North Carolina: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Gerrymandering“ in Amerika Wie sich amerikanische Parteien mit Big Data ihre Wähler aussuchen

Der Supreme Court hat geurteilt, dass der Neuzuschnitt von Wahlkreisen nach den Wünschen einer Partei ungerecht sei – aber rechtmäßig. Das freut die Republikaner. Mehr

01.07.2019, 09:19 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: North Carolina

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Universität in North Carolina Tote und Verletzte bei Schießerei an Universität

An einer Universität in Charlotte, im amerikanischen Bundesstaat North Carolina hat ein Bewaffneter zwei Menschen durch Schüsse getötet und vier weitere verletzt. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, Behörden gehen von einem Einzeltäter aus. Mehr

01.05.2019, 11:59 Uhr | Gesellschaft

North Carolina Ehemaliger Student erschießt zwei Männer auf Uni-Campus

Zwei Tote, vier Verletzte – und hätte ein Polizist nicht schnell eingegriffen, hätte es wohl noch mehr Opfer gegeben. Was den Mann zur Tat trieb, ist noch unklar. Mehr

01.05.2019, 05:41 Uhr | Gesellschaft

Briefwahlverfahren manipuliert Repräsentantensitz in North Carolina muss neu gewählt werden

Ein Mitarbeiter des siegreichen Republikaners Mark Harris soll unredliche Methoden angewandt haben. Anhänger der Demokraten fordern von ihm, den Sitz seinem Kontrahenten zu überlassen. Mehr

22.02.2019, 08:15 Uhr | Politik

Wall Street wettet Die größte Bankenfusion in Amerika seit der Finanzkrise

Die angekündigte Fusion zweier Regionalbanken aus den Südstaaten beflügelt die Aktienkurse von potentiellen Übernahmekandidaten. Mehr Von Norbert Kuls, New York

15.02.2019, 15:04 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten Zahl der Todesopfer bei Hurrikan „Michael“ steigt auf elf

Hurrikan „Michael“ ist inzwischen nur noch ein tropischer Sturm und auf den Atlantik gewandert. Nur langsam wird das Ausmaß der verheerenden Schäden deutlich. Mehr

12.10.2018, 17:24 Uhr | Gesellschaft

Nach „Florence“ „Die kommenden 48 Stunden sind besonders kritisch“

Hurrikan „Florence“ ist längst vorüber gezogen. Doch vielerorts ist das Wasser geblieben – und die Katastrophenschutzbehörde geht davon aus, dass die Überschwemmungen ihren Höhepunkt noch nicht erreicht haben. Mehr

19.09.2018, 13:03 Uhr | Gesellschaft

Weltreiterspiele in Tryon Showdown an Hindernis 13

Am letzten Sprung verspielt Ingrid Klimke bei der Weltmeisterschaft der Vielseitigkeitsreiter die Goldmedaille. Dabei hätte der Titel der deutschen Mannschaft mehr als gut getan. Mehr Von Evi Simeoni, Tryon

17.09.2018, 20:47 Uhr | Sport

Nach Tropensturm „Florence“ Angst vor Fluten und Dammbrüchen

Nach tagelangem Ausharren scheint der Tropensturm „Florence“ im Südosten Amerikas endlich abzuklingen. Doch die Gefahr ist noch lange nicht vorüber – die Folgen sind dramatisch. Mehr Von Majid Sattar, Washington

17.09.2018, 19:09 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Sturm „Florence“ bringt enorme Fluten mit sich

Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: „Das Schlimmste steht uns noch bevor.“ Mehr

16.09.2018, 22:48 Uhr | Gesellschaft

Bis zu 13 Tote Tropensturm „Florence“ hat Amerikas Ostküste weiter fest im Griff

Der Sturm büßt an Kraft ein, bleibt aber weiter gefährlich. Laut amerikanischen Medien stieg die Zahl der Opfer an. Mehr

16.09.2018, 09:28 Uhr | Gesellschaft

Wirbelsturm „Florence“ „Wir wissen, dass es noch Tage so weitergehen wird“

Mit Überschwemmungen und heftigem Wind bringt „Florence“ große Teile der Ostküste in Not. Bisher gab es nur wenige Todesfälle, doch der Wirbelsturm bewegt sich kaum vom Fleck. Mehr

15.09.2018, 08:47 Uhr | Gesellschaft

Warnung vor Sturmfluten Hurrikan „Florence“ trifft auf Land

An der Ostküste laufen bereits die ersten Rettungseinsätze. Denn „Florence“ ist zwar langsam unterwegs, bringt aber enorme Wassermassen mit sich. Das Nationale Hurrikanzentrum warnt von einer „lebensbedrohlichen Situation“. Mehr

