Michael Haneke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Michael Haneke

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Bei Burghart Klaußner am Set Die Bewegung formt den Charakter

Burghart Klaußner stellt den Staatsanwalt Fritz Bauer dar, der bei den Auschwitz-Prozessen eine maßgebliche Rolle spielte. Wie nähert er sich einem Mann, der sich auf verlorenem Posten fühlen musste? Mehr Von Lena Bopp

27.11.2014, 08:03 Uhr | Feuilleton

Österreich im Film Ein Wiener auf der Baustelle ersetzt das Radio

Österreicher trauen sich im Fernsehen viel mehr als Deutsche. Sie kennen einfach keine Geschmacksgrenzen. Ein Gespräch mit den Schauspielern Nicholas Ofczarek und Robert Palfrader über Österreich. Mehr

20.11.2014, 23:03 Uhr | Feuilleton

„Oktober, November“ im Kino Sehnsucht nach einem erfüllten Schicksal

Götz Spielmann ist ein Regisseur der leisen Töne. Sein Film „Oktober, November“ kreist um zwei Töchter und ihren sterbenden Vater. Ein Geschwisterdrama mit starken Darstellern. Mehr Von Andreas Kilb

14.06.2014, 23:39 Uhr | Feuilleton

Berlin Europäischer Filmpreis für Italiens La Grande Bellezza

Das bildgewaltige Werk La Grande Bellezza bekommt den Europäischen Filmpreis. Der italienische Film gewinnt den Hauptpreis und drei weitere Trophäen. Den Deutschen bleibt nur ein Achtungserfolg. Mehr

07.12.2013, 23:58 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilmfestival Baden-Baden Das erfolgreichste Genre im ganzen Land

Das Fernsehfilmfestival Baden-Baden hat eine neue Leiterin, die gleich Akzente setzt. Der Hauptpreis der Jury hinterlässt Zweifel, Brandauer und Gedeck verzaubern das Publikum. Mehr Von Jochen Hieber

24.11.2013, 17:14 Uhr | Feuilleton

Brutstätte Pfarrhaus Hier wurde Deutschland neu gedacht

Eine Berliner Ausstellung erzählt die Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses seit Luther. Greifbar wird eine Lebensform, die noch heute die höchste deutsche Politik prägt. Mehr Von Andreas Kilb

30.10.2013, 18:02 Uhr | Feuilleton

Isabelle Huppert im Gespräch „Das ist kein anderes Leben, das bin ich selbst“

Sie weiß mehr über ihre Rollen, als die meisten ihrer Kollegen - und doch sieht sie sich nicht als Intellektuelle. Isabelle Huppert gibt Auskunft über die prägenden Begegnungen ihres Lebens. Mehr

18.03.2013, 18:10 Uhr | Feuilleton

Im Kino: Invasion Am Ende ist er doch ein guter Mann

Soll das ein Thriller sein? Nein, doch eher eine Komödie! Aber durchaus eine mit Spannungsmomenten. Der Film Invasion von Dito Tsintsadze. Mehr Von Hans-Jörg Rother

03.03.2013, 17:50 Uhr | Feuilleton

Oscar 2013 Das sind alle Preisträger

Überwältigender Erfolg für Ben Affleck und Christoph Waltz, Schlappe für den erfolgsverwöhnten Steven Spielberg: FAZ.NET zeigt alle diesjährigen Oscar-Gewinner. Mehr

25.02.2013, 09:35 Uhr | Feuilleton

Oscars 2013 „Argo“ ist bester Film – Oscars für Waltz und Haneke

Der Oscar für den besten Film geht in diesem Jahr an „Argo“. Mit Christoph Waltz und Michael Haneke gehen in diesem Jahr auch zwei Oscars nach Österreich. Steven Spielberg, der mit „Lincoln“ für zwölf Oscars nominiert war, ist der große Verlierer. Mehr

25.02.2013, 05:57 Uhr | Feuilleton

Michael Hanekes Così fan tutte Die Liebe verträgt kein Menschenexperiment

Der innerlich verkorkste Alfons im Maschinenraum der Oper: Filmregisseur Michael Haneke bringt Così fan tutte in Madrid auf die Bühne. Mehr Von Paul Ingendaay

24.02.2013, 18:20 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: „Quellen des Lebens“ Aus dem Archiv der Engtanzfeten

Oskar Roehler hat einen Film über seine Eltern und Großeltern, seine fränkische Jugend und seine erste Liebe gedreht. „Quellen des Lebens“ ist ein großes Erinnerungswerk des deutschen Kinos. Mehr Von Andreas Kilb

13.02.2013, 16:15 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Afflecks Triumph

Ben Affleck holt die begehrtesten Preise bei den Golden Globes. Mit seinem Politthriller „Argo“ sticht er Steven Spielbergs Historiendrama „Lincoln“ aus. Auch Christoph Waltz und Michael Haneke zählen zu den Preisträgern. Mehr

14.01.2013, 08:52 Uhr | Feuilleton

Oscar-Nominierungen 2013 Hanekes „Liebe“ und Spielbergs „Lincoln“ sind Favoriten

Gleich in fünf wichtigen Kategorien zählt Michael Hanekes „Liebe“ zu den Filmen, die Aussicht auf einen Academy Award haben: Die Oscar-Nominierungen sind bekannt gegeben worden. Mehr

10.01.2013, 16:24 Uhr | Feuilleton

Ein Jahr in Listen Das nächste wird besser!

