Montreux: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Montreux

  1 2 3
   
Sortieren nach

Streit bei den Reitern Knicks vor Prinzessin Haya

Reiterpräsidentin Haya bint al Hussein steht stark in der Kritik. Doch sie hat ihren Verband am Zügel. Die Mehrzahl der Delegierten spricht sich trotz schwerer Vorwürfe für die Prinzessin aus. Die Inszenierung ist perfekt. Mehr

08.11.2013, 16:11 Uhr | Sport

Kritik im Reitsport Prinzessin Haya in der Klemme

Laufend kommen Einzelheiten ans Licht, die den rücksichtslosen Umgang arabischer Langstrecken-Reiter mit ihren Pferden betreffen. Ein weiterer Dopingfall verschärft die Lage für FEI-Präsidentin Haya. Mehr

04.11.2013, 18:32 Uhr | Sport

Sophie Hunger „Ich mach’ einfach, und es passiert“

Die Sängerin und Songwriterin Sophie Hunger ist nicht nur in ihrer Schweizer Heimat ein Star. Auch in Deutschland verliebt sich das Publikum in ihren leicht verrätselten Kammerpop. Mehr Von Thomas Holl

20.12.2012, 17:21 Uhr | Gesellschaft

Deutsche Bank Eine schwierige Mission

Vor den Nachfolgern von Josef Ackermann, der nun als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank abgelöst wird, liegen harte Zeiten. Mit ihrem Börsenwert ist die Bank nur ein Leichtgewicht. Die Weltspitze liegt weit entfernt. Und unter Ackermann hat sich die Marktkapitalisierung fast halbiert. Mehr Von Markus Frühauf

30.05.2012, 21:33 Uhr | Wirtschaft

Erstes Halbfinale des ESC Omas in Puschen und Zwillinge mit Strähnen

Vielleicht fünf Titel hätten einen Finalplatz verdient gehabt, zehn aber mussten ausgewählt werden: Es war der Qualitätsmangel, der das erste Halbfinale zum Eurovision Song Contest in Baku so spannend machte. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Baku

23.05.2012, 07:12 Uhr | Gesellschaft

Deutsche Bank Ackermann sagt Treffen der Führungskräfte ab

Die wichtige Führungskräftetagung der Deutschen Bank soll erst nach dem Wechsel an der Spitze stattfinden. Der künftige Ko-Vorstandschef Fitschen geht in den Vorstand des Bankenverbands. Mehr Von Markus Frühauf

21.03.2012, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Wechsel an der Spitze Deutsche Bank sagt Führungskräftetagung ab

Die Deutsche Bank verschiebt das für April vorgesehene Treffen ihrer Führungskräfte in Montreux. Dies erfuhr die F.A.Z. aus Finanzkreisen. Ursprünglich sollte das Treffen genutzt werden, um die Manager der Bank auf den bevorstehenden Wechsel an der Spitze einzustimmen. Mehr

21.03.2012, 13:19 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Ackermanns Abschiedsgala

Den erhofften Rekordgewinn kann Josef Ackermann nicht feiern, wenn er an diesem Donnerstag letztmalig auf einer Jahrespressekonferenz die Regie führt. Alles wartet auf die neue Führung. Doch seine beiden Nachfolger Jain und Fitschen müssen sich noch zurückhalten. Mehr Von Markus Frühauf und Bettina Schulz

01.02.2012, 18:30 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Romane der Woche Einladung zur Peepshow auf dem Planeten Antiterra

Während sich in Ken Folletts „Sturz der Titanen“ Unterhaltung und Geschichtsunterricht perfekt ergänzen, ist Vladimir Nabokovs „Ada oder Das Verlangen“ größtenteils überladen und kaum zumutbar. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr Von Markus Gasser

19.12.2010, 14:14 Uhr | Feuilleton

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen Einladung zur Peepshow auf dem Planeten Antiterra

„Ada oder Das Verlangen“ ist überladen, hektisch, schräg und eigentlich kaum zumutbar. Doch dann leuchtet auch aus diesem kostbar edierten Roman Vladimir Nabokovs das luziferische Licht. Mehr Von Markus Gasser

17.12.2010, 13:35 Uhr | Feuilleton

Hamburger Buchauktionen Hamburg liebt die Bücher

Einen echten Hattrick legen drei Hamburger Auktionshäuser zwischen dem 20. und 24. November in Sachen wertvolle Bücher hin: Christian Hesse Auktionen, Ketterer und Hauswedell & Nolte. Die Sensation sind zwei Konvolute mit Briefen von Theodor Fontane. Mehr Von Vita von Wedel, Hamburg

16.11.2010, 07:15 Uhr | Feuilleton

Roman Polanski Erster Auftritt in der Öffentlichkeit

Nach der Aufhebung seines Hausarrests hat sich der 76 Jahre alte Regisseur das erste Mal in der Öffentlichkeit gezeigt. Er besuchte das Jazz-Festival von Montreux und bedankte sich in einem Fernsehinterview bei seinen Unterstützern. Mehr

18.07.2010, 14:06 Uhr | Gesellschaft

Luxusvillen Schweizer Glück fürs große Geld

Edel-Immoblien kommen in der Schweiz kaum auf den offenen Markt, in den begehrten Lagen tobt ein harter und preistreibender Kampf. Reiche Ausländer wenden sich deshalb oft an Ansiedlungsspezialisten. Mehr Von Jürgen Dunsch

09.05.2010, 23:30 Uhr | Wirtschaft

Europa im Fernsehen Brigitte Bardot ins Dschungelcamp!

