Nordspanien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sophia L. Frauenleiche in Spanien als vermisste Tramperin identifiziert

Die seit gut zwei Wochen vermisste deutsche Tramperin Sophia L. ist tot. Freunde und Angehörige kritisieren in einem offenen Brief die Polizei – freundlich im Ton, aber sehr deutlich in der Sache. Mehr

29.06.2018, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Nordspanien

1 2
   
Sortieren nach

Spanien Zwischen Größe und Größenwahn

Asturien ist die Keimzelle der spanischen Nation, kämpft heute aber mit den Folgen des industriellen Niedergangs. Das schreckt viele Touristen ab - die so eine Region von wundersamer Vielfalt verpassen. Mehr Von Volker Mehnert

15.12.2014, 19:24 Uhr | Reise

Zugfahrt durch Nordspanien Nur die Pilger kommen noch langsamer voran

Doch diese Gemächlichkeit ist ein großes Glück. Denn bei der Schienen-kreuzfahrt mit dem nostalgischen Hotelzug Transcantábrico erlebt man Galicien, Asturien, Kantabrien und das Baskenland mit genau der Gelassenheit, die Spaniens grünem Norden angemessen ist. Mehr Von Volker Mehnert

20.08.2014, 08:40 Uhr | Reise

Traditionelle Weinschlacht Spanier bekämpfen sich eimerweise mit Rotwein

Die Augen sind mit Taucherbrillen geschützt, die weißen T-Shirts bald rot: In Nordspanien liefern sich die Menschen jedes Jahr eine Weinschlacht. Dabei sind alle Waffen erlaubt. Mehr

29.06.2014, 20:52 Uhr | Gesellschaft

Stefan Trinks: Antike und Avantgarde Die Schlangenstola steht der Dame gut

Heidnische Spuren waren am Pilgerweg nicht ausgeschlossen: Stefan Trinks widmet sich antiken Motiven in mittelalterlichen Skulpturen. Mehr Von Anne Kohlick

14.08.2013, 16:50 Uhr | Feuilleton

Spanien Enkel des Königs schießt sich in den Fuß

Der älteste Enkel von König Juan Carlos verletzt sich mit einem Schrotgewehr am Fuß. Der Zwischenfall erinnert die Spanier an eine Tragödie vor 56 Jahren. Mehr

10.04.2012, 15:05 Uhr | Gesellschaft

Golf-Legende Ballesteros gestorben Genie, Vorbild, Held und Freund

Spanien und die Golf-Welt trauern um Severiano Ballesteros. Im Alter von 54 Jahren starb der fünfmaligen Major-Sieger an den Folgen einer Krebserkrankung. Ballesteros galt als einer der bedeutendsten Spieler in der Golf-Geschichte. Mehr Von Wolfgang Scheffler

07.05.2011, 10:20 Uhr | Sport

Nordspanien Quesero, der Käsige, springt auf die Tribüne

Ein wildgewordener Stier hat die Tribüne einer Stierkampfarena in Nordspanien gestürmt und 40 Zuschauer verletzt. In zwei Anläufgen gelang es dem Tier, sein Gewicht von 500 Kilogramm über die Balustrade zu wuchten. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

19.08.2010, 19:46 Uhr | Gesellschaft

60 Tote in Westeuropa Aufräumen nach Xynthia

60 Tote in Westeuropa und Schäden in Millionenhöhe - die Bilanz nach dem Orkantief Xynthia fällt verheerend aus. Allein in Deutschland hat der schwerste Sturm der vergangenen zehn Jahre sieben Menschen in den Tod gerissen. Mehr

01.03.2010, 16:51 Uhr | Gesellschaft

Stiertreiben von Pamplona Der Tod hat seinen festen Platz

Am Freitagmorgen starb Daniel Jimeno Romero, nachdem ihm beim Stiertreiben von Pamplona ein Tier sein Horn in den Hals gestoßen hatte. Er ist das das fünfzehnte Todesopfer der „Sanfermines“. In Spanien bietet das keinen Anlass zu Wehklagen. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

10.07.2009, 22:05 Uhr | Feuilleton

Schefflers Golf-Kolumne Brutaler Wettbewerb um lukrative Arbeitsplätze

In diesem Jahr haben 971 Golfer Meldegeld bezahlt, um sich über die Qualifying School für 2009 einen Arbeitsplatz auf der European Tour zu sichern. Nur drei Dutzend Spieler schlagen sich bis zu den prall gefüllten Preisgeldtöpfen durch. Mehr Von Wolfgang Scheffler

11.11.2008, 14:32 Uhr | Sport

None Wie der Eingang ins Reich der Elfen

Majestätische Sintervorhänge, die bis zu 15 Meter weit herabhängen, verleihen der hier abgebildeten Bezerra-Höhle im Nationalpark Terra Ronca in Brasilien ein märchenhaftes Gepräge. Sie lassen erahnen, warum viele Höhlen die Besucher in ihren Bann ziehen. Es sind nicht nur die Tropfsteinhöhlen mit ... Mehr

