Novelle: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Novelle

  1 2 3 4 ... 7  
   
Sortieren nach

Kartellamtspräsident Andreas Mundt im Interview „Das ist ein harter Schlag für alle Wasserverbraucher“

Kartellamtspräsident Andreas Mundt wirft der Politik vor, sehenden Auges hohe Wasserpreise in Kauf zu nehmen. Mehr

10.06.2013, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Kompromiss gefunden Streit um neues Kartellgesetz beigelegt

Nach monatelangem Streit haben sich Opposition und Regierung auf einen Kompromiss zum neuen Kartellgesetz geeinigt. Zusammenschlüsse gesetzlicher Krankenkassen werden künftig von Kartellbehörden überprüft. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.06.2013, 20:26 Uhr | Wirtschaft

Hartmut Lange: Das Haus in der Dorotheenstraße Wer der Krähe folgt, ist halb schon verloren

Abgründig, poetisch, zugespitzt: Mit den fünf Novellen seines neuen Bandes „Das Haus in der Dorotheenstraße“ erweist sich Hartmut Lange als Meister dieses Genres. Mehr Von Walter Hinck

28.05.2013, 17:10 Uhr | Feuilleton

Bundesrat hat entschieden Gesetz erleichtert Ermittlern Zugriff auf Nutzerdaten

Telekommunikationsanbieter müssen künftig auf Verlangen der Sicherheitsbehörden auch ohne Richterbeschluss Namen und Adressen preisgeben. Der Bundesrat billigte die Gesetzesnovelle. Die Ermittler sollen auch Zugriff auf Passwörter, IP-Adressen oder PIN-Nummern erhalten. Mehr

03.05.2013, 12:34 Uhr | Politik

Ungarn Parlament beschließt umstrittene Verfassungsänderung

Das ungarische Parlament hat eine Verfassungsänderung beschlossen, die von der konservativen Regierung unter Viktor Orbán eingebracht worden war und im In- und Ausland vor der Abstimmung stark kritisiert wurde. Sie beschneidet die Befugnisse des ungarischen Verfassungsgerichts. Mehr

11.03.2013, 16:27 Uhr | Politik

Endlagerung im Ausland Umweltministerium bestreitet Pläne für Atommüll-Export

Das Bundesumweltministerium hat Berichten widersprochen, nach denen die Bundesregierung die Ausfuhr von radioaktivem Atommüll ins Ausland anstrebe. Atommüll werde „grundsätzlich“ im Inland endgelagert. Mehr

04.01.2013, 16:17 Uhr | Politik

Neues Tierschutzgesetz Bauern dürfen Ferkel länger narkosefrei kastrieren

Das Parlament stimmt einer abgeschwächten Novelle des Tierschutzgesetzes zu. Tierschützer sind sauer. Selbst Niedersachsen äußert Kritik. Mehr Von Jan Grossarth

14.12.2012, 17:13 Uhr | Gesellschaft

Bahnwärter Thiel im Gorki-Theater Überrollt von der Welt

Wenn die Unordnung der Welt nicht mehr in Harmonie gehalten werden kann: Armin Petras inszeniert indirekte Rede zwischen Wahn und Wirklichkeit in Hauptmanns Bahnwärter Thiel am Gorki Theater. Mehr Von Irene Bazinger

20.11.2012, 16:02 Uhr | Feuilleton

Energieeinsparungsgesetz Effizienz kostet Bauherren Milliarden

Die Bundesregierung will den Energieverbrauch für Neubauten senken. Dadurch müssen sich Bauherren auf zusätzliche Kosten einstellen. Allerdings stehen dem nach einem Gesetzesentwurf, der der F.A.Z. vorliegt, hohe Einsparungen bei Strom, Gas und Öl gegenüber. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

08.10.2012, 19:41 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Umweltministerium Ramsauer warnt vor Energiepolizei

Bundesbauminister Peter Ramsauer kritisiert das Umweltministerium. Dieses wolle Behörden ermöglichen, in Privathäusern die Energiestandards zu kontrollieren. Das Vorhaben sei mit ihm nicht zu machen. Mehr Von Kerstin Schwenn

03.08.2012, 09:17 Uhr | Wirtschaft

100 Jahre Tod in Venedig Pervers? Was für ein pfuscherisches Wort!

Mit dieser Pädophilen-Novelle bekäme man heute Schwierigkeiten: Vor 100 Jahren erschien Thomas Manns Tod in Venedig - und stellte die Toleranz der Literaturkritik auf die Probe. Mehr Von Edo Reents

23.07.2012, 18:53 Uhr | Feuilleton

Daniel Zimmer im Gespräch Viele von uns zahlen zu hohe Wasserpreise

Der Bonner Juraprofessor, designierter Chef der Monopolkommission, spricht über Regulierungsdefizite beim Wasser, hohe Benzinpreise und den Sinn von Entflechtung. Mehr

