Naomi Watts: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sundance Film Festival 2018 Wieder wach

Rupert Everett als Oscar Wilde, Daisy Ridley als Hamlets Schwester, ein isländisches Debüt: Ein paar Highlights vom Sundance Film Festival 2018, die im Laufe des Jahres in die Kinos kommen dürften. Mehr

27.01.2018, 09:41 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Naomi Watts

1 2
   
Sortieren nach

Serie „Friends from College“ Früher war mehr Freundschaft

In „Friends from College“ wühlt sich Netflix durch das Beziehungs-Wirrwarr einer alten College-Clique. Trotz guter Hauptdarsteller sollte man nicht zu viel erwarten. Mehr Von Matthias Hannemann

17.07.2017, 20:05 Uhr | Feuilleton

Netflix-Serie „Gypsy“ Eine Affäre mit sich selbst

Sam Taylor-Johnson war eine erfolgreiche Künstlerin, dann ging sie nach Hollywood. Jetzt hat sie bei der Netflix-Serie „Gypsy“ Regie geführt. Ein Gespräch über geheime Doppelleben und andere Transformationen. Mehr Von Anne Philippi

11.07.2017, 13:31 Uhr | Feuilleton

TV-Serie „Victoria“ Es war einmal eine Königin

Der Abosender Sky zeigt zu Weihnachten eine Schmachtserie über die Monarchin, die 64 Jahre auf dem britischen Thron saß. In „Victoria“ ist das Empire noch in Ordnung. Mehr Von Ursula Scheer

24.12.2016, 14:43 Uhr | Feuilleton

„Twin Peaks“-Geheimnisse Unheimliche Begegnungen aller Art

Bevor die dritte Staffel startet, hat Koautor Mark Frost schon mal ein paar Geheimnisse gelüftet. „Die geheime Geschichte von Twin Peaks“ entwirft so etwas wie die fiktionale Genealogie des Unheimlichen Mehr Von Peter Körte

22.11.2016, 13:13 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik zu „Birdman“ Natürlich kann er fliegen

Was tun, wenn man ein ehedem berühmter Superheldendarsteller ist und lieber etwas Besseres spielen will? Die hochgehandelte Broadway-Komödie „Birdman“ mit Micheal Keaton, Edward Norton und Naomi Watts zeigt es auf großartigste Weise. Mehr Von Verena Lueken

28.01.2015, 13:07 Uhr | Feuilleton

Eröffnungsfilm der Festspiele Venedig Frosch gegen Fliege

Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet Alejandro González Iñárritu das Superheldenkino mit der Filmkunst versöhnt? Sein „Birdman“ eröffnet das Filmfestival von Venedig. Mehr Von Dietmar Dath, Venedig

27.08.2014, 19:19 Uhr | Feuilleton

Ein Spielfilm über Lady Di Die Frau, die zu oft fotografiert wurde

Oliver Hirschbiegels Filmporträt über die Prinzessin von Wales verspricht, sich seinem Thema auf kluge Weise zu nähern. Doch dann wird es zum gewöhnlichen Rührstück. Mehr Von Verena Lueken

11.01.2014, 16:00 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Woody Allen in Hochform

Cate Blanchett war noch nie so gut: Woody Allens neuer Film „Blue Jasmine“ erzählt von einer neureichen New Yorkerin, die plötzlich vor dem Nichts steht und bei ihrer chaotischen Schwester einzieht. Mehr Von Andreas Kilb

06.11.2013, 16:23 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Ein Quickie am Flughafen

Was die Promis nervt? Naomi Watts hat definitiv genug von ihrem Cocktailspieß. Kirk Douglas dürfte das Klingeln seines Telefons wahnsinnig machen. Und Sylvie van der Vaart hat wieder mit Gerüchten zu kämpfen. Mehr Von Jörg Thomann

07.09.2013, 16:27 Uhr | Gesellschaft

Film über Prinzessin Diana Ich bin auf ein Schlachtfest vorbereitet

Der deutsche Regisseur Oliver Hirschbiegel hat sich in Großbritannien an den emotionalsten Stoff getraut, den das Königreich zu bieten hat. Am Donnerstag feiert sein Film Diana in London Premiere. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

01.09.2013, 19:09 Uhr | Gesellschaft

Dokumentation über Woody Allen Sein Geheimnis ist die Ungeduld

Woher kommt Woody Allens stupende Produktivität? Treibt den Regisseur wirklich die Suche nach dem einen großen Meisterwerk? Ein Dokumentarfilm blickt hinter die Fassade des Kinogenies. Mehr Von Andreas Kilb

05.07.2012, 20:15 Uhr | Feuilleton

Styling der Stars Der Oscar geht ans Kleid

Auf dem roten Teppich haben viele Schauspielerinnen den größten Auftritt ihres Lebens. Dabei spielen sie nur eine Rolle, die andere ihnen auf den Leib geschneidert haben. Mehr Von Esma Annemon Dil