06.08.2008, 14:00 Uhr | Wissen

Luxuszüge Nordspanien in einem Zug

Garderobe für den Salonwagen muss schon sein, selbst wenn sie im kleinen rollenden Schlafzimmer nicht leicht unterzubringen ist: Acht Tage lang durch Nordspanien mit dem Transcantábrico, auf der längsten durchgehenden Schienenreise, die Westeuropa zu bieten hat. Mehr Von Karin Finkenzeller

01.07.2008, 07:00 Uhr | Reise

Jakobsweg Noch 2727 Kilometer bis nach Santiago

Gerade einmal 68 Menschen pilgerten 1970 nach Santiago de Compostela. 2006 waren es schon hunderttausend. Seit Hape Kerkelings Bestseller sind die Deutschen eine der größten Gruppen. Doch was erhoffen sie sich von diesem Massenbetrieb? Lisa Nienhaus war auf einer Teststrecke in Franken unterwegs. Mehr Von Lisa Nienhaus

20.06.2007, 13:32 Uhr | Feuilleton

Rad Tod eines „Wasserträgers“ - Radprofi Galletti stirbt kurz vor Ziel

„Mir geht's schlecht. Ich fühle mich wie aufgebläht und kann nicht mehr atmen.“ Dies waren die letzten Worte des Italieners Alessio Galletti vor seinem Tod beim Radklassiker „Subida al Naranco“ in Nordspanien. Mehr

16.06.2005, 16:31 Uhr | Sport

None Das Öl der frühen Jahre

Der Kampf gegen die Ölpest beginnt im Badezimmer. Dort mixt der gelernte Koch Siegfried Kuhn unverdrossen verschiedene Substanzen, fügt Salbei zu Granitmehl, Ingwer zu Backpulver, immer auf der Suche nach der einen Rezeptur, die Wasser mit Fett versöhnt, die also ölverschmutzte Brühe zurück in Trinkwasser verwandeln kann. Mehr

02.06.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rad Dritter Platz: Jan Ullrich feiert gelungenen Auftakt

Jan Ullrichs T-Mobile-Team hat zum Auftakt der Katalonien-Rundfahrt in Spanien für eine Überraschung gesorgt. Die Bonner kamen im Mannschaftszeitfahren mit 16 Sekunden Rückstand auf Rang drei. Mehr

16.05.2005, 20:18 Uhr | Sport

Spanien Bombenanschläge ohne Warnung

Auf Industriebetriebe im spanischen Baskenland wurden Bombenanschläge verübt. Bei einer Explosion in einer Chemieanlage gab es drei verletzte Personen verletzt. Die Polizei vermutet die ETA hinter den Anschlägen. Mehr

15.05.2005, 15:16 Uhr | Politik

Spanien Nationalisten im Baskenland wollen Regierung bilden

Die Bürger des Baskenlandes in Nordspanien haben für eine zweite Amtszeit des amtierenden Präsidenten Ibarretxe von der gemäßigten Nationalistischen Partei votiert. Eine absolute Mehrheit hat er aber verfehlt. Mehr

18.04.2005, 08:40 Uhr | Politik

Radsport Nur am Steilhang zeigt Jan Ullrich noch Defizite

Jan Ullrich scheint sechs Wochen vor dem Start der Tour de France für das Duell gegen Seriensieger Lance Armstrong gerüstet zu sein. Beim Bergzeitfahren der Aragon-Rundfahrt zeigten sich allerdings noch Defizite. Mehr

17.04.2005, 20:59 Uhr | Sport

Radsport Ullrich hat Spaß, Voigt hat Erfolg

Jan Ullrich kommt gut in Tritt und glaubt, daß er die Tour noch einmal gewinnen kann. Der CSC-Profi Jens Voigt glänzte bei der vorletzten Etappe der Baskenland-Rundfahrt. Mehr

08.04.2005, 18:44 Uhr | Sport

Kino Woody Allen: Bush-Sieg wäre Tragödie

Trotz der Verleihung eines Preises für sein Lebenswerk zeigte sich Woody Allen beim Filmfestival in San Sebastián nicht glücklich: Die politische Entwicklung in Amerika bereitet ihm Sorgen. Mehr

18.09.2004, 16:38 Uhr | Feuilleton

Radsport Ullrich mit großer Verspätung im Ziel

Auf der schwersten Etappe der Katalanischen Woche in Nordspanien konnte der leicht erkältete Jan Ullrich wie erwartet nicht mit den Spitzgruppen mithalten. Mehr

25.03.2004, 17:46 Uhr | Sport

Anschläge in Madrid Weitere Festnahmen

Eine Woche nach den Terroranschlägen in Madrid hat die Polizei vier weitere verdächtige Nordafrikaner festgenommen, die Verbindung zum islamistischen Terrornetzwerk haben sollen. Mehr

18.03.2004, 17:41 Uhr | Politik

Straßenverkehr Schneefälle machen Lkw zu schaffen

Der Winter zeigt noch einmal, was er kann. Im Baskenland und Frankreich kam der grenzüberschreitende Lastwagenverkehr zum erliegen. Schnee fiel auch nahe Neapel und auf Sizilien. Mehr

29.02.2004, 16:07 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z