Morgan Freeman: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Morgan Freeman

  1 2
   
Sortieren nach

Fernsehwoche, 8. bis 14. April Wie aus Randalierern Chorknaben werden

Schwer erziehbare Jugendliche werden durch Musik zu besseren Menschen: Bietet der französische Film „Monsieur Mathieu“ eine Lösung auch für Deutschland? Außerdem in der Fernsehwoche: Jim Carrey als Gott. Mehr

07.04.2006, 12:21 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Ein neuer Fixstern der Science-Fiction

Der Film „Serenity“ schlägt in den weiten Welten des Alls stets den richtigen Weg ein. Außerdem vom Donnerstag an im Kino: Daniel Brühl und Benno Fürmann im Schützengraben. Mehr

22.11.2005, 14:47 Uhr | Feuilleton

Spendengala Stars rufen zu Hilfe auf

Zu Spenden für die Opfer von Katrina haben amerikanische Stars in einer Benefiz-Gala aufgerufen. Das Konzert wurde in 95 Länder übertragen. Rapper Kanye West hielt sich diesmal mit Kritk an Präsident Bush zurück. Mehr

10.09.2005, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Kinovorschau Fledermäuse gaben ihm den Rest

Klein-Batman hatte es auch nicht leicht. Was wir sonst noch in den neuen Kinofilmen dieser Woche lernen: Auch Scheidungsanwälte küßt man besser nicht, und in Bosnien spielt die Blasmusik. Mehr

14.06.2005, 14:58 Uhr | Feuilleton

Auszeichnungen Wenn Sportstars Sportstars ehren

Otto Rehhagel und Europameister Griechenland sind mit dem Sport-Oscar geehrt worden. Jury-Mitglied Boris Becker überreichte den „Laureus“ bei einer Gala mit vielen Sportstars und Showsternchen im portugiesischen Estoril. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Estoril

17.05.2005, 13:41 Uhr | Sport

Kinovorschau Von Technik und Plagen

Morgan Freeman hilft einer menschlichen Kampfmaschine; ein kleines Mädchen sorgt sich um den Fortschritt der Technologie; bei Lars von Trier verschwimmen Realität und Fiktion. Die Kinostarts in dieser Woche. Mehr

10.05.2005, 14:10 Uhr | Feuilleton

„Million Dollar Baby“ Mit der Faust mitten ins Herz

Clint Eastwoods Film „Million Dollar Baby“ erzählt von zwei alten Männern, einer jungen Frau, vom Boxring und dem Glück, zu leben. Der Film, der vier Oscars gewann, kommt am Donnerstag ins Kino. Mehr Von Peter Körte

20.03.2005, 16:24 Uhr | Feuilleton

Oscar-Verleihung 2005 Ein Aufstand alter Männer

Vergeßt die älteren Herrschaften nicht: Clint Eastwood ist der älteste Regisseur, der je einen Oscar gewonnen hat - und zwar verdient. In fast allen Kategorien hat die Academy die richtigen Entscheidungen getroffen. Mehr Von Michael Althen

28.02.2005, 18:42 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET Spezial: Berlinale 2005 Das Verschwinden der Bilder

War das die Berlinale? Ein Goldener Bär für „U-Carmen eKhayelitsha“, eine Adaption von Bizets Oper in den Townships von Südafrika, zwei Silberne für „Sophie Scholl“ - und mehr gute Absichten als gute Filme. Mehr Von Peter Körte

21.02.2005, 02:22 Uhr | Feuilleton

Actors Guild Award Schauspieler küren Sideways zum besten Film

Jamie Foxx und Hilary Swank haben bei der Preisverleihung der amerikanischen Schauspielergilde als beste Schauspieler gewonnen. Sie gelten nun als Favoriten auf den Oscar. Als bester Film gilt Sideways. Mehr

06.02.2005, 11:42 Uhr | Feuilleton

LL Cool J Solange der Boß mich läßt

Hip-Hop ist keine Altersfrage, deswegen macht er weiter: Ein Gespräch mit dem Veteranen LL Cool J, der vom Möchtegern-Gangster zum Romantiker wurde und gerade sein elftes Album veröffentlicht hat. Mehr

10.09.2004, 20:12 Uhr | Feuilleton

Wellenreiter Ein Herz für Männer

Eine geniale Idee: Man erfinde einen Preis, gebe ihm einen klangvollen Namen („World Award“), mache einen bekannten Mann zum Präsidenten - und die PR-Maschine läuft. Obwohl das Konzept - ein Preis nur für Männer - ziemlicher Unfug ist. Mehr

23.10.2003, 12:31 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Der Unsinn mit dem freien Willen

Jim Carrey darf Gott spielen, Kurt Russell erlebt ein Comeback als Polizist, und Steven Seagal macht das, was er immer tut: Er prügelt sich mit Bösewichtern. Die neuen Kinofilme der Woche im Überblick. Mehr

10.06.2003, 11:48 Uhr | Feuilleton

Film Koproduktion: „Der Anschlag“

Eine Hand wäscht die andere: Wie Pentagon und Hollywood beim Film „Der Anschlag“ kooperierten. Mehr Von Holger Christmann

06.08.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Kamerafahrt Nuklear-Schocker bleibt an der Spitze der US-Kinocharts

Der Fim „Der Anschlag“ über einen Terroristenangriff auf die USA ist auch am zweiten Wochenende an der Spitze der US-Kinocharts. Mehr

10.06.2002, 02:00 Uhr | Feuilleton

US-Kinocharts Amerikaner mögen er derzeit spannend

Die Thriller „Panic Room“ und „High Crimes“ sind die bestbesuchten Filme in Amerika. Mehr

08.04.2002, 02:00 Uhr | Feuilleton

Oscar Schwarze Oscar-Preisträger - eine Seltenheit

In 74 Jahren kamen nur sechs schwarze Schauspieler in den Genuss eines Oscars. Die komplette Liste. Mehr

18.03.2002, 18:18 Uhr | Feuilleton
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z