Nikolaus Brender: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nikolaus Brender

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Nikolaus Brender Ein Journalist mit Haltung

Nikolaus Brender, der ZDF-Chefredakteur, erhält den renommierten Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis. Seine Unbeugsamkeit sei vorbildhaft, sagt die Jury. Beim ZDF sollte man daraus lernen, rät Jury-Mitglied Ulrich Wickert. Mehr

27.03.2009, 17:39 Uhr | Feuilleton

Fernsehjournalismus Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Brender

Von Roland Koch scharf angegriffen, von verdienten Journalisten geehrt: Nikolaus Brender, der Chefredakteur des ZDF, erhält den renommierten Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus - wegen seiner vorbildhaften Haltung. Mehr

27.03.2009, 11:32 Uhr | Feuilleton

ZDF Schlacht am Lerchenberg

Markus Schächter, der Intendant des ZDF, wittert eine Medienverschwörung gegen seinen Sender: Daher hat er die für März anstehende Wiederwahl des Chefredakteurs Brender vertagt. Doch es scheint, als kämpfe Schächter vor allem für sich selbst. Mehr Von Michael Hanfeld

18.03.2009, 10:44 Uhr | Feuilleton

Machtkampf ums ZDF Er ist und bleibt mein Kandidat

Gegenwind für Roland Koch: Der ZDF-Intendant steht zu seinem Chefredakteur Nikolaus Brender. Dessen Wahl wird nun vertagt, damit alle zumindest ihr Gesicht wahren können. Die wichtigste Frage aber bleibt offen. Mehr Von Michael Hanfeld

13.03.2009, 18:25 Uhr | Feuilleton

Koch-Brender-Debatte Verfassungsrichter: Politik zu dominant beim ZDF

Der Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, hat den großen Einfluss der Politik beim ZDF kritisiert. Im Aufsichtsgremium des Senders, dessen Chefredakteur Brender von Roland Koch attackiert wird, sollte mehr Vielfalt herrschen. Mehr

13.03.2009, 11:58 Uhr | Feuilleton

Interview Koch: Klarheit über Opel nicht vor Ende März

Bevor nicht klar ist, ob General Motors weiterbesteht, wird kein Investor über eine Beteiligung an der Tochter Opel verhandeln - und dies wird nicht vor Ende März der Fall sein, wie Hessens Ministerpräsident Koch im Interview meint. Darin äußert er sich auch zu seiner Kritik an ZDF-Chefredakteur Brender. Mehr

10.03.2009, 21:47 Uhr | Rhein-Main

Verfassungsrechtler Grimm zum Fall Brender Koch sollte nicht im ZDF-Verwaltungsrat sitzen

Ministerpräsidenten sollten künftig nicht mehr dem Verwaltungsrat des ZDF angehören. Weder Roland Koch noch Kurt Beck hätten ein Anrecht auf einen Posten im Rat, bloß weil sie regierten, sagt der ehemalige Verfassungsrichter Dieter Grimm im F.A.Z.-Interview. Mehr

06.03.2009, 18:57 Uhr | Feuilleton

ZDF Brender ohne Mehrheit

Im Streit um seine Vertragsverlängerung stehen die Chancen von ZDF-Chefredakteur Brender schlecht. Der hessische Ministerpräsident Koch, der sich gegen eine Verlängerung ausgesprochen hat, kann mit seinem Votum wohl auf die Mehrheit des Verwaltungsrats setzen. Mehr

05.03.2009, 17:49 Uhr | Feuilleton

Medienpolitik Wir brauchen keinen Silvio Koch

Hessens Ministerpräsident Koch (CDU) hat im Landtag seine Kritik an einer Vertragsverlängerung des ZDF-Chefredakteurs Brender verteidigt. SPD-Fraktionschef Schäfer-Gümbel hielt ihm vor: Sie agieren wie ein Politkommissar. Auch die Opposition im Bundestag sorgt sich um die Unabhängigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Mehr Von Ralf Euler

05.03.2009, 16:27 Uhr | Rhein-Main

Machtkampf im ZDF Beck ist für Brender

Soll der Vertrag von ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender nur aus parteipolitischen Gründen nicht verlängert werden? Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck beschuldigt Roland Koch und Angela Merkel, Brender politisch zu instrumentalisieren. Mehr Von Thomas Holl

25.02.2009, 17:43 Uhr | Feuilleton

Fall Brender Es geht ums Prinzip

Auch wenn Roland Koch die Auseinandersetzung um den ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender als die legitime Diskussion eines Verwaltungsrats darstellt: Verhandelt wird nichts weniger als die Frage, welchen Einfluss die Politik auf das Personal des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat. Mehr Von Stefan Niggemeier

24.02.2009, 18:52 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Roland Koch Was haben Sie gegen Nikolaus Brender?

Dem hessischen Ministerpräsidenten wird vorgeworfen, seine Macht beim ZDF auszuspielen und den Vertrag mit Chefredakteur Brender nicht verlängern zu wollen, weil der Sender politisch zu unabhängig erscheint. Jetzt wehrt sich Roland Koch. Mehr

24.02.2009, 18:19 Uhr | Feuilleton

Medienpolitik Wo stehst du politisch?

