Nachlass: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Richtiges Testament Was werden Sie im Angesicht des Todes tun?

Wenn Sie jetzt noch einen Monat zu leben hätten, was würden Sie tun? Schmeißen Sie Neid und Missgunst über Bord, rät unser Finanzexperte. Denken Sie auch an Ungewöhnliches. Mehr

26.03.2019, 07:49 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Nachlass

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

10 Jahre nach Einsturz in Köln Die Verantwortung bleibt verschüttet

Was ist geschehen, seitdem das Historischen Archiv der Stadt Köln vor zehn Jahren vom Erdboden verschluckt wurde: juristisch, politisch, praktisch? Erfahrungsbericht eines Nachlassgebers. Mehr Von Oliver König

01.03.2019, 07:11 Uhr | Feuilleton

Bonnie and Clydes Nachlass Aber sie waren doch Lyriker

Während ihrer Raubzüge schrieben Bonnie und Clyde lyrische Texte in „Gangsterese“, einer Kunstsprache des Krimis. Jetzt wird ein Notizbuch versteigert, in dem sie sich erklären. Es klingt fast nach Gangster-Rap. Mehr Von Jan Wiele

28.02.2019, 14:46 Uhr | Feuilleton

Erben und Ehe Deine Wohnung, mein Haus, unsere Kinder!

Sie erben eine Wohnung und ein Haus. Letzteres wollen Sie mit viel Geld herrichten – und mit Schulden. Wie geht das am günstigsten? Unser Finanzexperte zeigt Ihnen zwei Lösungen. Mehr Von Volker Looman

26.02.2019, 07:55 Uhr | Finanzen

„Fänger im Roggen“-Autor Salingers Nachlass soll veröffentlicht werden

Geschrieben und weggesperrt: Der literarische Nachlass von J. D. Salinger soll veröffentlicht werden. Was ist zu erwarten? Mehr Von Paul Ingendaay

03.02.2019, 16:05 Uhr | Feuilleton

Geldanlage im Alter Der Vorschlag der Bank – eine mittlere Katastrophe

Gebühren in Höhe von Zehntausenden Euro: Das fordert die Commerzbank für ihre Dienste von einem 90 Jahre alten Kunden – jährlich! Eine (Ab-)Rechnung unseres Finanzanalytikers. Mehr Von Volker Looman

06.11.2018, 06:38 Uhr | Finanzen

Auktion Robin Williams’ Nachlass bringt sechs Millionen Dollar ein

Die Versteigerung von Filmreliquien, Moderner Kunst und Uhren des verstorbenen Schauspielers Robin Williams hat deutlich mehr eingebracht als erwartet. Den höchsten Preis erzielte mit 795.000 Dollar das Bild „Der San Salvathor“ des Schweizer Malers Adolf Wölfli. Mehr

05.10.2018, 11:10 Uhr | Finanzen

Deutsches Filminstitut Fassbinders Nachlass kommt nach Frankfurt

In Frankfurt wird ein Zentrum für die Forschung am und die Arbeit mit dem Werk eines der bedeutendsten Regisseure der Filmgeschichte entstehen. Das neue Archivzentrum des Deutschen Filminstituts wird 2019 eröffnet. Mehr Von Eva-Maria Magel

19.09.2018, 12:36 Uhr | Rhein-Main

Fassbinders Nachlass Nur ungemütlicher als Beuys, Richter oder Grass

Das Erbe eines der radikalsten Künstler Nachkriegsdeutschlands bekommt eine Heimat in Frankfurt. Hier war Rainer Werner Fassbinders Schaffen besonders umstritten. Mehr Von Verena Lueken

14.09.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton

Georges Simenon Sein Leben in Lausanne

Nirgendwo sonst wohnte der belgische Schriftsteller Georges Simenon so lange wie am Genfer See. Dort liegt auch der Großteil seines Nachlasses. Was geschieht damit? Mehr Von Andreas Platthaus, Lausanne

21.07.2018, 20:32 Uhr | Feuilleton

Ford-Kompaktklasse Das Erbe im Focus

Der Automobilhersteller Ford legt seit 1998 seinen Focus auf die Kompaktklasse. Nun macht das Unternehmen das Modell des Ford Focus frisch und kultiviert damit das Erreichbare. Mehr Von Holger Appel

16.07.2018, 12:07 Uhr | Technik-Motor

Facebook-Kommentar Die Erben lesen mit

Wer stirbt, hinterlässt ein hoch detailliertes digitales Echo über sich selbst. Karlsruhe ebnet jetzt den Weg für einen millionenfachen Datenzugriff. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

12.07.2018, 17:31 Uhr | Wirtschaft

Aus Otfried Preußlers Nachlass Wenn Sie nicht stillhalten, Herr Hotzenplotz, geht es nicht!

