Nürnberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nürnberg

  1 2 3 4 5 ... 29 ... 58  
   
Sortieren nach

Mobilfunknetze und Co. Verschläft Deutschland die Digitalisierung?

Vodafone-Deutschland-Chef Ametsreiter bescheinigt der deutschen Wirtschaft Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Sein eigenes Unternehmen sieht er hingegen als „coolen Performer“. Mehr Von Thiemo Heeg

02.10.2018, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Russlanddeutsche und AfD Deutschland, fremde Heimat

Russlanddeutsche wählen nicht viel öfter AfD als andere. In einem Stadtteil von Nürnberg aber schon. Bericht aus einer Parallelgesellschaft. Mehr Von Konrad Schuller

27.09.2018, 20:38 Uhr | Politik

Sturmtief über Deutschland Erstes Todesopfer durch „Fabienne“

Durch den Herbststurm „Fabienne“ ist eine Frau getötet worden. In Baden-Württemberg musste ein Vierjähriger mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden. Auch der Verkehr ist stark beeinträchtigt. Mehr

24.09.2018, 10:58 Uhr | Gesellschaft

Rededuell vor der Landtagswahl Der nette Herr Söder

Die SPD steckt im Umfragetief und darf deshalb nicht zum Fernsehduell mit dem bayerischen Ministerpräsidenten. In Nürnberg trifft SPD-Spitzenkandidatin Kohnen doch noch auf Söder – und steht vor einer besonderen Herausforderung. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

19.09.2018, 07:27 Uhr | Politik

Landmetzger aus Sri Lanka Einwanderer hält die fränkische Küche und das Dorfleben hoch

Das Handwerk sucht Nachwuchs. Weil deutsche Bewerber fehlen, sollen Migranten Bäcker oder Dachdecker werden. Einer, der schon vor vielen Jahren aus Sri Lanka kam, ist heute fränkischer Landmetzger. Mehr

10.09.2018, 12:02 Uhr | Stil

„Luxus in Seide“-Ausstellung Ein Kleid aus dem Koffer

Manche Schätze liegen auf Dachböden: Bereits im 18. Jahrhundert wurde Mode nach kurzer Zeit wieder zusammengelegt und in Kisten und Koffer verstaut. Eine Ausstellung in Nürnberg bringt so manches ans Licht. Mehr Von Tim Niendorf

04.08.2018, 21:11 Uhr | Stil

Joe Kaeser im Gespräch „We made Siemens great again“

Hat der Siemens-Chef vor einigen Tagen die Selbstauflösung des Konzerns angestoßen? im F.A.S.-Gespräch rechtfertigt er seine Entscheidung. Und spricht über aktivistische Investoren. Mehr Von Georg Meck

04.08.2018, 15:38 Uhr | Wirtschaft

„Meistersinger“ in Bayreuth Sternstunde der Bosheit

Einmal grandios, einmal matt: Die Überarbeitung der „Meistersinger von Nürnberg“ ist als Ganzes ein Fest. Theatralisch effektvoll wird Wagners antisemitischer Diskurs porträtiert. Dafür enttäuscht „Der fliegende Holländer“ die Bayreuther. Mehr Von Jan Brachmann

01.08.2018, 15:29 Uhr | Feuilleton

Hitler und die Oper Der Mörder träumt zu Orgelklang

Auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg zeigt die Ausstellung „Hitler. Macht. Oper“ ein Ineinander von Musiktheater und Propaganda. Mehr Von Achim Heidenreich

22.07.2018, 19:02 Uhr | Feuilleton

Babypause Mütter kehren schneller in familienfreundliche Betriebe zurück

Wenn Arbeitgeber Rücksicht auf Familien nehmen, kehren Mütter schneller in den Beruf zurück, zeigt eine Studie. Die hat sich auch damit befasst, wie viele Betriebe eigentlich Kinderbetreuung anbieten. Mehr

18.07.2018, 11:34 Uhr | Beruf-Chance

Roboter-WM Nürnberger Studierende holen Titel wieder nach Deutschland

Während die deutschen Nationalfußballer schwächelten, erreichte ein studentisches Team der Technischen Hochschule Nürnberg bei der Roboter-WM abermals den ersten Platz. Mehr Von Uwe Marx

17.07.2018, 10:26 Uhr | Beruf-Chance

NSU-Bombenanschlag Neue Spur zu Zschäpe-Freundin?