15.06.2012, 09:20 Uhr | Wirtschaft

Alexander García Düttmann: Naive Kunst Sucht nach Versuchung

Was die Freiheit des Erzählens schafft: Alexander García Düttmanns Schreibkunst lässt das schönste Porträt San Franciscos entstehen, das man sich vorstellen kann. Mehr Von Andreas Platthaus

25.05.2012, 14:43 Uhr | Feuilleton

Unsere Romanhelden Félicité

Nach und nach verschwindet aus ihrem Leben, woran ihr Herz hängt. Doch Félicité, die Magd aus Flauberts Novelle Ein einfaches Herz, revoltiert. Mit Hilfe eines Tierpräparators. Mehr Von Werner Spies

20.05.2012, 11:15 Uhr | Feuilleton

Der Bundesrat Der missbrauchte Bundesrat

Die Bundesgesetzgebung hat ein Qualitätsproblem. Ursache ist eine immer stärkere Sprunghaftigkeit. Mehr

22.03.2012, 17:10 Uhr | Politik

Briefmarkt Post soll mehr Konkurrenz bekommen

Wirtschaftsminister Rösler will den Briefmarkt stärker regulieren und hat vor allem eine stärkere Missbrauchsaufsicht auf dem umsatzstarken Markt für Massensendungen im Auge. Die Konkurrenten der Deutschen Post sind zufrieden. Mehr Von Helmut Bünder und Henrike Roßbach

27.02.2012, 13:50 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Romane der Woche Aufklärung ist schön, Regieren ist besser

Nicholson Baker lädt zu pornographischer Neugierde ein, und in seiner neuen Novelle Sire, ich eile betrachtet Hans Joachim Schädlich Friedrich II. und Voltaire : die F.A.Z.-Romane der Woche. Mehr

13.01.2012, 18:31 Uhr | Feuilleton

Die F.A.Z.-Adventsromane Das Lachen der Landmaschine

Josh Weil rettet die Novelle, Siegfried Lenz feiert Maskenball am Meer, Robert Harris hat keine Angst vor Geld, und Mircea Cartarescu verschenkt Wundertüten: Die F.A.Z.-Adventsromane. Mehr

27.11.2011, 14:42 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Kartellamtspräsident Mundt „Die Schlupflöcher für Kartellsünder müssen geschlossen werden“

Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen wird überarbeitet. Das Bundeskartellamt sieht noch einige Lücken in den Reformplänen. Mehr

24.11.2011, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Josh Weil: Das neue Tal Das Lachen der Landmaschine

Der junge Amerikaner Josh Weil erzählt von einem alten Mann, der lieber an einem Traktor tüftelt, als sein Leben zu reparieren. Sein unscheinbares, kleines Buch stellt uns große Fragen. Mehr Von Lena Bopp

23.11.2011, 21:10 Uhr | Feuilleton

Stasi-Unterlagen-Gesetz Geschichtsblind und inhuman - eine deutsche Reinigung

Niemals vergessen? Die Neufassung des Stasi-Unterlagen-Gesetzes verstößt gegen Grundwerte des Rechtsstaats. Gegen eine neue Überprüfung von Bürgern wegen MfS-Kontakten spricht, dass sie folgenlos bleiben muss. Mehr Von Michael Kleine-Cosack

21.11.2011, 15:40 Uhr | Politik

Michael Kohlhaas Des Rappen Kern

Willy Praml macht aus Kleists Michael Kohlhaas Sprechtheater in der Frankfurter Naxoshalle. Mehr Von Eva-Maria Magel

19.11.2011, 16:13 Uhr | Rhein-Main

Telekommunikationsgesetz Kostenlose Warteschleifen

Der Bundestag hat eine neues Telekommunikationsgesetz verabschiedet. Investoren und Verbraucher, etwa bei Warteschleifen am Telefon, können sich freuen – obwohl manches fehlt. Mehr Von Helmut Bünder und Henrike Roßbach

27.10.2011, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Nordrhein-Westfalen Landtag billigt Schulkonsens

Der nordrhein-westfälische Landtag hat mit den Stimmen von CDU, SPD und Grünen eine Novelle des Schulgesetzes verabschiedet. Damit wird eine Sekundarschule eingeführt, die Garantie für die Hauptschule aus der Landesverfassung gestrichen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

20.10.2011, 17:43 Uhr | Politik

Booker-Preis 2011 Das Gespür eines Endes, das ein Anfang ist

Vier Mal bereits war er nominiert, jetzt ist der englische Schriftsteller Julian Barnes für seine Novelle The Sense of an Ending endlich mit dem Booker-Preis ausgezeichnet worden. Mehr Von Gina Thomas, London

19.10.2011, 19:00 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z