Norman Foster: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wiederaufbau der Notre-Dame Ein Schwimmbad auf dem Dach

Zwei Monate nach dem Brand von Notre-Dame übertreffen sich Architekten mit ausgefallenen Ideen zum Wiederaufbau. Denkmalschützer sind besorgt und fordern „eine Rückkehr zur Bescheidenheit“. Mehr

14.06.2019, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Norman Foster

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Neubauten in New York Kampf der Wolkenkratzer

Norman Foster will einen der größten Türme von New York bauen. Dafür soll einer der elegantesten der Nachkriegsmoderne abgerissen werden: das „270 Park“ der Architektin Natalie Griffin de Blois. Mehr Von Niklas Maak

10.01.2019, 14:23 Uhr | Feuilleton

Kairos Entwicklung Zwischen Aufbruch und Kollaps

Kairo wächst jedes Jahr um eine halbe Million Einwohner. Wie lange das noch gutgeht, weiß niemand. Während für die Oberschicht Einkaufspassagen entstehen, werden die historischen Stadtviertel sich selbst überlassen – genauso wie die dort lebende ärmere Bevölkerung. Mehr Von Rainer Hermann, Kairo

27.11.2018, 06:39 Uhr | Wirtschaft

Schritt in die Gegenwart Vom Büchertempel zum Multimedia-Zentrum

In Frankfurt, Mainz und Gießen werden neue Uni-Bibliotheken geplant. Das ist auch im digitalen Zeitalter noch sinnvoll, meinen Fachleute – und nennen dafür mehrere Gründe. Mehr Von Sascha Zoske

23.10.2018, 15:20 Uhr | Rhein-Main

Sehnsuchtsort Cevennen Gottes Narren können nicht irren

Die Cevennen sind für viele Deutsche ein Niemandsland im Süden Frankreichs – und zugleich seit jeher ein Sehnsuchtsort der deutschen Literatur. Mehr Von Karl Heinz Götze

15.08.2018, 17:21 Uhr | Feuilleton

Frankreich vor dem WM-Finale Auf dem Boulevard der Sieger

Gerade machte sich Ernüchterung über Emmanuel Macron breit. Jetzt ist die Stimmung so heiter wie seit 2015, vielleicht sogar seit dem „blauen Wunder“ von 1998 nicht mehr: Frankreich fühlt sich reif für den Titel. Mehr Von Jürg Altwegg

15.07.2018, 11:24 Uhr | Feuilleton

Gipfelfieber in Singapur Ein Lächeln für Trump und Kim

Mit Trump-Cocktails, Spezial-Hamburgern und strengen Sicherheitsvorkehrungen bereitet sich der Stadtstaat auf das Großereignis vor. Eine örtliche Zeitung fordert die Einwohner derweil zu außergewöhnlichen Aktionen auf. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

11.06.2018, 13:29 Uhr | Politik

Hochschulbauten Man gönnt sich wieder etwas

Der Hochschulbau boomt wieder. Ein Experimentierfeld für soziale Visionen ist er nicht mehr. Die Neubauten schwanken zwischen Stararchitektur und Pragmatismus. Mehr Von Arnold Bartetzky

21.05.2018, 12:11 Uhr | Feuilleton

Prager Straße in Dresden Der Umbau ist fertig, der Mythos ist tot

Hier entsteht kein neues Leben unter der Sandsteintapete: Nach dem Umbau steht die sächsische Landeshauptstadt vor einem städtebaulichen Desaster. Mehr Von Falk Jaeger

24.04.2018, 06:38 Uhr | Feuilleton

700 Menschen auf einer Etage Herzlich willkommen im Büro der Zukunft!

Ein Großraumbüro für 4000 Mitarbeiter? Hört sich schrecklich an, funktioniert aber bestens. Zu Besuch in der spektakulären Europa-Zentrale des Finanzunternehmens Bloomberg – dem nachhaltigsten Gebäude der Welt. Mehr Von Corinna Budras, London

23.04.2018, 14:15 Uhr | Beruf-Chance

Wohnen in der Großstadt Sind unsere Städte noch zu retten?

In den Städten fehlt Wohnraum, gebaut wird oftmals nur noch als Kapitalanlage. Die Architekten David Chipperfield und Simon Kretz diskutieren, wie man das ändern – und was man dafür von der Schweiz lernen kann. Mehr Von Kolja Reichert

20.04.2018, 14:00 Uhr | Stil

Bad-Accessoires aus Offenbach Mit Seifenspendern auf Wachstumskurs

Das Unternehmen Decor Walther hat kürzlich Bad-Accessoires für die neue Apple-Zentrale in Kalifornien geliefert. Es war einer der glanzvollsten Aufträge für den Mittelständler aus Offenbach. Mehr Von Eberhard Schwarz

03.04.2018, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Fraktur Frauen durch die Decke

