Nils Henkel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Guide Michelin-Kommentar Lokale, die in der Bibel stehen

München läuft Frankfurt in Sachen der preisgekrönten Restaurants den Rang ab. München hält vier Restaurants, die mit zwei Guide Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden, Frankfurt hingegen eins. Das liegt vor allem an der Frankfurter Esskultur der Bankiers, kommentiert Jacqueline Vogt. Mehr

28.02.2019, 20:38 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Nils Henkel

1
   
Sortieren nach

Porträt von Nils Henkel Über den Sternen

Nils Henkel war in Elternzeit – und in Freiheit. Jetzt ist er wieder da. Höchste Zeit, einen der besten deutschen Köche wiederzuentdecken. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

10.12.2017, 09:37 Uhr | Stil

Koch des Jahres Christian Bau steigt in die Riege der besten Köche auf

Christian Bau erhält in diesem Jahr die Auszeichnung des Koch des Jahres vom französischen Restaurantführer „Gault & Millau“. Die Herausgeber sehen in Deutschland aber auch eine große Schwäche. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

27.11.2017, 20:00 Uhr | Stil

Guide Michelin für 2018 Deutschland hat einen neuen Kochstar

Ein Paradies für Feinschmecker ist Deutschland mittlerweile. Das zeigt der Guide Michelin, der am Dienstag seine Sterne für das Jahr 2018 verleiht: Zwischen Glücksburg an der Flensburger Förde und Rottach-Egern am Tegernsee gibt es jetzt 300 Sternehäuser. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

14.11.2017, 19:02 Uhr | Stil

Kolumne Geschmackssache Spitzenkochen ist wie Fahrradfahren

Nils Henkel feiert mit seinem Restaurant auf Burg Schwarzenstein im Rheingau ein spektakuläres Comeback – kein Wunder bei seiner Karriere und erst recht nicht bei seiner Küche. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

13.10.2017, 18:09 Uhr | Stil

Ausgefallene Cocktails Für hitzige Zeiten

Alkoholfreie Getränke – sie liegen in Spitzenrestaurants wie auch für die Grillparty zu Hause perfekt im Trend. Unsere Autorin stellt vor, was jetzt ins Glas kommt, wie man es zubereitet, und was zum Sommer passt, wenn man auf Alkohol doch nicht verzichten will. Mehr Von Jacqueline Vogt

29.05.2017, 06:33 Uhr | Stil

Sterne-Koch Nils Henkel Mit Holzkohle zur Paprika-Roulade

Austern und Kohl: Nils Henkel, neu im Rheingau, kocht mit den Aromen von Region und Welt. Mehr Von Von Jacqueline Vogt

01.03.2017, 21:31 Uhr | Rhein-Main

Kartoffelbrei Dieses Pulver ist schnell verschossen

Kartoffelflocken aus der Tüte sind in der Kulinarik verpönt - und dürften doch häufig auf deutschen Tellern landen. Grund genug, den Knollenbrei mal einem Test zu unterziehen. Drei Größen aus der Gourmetszene haben uns dabei unterstützt. Mehr Von Thomas Platt

17.11.2015, 09:42 Uhr | Stil

Südsteiermark Ich wollt’, ich wär’ ein Huhn

Drei Köche, drei Winzer, drei Feinkostfanatiker - das macht neun Lebensträume und neun nicht immer kerzengerade Lebenswege, die zeigen, wie man in der südlichen Steiermark sein Glück im Genuss findet. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

09.10.2015, 15:00 Uhr | Reise

Sanierung und Schließung Schlosshotel Lerbach steht bald leer

Das Schlosshotel Lerbach beherbergt eine der besten Küchen Deutschlands - doch Anfang 2015 wird es schließen. Mehr Von Christine Scharrenbroch

15.12.2014, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Das besondere Restaurant (14) Die pure, leichte Natur

Das „Gourmetrestaurant Lerbach“ gehört zum „Schlosshotel Lerbach“ in Bergisch Gladbach bei Köln und wird immer mehr zu einer der wichtigsten kulinarischen Adressen des Landes. Mehr Von Jürgen Dollase

30.07.2014, 11:48 Uhr | Stil

F.A.Z.-Gourmetvision Das ist vegetarisches Kochen mit Niveau

Nils Henkel vom „Gourmetrestaurant Lerbach“ in Bergisch Gladbach hat sich für die F.A.Z.-Gourmetvision selbst übertroffen. Sein Menü hat das Zeug, zu einem Meilenstein in der Entwicklung der vegetarischen Küche zu werden. Mehr Von Jürgen Dollase

16.05.2014, 02:01 Uhr | Feuilleton

Deutschlands kulinarische Zukunft Wir wollen doch nur Spaß haben

Individualistisch, aber nicht egozentrisch, geradlinig, doch niemals dogmatisch: Sebastian Prüßmann und Holger Lutz stehen exemplarisch für die neue Generation deutscher Spitzenköche. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

15.05.2014, 14:30 Uhr | Reise

Kochbuchkolumne „Esspapier“ Der Sauerklee als höchstes Gut

Was die Profis in Dutzenden Büchern nicht geschafft haben, gelingt nun drei Hobbyköchen aus Frankreich: Sie haben ein wunderbar innovatives Werk zum Umgang mit Kräutern in der Küche geschrieben. Mehr Von Jürgen Dollase

31.10.2013, 20:28 Uhr | Feuilleton

Brotaufstrich im Test Kann Erdnuss Genuss sein?