14.09.2018, 15:21 Uhr | Gesellschaft

Wirbelsturm trifft Ostküste Hurrikan „Florence“ beginnt sein zerstörerisches Werk

Hurrikan „Florence“ schickt seine zerstörerische Vorboten: Heftiger Regen und meterhohe Fluten ergießen sich über Amerikas Südostküste. Wenn das Herz des Wirbelsturms auf Land trifft, werden Millionen Menschen betroffen sein. Mehr

14.09.2018, 04:58 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan „Florence“ „Dieser Wirbelsturm ist ein Monster“

Hunderttausende haben wegen Hurrikan Florence ihre Häuser an der amerikanischen Küste schon verlassen. Es drohen bis zu vier Meter hohe Flutwellen – und Wochen ohne Strom. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

13.09.2018, 22:09 Uhr | Gesellschaft

Lebensgefahr bleibt Hurrikan „Florence“ wird schwächer

Hurrikan „Florence“ verliert an Kraft, doch die amerikanischen Behörden warnen trotzdem vor seiner Zerstörungskraft. Sturmfluten, heftige Winde und Hochwasser könnten gewaltige Schäden anrichten. Mehr

13.09.2018, 11:23 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan „Florence“ „Das ist ein Mike-Tyson-Faustschlag“

Amerikas Behörden arbeiten fieberhaft und warnen eindringlich: Wirbelsturm „Florence“ wird zur tödlichen Gefahr. Sturmfluten, Orkan und Hochwasser könnten gewaltige Schäden anrichten. Mehr

13.09.2018, 05:22 Uhr | Gesellschaft

Weltreiterspiele in Tryon Riesenshow mit großen Tieren

In North Carolina beginnen die Weltreiterspiele, das Olympia des Pferdesports. Dafür ist der „größte kommerzielle Pferdetransport der Geschichte“ nötig – eine Aktion von militärischer Präzision. Mehr Von Evi Simeoni

11.09.2018, 08:30 Uhr | Sport

Eine Million evakuiert Hurrikan steuert auf amerikanische Südostküste zu

„Florence“ wird voraussichtlich am Donnerstag das Festland erreichen. Die Behörden warnen vor lebensbedrohlichen Sturmfluten, extremen Regenfällen und Überschwemmungen und rufen Notstand in drei Bundesstaaten aus. Mehr

11.09.2018, 05:14 Uhr | Gesellschaft

„Extrem gefährlicher“ Hurrikan „Florence“ auf Kollisionskurs mit amerikanischer Ostküste

Starkregen, Überschwemmungen und lebensgefährliche Sturmfluten: Der Südosten der Vereinigten Staaten blickt mit Sorge auf den sich nähernden Hurrikan „Florence“. Der könnte sogar noch an Stärke gewinnen. Mehr

10.09.2018, 19:33 Uhr | Gesellschaft

Gerrymandering in Amerika Eine Demokratie mit Macken

Vor den Kongresswahlen streiten Demokraten und Republikaner über das Wahlsystem. Zu oft ist es den Parteien gelungen, sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen. Mehr Von Frauke Steffens

27.01.2018, 19:29 Uhr | Politik

Protest gegen Rechtsextreme Demonstranten zerstören Konföderierten-Statue

Eine direkte Antwort auf die Gewalt von Charlottesville: In North Carolina haben Demonstranten ein Denkmal beschädigt. Es erinnerte an Soldaten der ehemaligen Südstaaten – auf die amerikanische Rechtsextreme gerne Bezug nehmen. Mehr

15.08.2017, 11:03 Uhr | Politik

Rechte von Transgendern Technologieprominenz gegen Toilettengesetze

Mark Zuckerberg, Tim Cook und andere Top-Manager werden immer mehr zu Aktivisten und geben ihren Namen für den Kampf gegen Diskriminierung her. Das tun sie nicht aus reiner Nächstenliebe. Mehr Von Roland Lindner, New York

30.05.2017, 19:39 Uhr | Wirtschaft

Welche Toilette für wen? North Carolina nimmt Transgender-Gesetz zurück

Mit dem umstrittenen Gesetz wollte North Carolina Transgendern vorschreiben, welche Toilette sie benutzen müssen. Noch unter Obamas Präsidentschaft hagelte es dafür heftige Kritik. Jetzt gibt der Staat nach. Mehr

30.03.2017, 20:53 Uhr | Politik

Amerika Teenager enthauptet seine Mutter

Ein Jugendlicher hat in den Vereinigten Staaten seine Mutter auf brutale Weise getötet. Beim Eintreffen der Polizei hielt er den Kopf der 35 Jahre alten Frau in der Hand. Mehr

08.03.2017, 07:55 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z