Otfried Preußlers jüngste Tochter hat ein Theaterstück ihres Vaters um die waghalsigen Räuberjäger Kasperl und Seppel zum Kinderbuch umgeschrieben. Leider etwas mutlos. Mehr Von Fridtjof Küchemann

25.05.2018, 20:02 Uhr | Feuilleton

Geldanlage Haus Dieses Eigenheim war zu teuer

Das eigene Haus ist bei vielen als Geldanlage beliebt, doch ist es heute noch lukrativ? Ein Beispiel vom Bodensee gibt Aufschluss. Mehr Von Volker Looman

08.05.2018, 10:38 Uhr | Finanzen

Vermögensfrage Das ungeliebte Erbe

„Sehr wertvoll“ fand Onkel Gustav seine Briefmarkensammlung. Stimmt das? Eine kniffelige Frage! Was man tatsächlich mit Sammler-Nachlässen anstellen kann. Mehr Von Gerald Braunberger

05.05.2018, 08:21 Uhr | Finanzen

Fast 1000 Gegenstände Mehr als 900.000 Dollar für Nachlass von Zsa Zsa Gabor

Zsa Zsa Gabor hat immer noch Star-Power: Mehr als 900.000 Dollar bringt die Versteigerung ihres Nachlasses ein. Ihr Witwer, Frederic von Anhalt, ist stolz – und hat zugleich ein kleines Problem. Mehr

15.04.2018, 15:18 Uhr | Stil

Zugunsten des Familienfriedens Jeder dritte Deutsche würde auf sein Erbe verzichten

In Familien gibt es gute Gründe für die Bitte, eine Erbschaft auszuschlagen. Doch große Vermögen wecken Begehrlichkeiten. Mehr Von Kerstin Papon

14.04.2018, 08:11 Uhr | Finanzen

Juristische Einigung Galerie Ropac übernimmt Nachlass von Joseph Beuys

Mit Joseph Beuys’ Nachlass ist weltweit künftig die Galerie Thaddaeus Ropac beauftragt. Die Galerie widmet sich den Werken des Künstlers in einer Ausstellung in London. Mehr Von Rose-Maria Gropp

13.04.2018, 13:00 Uhr | Feuilleton

Bill Cunninghams Nachlass In die Mode geprügelt

Bill Cunningham begründete die Street-Style-Fotografie. Nach seinem Tod fand die Familie die Aufzeichnungen des Modefotografen und stellte fest: zur Mode brachte ihn ein Trauma. Mehr Von Johanna Christner

28.03.2018, 13:20 Uhr | Stil

Hannah Arendt über Freiheit Ein unwahrscheinlicher Bestseller

Hannah Arendts Essay „Die Freiheit, frei zu sein“ aus den Sechzigern ist seit Wochen in den Bestsellerlisten. Warum eigentlich? Und was sagt das über uns? Ein Gespräch mit dem Philosophen Thomas Meyer. Mehr Von Julia Encke

27.03.2018, 13:05 Uhr | Feuilleton

Beckmann-Sammlung in Berlin Nachlass eines Kunsträubers

Das „Bildnis Erhard Göpel“ steht nun nicht mehr allein: Göpels Witwe Barbara hat ein ganzes Konvolut den Staatlichen Museen Berlin vermacht. Mehr Von Andreas Kilb

14.03.2018, 15:42 Uhr | Feuilleton

Streit unter Erben Am Ende bleibt oft nur die Zwangsversteigerung

Die niedrigen Zinsen machen Immobilien so attraktiv. Einen Käufer zu finden, ist kein Problem. Deshalb gehen die Zwangsversteigerungen in Deutschland zurück. Deren Zahl ist aber noch immer hoch. Mehr

01.02.2018, 19:26 Uhr | Finanzen

Horror-Nachlass Der Staat erbt den Schrott

Wenn alle Nachkommen das Erbe ausschlagen, geht der Nachlass an den Staat. Der muss sich dann mit einsturzgefährdeten Häusern und verseuchten Böden rumschlagen. Mehr Von Christoph Schäfer

27.01.2018, 22:23 Uhr | Wirtschaft

Umgang mit afrikanischem Erbe Die Zukunft des Kulturbesitzes

Ende der kolonialen Amnesie: Der französische Präsident Macron fordert, das künstlerische Erbe Afrikas zu restituieren. Das muss Folgen haben – auch für das Humboldtforum. Mehr Von Bénédicte Savoy

12.01.2018, 21:51 Uhr | Feuilleton

Digedag-Ausstellung in Leipzig Was steckt darunter?

Mit seinen „Mosaik“-Comics galt Johannes Hegenbarth alias Hannes Hegen einst als einer der populärsten Künstler der DDR. Nun wird der Nachlass des legendären Zeichners in Leipzig ausgestellt. Mehr Von Andreas Platthaus

04.01.2018, 23:59 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z