Europa wächst zusammen, doch das Fernsehen wird immer provinzieller. In den Unterhaltungsshows trifft man nur noch auf nationale Größen, Europa wird ins Spartenprogramm verbannt. Warum eigentlich treten im deutschen Fernsehen kaum noch internationale Gäste auf? Mehr Von Nils Minkmar

03.01.2010, 21:13 Uhr | Feuilleton

Beste Lage (3) Drei, zwei, eins, meins!

Die Gegend rund um Genf ist eine der schönsten der Welt - und eine der teuersten. Niemand hätte früher gewagt, um Häuserpreise zu feilschen. Die Krise hat das geändert. Teil drei unser Serie über internationale Immobilien in Krisenzeiten. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

15.08.2009, 14:47 Uhr | Feuilleton

Schweiz Der Winzer schaut aufs Matterhorn

Die Weinterrassen des Lavaux hoch über dem Genfer See gehören aus gutem Grund zum Welterbe der Unesco. Sie sind eine Paradebeispiel dafür, wie virtuos der Mensch aus rauher Natur eine Kulturlandschaft formen kann. Hier möchte man Winzer sein. Hier würde man sich sogar freiwillig den Anstrengungen der Weinlese unterwerfen. Mehr Von Volker Mehnert

22.08.2008, 10:35 Uhr | Reise

Fußball-Stadien in der Schweiz In Bern steht es für alle Zeiten 2:3

Es gibt schönere Stadien als in der Schweiz. Und anderswo auch besseres Bier. Trotzdem werden sich die Fußballfreunde während der Europameisterschaft dort wohl fühlen. Ein Selbstversuch kurz vor Anpfiff des ersten Spiels. Mehr Von Jürgen Roth, Basel

09.06.2008, 09:27 Uhr | Sport

Der kleine Lederball und die große Weltdemokratie

Seinem pädagogischen Manifest gibt er den für sein ganzes Werben und Wirken programmatischen Titel: "Der Fußballsport als Kulturfaktor im englischen Volksleben". Es erscheint im November 1910 im Deutschschweizer Magazin "Sport", wird umgehend ins Jahrbuch des Deutschen Fußball-Bundes übernommen und erhält damit eine Art offizieller Weihe. Mehr

14.04.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Fragen Sie Reich-Ranicki Einer der größten Erotiker des 20. Jahrhunderts

Seine Feder wird scheinbar mühelos dem Sinnlichen ebenso gerecht wie der Emotionalität, der Wollust ebenso wie der Zärtlichkeit: Marcel Reich-Ranicki über Wladimir Nabokov und seine Lolita. Mehr

04.01.2008, 16:34 Uhr | Feuilleton

Stimmen Rudi Carrell: Ein Hauch Amerika

Anfangs wiesen für Rudi Carrell die Weichen in eine ganz andere Richtung des Showgeschäfts: 1964, Anfänger im holländischen Fernsehen, erhielt er für einen Liederabend die "Silberne Rose" von Montreux. Mehr

10.07.2006, 20:55 Uhr | Feuilleton

Montreux Palace Schmetterling und schwarzer Schwan

Das Grandhotel Montreux Palace, eine Hochburg des zeitlosen Müßiggangs, war für den Literaten Vladimir Nabokov viele Jahre lang ein viel geliebter Rückzugsort. Noch heute erinnert man sich dort gern an ihn. Mehr Von Peter Henning

25.05.2006, 16:29 Uhr | Feuilleton

EM-Qualifikation Klinsmann: „Das ist machbar“

Die deutsche Nationalelf muß sich gegen Tschechien, die Slowakei, Irland, Wales, Zypern und San Marino für die Fußball-Europameisterschaft 2008 qualifizieren. Die beiden Gruppenersten reisen zur Endrunde nach Österreich und in die Schweiz. Mehr

27.01.2006, 15:21 Uhr | Sport

Manolo Blahnik Wie die Ideen laufen lernen

Anläßlich einer Schuhausstellung weilt Manolo Blahnik, der berühmteste Schuhmacher der Welt in Deutschland. Schon seine Erscheinung zeigt, daß bei ihm die Natur wichtiger ist als die Kunst. Mehr Von Alfons Kaiser, Düsseldorf

20.09.2005, 18:58 Uhr | Stil

Schweiz In Montreux spielt die Musik

Alle Jahre wieder im Juli spüren die Schweizer, daß für sie der Süden nicht so weit weg ist und das Mittelmeer gleich hinter den Bergen liegt. Dann erkennt man die spröden Eidgenossen fast nicht mehr wieder: Mehr Von Konrad Mrusek

06.07.2005, 18:50 Uhr | Reise

Medien Berlin, Berlin für Fernsehpreis nominiert

Die ARD-Serie Berlin, Berlin und Hauptdarstellerin Felicitas Woll sind beim diesjährigen Festival Rose d'Or für die Goldene Rose von Montreux nominiert. Mehr

14.04.2004, 20:02 Uhr | Feuilleton
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z