NDR: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: NDR

  19 20 21
   
Sortieren nach

None Trompetensolo für Hans Dampf

"Naughty by Naura" lautet, in nicht besonders glücklichem Englisch, die Überschrift einer Kolumne, die Michael Naura vor zwei Jahren eine Zeitlang in dem Magazin "Jazzthing" hatte. Jedenfalls "naughty". Der "ungezogene" Naura - diesen Ruf hat sich der Pianist, Komponist, Produzent und 1999 emeritierte Jazzredakteur des NDR schon lange erschrieben. Mehr

23.12.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Medien NDR-Kulturchef Schreiber verteidigt Afghanistan-Film

Die Reportage Das Massaker in Afghanistan des Iren Jamie Doran wird von Zeugen bestätigt, sagte Schreiber. Mehr

17.12.2002, 17:25 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche 19.-25.10. Am Rande der Wirklichkeit

„alaska.de“, „Fight Club“, „Rosetta“: Die Fernsehwoche hält erstklassige, anspruchsvolle Kinofilme parat. Außerdem: ein neuer TV-Film von Dominik Graf. Mehr

18.10.2002, 15:48 Uhr | Feuilleton

Kulturpolitik Christina Weiss wird Kulturstaatsministerin

Die ehemalige Hamburger Kultursenatorin Christina Weiss wird Nachfolgerin Julian Nida-Rümelins. Mehr

07.10.2002, 18:01 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 28.9. - 4.10. J.R. ist wieder da

Kabel 1 wiederholt alle Folgen von Dallas. Wieder da sind auch Der letzte Zeuge und Der Bulle von Tölz. Aber auch Neues hat die Fernsehwoche zu bieten. Mehr

30.09.2002, 02:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Bierchen singt Arien

Eine abenteuerliche Besetzung: Armin Rohde, verlässlicher Proll-Darsteller des Fernsehens, spielt in einem Doku-Drama den Tenor Richard Tauber. Mehr

13.09.2002, 17:08 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 10.-16.8. Neues von Leni und Lena

Maischberger trifft Riefenstahl, Hans Meiser Gerhard Schröder - und Lena Odenthal wird vom Dienst suspendiert. Die Fernsehwoche. Mehr

14.08.2002, 17:52 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 13.-19.7. ARTE lässt es bluten

Harte Brötchen im Ersten, die Loveparade in vielen Dritten und bei ARTE die Rolling Stones: Die Fernsehwoche vom 13. bis zum 19. Juli. Mehr

12.07.2002, 16:27 Uhr | Feuilleton

Literatur Martin Walser überrascht über Absage der F.A.Z.

Martin Walser hätte Tod eines Kritikers nie geschrieben, wenn er geahnt hätte, dass man es auf den Holocaust bezieht. Mehr

29.05.2002, 21:00 Uhr | Feuilleton

Unfall Verschuldete Schauspieler Ralf Wolter den Tod dreier Menschen?

Bei dem Autofahrer, der am Mittwoch fahrlässig den Tod von drei Menschen verschuldet hat, handelt es sich möglicherweise um Sam-Hawkens-Darsteller Ralf Wolter. Mehr

23.05.2002, 10:00 Uhr | Gesellschaft

Gesellschaft Grass vergleicht Stoiber mit Haider

Günter Grass vergleicht den Kanzlerkandidaten der Union mit dem Rechtspopulisten Jörg Haider. Die CSU ist empört. Mehr

04.02.2002, 11:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche Die Woche der kleinen Werkschauen: Astrid Lindgren und Francois Truffaut

Das ZDF und KIKA wiederholen fast sämtliche Astrid-Lindgren-Filme, der BR erinnert an Truffaut, Reich-Ranicki ist jetzt „solo“. Mehr

01.02.2002, 23:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 28.12.-4.1.2002 Dinner vorm Fernsehen

Das Jahreswechsel-Fernsehprogramm: zwischen „The same procedure as every year“ und neuen Mehrteilern, unter anderem von Dieter Wedel. Mehr

28.12.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehweihnachtswoche, 22.-28.12. Sieben Tage vor der Glotze: Das Fernsehprogramm

Fernsehsendungen, die Sie in dem weihnachtlichen Überangebot sehen können, auch wenn Sie einige schon hundertmal gesehen haben. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

22.12.2001, 10:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 15.-21.12. Schneegestöber und Palmenrauschen

Die Träume von einer weißen Weihnachtszeit werden im Fernsehprogramm der Woche wahr. Es gibt aber auch das Kontrastprogramm. Mehr

14.12.2001, 18:34 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 1.-7.12. Die Woche der Familie Mann

Der Sender arte zeigt Heinrich Breloers mit Spannung erwartetes Familienporträt „Die Manns“ - die Fernsehwoche bei FAZ.NET. Mehr

30.11.2001, 11:00 Uhr | Feuilleton

Rezension Für abgerechnet 300 Mark - Hellmuth Karaseks Held betrügt

Wenn es zur Liebe kommt, wird das Leben zur Komödie und unter Umständen auch zur Tragödie, wie Hellmuth Karasek zeigt. Mehr Von Roland Mischke

27.11.2001, 01:00 Uhr | Feuilleton

Trauerfall Rundfunkpionier Peter von Zahn gestorben

Er gilt als Vorbild ganzer Journalistengenerationen: Peter von Zahn ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Mehr

29.07.2001, 11:30 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Küchengeheimnisse des Erzählens

Kunst der Nuancierung: Hanjo Kestings Essays zur Literatur Mehr

16.01.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Sieg des Schrebersozialismus

Für Uwe M. Schmidt ist die ganze DDR ein Witz Mehr

24.08.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton
  19 20 21
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z