Der Vertrag des ZDF-Chefredakteurs Nikolaus Brender soll nach dem Willen von CDU und CSU nicht verlängert werden. Die üblichen Ränkespiele? Nein, es geht um mehr. In einer Zeit, da das öffentlich-rechtliche Fernsehen das Internet imperialisiert, wird die Macht der Politik über das öffentliche Bewusstsein zum Skandal. Mehr Von Frank Schirrmacher

22.02.2009, 18:20 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Genscher, Jauch und Engelke wählen den Kanzler

Mit Ich kann Kanzler! will das ZDF junge Leute wieder stärker für Politik interessieren. Im Sommer treten vier Talente mit ihrer Idee für Deutschland gegeneinander an. Für die Jury, die den Kanzler für einen Tag mit wählt, hat der Sender jetzt eine prominente Besetzung gefunden. Mehr Von Peer Schader

19.02.2009, 18:27 Uhr | Feuilleton

ZDF sucht Chefredakteur Mit dem Zweiten schwarz sehen

Macht-Poker beim ZDF: Der Sender sucht einen Chefredakteur, obwohl viele den bisherigen Amtsinhaber Nikolaus Brender weiter auf diesem Posten sehen wollen. Doch der ist ein Roter - und das passt der schwarzen Mehrheit im Verwaltungsrat nicht. Mehr Von Michael Hanfeld

17.02.2009, 16:27 Uhr | Feuilleton

Abgang beim ZDF Antonia Rados kehrt zu RTL zurück

Die Fernsehjournalistin Antonia Rados verlässt nach nur einem halben Jahr das ZDF und kehrt Anfang 2009 zu ihrem alten Sender RTL zurück. Laut einem Medienbericht war Rados unzufrieden mit den Arbeitsbedingungen beim ZDF. Mehr

08.11.2008, 15:08 Uhr | Feuilleton

Tour de France ARD und ZDF steigen aus der Berichterstattung aus

Die Reißleine nach den jüngsten Doping-Fällen um das Team Gerolsteiner ist nun gezogen worden: ARD und ZDF steigen aus der Live-Berichterstattung der Tour de France aus. Unterdessen wurde die Deutschland-Tour 2009 abgesagt. Mehr Von Michael Hanfeld

17.10.2008, 09:10 Uhr | Sport

Doping im Radsport Armstrong als Sende-Hindernis

Die Freiburger Sportärzte sollen auch nach 2002 T-Mobile-Profis mit Epo versorgt haben. Das ZDF fordert ein Tour-Verbot für Armstrong. Und das Analyselabor weist Vorwürfe aus dem Schumacher-Lager zurück. Die Sportwelt kommt beim Thema Doping immer weniger zur Ruhe. Mehr

12.10.2008, 20:00 Uhr | Sport

Protest gegen Pekings Zensur Pure Angstmache und Schikane

Führende deutsche Zeitungen und Fernsehsender wehren sich vehement gegen die Einschränkungen der Arbeitsmöglichkeiten für Journalisten bei den Olympischen Spielen. Herausgeber und Chefredakteure sprechen von skandalöser Zensur und von einem Unterdrückungsapparat. Mehr

03.08.2008, 13:11 Uhr | Sport

Doping-Berichterstattung Wir sollen doch den Sport nicht kaputtmachen

Ein Jahr nach dem Tour-Debakel und dem Ausstieg von ARD und ZDF aus der Live-Berichterstattung starten die Sender einen neuen Anlauf. Über Doping-Hinweise von der Tour wird fleißig berichtet, doch bei Olympia scheint die Devise schon wieder zu lauten: Stillhalten, bis etwas passiert. Mehr Von Daniel Bouhs

05.07.2008, 20:19 Uhr | Feuilleton

ZDF Angst vor dem Chefredakteur

Ärger im ZDF wegen Joschka Fischer: Der Autor eines Fischer-Porträts wirft dem ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender vor, seinen Film entschärft zu haben. Fischer ist derweil als Gast eines Außenpolitischen Quartetts im ZDF im Gespräch. Mehr Von Marcus Jauer

07.04.2008, 20:02 Uhr | Feuilleton

Fußball im Fernsehen Reiche Beute Bundesliga

Noch ist nicht klar, wer die Bundesliga von 2009 an im Fernsehen übertragen wird - und wie die Vereine von den vielen TV-Millionen profitieren. In Mainz diskutierten nun Manager und Programmchefs. Das letzte Wort aber haben andere. Mehr Von Roland Zorn, Mainz

01.04.2008, 17:16 Uhr | Sport

Claus Kleber Mann im Spiegel

Jetzt ist Claus Kleber doch noch beim Spiegel gelandet - als Werbefigur für ein Internet-Portal. Doch wiederum erwies sich die Paarung als unglücklich: Denn das Magazin hatte für die Werbung keine Genehmigung eingeholt. Mehr Von Michael Hanfeld

18.03.2008, 19:05 Uhr | Feuilleton

Uwe Wesp Der Mann mit der Fliege

Krawatten lehnt er ab: Uwe Wesp, Deutschlands dienstältester Fernsehmeteorologe, verabschiedet sich mit seiner letzten ZDF-Wettervorhersage in den Ruhestand. Doch freiwillig geht er nicht. Mehr

29.09.2007, 12:30 Uhr | Rhein-Main

ARD und ZDF steigen aus Die Tour im Fernsehen steht still

Diese Art von Konsequenz ist bislang unbekannt. ARD und ZDF verzichten erstmals freiwillig auf die Übertragung eines sportlichen Großereignisses. Erst wenn der Fall Sinkewitz vollständig aufgeklärt ist, könnten sie wieder von der Tour de France berichten. Mehr

18.07.2007, 17:51 Uhr | Sport
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z