Meißen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Weinanbau in Sachsen Ein Ort, um der Welt abhanden zu kommen

Bückware und Zweitwährung in der DDR: Der Wein hat eine lange Tradition in Sachsen. Doch was mittlerweile dort entsteht, darf sich auch der Westen schmecken lassen. Mehr

05.12.2018, 06:50 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Meißen

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Kommentar zur Wahl in Meißen Der eigentliche Sieger

Auch wenn er verloren hat, der Sieger der Oberbürgermeisterwahl in Meißen ist eigentlich Frank Richter. Auch wegen der AfD-Protestwähler? Mehr Von Jasper von Altenbockum

25.09.2018, 11:44 Uhr | Politik

Sieger von AfD-Gnaden? Meißner Oberbürgermeister Raschke knapp wiedergewählt

Der Kampf um den Chefsessel im Meißner Rathaus war turbulent, das Ergebnis denkbar knapp. Der unterlegene Gegenkandidat zeigt sich erschüttert und spricht von einem Tabubruch. Mehr

24.09.2018, 17:42 Uhr | Politik

Bürgermeisterwahl in Meißen Langer Arm der Vergangenheit

Der Theologe Frank Richter, der im Dialog mit Pegida bekannt wurde, hat gute Chancen Bürgermeister von Meißen zu werden – und versetzt die CDU damit in Sorge. Mehr Von Stefan Locke, Meißen

23.09.2018, 10:20 Uhr | Politik

Pflicht von Sozialträgern Bundesgerichtshof spricht Behindertem Schadenersatz zu

Der Bundesgerichtshof hat Menschen den Rücken gestärkt, die sich im komplizierten Geflecht der Sozialleistungen allein nicht zurechtfinden. Es geht in diesem Fall um die besondere Beratungs- und Betreuungspflicht von Sozialträgern. Mehr

02.08.2018, 17:32 Uhr | Finanzen

Höchster Porzellan-Manufaktur Kulturgut verkümmert in der Nische

Seit Jahren schon kämpft die Porzellan-Manufaktur aus Höchst um bessere Verkäufe. Nun soll es ein Investor mit langem Atem richten. Der Manufakturen-Verband deutet aber auch auf die Stadt. Mehr Von Thorsten Winter

23.01.2018, 21:04 Uhr | Rhein-Main

Ausstellungen im Luther-Jahr Was trinken wir? Benno-Bier!

Ist vor dem Jahrestag das Luther-Jahr bereits vorbei? Ausstellungen in Zeitz und Meißen erzählen vom Kampf um die Einheit der Kirche in der Reformation. Mehr Von Andreas Kilb

25.07.2017, 12:10 Uhr | Feuilleton

Sachsen Darüber wird man ja wohl noch schweigen dürfen

Ein Buch mit dem Titel „Unter Sachsen. Zwischen Wut und Willkommen“ entzweit den Freistaat – und zeigt, wie Sachsen mit Kritikern umgeht. Mehr Von Stefan Locke, Meissen

12.06.2017, 14:22 Uhr | Politik

Für den späteren Berufserfolg Chinas großes Gesichtmeißeln

Ihre Schulzeit haben Chinas Abiturienten gerade hinter sich gelassen. Jetzt bereiten sie sich auf die Uni vor - mit einer Schönheitsoperation. Hochgezogene Lider und vergrößerte Nasen sollen der Karriere den nötigen Kick geben. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

18.07.2016, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Rechte Gewalt Wer zündet Flüchtlingsheime an?

Wenn in Deutschland Flüchtlingsheime angesteckt werden, heißt es immer wieder: Die Täter kommen aus der Mitte der Gesellschaft. So einfach ist es aber nicht. Mehr Von Philip Eppelsheim und Morten Freidel

12.07.2016, 13:09 Uhr | Politik

Fall Anneli Mord für eine Lebenslüge

Im Fall der entführten und getöteten Anneli-Marie Riße berichten die Zeugen vor Gericht erschütternde Details. Die Entführer der 17 Jahre alten Unternehmertochter waren kaltblütige Dilettanten. Mehr Von Stefan Locke

24.06.2016, 16:01 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlingsheim angezündet Brandstifter von Meißen zu Haftstrafe verurteilt

Die zwei Familienväter, die eine Meißner Flüchtlingsunterkunft angezündet haben, sind zu Haftstrafen von je drei Jahren und acht Monaten verurteilt worden. Ihre Entschuldigung nahm ihnen die Richterin nicht ab. Mehr

28.04.2016, 19:37 Uhr | Politik

Verschwörungstheoretiker Reichsbürger muss in Haft

Nach dem brutalen Überfall auf einen Gerichtsvollzieher und dem Missbrauch von Uniformen muss Volker S. ins Gefängnis. Der Mann glaubt nicht an die Gesetze der Bundesrepublik und bekommt sie nun in voller Härte zu spüren. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