Die Liste, das ahnte schon Konfuzius, ist eine Form der Literatur. Auf die Liste gebracht, sind selbst jene Dinge ein Vergnügen, über welche wir uns geärgert haben. Wir scheiden also heiter aus dem Jahr 2012, weil ... Mehr

29.12.2012, 16:02 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Einander ans Ende begleiten

Michael Hanekes Film „Liebe“ ist alles, was der Titel verspricht: zart, wahrhaftig und groß. Er ist eine Schatzkammer von Erinnerungen, die weit über die Geschichte zweier alter Menschen hinausreichen. Mehr Von Verena Lueken

18.09.2012, 19:10 Uhr | Feuilleton

Jean-Louis Trintignant „Die Liebe kann man nicht beherrschen“

Jean-Louis Trintignant, französische Kino-Legende, spricht über seinen neuen Film, über Jugend und Gefühl, den Tod seiner Tochter, seine Erlebnisse mit Bardot und Kinski - und die aufregende Liaison mit einer Deutschen. Mehr

18.09.2012, 15:11 Uhr | Gesellschaft

Cannes 2012 Goldene Palme für Michael Hanekes „Liebe“

Die Goldene Palme des Filmfestivals in Cannes geht an den österreichischen Regisseur Michael Haneke für seinen Film „Liebe“. Als bester Darsteller wurde Mads Mikkelsen ausgezeichnet. Mehr

27.05.2012, 20:31 Uhr | Feuilleton

Filmfestival in Cannes Lebende Regiegeschichte

Ein ganzer Hof von Erinnerungen öffnet sich - Alain Resnais, der Riese von Cannes, nimmt wieder am Wettbewerb teil und verkündet: Ihr habt noch gar nichts gesehen! Mehr Von Verena Lueken, Cannes

23.05.2012, 16:02 Uhr | Feuilleton

Festival in Cannes Von Strandjungen und Schnabeltassen

Nach Kassenfüllern wie „Madagaskar“ kommen Ulrich Seidls „Paradies: Liebe“ und der mit Spannung erwartete neue Film „Liebe“ von Michael Haneke zur Aufführung. Sie zeigen zwei sehr verschiedene Spielarten eines Gefühls. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

21.05.2012, 11:28 Uhr | Feuilleton

Cannes 2012 Liebe aus Österreich

Am Mittwoch wurde das Filmfestival in Cannes eröffnet. Im Wettbewerb um die Goldene Palme bleiben die Männer unter sich. Und ernten Protest von den Frauen. Mehr Von Verena Lueken

15.05.2012, 16:42 Uhr | Feuilleton

Wettbewerbsfilme in Cannes Haneke wieder im Rennen um die Goldene Palme

Mit Michael Haneke und Ulrich Seidl gehen in diesem Jahr gleich zwei Österreicher in das Rennen um die Goldene Palme. Zur Konkurrenz zählen Ken Loach, David Cronenberg und Wes Anderson. Mehr

19.04.2012, 15:28 Uhr | Feuilleton

Im Kino: „Das bessere Leben“ Wünsche einer Frau in den besten Jahren

Der Zauber wirkt: In „Das bessere Leben“ spielt Juliette Binoche eine Journalistin, die Pariser Prostituierte interviewt - eine große Studie über Sehnsucht und Einsamkeit. Mehr Von Andreas Kilb

27.03.2012, 17:00 Uhr | Feuilleton

Michael Haneke zum Siebzigsten Der Mann, der unser Herz und Hirn umdreht

Begeistert von Bresson: Unter den Meistern des europäischen Autorenfilms ist Michael Haneke einsamer Rigorist. Ein Regisseur im Kampf gegen die Lust am Bild. Manchmal gewinnt er ihn. Mehr Von Andreas Kilb

23.03.2012, 10:29 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Isabelle Huppert Lieben Sie die Abwechslung, Madame Huppert?

Regisseure interessieren sie mehr als Figuren oder Plots, und doch trägt sie alle ihre Rollen noch in sich: ein Gespräch mit der französischen Schauspielerin Isabelle Huppert. Mehr Von Rüdiger Suchsland

21.10.2011, 14:19 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z