Ein Zeuge des ersten Bombenanschlags des NSU in Nürnberg soll eine Freundin von Beate Zschäpe auf einem Foto erkannt haben. Die Konsequenzen sind jedoch unklar. Mehr

26.06.2018, 10:53 Uhr | Politik

Platooning auf A9 Lastwagen zwischen München und Nürnberg fahren jetzt selbständig

Der vordere Lkw wird vom Fahrer gelenkt, den hinteren fährt ein Computer: Dieses Kolonnen-System wird jetzt auf der A9 getestet – und bietet einige Vorteile. Mehr

25.06.2018, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Kunst und Fotografie Dann lasse ich mich eben daguerrotypieren

Unter keinen Umständen Kunst? Die Ausstellung „Licht und Leinwand“ in Nürnberg zeigt die wechselvolle Geschichte von Malerei und Fotografie im 19. Jahrhundert. Mehr Von Tilman Spreckelsen

25.06.2018, 06:43 Uhr | Feuilleton

18 Jahre nach NSU-Mord Opfer, die keine sein durften

Enver Simsek war das erste Opfer, das von den NSU-Terroristen ermordet wurde. Sein Sohn Abdulkerim war da noch ein Kind. Nun will er einen Schlussstrich ziehen. An Gerechtigkeit glaubt er nicht mehr. Mehr Von Philip Eppelsheim

12.06.2018, 15:17 Uhr | Politik

Bamf in der Krise Aufarbeitung auf Kosten der Gegenwart

Das Bamf muss alleine 18.500 positive Asylbescheide aus Bremen neu prüfen. Eigentlich ist das Bundesamt dafür personell zu dünn besetzt – Haushaltsvorgaben verhindern jedoch Neueinstellungen. Mehr Von Reinhard Bingener

05.06.2018, 18:14 Uhr | Politik

Asyl-Affäre Anwalt: Frühere Bamf-Chefin in Bremen war nicht bestechlich

Ulrike B. habe nie Geld angenommen oder gegen Vorschriften verstoßen, sagt ihr Anwalt und kritisiert die „Vorverurteilung“ der früheren Bremer Bamf-Chefin. Mehr

02.06.2018, 10:31 Uhr | Politik

Wohin geht der Trend? Zahl der Arbeitslosen auf Wiedervereinigungstief

Mit der Frühjahrsbelebung ist die Arbeitslosenzahl in Deutschland auf 2,3 Millionen gesunken. Der Aufschwung am Arbeitsmarkt schwächt sich jedoch ab. Eine Trendumkehr? Mehr

30.05.2018, 11:24 Uhr | Wirtschaft

Bamf-Affäre um Asylbescheide Bundespolizei soll Ermittler unterstützen

Eine Ermittlungsgruppe der Antikorruptionsstelle und des Landeskriminalamts Bremen soll Licht in die Affäre rund um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bringen – und bekommt dabei Hilfe von der Bundespolizei. Mehr

25.05.2018, 16:03 Uhr | Politik

Kommentar Über Jahre weggeschaut

Die Verfehlungen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mindern das Vertrauen in die Politik weiter. Jahrelang scheinen die Verantwortlichen Probleme ignoriert zu haben – sind die kriminellen Manipulationen nur die Spitze des Eisbergs? Mehr Von Reinhard Bingener

22.05.2018, 15:26 Uhr | Politik

Wunsch nach mehr Freizeit Viele Menschen würden Arbeitszeit gerne reduzieren

Jede Woche 2,5 Stunden weniger arbeiten - wäre das etwas für Sie? Ja, sagen sehr viele Deutsche in dieser neuen Umfrage. Vor allem eine Gruppe hat besonders viel Lust auf mehr Freizeit. Mehr

22.05.2018, 14:10 Uhr | Beruf-Chance

Bamf-Skandal in Bremen Das bunte Leben einer Beamtin

Mit ihrem Bericht über die Zustände in der Bremer Asylbehörde bringt Josefa Schmid viele in Bedrängnis – auch Innenminister Horst Seehofer. Mehr Von Reinhard Bingener und Timo Frasch, Hannover und München

16.05.2018, 12:06 Uhr | Politik

Neue IAB-Studie Große Vorbehalte gegen ältere Arbeitslose

Wer arbeitslos wird, hat schlechtere Chancen, wenn er schon älter ist. Davon jedenfalls sind die Vermittler in den Arbeitsagenturen überzeugt. Was tun? Mehr

08.05.2018, 12:59 Uhr | Wirtschaft

Verkehrsminister Scheuer „Größte Reform in der Geschichte der Autobahnen“

Bund und Länder haben sich auf eine Neuordnung der Fernstraßenverwaltung von 2021 an geeinigt. Der Bund übernimmt Planung und Bau, aber auch die Länder kommen nicht zu kurz. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

20.04.2018, 15:55 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Tatortsicherung Gefährliches Aspirin?

Im neuen Fall aus Franken müssen Ringelhahn und Voss den Mord an zwei Libyern aufklären. Ein genauerer Blick in Beipackzettel und auf Baustellen hätte den aktuellen „Tatort“ glaubwürdiger gemacht. Mehr Von Eva Heidenfelder

15.04.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 5 ... 29 ... 58  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z