Michael Caine: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kinocharts Vin Diesel überholt „Baby Boss“

Drei Kinderfilme werden gerahmt von einer Altstar-Komödie und Action-Gekachel: Der achte Teil von „Fast & Furious“ hat sich an die Spitze der hiesigen Kinocharts gesetzt. Und bricht international Rekorde. Mehr

17.04.2017, 16:16 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Michael Caine

1 2
   
Sortieren nach

Endlich Michael Caine Dem IS sei Dank

Der britische Schaupieler hat seinen Namen geändert: Maurice Micklewhite heißt jetzt wie der, als den man ihn kennt. Und wer ist schuld? Der „Islamische Staat“ ist schuld! Mehr Von Andrea Diener

22.07.2016, 14:36 Uhr | Feuilleton

Fränkischer Herrenausstatter Die Regent-Retter

Der Herrenausstatter aus Franken hatte den Faden verloren. Ein Unternehmensberater nimmt ihn wieder auf. Bei der Wiederbelebung helfen Designer, Fertigungsleiter – und der gute Ruf. Mehr Von Rüdiger Köhn

06.04.2016, 10:56 Uhr | Stil

Europäischer Filmpreis Paolo Sorrentino sahnt mit „Ewige Jugend“ ab

Der Italiener Paolo Sorrentino hat bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit die Trophäe für den besten europäischen Film erhalten. Die deutsche Hoffnung „Victoria“ ging trotz drei Nominierungen leer aus. Mehr

13.12.2015, 11:36 Uhr | Feuilleton

Europäischer Filmpreis Ewige Jugend als bester Film ausgezeichnet

Christoph Walz wurde für seinen Beitrag für das europäische Kino ausgezeichnet, Charlotte Rampling bekam den Preis für ihr Lebenswerk. Ein deutscher Favorit ging dagegen leer aus. Mehr

13.12.2015, 00:01 Uhr | Feuilleton

„Interstellar“ im Kino Fliehkraft liebt Schwerkraft

Christopher Nolans Science-Fiction-Film „Interstellar“ rettet die Ehre der Tricktechnik. Und nicht nur das: Lange hat kein Film mehr den Reichtum des naturwissenschaftlich-technischen Weltbilds derartig bildmächtig genutzt. Mehr Von Dietmar Dath

05.11.2014, 09:13 Uhr | Feuilleton

The Voice of Peace im Ersten Der Pirat, der unter der Friedensflagge segelte

Der Dokumentarfilmer Eric Friedler erinnert an Abie Nathan, den Mann, der sich im Alleingang zwischen die Fronten des Nahost-Konflikts wagte: The Voice of Peace im Ersten. Mehr Von Michael Hanfeld

07.01.2014, 19:13 Uhr | Feuilleton

Sir Michael Caine im Gespräch Warum ich Alfred Hitchcock einen Korb gab

Der britische Filmschauspieler Sir Michael Caine verrät, wie er durch eine Vorliebe für Humphrey Bogart zu seinem Künstlernamen kam, weswegen er Woody Allen über die Maßen schätzt und was im Leben wirklich zählt. Mehr

19.08.2013, 18:45 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Michael Caine Achtzig Jahre King of Cool

Man muss immer die Kontrolle behalten: Der englische Schauspieler Sir Michael Caine über seine Herkunft, eine Begegnung mit Marlene Dietrich und das Ärgernis von Nacktszenen im Film. Mehr

08.07.2013, 18:30 Uhr | Feuilleton

Filmfest München Mehr als ein „Tatort“ darf das Ganze nicht kosten

Gegen die Preisflut und ein Übermaß an Filmen: Das Münchner Filmfest hat wenig Budget, verzichtet auf Stars, setzt auf Fernsehfilme und - das Publikum kommt. Mehr Von Jörg Michael Seewald

28.06.2013, 14:20 Uhr | Feuilleton

Michael Caine zum 80. Offizier und Frauenmörder

Schon immer wollte Michael Caine Schauspieler werden. Als sich schließlich der Erfolg einstellte, musste er sich mit Whisky beruhigen - und mit vielen weiteren Rollen. Heute aber feiert er Geburtstag. Mehr Von Verena Lueken

14.03.2013, 16:10 Uhr | Feuilleton

Nach den Spielen Zusammen gewinnen

Nach den Olympischen Spielen in London entdeckt das Gastgeberland ein neues britisches Wir-Gefühl. Mehr Von Gina Thomas, London

13.08.2012, 20:28 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Frauen ohne Schuhe

Der Streifzug durch die bunten Blätter hat sich gelohnt. Hier gibt es Michael Caines Geheimtrick zum Frauenverführen und einen sündhaft teuren Schönheitstipp von Angelina Jolie. Ob er hilft, liegt im Auge des Betrachters. Auch die Aussage Carla Brunis über Seitensprünge ist Geschmackssache. Mehr Von Peter Lückemeier

06.01.2008, 16:13 Uhr | Gesellschaft

Kenneth Branaghs Remake 1 Mord für 2 Noch ein Drink gefällig?