Sie klebt am Gaumen, sämtlicher Speichel scheint aus dem Mund verschwunden: Erdnussbutter. Das muss nicht sein. Wir baten Spitzenkoch Nils Henkel zum Test. Er selbst hat ein Gericht entwickelt, in dem die Butter eine große Rolle spielt. Mehr Von Thomas Platt

10.05.2013, 16:02 Uhr | Stil

Kochbuchkolumne „Esspapier“ Kennen wir das nicht schon?

Christian Jürgens vom „Gourmetrestaurant Überfahrt“ ist ein Meister seines Handwerks. Innovation und Stilsicherheit aber zählen nicht zu seinen Stärken, wie sein neues Kochbuch zeigt. Mehr Von Jürgen Dollase

31.05.2012, 13:30 Uhr | Feuilleton

Kochbuchkolumne „Esspapier“ Wo bleibt das Dessert?

Man sagt, der deutschen Spitzenküche mangele es an Ideen. Ausgerechnet in einem Buch der Jeunes Restaurateurs d’Europe kann man nun sehen, wie richtig das ist. Mehr Von Jürgen Dollase

03.05.2012, 21:07 Uhr | Feuilleton

Gourmets am heimischen Herd Der Triumph der Dilettanten

Hobbyköche mit Ambitionen verbringen ganze Tage am Herd, um Haute Cuisine zu spielen. Ist das Spaß oder Masochismus? Ein Bekenntnisbericht mit aktuellen Kochbüchern. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

04.01.2012, 10:27 Uhr | Stil

Perspektiven der Stadt (7): Bergisch Gladbach Die ganze Wahrheit kennt nur der Wurstseppel

In Bergisch Gladbach gibt es mehr Drei-Sterne- Restaurants als in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt zusammen. Deswegen ist die Stadt in Feinschmeckerkreisen weltberühmt. Doch wie verkraftet sie diesen Ruhm? Oder weiß sie überhaupt um ihn? Ein Testbesuch mit Festessen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

09.09.2011, 08:45 Uhr | Reise

Kolumne „Esspapier“ Gerichte, die man lesen muss

Den prallen Blick auf Grünzeug und andere naturbelassene Realien, den man beim Titel „Pure Nature“ erwarten könnte, bietet das Buch des Drei-Sterne-Kochs Nils Henkel nicht. Es überzeugt mit kunstvollen Kreationen und höchstem Anspruch an die Produkte und den Esser. Mehr Von Jürgen Dollase

11.11.2010, 16:29 Uhr | Feuilleton

20. F.A.Z.-Gourmetvision Delikatesse Schweinebauch

Das gab es noch nie: Gleich zwei F.A.Z.-Gourmetvisionen können derzeit verkostet werden. Nach Michael Hoffmann im „Margaux“ nutzt Nils Henkel die Gunst der Sommersaison, um mit Kräutern und Gemüse zu zaubern. Mehr Von Jürgen Dollase

12.06.2010, 16:46 Uhr | Feuilleton

Deutsche Küche immer besser Nils Henkel zum „Koch des Jahres“ gewählt

Der angesehene Restaurantführer Gault Millau hat Nils Henkel aus Bergisch-Gladbach zum „Koch des Jahres“ gekürt. Dabei habe Henkel sein „gewaltiges Potential noch gar nicht ausgeschöpft“. Gleich sieben neue deutsche Köche wurden zu „18-Punkten-Köchen“ ausgezeichnet. Mehr Von Jürgen Dollase

18.11.2008, 17:10 Uhr | Gesellschaft

Michelin 2009 Heinz Winkler auf zwei Sterne degradiert

Der neue Michelin-Führer sorgt für Überraschungen: Es gibt einen weiteren Drei-Sterne-Koch und fünf neue Zwei-Sterne-Adressen - doch die Auswahl scheint nicht immer souverän. Heinz Winkler, eine Legende der deutschen Küche, verlor einen Stern. Mehr Von Jürgen Dollase

12.11.2008, 13:16 Uhr | Gesellschaft

Vogelgrippe Nach Geflügel kräht kein Hahn mehr

Wie ändert sich das Eßverhalten mit der Vogelgrippe? Wer hat noch Entenbrust auf der Speisekarte? Gerät französisches Geflügel ins Abseits? Was darf man essen, was nicht? Die wichtigsten Fragen rund um das Geflügel. Mehr Von Anke Schipp

07.03.2006, 16:39 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z