Wann wird sich die gesellschaftliche Realität endlich auch in der deutschen Politik widerspiegeln? Mehr Von Jochen Buchsteiner

02.03.2018, 15:16 Uhr | Politik

Singapur Schöne neue Häuser

Der reiche Tropenstaat Singapur gibt sich einen neuen Anstrich. Dabei helfen ihm Stararchitekten. Jetzt kommen die Deutschen. Dabei entstehen spektakuläre Häuser. Mehr Von Christoph Hein

30.12.2017, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Deutschlands sieben Weltwunder Brenne auf, mein Licht

Seit zwanzig Jahren überragt Norman Fosters Turm die Frankfurter Innenstadt. Er ist der schönste Gipfel dieses Hochgebirges der Banken. Beim Näherkommen allerdings offenbart er seine dunkle Seite. Mehr Von Freddy Langer

17.11.2017, 16:02 Uhr | Reise

Eröffnung des Louvre Abu Dhabi Das leuchtende Ei auf der staubigen Insel

Die Golfstaaten lieben Megaprojekte. Von heute an ist der Louvre Abu Dhabi für das Publikum geöffnet. Das Emirat lässt sich das spektakuläre Museum Hunderte Millionen Dollar kosten. Mehr Von Lena Bopp, Abu Dhabi

11.11.2017, 20:57 Uhr | Feuilleton

Parlamentarier-Biographien Vom Schicksal grundiert

Der Comiczeichner Simon Schwartz hat für den Deutschen Bundestag eine Reihe von Parlamentarier-Biographien verewigt. Erzählt wird von tragischen Begebenheiten und umstrittenen Persönlichkeiten. Mehr Von Andreas Platthaus

25.09.2017, 17:24 Uhr | Feuilleton

Technik-Campus Apple? Nein, Audi!

Auf dem Weg zum autonomen Fahren entsteht ein neuer Technik-Campus nach dem anderen. BMW, Volkswagen und Co. buhlen um die besten Ingenieure – und da spielt auch die richtige Arbeitsatmosphäre eine wichtige Rolle. Mehr Von Henning Peitsmeier

15.09.2017, 06:18 Uhr | Beruf-Chance

20 Jahre Commerzbank-Turm Hochhaus mit Charakter

Das Dach Frankfurts befindet sich auf 259 Metern Höhe in der Zentrale der Commerzbank am Kaiserplatz. Nicht nur die schiere Größe des Gebäudes sorgte bei der Eröffnung vor zwanzig Jahren für Aufsehen. Mehr Von Daniel Schleidt

17.05.2017, 15:28 Uhr | Rhein-Main

Pritzker-Preis Und das, findet ihr, ist gute Architektur?

Der als „Nobelpreis für Architekten“ bekannte Pritzker-Preis geht überraschend an das Büro RCR Arquitectes. Das sieht nach einer Verlegenheitslösung aus. Mehr Von Niklas Maak

05.03.2017, 23:10 Uhr | Feuilleton

Hütten auf Industriebrache Ein Dorf mitten in London

Bei Grundstücken, die keiner haben will, wird Architekt Henning Stummel hellhörig. Sein jüngster Fund: eine Industriebrache im Westen der Metropole, auf die er ein Hütten-Ensemble für seine Familie gebaut hat. Mehr Von Camilla Péus

24.01.2017, 08:14 Uhr | Stil

Kolumne Geschmackssache Der Magier aus dem Märchenschloss

Heiko Nieder kocht im Züricher Luxushotel „Dolder Grand“ zwischen lauter Kunstwerken von Weltrang. Er setzt ihnen eine ebenso kunstvolle wie kunstfertige Küche entgegen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

28.10.2016, 11:40 Uhr | Stil

Silicon Valley Die Weltenherrscher aus Professorville

Jeder kennt das Silicon Valley in Kalifornien. Doch wie sieht es dort aus? Und wie fühlt man sich unter lauter Millionären und Milliardären? Eine Reise ins Reich der digitalen Zukunft mit verblüffenden Erkenntnissen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

16.09.2016, 15:37 Uhr | Reise

Museumsneubau in San Francisco Die Kunst, die in der Kunststoffwolke wohnt

Das SF MoMA in San Francisco erhält einen Anbau - und wird zum größten Museum der Vereinigten Staaten. Läuft es dem MoMA in New York jetzt den Rang ab? Mehr Von Niklas Maak

07.05.2016, 12:38 Uhr | Feuilleton

Neues Facebook-Hauptquartier Hacker, Hippies und die große Likeokratie

Frank Gehry hat für Facebook das größte Großraumbüro der Welt gebaut: Eine camouflierte Halle als symbolische Aufbruchslandschaft zwischen Hippietum und Tech-Welt. Mehr Von Niklas Maak

27.04.2016, 09:20 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z