25.02.2012, 15:34 Uhr | Stil

Video-Filmkritik Lass uns nie ein gemeinsames Abendessen verpassen

Clint Eastwoods hochriskanter Film „J. Edgar“ über den Gründer und jahrzehntelangen Leiter des FBI ist Anti-Gangster-Film, Liebesdrama und Geschichtsmeditation zugleich. Mehr Von Dietmar Dath

18.01.2012, 12:03 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Trumpf und Fluch: Der neue Woody Allen

Woody Allen wurde 75 Jahre alt und bleibt im Rhythmus: Der Regisseur setzt in „Ich sehe den Mann deiner Träume“ ein einzigartiges Staraufgebot in Szene. Mehr Von Andreas Kilb

01.12.2010, 14:31 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Von der Wirklichkeit zur Fiktion: „Fair Game“

Doug Limans Film „Fair Game“ mit Sean Penn und Naomi Watts ist die wahre Geschichte der CIA-Agentin Valerie Plame, die von der Regierung enttarnt wurde. Mehr Von Peter Körte

24.11.2010, 15:58 Uhr | Feuilleton

Tom Tykwer auf DVD Triebhaft dem Kino zugeneigt

Seine Zeit als Jungregisseur ist endgültig vorbei: Tom Tykwer hat acht lange Spielfilme gedreht, Schauspieler wie Cate Blanchett, Naomi Watts und Clive Owen haben für ihn gearbeitet. Das Werk seiner ersten fünfzehn Regie-Jahre ist nun als DVD-Box erhältlich. Mehr Von Verena Lueken

10.03.2009, 14:59 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Finanzkrise, Flirts und moderne Klassiker

In Tom Tykwers Thriller „The International“ geraten Naomi Watts und Clive Owen in den Strudel der Finanzkrise. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Scarlett Johansson, Jennifer Aniston und Drew Barrymoore als verzweifelte Singlefrauen, ein österreichischer Oscarkandidat und Julia Jentsch als Effi Briest. Mehr

10.02.2009, 15:12 Uhr | Feuilleton

Berlinale Bloß kein falsches Mitleid mit den Banken

Ein Glücksfall für die Berlinale, für die Banken kein Imagegewinn: Tom Tykwers Thriller „The International“ eröffnet das Festival. Der Film dreht sich um die Machenschaften eines luxemburgischen Finanzinstituts, das sich als Zwischenhändler im weltweiten Waffenhandel positioniert. Mehr Von Verena Lueken

05.02.2009, 19:30 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Berlinale im Zeichen der Wirtschaftskrise

Das ungehemmten Wirtschaftswachstum und der darauffolgende Absturz dominieren laut Festivalchef Dieter Kosslick die diesjährige Berlinale. Das Programm des Filmfestes, das Anfang Februar beginnt, ist am Dienstag vorgestellt worden. Mehr

27.01.2009, 16:05 Uhr | Feuilleton

Mode Victoria von der Stange

Wer das pinkfarbene Kleid toll fand, das Victoria Beckham zum Debüt ihres Mannes bei L.A. Galaxy trug, muss nicht 1600 Euro für das Original von Roland Mouret ausgeben. Eine fast identische Kopie gibt es für knapp 90 Euro. Mehr Von Julia Kunkelmann

21.08.2007, 18:44 Uhr | Stil

Fernsehwoche, 11. bis 17. November Ich darf nicht zum Bewußtsein kommen

Kirsten Dunst verliebt sich in einen Musterschüler, Nicole Kidman gesteht erotische Phantasien, und Skandinavier feiern die sexuelle Befreiung. Außerdem in der Fernsehwoche: ein gefeierter Diktator und ein orientierungsloser Nazi. Mehr

10.11.2006, 12:47 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 28. Oktober bis 3. November Video killed the Moviestar

Überlebenskampf: Naomi Watts versucht keine Telefongespräche mehr anzunehmen und „Pianist“ Adrian Brody spielt Chopin. Außerdem in der Fernsehwoche: der sehnsüchtige Wunsch eines Teenagers, deutscher Expressionismus und ein kleiner wichtiger Helfer. Mehr

27.10.2006, 14:38 Uhr | Feuilleton

Kino Ein Künstlerdrama: „King Kong“

Dieser gigantische Gorilla ist die perfekte, beeindruckendste und berührendste Figur, die je ein Computer zum Leben erweckt hat: Peter Jackson entdeckt mit „King Kong“ im Affen den Künstler. Mehr Von Hubert Spiegel

14.12.2005, 18:44 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Der berühmte Riesengorilla ist zurück

King Kong erstürmt abermals New York, Sarah Jessica Parker blitzt als Schwiegertochter in spe ab. Außerdem von Donnerstag an im Kino: die schöne Scarlett Johansson und Elijah Wood mit „Frodo“-Blick. Mehr

13.12.2005, 10:00 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z