Norditalien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Arbeitsrecht und Coronavirus Homeoffice nur mit Zustimmung, Dienstreise nicht in jedem Fall

Ist jede Dienstreise Pflicht und müssen Arbeitnehmer genau Auskunft geben, warum sie sich krank melden? Boris Dzida ist Arbeitsrechtsexperte und erklärt im Interview, was Chefs und Angestellte jetzt beachten müssen. Mehr

27.02.2020, 16:28 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Norditalien

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Kultur unter Quarantäne Muss das sein?

Museen und Theater sind geschlossen, die Mailänder Möbelmesse ist abgesagt, und selbst die Kirchen haben ihre Pforten verriegelt. Ein Lagebericht aus Norditalien. Mehr Von Karen Krüger, Mailand

27.02.2020, 09:20 Uhr | Gesellschaft

Flugzeuge am Boden Lufthansa wird zum Sparen gezwungen

Neueinstellungen aufgeschoben, Budgets gekürzt, unbezahlten Urlaub angeboten: Die Lufthansa senkt Kosten, Ziele geraten in Gefahr. Auch andere Airlines reagieren. Mehr Von Timo Kotowski

26.02.2020, 18:56 Uhr | Wirtschaft

Coronavirus Womöglich erster Fall in Südamerika

Bisher war Südamerika vom Coronavirus verschont geblieben. Nun scheint sich das Virus aus Italien eingeschlichen zu haben. In Asien steigt die Zahl der Todesopfer. Und auch an den Börsen macht sich die Angst bemerkbar. Mehr

26.02.2020, 03:45 Uhr | Gesellschaft

Coronavirus Sieben Todesfälle in Italien

Auf Teneriffa befinden sich rund 1000 Urlauber unter Quarantäne. Ein Besucher aus Italien war positiv auf das Virus getestet worden. Unter den Passagieren der „Diamond Princess“ gibt es einen weiteren Todesfall. Mehr

25.02.2020, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Coronavirus in Italien Schriller Streit zwischen Rom und den Regionen

In Italien bringen sich Regierung und Opposition in Stellung, um durch den Ausbruch der Coronavirus-Epidemie keine politischen Nachteile zu erleiden. Andere schlagen aus der Krise noch ungeniert Profit. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

25.02.2020, 13:03 Uhr | Politik

Coronavirus in Hessen „Betten reichen für eine Pandemie aus“

Kein Grund zur Panik: In Hessen sind die Kliniken nach Angaben des Gesundheitsamts gut auf das Coronavirus vorbereitet. Szenarien wie in Norditalien können aber nicht ausgeschlossen werden. Mehr Von Marie Kehler

25.02.2020, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Coronavirus Italien im Krisenmodus

Geschlossene Schulen und Touristenattraktionen, elf Städte unter Quarantäne: In Norditalien werden vorher undenkbare Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Mehr

24.02.2020, 17:17 Uhr | Gesellschaft

Zug entgleist Mindestens zwei Tote bei Unglück in Norditalien

Bei einem Zugunglück in Norditalien sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Etwa 30 weitere Menschen wurden laut Medien verletzt. Der Schnellzug entgleiste in Lodi auf der Strecke nach Salerno. Mehr

06.02.2020, 11:17 Uhr | Gesellschaft

Sintflutartige Regenfälle Mindestens fünf Tote bei Unwettern in Frankreich und Italien

Die Zahl der Opfer, die durch Erdrutsche und Überschwemmungen nach heftigen Unwettern in Italien und Frankreich ums Leben kamen, ist gestiegen. Zehn Tage nach den historischen Hochwassern steht auch Venedig wieder unter Wasser. Mehr

25.11.2019, 09:45 Uhr | Gesellschaft

Sorge über Konflikte mit EU Was eine Lega-Regierung für Italiens Wirtschaft bedeuten würde

Die rechtspopulistische Lega könnte nach Neuwahlen eine stabile Mehrheit erhalten. Viele Wirtschaftsvertreter zeigen sich besorgt – Unternehmer in Norditalien hoffen dagegen auf mehr Wirtschaftsnähe. Mehr Von Tobias Piller, Rom

12.08.2019, 07:36 Uhr | Wirtschaft

X-Technology Total von den Socken

X-Bionic setzt auf Textilien in hoher Auflösung und individualisiert Sportkleidung. Die Marke hat es sich zum Ziel gemacht, bionische Erkenntnisse aus der Natur zu nutzen. Bringt das was? Mehr Von Walter Wille

15.07.2018, 20:08 Uhr | Technik-Motor

Auf Autobahn in Norditalien Familie verbrennt bei Unfall mit Tankwagen

Beim Zusammenstoß mit einem anderen Lkw ist ein Tankwagen in Flammen aufgegangen. Das Feuer auf der Autobahn in der Nähe von Brescia kostete eine fünfköpfige Familie das Leben. Auch der Fahrer des Tankwagens starb. Mehr

