North Dakota: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Umstrittenes Bauprojekt Malia Obama und die Öl-Pipeline

Ich habe mich sehr gefreut, dass Malia sich auch ohne ihre Familie engagiert: Die Tochter des früheren Präsidenten schlägt sich auf die Seite der Indianer. Mehr

16.02.2017, 23:02 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: North Dakota

1 2
   
Sortieren nach

North Dakota Überraschender Stopp für umstrittene Pipeline

Es ist ein großer Etappensieg für tausende Umweltschützer: Für die umkämpfte Ölpipeline in North Dakota soll nach alternativen Routen gesucht werden. Donald Trump bezog jedoch bereits klar Position für das Projekt. Mehr

05.12.2016, 07:40 Uhr | Politik

Ölförderung in North Dakota Die Sioux-Indianer und die Pipeline

Gemeinsam mit Umweltschützern protestieren amerikanische Indianer gegen eine geplante Öl-Pipeline von North Dakota nach Illinois. Der Kampf gegen die Pipeline könnte einer der ersten Konflikte sein, den die neue Regierung erbt. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

16.11.2016, 08:06 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Amerika Worüber Amerika noch abstimmt

Neben der Wahl des Präsidenten entscheiden die Amerikaner am Wahltag über viele Bürgerinitiativen: unter anderem ein Verbot der Todesstrafe, strengere Waffengesetze und eine Kondompflicht für Porno-Darsteller. Mehr Von Frederik Seeler

04.11.2016, 14:46 Uhr | Politik

Umweltproteste in Amerika Wieder Festnahmen wegen Ölpipeline im kargen Nordwesten

Lange Zeit fast unbemerkt von der Öffentlichkeit formiert sich in North Dakota eine beharrliche Bewegung gegen die Ölindustrie. Ureinwohner spielen eine wichtige Rolle. Nun gab es mehr als 80 Festnahmen. Mehr Von Klaus Bardenhagen

23.10.2016, 09:37 Uhr | Politik

Nach Protest gegen Pipeline Dokumentarfilmerin drohen 45 Jahre Haft

Eigentlich wollte Filmemacherin Deia Schlosberg die Proteste gegen eine amerikanische Ölpipeline nur filmen. Doch dann wurde sie selbst verhaftet. Mehr

15.10.2016, 01:35 Uhr | Feuilleton

Hollywood-Schauspielerin Shailene Woodley bei Pipeline-Demo festgenommen

Weil sie mit Indianern gegen einen Pipelinebau protestierte, wurde Shailene Woodley verhaftet. Mit dem Handy filmte sie die Demonstration und streamte sie auf Facebook. Das wurde ihr zum Verhängnis. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

11.10.2016, 18:44 Uhr | Gesellschaft

North Dakota Sioux unterliegen vor Gericht wegen Pipeline-Bau

Zerstörte Grabstätten und plattgewalzte heilige Orte warfen amerikanische Ureinwohner einem Bauunternehmen vor und forderten einen Stopp beim Pipeline-Bau. Doch auch der Protest von 100 Stämmen mit 5000 Mitgliedern half ihnen nicht. Mehr

10.09.2016, 00:47 Uhr | Gesellschaft

Vorwahlen in Amerika Clinton gewinnt auch in Kalifornien

Hillary Clinton kann auch den größten Vorwahlstaat für sich entscheiden. Derweil umwirbt Donald Trump die Anhänger ihres demokratischen Konkurrenten. Mehr

08.06.2016, 12:26 Uhr | Politik

Energie Warum ein Ölpreis fast auf Null fiel

Die fallenden Ölpreise setzen Produzenten von Öl niedriger Qualität unter Druck. Schwefelhaltiges Öl aus North Dakota lässt sich nur noch zu Spottpreisen verkaufen. Mehr Von Martin Hock

19.01.2016, 13:07 Uhr | Finanzen

Neues Gesetz in Amerika Polizei in North Dakota darf bewaffnete Drohnen einsetzen

In North Dakota dürfen Polizisten mit bewaffneten Drohnen Straftaten bekämpfen. Ursprünglich sollte der Einsatz von Elektroschockpistolen und Tränengas verboten werden – bis Lobbyisten auf den Plan traten. Mehr

27.08.2015, 14:14 Uhr | Aktuell

Lichtspielhaus Erde (2) Ölrausch in North Dakota

Teil 2 unserer Serie zum Jahr des Lichts: Heute zeigen wir die Umgebung der Stadt Williston in North Dakota, die zum Zentrum des Frackings in den Vereinigten Staaten geworden ist. Mehr Von Günter Paul

03.05.2015, 14:32 Uhr | Wissen

Billiges Öl Die Fracker aus Texas sind zäh

Am Ölmarkt tobt ein harter Preiskampf. Saudi-Arabien will neue Wettbewerber hinausdrängen. Doch die Förderer aus Amerika haben gute Aussichten. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