Vier Leute kamen zusammen, die womöglich etwas zu beweisen hatten, und das Ergebnis sieht aus, als hätten sie alle auf Autopilot geschaltet: Branagh, Pinter, Caine, Law und ein lähmender Film. Mehr Von Michael Althen

20.12.2007, 18:14 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Machtpositionen in Königreichen und Kindergärten

Als Königin Elizabeth I. muss sich Cate Blanchett politischen Turbulenzen stellen. Außerdem von Donnerstag an im Kino zu sehen: Til Schweiger umgarnt die strenge Nora Tschirner und Jude Law landet in den Fängen Michael Caines. Mehr

19.12.2007, 11:00 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Französinnen im Abseits der Schildkrötenfertilität

In Ein gutes Jahr bringen schöne Französinnen Russell Crowe dazu, Winzer zu werden. Außerdem von Donnerstag an im Kino zu sehen: Julianne Moore als Weltretterin, Sibel Kekilli als Jüdin im Zweiten Weltkrieg und ein Schiedsrichter in Not. Mehr

07.11.2006, 12:44 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche 9. bis 15. September Zwillinge in Trümmern

Fünf Jahre nach den Anschlägen in New York und Washington beherrscht der 11. September 2001 das Fernsehen: Eine Lange Nacht im ZDF und eine Collage auf Arte. Ansonsten: Verrat, Leidenschaft, Tod und Verfolgung. Die etwas düstere Fernsehwoche. Mehr

08.09.2006, 11:00 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Venedig Das schwarze Herz von Los Angeles

Die Filmfestspiele von Venedig eröffnen mit einem Coup: Brian De Palmas verzwicktes Meisterwerk „Black Dahlia“ ist ein Glücksfall, der für das Restfestival zu den schönsten Hoffnungen berechtigt. Mehr Von Michael Althen, Venedig

30.08.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Fledermäuse gaben ihm den Rest

Klein-Batman hatte es auch nicht leicht. Was wir sonst noch in den neuen Kinofilmen dieser Woche lernen: Auch Scheidungsanwälte küßt man besser nicht, und in Bosnien spielt die Blasmusik. Mehr

14.06.2005, 14:58 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Durch die Betten Manhattans

Neu im Kino: Franka Potente als Horrorstar, Jude Law als Gigolo, Jennifer Garner als Supergirl - und Günther Jauch als Zebra. Außerdem von Donnerstag an auf der Leinwand: der Oscar-Preisträger „Das Meer in mir“. Mehr

08.03.2005, 09:30 Uhr | Feuilleton

Kino Die großen Diebe in ihren tollkühnen Kleinwagen: "The Italian Job"

Vor mehr als dreißig Jahren gab es den Film „The Italian Job“ schon einmal, eine englische Gaunerkomödie von Peter Collinson. Das Remake von F. Gary Gray spielt nicht mehr in Turin, sondern in Venedig und Los Angeles und läßt an Rasanz kaum etwas zu wünschen übrig. Mehr Von Andreas Kilb

12.11.2003, 16:01 Uhr | Feuilleton

Katharine Hepburn Shakespeares Tochter

Die hohe Schule der Widerspenstigkeit: Die amerikanische Schauspielerin und vierfache Oscar-Preisträgerin Katharine Hepburn ist am Sonntag im Alter von 96 Jahren gestorben. Mehr Von Wilfried Wiegand

01.07.2003, 09:00 Uhr | Feuilleton

Kino Der lange Weg von Phillip Noyce nach Hause

Gleich zwei Filme des australischen Regisseurs Phillip Noyce laufen bei uns an: „Der stille Amerikaner“ und „Long Walk Home“. Letzterer führte Noyce von Hollywood zurück nach Australien. Absolut zu seinem Besten. Mehr Von Andreas Kilb

21.05.2003, 16:39 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Gott schütze uns vor den Guten

Die Matrix ist alles, meint man angesichts der alles überschwemmenden Marketing-Welle. Doch starten in dieser Woche auch andere Filme - über stille Amerikaner, dicke Argentinierinnen und deutsche Arbeitslose. Mehr

19.05.2003, 16:01 Uhr | Feuilleton

Geburtstage Underdog

Ein Barbar und Gentleman: Michael Caine wird siebzig. Mehr Von Andreas Kilb

13.03.2003, 17:52 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z