02.01.2018, 21:22 Uhr | Gesellschaft

Was der Separatismus enthüllt Jeder Mensch sein eigenes Reich

Der Separatismus in Schottland und Katalonien stößt im Ausland vielfach auf Verwunderung. Er enthüllt Legitimationsschwächen des demokratischen Staates, der stillschweigend voraussetzt, wer zu ihm gehört. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ronald G. Asch

26.11.2017, 21:21 Uhr | Feuilleton

Kommentar Sezession muss möglich sein

Katalonien, Schottland, Belgien, der Brexit: Ein Sezessions-Beben erschüttert die Europäische Union. Denn je zentralistischer ein Herrschaftsgebilde wird, desto stärker werden die Fliehkräfte. Mehr Von Philip Plickert

22.11.2017, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Referendum in Norditalien Lombardei und Venetien stimmen für größere Autonomie

Bricht Europa auseinander? Nach der Katalonien-Krise in Spanien hat nun auch Norditalien für mehr Eigenständigkeit gestimmt. Allerdings gibt es Unterschiede zwischen den beiden Fällen. Mehr

23.10.2017, 03:34 Uhr | Politik

In Italien Brandenburgs Sozialministerin bei Unwetter schwer verletzt

Jähes Ende für den Italien-Urlaub von Brandenburgs Sozialministerin Diana Golze: Bei einem Unwetter wurde sie von einem umstürzenden Baum getroffen und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen werden. Mehr

11.08.2017, 15:52 Uhr | Gesellschaft

Im Krieg auf die Welt gebracht Der Name des Retters

Jahrzehntelang suchte Francesco Zambonini den Wehrmachtssanitäter, der ihm im Krieg auf die Welt half und das Leben seiner Familie rettete. Es war der letzte Wille der Mutter, den Retter zu finden. Mehr Von Reiner Burger, Bünde

07.10.2016, 12:29 Uhr | Gesellschaft

Italien Fünf Tote bei Unwettern in Norditalien

Italien wird von heftigen Unwettern heimgesucht – Flüsse und Seen treten über die Ufer, Erdmassen geraten ins Rutschen und walzen ganze Häuser nieder. Mindestens fünf Menschen sind bislang gestorben. Mehr

13.11.2014, 21:27 Uhr | Gesellschaft

38 mysteriöse Todesfälle Der Todesengel von Lugo

Eine Krankenschwester wurde in Norditalien festgenommen. Sie steht im Verdacht bis zu 38 Patienten umgebracht zu haben. Sie sei oft großzügig mit sedierenden Medikamenten umgegangen, um selbst eine ruhige Nacht zu haben, sagen ihre Kollegen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

14.10.2014, 17:24 Uhr | Gesellschaft

Überlebenskampf in Norditalien Wir sind die Letzten, aber kein Museum!

Kaum mehr als tausend Menschen sprechen noch Zimbrisch. Dennoch hält man auf der Hochebene von Lusern in Norditalien an dieser uralten Sprache und ihrer Kultur fest - und hofft auf den Tourismus als Überlebensretter. Mehr Von Helmut Luther

21.05.2014, 20:00 Uhr | Reise

Südfrankreich und Norditalien Tote bei Überschwemmungen

Starke Regenfälle haben im Süden Frankreichs mehrere Gemeinden unter Wasser gesetzt. Mindestens zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Auch in Norditalien wurde bei starken Regenfällen mindestens ein Mann getötet. Mehr

20.01.2014, 06:55 Uhr | Gesellschaft

Italien Neuer Manipulationsverdacht schockiert Serie A

Neue Ermittlungen zu Spielmanipulationen treffen den italienischen Fußball schwer. Einige Erstliga-Partien und ein Weltmeister sind betroffen. Mehr

17.12.2013, 13:39 Uhr | Sport

Nach Berlusconi Italien, Land ohne Zukunft

Zwanzig Jahre mussten vergehen, bis Silvio Berlusconi rechtskräftig verurteilt wurde. Es ist nicht das Ende der Misere eines Landes, das zu den schönsten der Welt zählt, sondern die Bestätigung eines politischen und wirtschaftlichen Bankrotts. Mehr Von Dirk Schümer

07.10.2013, 14:06 Uhr | Feuilleton

Brücken und Geländer Woher kommen eigentlich die ganzen Liebesschlösser?

In aller Welt hängen Liebespaare kleine Vorhängeschlösser an Brücken, Türme und Treppengeländer. Der Brauch ist zum großen Geschäft geworden. Mehr Von Nadine Oberhuber

28.09.2013, 19:21 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z