17.01.2015, 09:21 Uhr | Wirtschaft

Sinkende Ölpreise Die Welt schwimmt in Öl

Die Amerikaner fördern so viel Öl wie lange nicht mehr. Die Araber verlieren ihre Machtposition. Und die Preise sinken. Ist das nicht prima? Mehr Von Winand von Petersdorff

18.11.2014, 11:03 Uhr | Finanzen

Exot aus der Kreidezeit Gefiederter Saurier mit Hühnerkopf

Fossile Knochen eines Dinosauriers aus der Kreidezeit beflügeln die Phantasie von Paläontologen. Wegen seiner vermutlich kuriosen äußeren Merkmale tauften sie das Tier das Huhn aus der Hölle. Mehr

20.03.2014, 14:16 Uhr | Wissen

Schiefergasförderung Fracking macht Millionäre in North Dakota

Der Fracking-Boom in Amerika hat an der Wall Street zu Kursgewinnen von Energieunternehmen geführt. Aber der Aufschwung lässt jetzt nach. Mehr Von Norbert Kuls, New York

17.01.2014, 21:00 Uhr | Finanzen

Kältewelle in den Vereinigten Staaten Wahre Fans kommen auch bei minus 26 Grad zum Spiel

Der eisige Winter hält die Vereinigten Staaten fest im Griff. In vielen Gegenden bleiben die Schulen geschlossen, Meteorologen warnen vor Erfrierungen und Frostbeulen. Doch viele Amerikaner wollen der Kälte trotzen. Mehr

05.01.2014, 12:49 Uhr | Gesellschaft

North Dakota Hunderte Menschen flüchten nach Güterzug-Explosion

Bei einem Zugunglück nahe einer Ortschaft im amerikanische North Dakota explodieren Waggons mit Rohöl. Hunderte Menschen flüchten vor den giftigen Rauchwolken. Mehr

01.01.2014, 16:07 Uhr | Gesellschaft

Global Hawk Die goldene Ära der Drohnen

In North Dakota sitzen die Piloten, die per Computer Aufklärungsflugzeuge in Kriegsgebieten steuern. Über die deutsche Euro-Hawk-Debatte schüttelt man dort den Kopf. Auch die Nato will das System nun anschaffen. Mehr Von Nikolas Busse

21.10.2013, 12:46 Uhr | Politik

Kanada Wohl 50 Tote nach Zugunglück – Lokführer suspendiert

Nach dem verheerenden Zugunglück von Kanada sind schon 20 Leichen geborgen worden, für 30 Vermisste gibt es wohl keine Hoffnung mehr. Indes streiten sich die Beteiligten weiter, wer Schuld trägt am Unglück. Mehr

11.07.2013, 04:00 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück Explosive Fracht auf der Schiene

Ein Öl-Transport entgleiste in Lac-Mégantic und verwüstete das Umland. Mindestens fünf Menschen kamen dabei ums Leben. Immer mehr Erdöl wird in den Vereinigten Staaten mit Zügen transportiert – obwohl es teurer und unsicherer ist. Mehr Von Franz Nestler

08.07.2013, 20:35 Uhr | Finanzen

Ölförderung Die Lücke schließt sich langsam

Bis in das Jahr 2010 haben amerikanisches und europäisches Öl nahezu gleichviel gekostet. Durch Fracking kam es zu einem Überangebot der ersten Sorte – und zu einem großen Preisunterschied. Dieser soll nun verringert werden. Mehr Von Franz Nestler

19.01.2013, 07:00 Uhr | Finanzen

BND-Studie Amerika wird unabhängig von der Golfregion

Amerika produziert selbst immer mehr Öl und Gas. Die Großmacht wird sich darum weniger um die Sicherheit im Nahen Osten kümmern, erwartet der Bundesnachrichtendienst. Für China ist das schlecht, für Deutschland gut. Mehr

17.01.2013, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Rohstoffe Die neue Welt des Rohöls

Die Vereinigten Staaten werden in wenigen Jahren Saudi-Arabien als den größten Ölproduzenten abgelöst haben. Dies hat Auswirkungen für Anleger. Mehr Von Tim Höfinghoff

16.11.2012, 16:10 Uhr | Finanzen

Wahl in Amerika Obama: „Das Beste kommt noch“

Er hat es geschafft: Der amerikanische Präsident Barack Obama ist für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Vor seinen Anhängern verspricht er Amerika einen Ausweg aus der Krise - und bietet Mitt Romney eine Zusammenarbeit an. Die Entwicklungen im FAZ.NET-Liveticker. Mehr Von Bertram Eisenhauer und Oliver Georgi

06.11.2012, 14:29 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z