältnis auszuloten. Ob das gelungen ist? Mehr Von Albert Schäffer, Nürnberg

19.07.2008, 12:10 Uhr | Politik

Wahlparteitag in Nürnberg Merkel lobt Steuerpläne der CSU - nur nicht die Pendlerpauschale

Die Kanzlerin will vorerst an der gekürzten Pendlerpauschale festhalten. Gleichwohl gehe das Steuerkonzept der CSU „in die richtige Richtung“, sagt die CDU-Vorsitzende auf dem Parteitag der Christsozialen in Nürnberg. Mehr

18.07.2008, 18:09 Uhr | Politik

Hagelabwehr Die Wettermacher

Wenn sich am Horizont ein Gewitter zusammenbraut, steigen Piloten aus Oberbayern in die Flugzeuge. Ihr Ziel: die Wolken mit Silberjodid impfen und aus großen Hagelkörnern viele kleine machen. Mehr Von Julia Roebke

18.07.2008, 09:07 Uhr | Gesellschaft

CSU sorgt sich um Profil und Mehrheit „Die Sozis gönnen unserem Land keinen Erfolg“

Kurz vor Beginn des CSU-Parteitags in Nürnberg kämpfen Bayerns Ministerpräsident Beckstein und Parteichef Huber für die Rückkehr zur alten Pendlerpauschale - und um die Strahlkraft ihrer Partei: Hiebe gegen die SPD, Milde für die Kanzlerin. Mehr

18.07.2008, 08:15 Uhr | Politik

Streit über Pendlerpauschale „Wir erwarten kein Wahlgeschenk von Frau Merkel“

Im Streit über die Rückkehr zur alten Pendlerpauschale rechnet die CSU kurz vor Beginn ihres Wahlparteitag noch nicht mit einem Einlenken der Kanzlerin. Indes mehren sich auch in der SPD Stimmen, auch Finanzminister Steinbrück solle seinen Widerstand aufgeben. Mehr

17.07.2008, 13:54 Uhr | Politik

Hopfen Das „grüne Gold“ ist richtig teuer geworden

Die Hopfenbauern in der Hallertau sind guter Dinge. Weil in China und Osteuropa immer mehr Bier getrunken wird, steigt die Nachfrage. Die Preise für den Bitterstoff haben sich stark verteuert. Sorgen macht den Bauern aber die Konzentration auf dem Biermarkt. Mehr Von Joachim Herr

16.07.2008, 19:26 Uhr | Wirtschaft

Landtagswahl in Bayern CSU will keine hessische Hängepartie

Die CSU hat ihr Programm für die Landtagswahl in Bayern vorgestellt. Für die besonderen Schwerpunkte Bildungs- und Energiepolitik sind Investitionen geplant. Ministerpräsident Beckstein kündigte an, eine weitere Legislaturperiode amtieren zu wollen. Mehr Von Albert Schäffer, München

14.07.2008, 19:45 Uhr | Politik

Pendlerpauschale Merkel hat falsch entschieden

Bayerns Ministerpräsident Beckstein attackiert die Kanzlerin wegen deren Weigerung, zur alten Pendlerpauschale zurückzukehren. Parteichef Huber weist daraufhin, dass sie nur mit Hilfe seiner CSU 2009 Kanzlerin bleiben könne. Angela Merkel aber schließt weitere Steuerentlastungen aus. Mehr

13.07.2008, 18:08 Uhr | Politik

Atomausstieg Das letzte Credo der SPD

Immer mehr Wähler glauben an die Kernkraft als Ausweg aus der Energiekrise. Doch die SPD bleibt hartnäckig bei ihrem Nein. Warum ist sie in diesem Punkt so beharrlich? Wer das verstehen will, muss sich zurückerinnern an den langen Weg, den die SPD hinter sich hatte, als sie den Ausstieg aus der Atomenergie beschloss. Mehr Von Günter Bannas

13.07.2008, 10:19 Uhr | Politik

ICE-Ausfälle Blind im Bahnchaos

Seitdem die Bahn 61 ICE-Züge zur Überprüfung in die Werkstätten geholt hat, herrscht an vielen Bahnhöfen großes Durcheinander. Was für alle Reisenden schwer zu bewältigen ist, gestaltet sich umso schwieriger für Menschen mit Behinderungen. Philipp Krohn hat einen blinden Reisenden im Bahnchaos begleitet. Mehr Von Philipp Krohn

12.07.2008, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Siemens streicht 5250 Stellen in Deutschland Erlangen, München, Nürnberg und Berlin am stärksten betroffen

Dass Siemens weltweit rund 17.000 Stellen streichen will, ist bekannt. Jetzt hat der Konzern erstmals offiziell Details genannt. In Deutschland sollen allein 5250 Arbeitsplätze wegfallen. Besonders hart trifft es die Verwaltung. Das Unternehmen will betriebsbedingte Kündigungen möglichst vermeiden. Mehr

08.07.2008, 18:50 Uhr | Wirtschaft

Medienschau GM denkt über Verkauf von Marken nach

Fresenius plant Milliarden-ÜbernahmeViele Flüge von Piloten-Streiks in Deutschland betroffenDeutsche-Bank-Chef dämpft Erwartungen an BankenkonsolidierungBP klagt gegen russische PartnerKleinaktionäre drohen IKB mit InsolvenzantragFreenet schließt Debitel-Übernahme abPostbank-Verkauf könnte an Preis scheiternTui will Preise erhöhenMerrill Lynch will angeblich bei Bloomberg aussteigenWincor Nixdorf hält höhere Dividende für möglichRohstahlproduktion im Juni gesunkenG8-Gipfel in Japan hat begonnenEuro-Finanzchefs sprechen über Inflation und ÖlSteinbrück: Inflation könnte Wachstum belastenTrichet weist Kritik Sarkozys zurück Mehr

07.07.2008, 08:26 Uhr | Finanzen

Finanzdynastien (3): Die Welser Die vergebliche Suche nach dem sagenhaften Reich des Goldes

Die Welser waren eine der mächtigsten Handels- und Finanzdynastien. In die Weltgeschichte gingen sie mit ihrem Versuch ein, in Südamerika ein legendäres Goldreich zu entdecken. Ihr Bündnis mit den Habsburgern und ein Mangel an Unternehmertalenten führte sie in den Untergang. Mehr Von Gerald Braunberger

06.07.2008, 08:55 Uhr | Finanzen

Marktforschung Ein ganz besonderer Verein

Die GfK erforscht für Unternehmen die Märkte auf der ganzen Welt. Durch eine Fusion mit dem Konkurrenten TNS wäre das Institut der zweitgrößte Marktforscher weltweit. Doch wenn die Mitglieder des gemeinnützigen GfK-Vereins jetzt nein sagen sollten, dann wird aus der Fusion nichts. Mehr Von Lisa Nienhaus

05.07.2008, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Siemens-Skandal Angeklagte Feldmayer und Schelsky

Die Staatsanwaltschaft in Nürnberg hat Anklage erhoben gegen den früheren Vorstand von Siemens Johannes Feldmayer und Wilhelm Schelsky. Ihnen wird vorgeworfen, auf Firmenkosten eine Gegenorganisation zur IG Metall aufgebaut zu haben. Mehr Von Joachim Herr

03.07.2008, 15:22 Uhr | Wirtschaft
  28 29 30 31 32 ... 58  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z