16.03.2016, 21:07 Uhr | Gesellschaft

Selbsternannte Bürgerwehr Amtsgericht in Meißen verurteilt „Reichsbürger“

Fünf Männer und eine Frau, die sich einer Art Bürgerwehr angeschlossen hatten, sind zu Freiheitsstrafen verurteilt worden. Zwei der Angeklagten hatten Ende 2012 einen Gerichtsvollzieher festgehalten und verletzt. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

15.01.2016, 20:59 Uhr | Gesellschaft

Erlaubnis zum Waffenbesitz Scharf schießen in Meißen

Immer mehr Menschen in Sachsen beschaffen sich eine Erlaubnis zum Waffenbesitz, immer mehr Pfeffersprays wandern über die Ladentheke. Ähnliche Entwicklungen sind auch in anderen Bundesländern zu beobachten. Warum ist das so? Mehr Von Julia Niemann, Meissen

23.12.2015, 10:24 Uhr | Politik

Amtsgericht Meißen Wenn die Gewalt vom Bürger ausgeht

Kurioser Fall vor dem Amtsgericht Meißen: Ein selbsternannter Ordnungshüter hatte einen Gerichtsvollzieher „festgenommen“. Er will weder die Bundesrepublik noch das zuständige Gericht anerkennen. Mehr Von Stefan Locke, Meißen

16.12.2015, 13:32 Uhr | Gesellschaft

TV-Doku Dunkles Deutschland Die neue Rechte marschiert

Im Ersten läuft eine Dokumentation, die zeigt, wie und wo und mit wem sich in Deutschland Fremdenhass formiert. Die Front reicht von NPD über Pegida bis zur AfD: Dunkles Deutschland ist ein Lehrfilm über die neue Rechte. Mehr Von Michael Hanfeld

12.10.2015, 18:37 Uhr | Feuilleton

Getötete Siebzehnjährige Annelis Entführer sind hoch verschuldet

Die Obduktion brachte nicht die erhofften Ergebnisse: Ursache und Zeitpunkt von Annelis Tod sind weiterhin unklar. Über die Lage ihrer Entführer wird indes immer mehr bekannt. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

19.08.2015, 19:29 Uhr | Gesellschaft

Entführung in Meißen Sie verschwand an einem Feldweg

In Sachsen ist die siebzehnjährige Tochter eines Unternehmer-Ehepaares entführt worden. Die Polizei hat sich für eine öffentliche Fahndung entschieden und schon knapp 20 Hinweise bekommen. Doch es regt sich Kritik an dem Vorgehen. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

17.08.2015, 21:36 Uhr | Gesellschaft

In der Nähe von Meißen 17 Jahre alte Unternehmertochter offenbar entführt

In Sachsen ist ein 17 Jahre altes Mädchen von einem Spaziergang mit ihrem Hund nicht zurückgekehrt. Die Eltern haben eine Lösegeldforderung erhalten, die Polizei bittet um Hinweise. Mehr

16.08.2015, 23:40 Uhr | Gesellschaft

Fremdenfeindlichkeit Das Schweigen des Stanislaw Tillich

Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat lange zu den ausländerfeindlichen Umtrieben in Sachsen geschwiegen. Dabei kann er sich als angesehenster und beliebtester Politiker Sachsens klare Worte leisten. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

30.06.2015, 15:07 Uhr | Politik

Nach Brandanschlag Eigentümer von Asylbewerberheim erstattet Anzeige

Der Eigentümer einer geplanten Asybewerberunterkunft in Meißen wird offenbar auch persönlich bedroht. Nach dem Brandanschlag am Sonntag habe er jetzt eine entsprechende Anzeige erstattet, teilte die Polizei mit. Mehr

30.06.2015, 11:09 Uhr | Politik

Meißen Wieder Brandanschlag auf unbewohntes Asylbewerberheim

Das Feuer in der Nacht zum Sonntag in einer noch unbewohnten Asylbewerberunterkunft im sächsischen Meißen ist offenbar vorsätzlich gelegt worden. Alle Spuren deuteten auf Brandstiftung hin. Mehr

28.06.2015, 23:12 Uhr | Politik

Katholische Kirche Heiner Koch wird Erzbischof in Berlin

Der katholische Bischof von Dresden-Meißen, Heiner Koch, wird nach Informationen der F.A.Z. neuer Berliner Erzbischof. Der 60 Jahre alte Rheinländer soll Nachfolger von Rainer Maria Woelki werden, der nach Köln wechselte. Mehr Von Daniel Deckers

02.06.2015, 21:27 Uhr | Politik

Asylbewerber in Perba Als niemand sich kümmerte

Erst protestierten die Bewohner des sächsischen Örtchens Perba gegen die Ansiedlung von Asylbewerbern. Als sie aber deren Leid mit eigenen Augen sehen, ändern sie ihre Meinung und helfen, wo sie können. Mehr Von Stefan Locke, Perba

29.05.2015, 09:24 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z